Blog2023-01-09T15:09:20+01:00
1701, 2023

Einen Innovationsworkshop moderieren – ein praktischer Leitfaden

Von |17. Januar 2023|Kategorien: Allgemein|

Innovation sichert die Existenz von Unternehmen – wenn wir aktiv dafür etwas unternehmen. Ein einfaches, pragmatisches, aber ebenso wirkungsvolles Werkzeug dafür ist der Innovationsworkshop. Wirkungsvoll moderiert kann er Kreativität freisetzen und beflügeln – oder die Teilnehmer frustriert und zynisch zurücklassen. Im Folgenden beschreiben wir, wie wir einen erfolgreichen Innovationsworkshop moderieren können – damit Ihr auch wirklich alles an Kreativität rausholt, was da ist! Wenn Menschen das Wort Innovationsworkshop hören, denken [...]

2012, 2022

Retrospektiven

Von |20. Dezember 2022|Kategorien: Beratung zu New Work, Effektive Meetings, Organisationsentwicklung|

Jeder, der in einer Organisation arbeitet kennt das: Die Zusammenarbeit in einem Team oder zwischen Teams läuft nicht immer ideal. Entweder, weil wir vorab nie explizit darüber gesprochen haben, wie wir zusammenarbeiten möchten oder weil sich mit der Zeit Dinge eingeschliffen haben und Spannungen auftreten. Dies kann zu Ineffizienzen und sogar Frustration und Konflikten führen, die dann negative Auswirkungen auf die Arbeitsinhalte haben. Eine konkrete Praktik, die hier hilfreich sein [...]

112, 2022

Zwei Arten von Innovation: Lösung und Bedeutung

Von |1. Dezember 2022|Kategorien: Ausbildung im Innovationsmanagement, Design Sprint, Innovationsberatung, Innovationsworkshop|

Viele von euch haben vermutlich eine elektrische Zahnbürste zuhause. In der neuen Generation warnen die sogar davor, wenn man zu fest aufdrückt. Der letzte Schrei ist es nun, die Zahnbürste mit dem Smartphone zu verbinden, um alle Putzdaten in der App zu haben. Elektrische Zahnbürsten sind dabei ähnlich wie LED-Lampen. Beide Produkte lösen ein bestehendes Problem „besser“ als die bisherige Lösung. Die elektrischen Zahnbürsten putzen mit weniger Aufwand gründlicher als [...]

1711, 2022

Organisationsdesign

Von |17. November 2022|Kategorien: Beratung zu New Work, Digitale Transformation, Organisationsentwicklung|Schlagwörter: |

Organisationsdesign als Schlüssel zum wirksamen Unternehmen Im Rahmen der Strategietagung eines unserer Konzernkunden gab es eine Reihe von Experteninputs von Wissensträgern aus dem Unternehmen. Einer der Vorträge betrachtete im Rahmen eines Benchmarks Praktiken von Mitbewerbern und ähnlichen Unternehmen. Ein für viele erhellendes Fazit war, dass der Kunde momentan nicht in der Lage ist, einige neue Technologien zu nutzen. Interessanterweise liegen die Gründe hierfür nicht in der Technologie selbst, sondern [...]

2010, 2022

Strategie-Ableitung: Der Prozess

Von |20. Oktober 2022|Kategorien: Allgemein, Strategieentwicklung, Strategieworkshop|

In Teil 1 dieser zweiteiligen Artikelserie habe ich beschrieben, wie man Strategie verstehen kann und welche Gütekriterien eine gute Strategie erfüllen sollte. Noch einmal zusammenfassend: Eine Strategie ist ein Mittel, um uns dabei zu unterstützen vom jetzt in Richtung einer von uns gewünschten Zukunft zu kommen. Sie bietet uns Orientierung für zukünftige Situationen, in denen wir eine Entscheidung treffen müssen. Damit hilft sie uns mit Klarheit durch eine noch ungewisse [...]

2007, 2022

Wirkungsvolle Zusammenarbeit durch Workshop-Moderation

Von |20. Juli 2022|Kategorien: Allgemein, Ausbildung zum Workshopmoderator, Innovationsworkshop|

Workshop-Moderation ist eine wertvolle Fertigkeit, die für uns alle erlernbar ist. Wir können damit Gruppen lenken und leiten, sie zu radikaler Innovation führen oder gemeinsam eine solide Strategie entwerfen. Es braucht dafür aber mehr als nur Gesprächsmoderation. Prozesse und Werkzeuge bieten die Chance auf wirkungsvolle, zielorientierte Zusammenarbeit für unterschiedliche Zwecke. Wir beschreiben hier in aller Kürze, wie Sie einen erfolgreichen Workshop moderieren können. --- Workshops sind eines der wertvollsten [...]

2504, 2022

Good practices der Strategie-Ableitung / Strategie-Definition – Teil 1

Von |25. April 2022|Kategorien: Allgemein, Strategieentwicklung, Strategieworkshop|

Eine Strategie ist ein Mittel, um uns dabei zu unterstützen vom jetzt in Richtung einer von uns gewünschten Zukunft zu kommen. Sie bietet uns Orientierung für zukünftige Situationen, in denen wir eine Entscheidung treffen müssen. Damit hilft sie uns mit Klarheit durch eine noch ungewisse Zukunft zu navigieren. Damit eine Strategie sinnvoll sein kann und auch tatsächlich Orientierung bieten kann, muss diese an die Mission und die Vision des [...]

2203, 2022

Innovationsmanager – Innovationsstrategie ableiten

Von |22. März 2022|Kategorien: Allgemein, Ausbildung im Innovationsmanagement|

Ihr Unternehmen möchte innovativer werden, aber Sie wissen nicht recht, wo und wie Sie ansetzen können und ins Tun kommen können? Sie haben bereits einen Prozess, wie Sie neue Produkte entwickeln und Innovationen schaffen, aber dieser dauert zu lange und ist zu komplex und kompliziert geworden? Innovation findet in der Organisation eher zufällig und ohne Konzept und Richtung statt und wenig systematisch und bewusst beeinflusst? Drei klassische Herausforderungen in Unternehmen, [...]

1103, 2022

Innovationsmanager – Innovationsprozesse beschleunigen

Von |11. März 2022|Kategorien: Allgemein, Ausbildung im Innovationsmanagement|

Ihr Unternehmen möchte innovativer werden, aber Sie wissen nicht recht, wo und wie Sie ansetzen können und ins Tun kommen können? Sie haben bereits einen Prozess, wie Sie neue Produkte entwickeln und Innovationen schaffen, aber dieser dauert zu lange und ist zu komplex und kompliziert geworden? Innovation findet in der Organisation eher zufällig und ohne Konzept und Richtung statt und wenig systematisch und bewusst beeinflusst? Drei klassische Herausforderungen in Unternehmen, [...]

203, 2022

Innovationsmanager – mehr als Innovation managen

Von |2. März 2022|Kategorien: Allgemein, Ausbildung im Innovationsmanagement|

Ihr Unternehmen möchte innovativer werden, aber Sie wissen nicht recht, wo und wie Sie ansetzen können und ins Tun kommen können? Sie haben bereits einen Prozess, wie Sie neue Produkte entwickeln und Innovationen schaffen, aber dieser dauert zu lange und ist zu komplex und kompliziert geworden? Innovation findet in der Organisation eher zufällig und ohne Konzept und Richtung statt und wenig systematisch und bewusst beeinflusst? Drei klassische Herausforderungen in [...]

1401, 2022

Wie Organisationen ihren Zweck, ihre Mission und Vision ableiten können

Von |14. Januar 2022|Kategorien: Allgemein, Vision und Mission entwickeln|

Manchmal kommen Organisationen an einen Punkt, wo den Mitarbeitenden nicht (mehr) klar ist, wo die Reise hingeht, wo Teams gefühlt nicht mehr an einem Strang ziehen und es regelmäßig Grundsatz-Diskussionen über die Richtung und die nächsten Schritte gibt. Darunter leiden dann auch die Effektivität und Produktivität, weil es kein klares Verständnis davon gibt, woran wir die Sinnhaftigkeit unserer Handlungen messen. Im besten Fall wurschteln wir vor uns hin, im [...]

211, 2021

New Work – alles Lüge?

Von |2. November 2021|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Organisationsentwicklung|Schlagwörter: , , , |

New Work ist als Begriff in aller Munde. Jeder spricht davon, alle wollen es - aber brauchen wir es auch? Die Erklärungen, was es ist, und warum wir uns damit befassen sollen, gehen in alle Richtungen. Statt einen klaren Plan für die eigene Organisationsentwicklung zu geben, sorgt es oft für mehr Verwirrung als für Klarheit. Wie wir mit dem Begriff hantieren und was wir kommunizieren, entscheidet stark darüber, ob [...]

2904, 2021

Design Thinking, Scrum and the cargo cult

Von |29. April 2021|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Digitale Transformation|

This article is a translated, edited version of my original article in German on Medium. If you want to read the original, you can find it here. --- A typical request we get from time to time revolves around the topic of design thinking. A potential client contacts us and explains that the company absolutely needs Design Thinking. They usually want to talk about a training session, an impulse [...]

810, 2020

WIRksamkeit – das WIR im wirken.

Von |8. Oktober 2020|Kategorien: Allgemein, Teamcoaching, Teamentwicklung|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossars. Was bedeutet Wirksamkeit? Schlägt man das Wort WIRKSAMKEIT im Duden nach, so werden zwei Bedeutungen als Erläuterungen aufgeführt: das Wirksamsein und das Wirken. Als Synonyme werden auch folgende Wörter verwendet: Auswirkung, Durchschlagkraft, Durchsetzungskraft und Effektivität. Folgt man diesem viel verwendeten Synonym Effektivität (lat. effectivus – „bewirkend“) kommen wir der Bedeutung des Wortes Wirksamkeit für ein Unternehmen schon näher. Effektivität ist [...]

2705, 2020

Innovation Coach und Innovations-Moderator

Von |27. Mai 2020|Kategorien: Allgemein, Ausbildung im Innovationsmanagement, Ausbildung zum Workshopmoderator|Schlagwörter: , , |

Vor einigen Tagen hatte ich ein Telefonat mit einem Interessenten für unsere im Juli startende Ausbildung im Innovationsmanagement. In solchen Gesprächen können beide Seiten gut prüfen, ob es eine gute Passung gibt zwischen den Zielen und Wünschen des Interessenten und unseren Ausbildungsformaten. Besonders beim Thema Innovationsmanagement kommt das Gespräch fast automatisch auf ein weiteres Format, das wir anbieten: Unsere Ausbildung zum Moderator für Innovationsworkshops. Auf die Frage, was denn Gemeinsamkeiten [...]

3003, 2020

Tagebuch eines Unternehmens in VUKA-Zeiten (Teil 2)

Von |30. März 2020|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work|

18.03.2020 Heute haben wir für glatte vier Stunden online gemeetet. Selbstverständlich waren da auch Pausen dabei, aber es war schon ganz schon lang. Da merke ich doch den Unterschied zum realen Treffen. Ich habe den Eindruck, dass das Sitzen vor dem Rechner auf ganz andere Weise schlaucht, als ein reales Treffen. Man muss sich mehr konzentrieren, man sitzt generell unbequemer, der Ton ist oft nicht ideal und man muss [...]

3003, 2020

Tagebuch eines Unternehmens in VUKA-Zeiten

Von |30. März 2020|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work|

"Under the Corona virus" @kimi.gutierrez Ein persönlicher Erfahrungsbericht Mein Name ist Isabela Plambeck. Ich bin Innovation Coach in einer kleinen aber feinen Beratung in München. Unser Unternehmenszweck ist es, Organisationen dabei zu unterstützen, fit für die Zukunft zu werden. Ich glaube, ich muss niemandem erklären, wie die aktuelle Lage für ein Unternehmen mit sieben festangestellten Mitarbeitern ist, deren Kerngeschäft auf Co-Creation und Kollaboration mit Kunden in Form [...]

1003, 2020

New Pay

Von |10. März 2020|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was bedeutet New Pay? Mit dem Begriff New Pay verbinden sich eine Reihe von Gedanken, Konzepten und Forderungen an die Gehalts- und Entlohnungsmodelle moderner Unternehmen. In der Regel drehen sich die entsprechenden Debatten um Transparenz, Fairness und Mitspracherecht der Mitarbeiter. Wo kommt der Begriff New Pay her? Der Begriff New Pay ist angelehnt an den Begriff New Work. Die Logik dahinter: [...]

403, 2020

Business Model Canvas

Von |4. März 2020|Kategorien: Allgemein|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossars. Was ist ein Business Model Canvas? Jede Idee braucht ein funktionierendes Geschäftsmodell, wenn sie sich langfristig halten und möglichst viele Menschen erreichen möchte. Der Business Model Canvas (BMC) ist ein einfaches und spielerisches Vorgehen eine Geschäftsidee zu beschreiben und zu visualisieren. Canvas stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Leinwand oder Gemälde. Der Business Model Canvas wird vor allem [...]

303, 2020

Produktive Online-Meetings in Zeiten des Corona-Virus

Von |3. März 2020|Kategorien: Allgemein, Effektive Meetings|

Die weltweite Verbreitung des Corona-Virus in den letzten Wochen bringt viele Unternehmen gezwungenermaßen dazu, Besprechungen und Treffen vor Ort zu überdenken. Erst in China, nun auch bei uns, arbeiten mehr und mehr Menschen - wenn möglich - aus dem Home Office. Auch wenn viele Tätigkeiten davon ausgeschlossen sind, so ist es doch auch eine Chance, zumindest einen Teil der Wertschöpfung außerhalb des Bürogebäudes zu erbringen. Sobald Menschen zusammenarbeiten, müssen sie [...]

1501, 2020

Testen Sie die Zukunfts-Fitness Ihrer Organisation

Von |15. Januar 2020|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Digitale Transformation, Organisationsentwicklung|

Wie fit ist Ihr Unternehmen? Finden Sie es heraus mit dem Future Fit Company Fitness-Check! Auf den menschlichen Körper bezogen umfasst Fitness mehrere Aspekte: Es reicht nicht, wenn jemand nur stark oder nur schnell ist. Fitness ist ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren. Quelle: Unsplash Luke Chesser Das gleiche gilt für die Zukunftsfitness von Unternehmen. Auch hier spielen mehrere Aspekte eine Rolle. Innovationskraft genauso wie Geschwindigkeit, aber auch die Qualität [...]

1012, 2019

Teachback – Wissensmanagement mit Lernfaktor

Von |10. Dezember 2019|Kategorien: Allgemein|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossars. Was ist Teachback? Das individuelle Lernen ist für uns als Organisation ein wichtiger Faktor, um die steigende Komplexität unseres Unternehmens sowie unserer Kunden zu verstehen. Als innovative Organisation benötigen wir Wissen außerhalb unserer bisherigen Kenntnisse, um neue Kombinationen aus unterschiedlichen Wissensbereichen zu ermöglichen und somit das Lernen und Innovation im Unternehmen zu fördern. Wir haben die Möglichkeit im Rahmen eines [...]

3110, 2019

Empathie – eine fundamentale Fertigkeit

Von |31. Oktober 2019|Kategorien: Allgemein, Teamcoaching, Teamentwicklung|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossars. Was ist Empathie? Empathie ist eine Fähigkeit und nach neuester Forschung auch eine Fertigkeit, Gefühle anderer Personen wahrnehmen und erspüren zu können. Im Kern geht es darum die Welt aus der Sicht der anderen zu sehen und zu verstehen, sich vorzustellen wie es wäre dieser andere Mensch zu sein. Es ist eine fundamentale Eigenschaft, die unser Handel in vielen Lebensbereichen [...]

3010, 2019

Der Weg zur zukunftsbereiten Organisation

Von |30. Oktober 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Digitale Transformation, Organisationsentwicklung|

Sich über die Zukunft Gedanken zu machen und sein Unternehmen dafür gut aufstellen sind zentrale Anliegen jeder Organisation. Wie schön wäre es doch, wenn man ein Unternehmen für die Zukunft sicher machen könnte. Keiner weiß nun so wirklich, was die Zukunft bringt, allen Zukunfts- und Trendforschern zum Trotz. Daher ist es auch nicht möglich, ein Unternehmen wirklich zukunftssicher zu machen. Wir von creaffective glauben jedoch, dass man eine Organisation [...]

1710, 2019

Gewaltfreie Kommunikation

Von |17. Oktober 2019|Kategorien: Allgemein, Teamcoaching, Teamentwicklung|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist gewaltfreie Kommunikation? Gewaltfreie Kommunikation (oder kurz GfK) sollte im Sinne der wertschätzenden Kommunikation verstanden werden. Denn sie bedeutet nicht, dass sonst zwangsläufig im physischen Sinne gewaltvoll kommuniziert wird. Vielmehr handelt es sich um ein Konzept oder eine Hilfestellung, wertschätzend, wertungsfrei und damit ohne implizite Vorwürfe zu kommunizieren. Das führt zu weniger Missverständnissen – unser Gegenüber fühlt sich weniger [...]

1610, 2019

Sinn und Unsinn von Beratung

Von |16. Oktober 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Innovationsberatung|

Unternehmen jeder Größe fragen sich zu verschiedenen Zeitpunkten: Wann ist es sinnvoll, sich externe Unterstützung, vor allem in der Form von Beratung, ins Haus zu holen? Wir als Beratungsfirma wollen andere Unternehmen und deren Pain Points verstehen, um möglichst effektiv auf diese eingehen zu können. Daher beschäftigen wir uns ebenfalls mit dieser Frage, so wie vermutlich jedes andere Beratungsunternehmen auch. Es gibt ein paar durchaus widersprüchliche Gedanken, die uns [...]

1610, 2019

Kreativität in der Stadtverwaltung – passt das zusammen?

Von |16. Oktober 2019|Kategorien: Allgemein, Kreativitätstraining|

Systematische Kreativitätsprozesse in der Stadt Leipzig Ein Interview zum Thema Praxisanwendung Nächste Woche steht wieder unsere Ausbildung zum Moderator von Innovationsworkshops an. Daniel und Isabela freuen sich schon auf die alle neugierigen Teilnehmer, die aus ganz Deutschland kommen, um eine Woche lang Kreativitäts- und Moderationstechniken zu erlernen. Wir haben es zum Anlass genommen und ein Interview mit einer Innovationsmoderatorin-Alumni geführt. Vanessa Burgardt ist ausgebildete Organisationsentwicklerin und arbeitet für die [...]

1009, 2019

Effectuation

Von |10. September 2019|Kategorien: Allgemein, Innovationsberatung|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist Effectuation? Effectuation ist eine Methode des unternehmerischen Denkens und Handelns und Bedingungen von Ungewissheit. Dabei ist Effectuation ressourcenorientiert (ausgehend von dem was man hat) und individuenzentriert (ausgehend von einzelnen Personen) Wo kommt Effectuation her? Effectuation kodifiziert die Denk- und Handlungsprinzipien von erfolgreichen (Serien-)Unternehmern, die unter Ungewissheit erfolgreich Neues schaffen. In der Entrepreneurship-Forschung wurde in den 2000 Jahren der [...]

2808, 2019

Sprint

Von |28. August 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Digitale Transformation|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist ein Sprint? Als Sprint bezeichnet man eine Iterationsschleife innerhalb eines agil geplanten Entwicklungsprojekts. Ein Sprint dauert ein bis vier Wochen, startet immer mit einer Planung, in der Umfang, Zeitdauer und gewünschtes Ergebnis festgelegt werden, und endet mit der Präsentation und Abnahme eines sogenannten Inkrements (ein fertiggestellter Teil des finalen Produkts) durch den Product Owner und relevante Stakeholder und [...]

608, 2019

Buchbesprechung: New Pay

Von |6. August 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work|

New Work steht für eine neue und andere Art des Arbeitens, sinnbewusster und stärker auf Augenhöhe. In den letzten Jahren erfährt das ursprünglich von Frithjof Bergmann benannte Konzept einen wahren Boom. Gründe dafür sind zum einen in der sich ändernden Sichtweise auf Arbeit zu finden, sozusagen von innen, von den Mitarbeitern in Organisationen ausgehend. Zum anderen erfordert die größer werdende Komplexität und Dynamik des Umfeldes, in dem sich Firmen bewegen [...]

1507, 2019

Agile Führung

Von |15. Juli 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Digitale Transformation, Organisationsentwicklung|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist agile Führung? Agile Führung ist eine Art des Führens, die sich auf selbstorganisierte und/oder selbstverwaltete Teams und Unternehmen konzentriert. Diese dezentral organisierten Teams oder Unternehmen zeichnen sich durch verteilte Autorität und Entscheidungsfindung aus, was sich auch auf die Rolle von Führung auswirkt. Oft gibt es in diesen Kontexten auch keine klassischen Führungspositionen mehr, sondern Rollen mit bestimmten Führungsaufgaben, die [...]

1906, 2019

Retrospektive

Von |19. Juni 2019|Kategorien: Allgemein, Effektive Meetings|

Photo by Jake weirick on Unsplash Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Die Retrospektive als wertvolles Werkzeug Was ist eine Retrospektive? Eine Retrospektive, oft auch kurz als Retro bezeichnet, ist ein Meeting oder Workshop, bei dem wir unsere Arbeit als Team oder im Projekt auf den Prüfstand stellen. Wir wollen dabei explizit nicht die inhaltlichen Ergebnisse unserer Arbeit selbst prüfen, sondern Chancen für eine bessere Zusammenarbeit [...]

2805, 2019

Kanban

Von |28. Mai 2019|Kategorien: Allgemein, Digitale Transformation|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist Kanban? Kanban ist eine Methode oder auch ein Planungssystem, um einen optimalen Überblick über Projekte, Prozessschritte und Aufgaben zu haben und behalten - und diese zu priorisieren. Im klassischen Kanban gibt es für Aufgaben meist folgende Spalten: "Backlog", „To Do“, „Doing“ und „Done“. Wo kommt Kanban her? Ursprünglich kommt Kanban aus der Produktionsprozesssteuerung, ein Planungssystem um jede Produktionsstufe so [...]

1405, 2019

Hackathon

Von |14. Mai 2019|Kategorien: Allgemein, Innovationsberatung|

Photo by Annie Spratt on Unsplash Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist ein Hackathon? Ein Hackathon ist eine Art Großworkshop, bei dem eine große Anzahl an Teilnehmer in einem engen Zeitrahmen (normalerweise ein bis zwei Tage) in Kleingruppen mögliche Lösungen für eine vorgegebene Herausforderung entwickelt. Wo kommt das Konzept des Hackathons her? Der Begriff ist aus „Hacking“ und „Marathon“ zusammengesetzt und verweist auf den [...]

3004, 2019

Unternehmenszweck

Von |30. April 2019|Kategorien: Vision und Mission entwickeln|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist der Unternehmenszweck? Aus dem Englischen „Purpose“ entlehnt, was auf Deutsch so viel heißt wie „Sinn“, „Zweck“ oder „Bestimmung“. Der Unternehmenszweck beantwortet also die Frage des „Warums“. Warum gibt es das Unternehmen, welchen Daseinszweck hat das Unternehmen, welchen Mehrwert möchte das Unternehmen für sich und andere schaffen. Was will das Unternehmen erreichen? Es drückt den Einfluss oder die Auswirkungen aus, den [...]

3004, 2019

Ein Innovation Coach ist Lotse und Katalysator für Innovation

Von |30. April 2019|Kategorien: Ausbildung im Innovationsmanagement|

Seit Jahren bieten wir eine sehr erfolgreiche Ausbildung zum Moderator für Innovationsworkshops an. Parallel läuft ein weiteres Format, das immer mal wieder seinen Namen geändert hat: Unsere Ausbildung zum Innovationsmanager. Nach dem Start des Formats im Jahr 2017 hatten wir die Ausbildung umbenannt in Ausbildung zum Innovationscoach. Dies hat auch mit dem Profil unserer Ausbildungsteilnehmer zu tun. Neben „klassischen“ Innovationsmanagern nehmen Produktmanager, CTOs und Geschäftsführer teil. Deren zukünftige Rolle [...]

2804, 2019

Achtsamkeit

Von |28. April 2019|Kategorien: Allgemein, Teamcoaching, Teamentwicklung|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist Achtsamkeit? Achtsamkeit (Englisch Mindfulness) ist eine Grundhaltung, die im hektischen Arbeitsalltag zu mehr Ruhe, Gelassenheit, Fokus, Führungsqualität durch Empathie (Mindfulness based Leadership) und Entschleunigung führt. Dabei werden verschiedene Körper- und Geistesübungen genutzt. Ziel ist es dabei, wertungsfrei im Augenblick zu leben und Körperempfindungen wahrzunehmen. Damit wird Stress vorgebeugt und das zwischenmenschliche Miteinander verbessert sich – denn wir lassen uns [...]

404, 2019

Selbstorganisation mit Verstand

Von |4. April 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Digitale Transformation, Organisationsentwicklung|

Das Thema Selbstorganisation nimmt an Fahrt auf. Mehr und mehr Unternehmen experimentieren und arbeiten mit Werkzeugen, die mehr Selbstverantwortung und Selbstbestimmung ermöglichen und suchen nach Möglichkeiten, den Mitarbeitern mehr Partizipation zu erlauben. So auch wir. Unsere Reise begann vor fast drei Jahren, im Führjahr 2016, mit der Einführung von Holacracy. In Form mehrerer Artikel haben wir unsere Erfahrungen geschildert so auch erst kürzlich wieder auf unserem Blog. Gelernt haben [...]

204, 2019

Selbstorganisation

Von |2. April 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Digitale Transformation, Organisationsentwicklung|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist Selbstorganisation?Selbstorganisation ist eine Art und Weise, Teams und ganze Unternehmen zu strukturieren, bei der Entscheidungskompetenz und Einfluss dezentral im Team oder der Organisation verteilt ist. Wo kommt Selbstorganisation her?Im Organisationskontext kennt die Systemtheorie den Begriff als „eine Form der Systementwicklung, bei der formgebende oder gestaltende Einflüsse von den Elementen des Systems selbst ausgehen.“ (Wikipedia)  Selbstorganisation vs. zentrale Steuerung  Wann wird Selbstorganisation [...]

2703, 2019

New Work Glossar

Von |27. März 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work|

Der Begriff New Work ist seit einigen Jahren in aller Munde und man kann täglich verschiedenste Artikel lesen, die unter dem Schlagwort New Work subsumiert werden. Fritjof Bergmann, der Begründer der Bewegung, hatte eine konkrete Vorstellung was und wie die neue Arbeit für ihn sein sollte. Das, was heute unter New Work verstanden wird, ist deutlich breiter und unkonkreter. New Work sammelt verschiedenste Themen, Prinzipien und Methoden, die mit einer [...]

2003, 2019

Von Holacracy zu Sociocracy 3.0

Von |20. März 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work, Digitale Transformation|

Vor drei Jahren haben wir uns bei creaffective von einem klassisch organisierten Kleinunternehmen zu einem selbstorganisierten Unternehmen gewandelt. Wir haben Anfang 2016 Holacracy, zu deutsch Holakratie, eingeführt und ich habe mich nach innen als Geschäftsführer abgeschafft. Mitte 2016 haben wir aus drei unterschiedlichen Perspektiven eine erstes Resümee (nach den ersten Gehversuchen) veröffentlicht (Artikel 1, Artikel 2, Artikel 3). Nun sind knapp drei Jahre vergangen und es hat sich viel verändert, [...]

2302, 2019

Auf dem Weg zur Future Fit Company

Von |23. Februar 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work|

Ende April wird unser neues Buch „Future Fit Company“ erscheinen. Darin stellen wir Trainingspläne für Unternehmen vor, wie diese ihre Zukunftsfitness stärken können. Für uns bedeutet dabei zukunftsbereit, dass Unternehmen innovativ sind und damit kontinuierlich erfolgreich neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen. Organisationen agil sind, d.h. sich schnell und effektiv an sich verändernde Rahmenbedingungen in einer komplexen Welt anpassen können. es im Inneren der Organisation einen wertschätzenden Umgang [...]

1902, 2019

Eine Ausbildung zum Innovationsmanager ist für viele sinnvoll

Von |19. Februar 2019|Kategorien: Allgemein, Ausbildung im Innovationsmanagement|

Oft stellen uns Interessenten die Frage, ob eine Ausbildung im Innovationsmanagement überhaupt sinnvoll ist, wenn sie keine offizielle Stelle als Innovationsmanager haben oder in Aussicht ist. Um hierzu etwas Kontext zu geben, haben wir mit jemandem gesprochen, der eine solche Frage viel besser beantworten kann: Ein ehemaliger Teilnehmer aus unserer Ausbildung im Innovationsmanagement. Florian Weihard ist Chief Technology Officer (CTO) von ruhlamat und Geschäftsführer von ruhlamat Smart Technologies. Er ist [...]

1902, 2019

An Innovation Manager / Coach Training is useful for most organizations

Von |19. Februar 2019|Kategorien: Allgemein|

Florian Weihard is CTO of ruhlamat Suzhou and General Manager of ruhlamat Smart Technologies. After participating in the creaffective innovation manager training program he initiated changes at ruhlamat in Suzhou. We interviewed him to talk about his experience. Why did you decide to take part in the innovation manager / coach training? What were your expectations? Florian Weihard As CTO it is my task to create an environment in [...]

402, 2019

New Work ist in den meisten Firmen lediglich ein bunter Anstrich

Von |4. Februar 2019|Kategorien: Allgemein, Beratung zu New Work|

Im Jahr 2004 habe ich zum ersten Mal das Buch „Neue Arbeit, neue Kultur“ vom österreichisch-amerikanischen Philosophen Fritjof Bergmann gelesen (auf Englisch "New Work – New Culture"). Darin beschreibt er einen neu verstandenen Arbeitsbegriff, bei dem es im Kern darum geht, herauszufinden was man „wirklich wirklich will“. Zumindest zu einem Drittel seiner Zeit sollte man diesem wirklich wirklich Wollen nachgehen. Ein weiteres Drittel der Zeit kann man mit „High-Tech-Eigenproduktion“ Dinge [...]

1401, 2019

Wir müssen Einfluss in Unternehmen verteilen!

Von |14. Januar 2019|Kategorien: Allgemein|

Immer mehr Unternehmen bedienen sich sogenannter agiler Methoden, um in den heutigen Zeiten des schnellen (technologischen) Wandels schneller auf Veränderungen reagieren zu können. Momentan beschränken sich die meisten Firmen dabei noch auf Methoden wie Scrum, die vor allem auf die operativen Tätigkeiten des Unternehmens, also die Ablauforganisation, abzielen und diese agiler gestalten möchten. Man spricht hier auch von „agile operations“. Einzelne Teams können hierbei im Rahmen des Scrum Frameworks operative [...]

3010, 2018

Selbstaudit Führungskultur – die stille Revolution in Unternehmen

Von |30. Oktober 2018|Kategorien: Allgemein, Digitale Transformation|Schlagwörter: , , |

Wer führt wen, mit welchen Mitteln und vor allem: mit welchem Ziel? Immer mehr Unternehmen beginnen aktuell sich selbst und und ihre Führungskultur zu hinterfragen. Das Thema wird in einem breiten Diskurs wie dem Kinofilm „Die stille Revolution“ und dem gleichnamigen Buch von Bodo Janssen immer öfter auch öffentlich angeschnitten. Dabei ist es wichtig, nicht urplötzlich jede Form von Hierarchie in den eigenen Reihen zu verteufeln – vielmehr sollte [...]

1610, 2018

App „Denkwerkzeuge“ jetzt für iOS und Android

Von |16. Oktober 2018|Kategorien: Allgemein|

Das Buch „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“ ist seit drei Jahren Bestseller und dient knapp 30.000 Menschen als Nachschlagewerk bei der Anwendung von Kreativitätstechniken in Innovationsprozessen. Wir bereiten nun die neunte Auflage vor. Angelehnt an das Konzept des Buches haben wir in den letzten Monaten an einer App gearbeitet, welche die Inhalte zugänglich macht und die Möglichkeiten von Smartphones nutzt. Diese ist nun für Android und iOS in den Playstores [...]

2509, 2018

FourSpaces Playground – eine Konferenz für zukunftsbereite Organisationen

Von |25. September 2018|Kategorien: Allgemein|

Wir von creaffective sind gerade in der Schreibephase unseres neuen Buches. In diesem Buch wird es um konkrete Werkzeuge und Prinzipien gehen, die Organisationen nutzen können, um für die Zukunft bereit zu sein. Niemand weiß, wie genau die Zukunft aussehen wird. Wir können sie daher nicht planen, wir können jedoch vorbereitet sein! Es zeichnet sich ab, dass die Komplexität und die Geschwindigkeit der Veränderungen in den nächsten Jahren weiter zunehmen [...]

1707, 2018

Denkwerkzeuge App Beta-Version im Play Store

Von |17. Juli 2018|Kategorien: Allgemein|

Das Buch „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“ ist seit drei Jahren Bestseller und dient knapp 30.000 Menschen als Nachschlagewerk bei der Anwendung von Kreativitätstechniken in Innovationsprozessen. Angelehnt an das Konzept des Buches haben wir in den letzten Monaten an einer App gearbeitet. Wir freuen uns nun den Start der Beta-Version für Android verkünden zu können! Hier geht es zum Google Playstore. Die Denkwerkzeuge App ist ein flexibler, praktischer und multimedialer [...]

1107, 2018

Suchfelder für Innovation ableiten

Von |11. Juli 2018|Kategorien: Allgemein, Innovationsberatung|

„Geben Sie mir doch mal eine Idee!“ Wenn Sie diese Aufforderung bekommen, dann werden Sie sich vermutlich fragen: „Eine Idee für was?“. Was uns ganz persönlich skurril erscheint, ist jedoch in erstaunlich vielen Unternehmen Praxis im Innovationsmanagement. Es gibt oft eine Art Innovationsprozess und auch Bewertungsgremien, die über Ideen entscheiden. Oft wird jedoch angenommen, dass Ideen an und für sich schon irgendwie kommen werden bzw. die Suche nach diesen [...]

207, 2018

Kanban als Meeting-Agenda: Effizienz-Boost für Meetings

Von |2. Juli 2018|Kategorien: Allgemein, Effektive Meetings|

Meetings leicht gemacht- Schnupperkurs für agile Methoden Das Kanban Board zählt zu den Basiswerkzeugen des agilen Arbeitens. Es hilft die eigene Arbeit - meist Aufgaben - zu sammeln, gezielt zu priorisieren und immer den Überblick über anstehende und gerade stattfindende Aufgaben, Projekte und Prozessschritte zu behalten. Wenn Teams ein Kanban Board gemeinsam nutzen, kann jeder sehen in welchem Stadium sich ein Projekt befindet und wer gerade woran arbeitet. Bevor wir [...]

2706, 2018

Offenes Scrum Master Training am 13./14.08.

Von |27. Juni 2018|Kategorien: Allgemein|

Wir beschäftigen uns als Beratung mit den Themen Innovation und Agilität, um Organisationen dabei zu unterstützen, ihre innere Struktur, Innovationskultur und kreativen Prozesse so zu gestalten, dass sie nach außen innovative Lösungen schaffen und sich an ein dynamisch veränderndes Umfeld anpassen. Beim Thema Agilität fällt häufig auch das Schlagwort "Scrum". Viele Elemente von Scrum verwenden wir bereits bewusst und unbewusst in unseren Meetings, Training und unserer täglichen Arbeit. Um darin [...]

1306, 2018

Zu Gast auf der CEBIT 2018 in Hannover

Von |13. Juni 2018|Kategorien: Allgemein|

„Kann ich den Kaffee hier nicht mit meiner Smartwatch bezahlen?“ fragt der verdutzte Chinese am Kaffeestand. „Nein, hier können Sie nur bar oder per Kreditkarte bezahlen“ antwortet die Verkäuferin. Was in anderen Ländern anscheinend Normalität ist, steckt bei uns noch immer in den Kinderschuhen. Auf der größten IT-Messe CEBIT wird die neuste Technologie ausgestellt, aber das Land in dem die Messe stattfindet ist nicht auf dem neusten Stand. Irgendwie bitter! [...]

306, 2018

Die Tyrannei des Konsens

Von |3. Juni 2018|Kategorien: Allgemein, Digitale Transformation|

Es ist immer wieder spannend zu hören, wie in den meisten Organisationen in Teams Entscheidungen getroffen werden. Am stärksten verbreitet sind zwei Arten: Entweder der Chef trifft eine Entscheidung und kommuniziert diese dann an das Team oder das Team trifft gemeinsam eine Entscheidung. Wenn ich dann nachfrage, was gemeinsam eine Entscheidung treffen bedeutet, dann stellt sich heraus, dass die meisten Teams solange diskutieren, bis ein Konsens gefunden wurde. Konsens heißt [...]

405, 2018

Kreativität und Systematik – wie passt das zusammen? 

Von |4. Mai 2018|Kategorien: Allgemein, Kreativitätstraining|

„Viele Köche verderben den Brei“ – so lautet ein deutsches Sprichwort, das oft in Situationen verwendet wird, in der viele Menschen mit unterschiedlichen Meinungen zusammenkommen und womöglich noch mit verschiedenen Methoden auf ein bestimmtes Ziel arbeiten müssen. Das Ergebnis ist meist nicht zufriedenstellend, ganz zu schweigen von der ver(sch)wendeten Zeit. Ich behaupte, dass man dieses Vorurteil mit einem systematischen Kreativitätsprozess widerlegen kann. Denn ich bin überzeugt, dass je mehr Köche an einer Idee „mitkochen“ und an einer Lösung arbeiten, desto kreativer und innovativer wird das Ergebnis. Wir [...]

305, 2018

Ausbildung zum Innovationsmanager

Von |3. Mai 2018|Kategorien: Allgemein, Ausbildung im Innovationsmanagement|

Innovation ist das Einführen von etwas Neuem, das Nutzen bringt in eine Organisation, einen Markt oder eine Gesellschaft. Unterschiedliche Organisationen haben verschiedene Schwerpunkte welche Art von Innovation sie anstreben. Manche fokussieren sich vor allem auf neue Produkte und Dienstleistungen in ihrem angestammten Geschäftsmodell. Andere wiederum konzentrieren sich auf neue Geschäftsmodelle, bedingt durch den Wandel durch Digitalisierung und die Auswirkungen von künstlicher Intelligenz. Wieder andere zielen mit ihren Innovationsanstrengungen vor [...]

1904, 2018

Triage: Arbeit in die richtigen Bahnen lenken

Von |19. April 2018|Kategorien: Effektive Meetings|

Von der Notfallmedizin lernen In unserer Arbeit beschäftigen wir uns mit verschiedensten Methoden und Vorgehensweisen: Systematic Creative Thinking, Design Thinking, Lean Startup, Holacracy, Getting-things-done, Sociocracy 3.0, SCRUM und viele andere. Bei der Betrachtung und Analyse dieser Ansätze fallen immer wieder gewisse „Querschnittsthemen“ auf. Bestimmte Prinzipien tauchen in fast allen dieser Methoden in der einen oder anderen Form auf, was für mich ein Hinweis darauf ist, dass es gute Prinzipien [...]

504, 2018

Stress und Kreativität- Freund oder Feind?

Von |5. April 2018|Kategorien: Allgemein, Kreativitätstraining|

Oft fragen Teilnehmer in unseren Workshops, wie es denn nun konkret aussieht: Fördern Druck bzw. Stress unter Umständen Kreativität oder wirken sie ausschließlich hinderlich? Zitate wie: „Ein Diamant ist ein Stückchen Kohle, aus dem unter Druck etwas geworden ist“ kennt jeder. Oft wird noch ergänzt, dass viele Erfindungen schließlich aus der Not heraus entstanden sind. Wenn der Druck nicht so groß gewesen wäre, hätte der Geistesblitz doch sicher nicht [...]

2003, 2018

Das Ziel von Weiterbildung

Von |20. März 2018|Kategorien: Allgemein|

Quelle: pixabay, geralt (CC0) Weiterbildung oder konkreter die „berufliche Weiterbildung“ ist laut Wikipedia jeder Bildungsvorgang, der eine vorhandene berufliche Vorbildung vertieft oder erweitert. So weit so gut. Nehmen wir diesen Satz mal semantisch auseinander, dann geht es also um „Vertiefung“ und „Erweiterung“ von Vorbildung. Bezieht es sich wirklich nur auf Vorbildung? Wenn ja, stelle ich mir die Frage, wo das „Weiter“ in Weiterbildung steckt. Ist es lediglich das [...]

603, 2018

Kappajón – ein multifunktionales Seminarmöbel

Von |6. März 2018|Kategorien: Allgemein|

Im Jahr 2016 war es so weit: wir bei creaffective haben unser eigenes „furniture project“ gestartet. Unser damaliges Ziel war es, Seminarmöbel und Trainingszubehör zu schaffen, das es Trainern im asiatischen Markt erleichtern würde, bessere Trainingsumgebungen zu schaffen. Alles begann aus meiner persönlichen Frustration heraus. Aus unserer Sicht, sind die meisten Seminarräume in indischen sowie chinesischen Firmen und Hotels sind unzureichend ausgestattet. Wir beschlossen daher, ein internes Design Thinking Projekt [...]

103, 2018

Offenes Kreativitätstraining für Neugierige

Von |1. März 2018|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , |

Jeder kennt sie: Problemstellungen. Sie sprießen täglich, in kleinen oder großen Formen um uns herum, in der Abteilung, in kleineren Projektteams, aber auch im privaten Rahmen. Im professionellen Umfeld werden kurzfristig Teamsitzungen einberufen, um diese Herausforderungen u.a. durch „Gehirnsturm“ – besser bekannt als Brainstorming, wegzufegen. Dabei ist jedoch nicht immer sicher, ob am Ende tatsächlich umsetzbare Lösungen daraus hervorgehen. In einem offenen Kreativitätstraining, das gewöhnlich nur firmenintern angeboten wird, [...]

2302, 2018

Kurzanleitung – Kreativität im Alltag trainieren

Von |23. Februar 2018|Kategorien: Allgemein, Kreativitätstraining|

Kreativität ist wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Dabei reicht es nicht aus, einen eben erfahrenen Prozess oder ein Werkzeug der Kreativität rein kognitiv abzuspeichern und in den entsprechenden Gehirnwindungen zu begraben. Um langfristig Erfolge zu erzielen, gehört das praktische Üben dazu. Oder würden Sie beim Abendessen Ihrer Familie freudestrahlend berichten, dass Sie zwei Stunden im Fitnessstudio waren, jedoch im bequemen Sessel neben dem Laufband telefoniert haben? Daher [...]

1402, 2018

Warum ein Facilitator zu mehr Innovation führt

Von |14. Februar 2018|Kategorien: Ausbildung zum Workshopmoderator|

Seit Jahren erfreut sich unsere Ausbildung zum Innovation Facilitator (oder auch Innovations-Moderator) großer Beliebtheit. In den letzten zwei Wochen hatte ich eine Reihe von Erlebnissen, die mir noch einmal bewusst gemacht haben, wie wichtig ein Facilitator für die Produktivität von Gruppen ist: Während meiner kürzlichen Geschäftsreise nach China bin ich mit einem chinesischen Herren ins Gespräch gekommen, der sich darüber geärgert hat, dass er zwei Tage in einem Workshop [...]

102, 2018

Bestseller „Denkwerk­zeuge“ – shit happened!

Von |1. Februar 2018|Kategorien: Allgemein|

Im Dezember 2017 wurde die siebte Auflage des Buches "Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation" gedruckt, weil die Nachfrage auch drei Jahre nach dem Erscheinen noch einmal gestiegen ist und das Buch sich großer Beliebtheit erfreut. Eigentlich ein Grund zur Freude. Besonders auch, weil wir gleichzeitig nun eine englische Version des Buches verfügbar haben und diese gleichzeitig gedruckt wurde. Leider ist der Druckerei beim Erstellen des Buches ein großes Malheur passiert. [...]

2501, 2018

Buchbesprechung: Kreativ sein, kreativ bleiben

Von |25. Januar 2018|Kategorien: Allgemein, Kreativitätstraining|

Menschen, die konzeptionell und kreativ arbeiten, kennen die Spannung zwischen den Anforderungen der inhaltlichen Arbeit auf der einen Seite und den Erfordernissen des Drum Herums: also Besprechungen, Verwaltungs- und Organisationsaufgaben. Es kommt schnell das Gefühl auf, mit allem Möglichen beschäftigt zu sein, außer der kreativen Arbeit. Kreative Arbeit ist außerdem selten Dienst nach Vorschrift und lässt sich auch nicht immer in ein vorgegebenes Zeitschema pressen. „Doch wer immer 110% gibt, [...]

901, 2018

Das Growth Mindset in Organisationen

Von |9. Januar 2018|Kategorien: Allgemein|

“Kann ich das?“ oder „Will ich das?“ In der Lernforschung, einem Unterbereich der Psychologie, spielt das Konzept des „Growth Mindset“. Der Mensch ist von Natur aus als Lernmaschine angelegt. Wir haben gegenüber anderen Tieren nur wenige physiognomische Vorteile, aber unser Vermögen, uns neue Fähigkeiten anzueignen, hebt uns von allen anderen Lebewesen ab. Und trotzdem gibt es massive Unterschiede zwischen Menschen. Manch einer vertieft sich in einen neuen Wissens- oder Könnensbereich [...]

701, 2018

Raus aus der Komfortzone

Von |7. Januar 2018|Kategorien: Allgemein|

  Das Jahr 2017 war für mich ein aufregendes Jahr! Ich war in Deutschland (und auch in Österreich) bei vielen Kunden im Einsatz gewesen. Bei Unternehmen, die in den unterschiedlichsten Geschäftsbereichen und Industriezweigen tätig sind - vom Konzern-Multi, über das internationale Musiklabel bis zum Mittelständler, der Büromaterial herstellt. Eins hatten alle gemein, sie waren kaum miteinander vergleichbar. Auch die Unternehmenskulturen, die Menschen und deren Herausforderungen, die wir in Workshops, Trainings [...]

201, 2018

Denkanstöße für 2018

Von |2. Januar 2018|Kategorien: Allgemein|

Das Jahr 2017 liegt nun hinter uns und wir starten mit tausend guten Vorsätzen in 2018, über Silvester habe ich die Zeit genutzt und mir nochmal alle unsere Buchempfehlungen (regelmäßig in unserem Newsletter) des vergangenen Jahres angeschaut. Meine Top 5 Denkanstöße findest du nachfolgend. Besser als der Zufall Der bekannte Innovationsforscher der Harvard University Clayton Christensen stellt in seinem neuen Buch die "Jobs to be done" Theorie vor. Wenn [...]

2812, 2017

Ohne Fragen gibt es keinen Fortschritt

Von |28. Dezember 2017|Kategorien: Allgemein|

  Ich habe mich im Dezember mit dem Buch „Die Kunst des klugen Fragens“ von Warren Berger beschäftigt. In dem 2014 unter dem Originaltitel „A More Beautiful Question“ erschienen Buch, setzt sich der Journalist Berger mit der Fragenkultur in Gesellschaft und Unternehmen auseinander. Er stellt die These auf: „In einer Zeit, in der so viel von unserem Wissen revisionsbedürftig ist oder veraltet, muss aus dem bequemen Experten wieder der rastlose [...]

1212, 2017

Mein Praktikum bei creaffective

Von |12. Dezember 2017|Kategorien: Allgemein|

Johanna Reiter absolvierte bei uns in diesem Jahr ein dreimonatiges Praktikum und unterstützt uns bis heute als Werkstudentin. Da die Art der Zusammenarbeit für ein Praktikum eher ungewöhnlich ist, haben wir Johanna gebeten, ihre Eindrücke kurz zusammenzufassen für dieses Blog. ---- Im Sommer 2017 hatte ich die Gelegenheit, bei creaffective in München ein Praktikum zu absolvieren. Dabei war ich in der Rolle des „Pixelschubsers“, durfte also die grafischen Aufgaben erledigen, [...]

712, 2017

Kreativität- Vorurteile, Fakten und Tips für das neue Jahr

Von |7. Dezember 2017|Kategorien: Allgemein|

Photo Credit: Marius Brede via Flickr (CC BY-SA 2.0) Bald ist wieder die Zeit der guten Vorsätze gekommen. Um jedoch die eigene Kreativität im neuen Jahr besonders anzukurbeln, hilft ein besseres Verständnis was Kreativität eigentlich ist und wie sie unterstützt werden kann. Lässt sich Kreativität lernen oder ist dies etwas, das man in die Wiege gelegt bekommt? Was macht die kreative Person aus? Kreativität ist eine Fähigkeit, die [...]

2211, 2017

Sieben Arten des Denkens in der Innovation

Von |22. November 2017|Kategorien: Allgemein|

In meinem Buch Denkwerkzeuge stelle ich eine Vielzahl von Techniken und Vorgehensweisen vor, die dabei helfen, Lösungen auf offene Fragen zu finden. Offene Frage heißt dabei, dass man nicht weiß wie die Lösung genau aussehen wird, ja manchmal nicht einmal genau sagen kann, was eigentlich das Problem ist. Eines dieser Denkwerkzeuge, das jedem ein Begriff ist, ist das Brainstorming. Im Buch ordne ich alle Denkwerkzeuge anhand von Prozessmodellen der [...]

811, 2017

Verantwortung in dezentral organisierten Unternehmen

Von |8. November 2017|Kategorien: Allgemein|

Unternehmen dezentraler zu organisieren ist eine Antwort auf die zunehmende Dynamik sich verändernder Märkte im Zeichen der Digitalisierung. Firmen erkennen, dass die hierarchische Struktur in einem sich schnell verändernden Umfeld an Grenzen kommt. Einfach dadurch, weil sie zu langsam ist und das Unternehmen nicht schnell genug auf die Veränderungen reagieren kann. Aus diesem Grund versuchen Unternehmen sich dezentraler zu organisieren. Eine sehr weitreichende Form dieser dezentralen Organisation sind sogenannte selbstorganisierte [...]

2710, 2017

Meetingkultur – Hummeln im Hintern führen zu Flaute im Kopf

Von |27. Oktober 2017|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , , , , |

Quelle: Flickr, Fredi Vallina Wenn ich mich lieber an jedes andere Fleckchen Erde wünsche, als den Meetingraum, in dem ich gerade besonders originelle und innovative Ideen für das neue Produktportfolio generieren soll, baue ich selbst Hürden für meine Kreativität. Die Meetingkultur wird schnell leiden. Es ist kein großes Geheimnis- wer sich für eine Sache nicht begeistern und motivieren kann, wird darin auch nicht sehr erfolgreich sein. Egal in [...]

1210, 2017

Design Thinking als Exploration

Von |12. Oktober 2017|Kategorien: Allgemein|

Wozu Design Thinking? Kürzlich hat mein Kollege Jens Springmann in seinem Blogartikel über das Thema „Problem Finding“ im Design Thinking gesprochen. Dabei hat er sich vor allem auf die Herausforderung bezogen, mit Offenheit an die Suche nach möglichen Problemen heranzugehen, und nicht sofort auf die erste (vermutete) Problemstellung zu springen. Damit verknüpft ist eine noch größere Frage, die sich uns bei creaffective häufig stellt. Was steht beim Design Thinking eigentlich [...]

2909, 2017

Problem Finding

Von |29. September 2017|Kategorien: Allgemein|

Eine Frage, die ich den Teilnehmern in meinen Design Thinking Trainings stelle, lautet: „Ich habe Kopfschmerzen, was könnte ich nun tun?“. Diese stelle ich nachdem ich die Begrifflichkeiten Problemraum und Lösungsraum eingeführt habe. Und obwohl ich diese Unterscheidung den Teilnehmern aufgezeigt habe, höre ich häufig sofort Antworten, wie „eine Tablette nehmen“ oder „das Fenster aufmachen". Nur sehr selten werde ich gefragt, warum ich denn eigentlich Kopfschmerzen habe. Wir sind es [...]

2609, 2017

Pressemitteilung Buch: Innovationskultur der Zukunft – ohne hierarchische Strukturen

Von |26. September 2017|Kategorien: Allgemein|

München, 26. September 2017 Sein drittes Buch widmet der Autor Florian Rustler, Gründer und Geschäftsführer der creaffective GmbH, den Themen Innovationskultur in agilen, selbstorganisierten Unternehmen. Der Titel lautet: Innovationskultur der Zukunft - Wie selbstorganisierte Unternehmen die Digitalisierung meistern. Auf Grund seiner Tätigkeit als Innovationsberater, eigenen Erfahrungen mit der Organisationsform Holokratie bei creaffective und Interviews mit 12 internationalen Firmen verschiedener Branchen und Größen beschreibt der Autor die Zukunft des Innovationsmanagements [...]

1908, 2017

Job to be done

Von |19. August 2017|Kategorien: Allgemein|

Quelle: Pixabay Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Sie bestimmte Produkte kaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen? Oder haben Sie für Ihr Unternehmen schon einmal überlegt, warum Ihre Kunden Ihre Produkte kaufen oder Dienstleistungen beziehen? Menschen kaufen die Produkte und Dienstleistungen nicht nur einfach, sie engagieren sie vielmehr, damit sie einen Job erledigen.   Die „Job to be done“ Theorie für Innovation Dieser Job, den die Produkte [...]

1407, 2017

Warum spielen so wichtig ist

Von |14. Juli 2017|Kategorien: Allgemein|

Es heißt allgemein, Spielen sei die beste Förderung für unsere Kinder. Spielen wäre sogar ein Grundbedürfnis von Kindern und für die kindliche Entwicklung so wichtig wie Schlafen, Essen und Trinken. Ich habe in einem Blog-Artikel gelesen, dass das Wichtigste beim Spielen die richtige Umgebung sei. Hier kommt das Wort „Spielräume“ ins Spiel. Hurra, ein WORTSPIEL. Quelle: Pixabay, 4in Bei Kindern sind wir sehr darauf bedacht, dass es diese [...]

2206, 2017

Innovationsprojekte im Cynefin Framework

Von |22. Juni 2017|Kategorien: Allgemein|

Wie manage ich Innovationsprojekte? Für viele Manager ist die Steuerung von Innovationsprojekten eine große Herausforderung. Herkömmliche Steuerungsysteme und Bewertungsmaßstäbe können sehr effizient sein und haben sich im klassischen Projektmanagement bewährt. Gleichzeitig werden sie aber den Anforderungen von Innovation nicht gerecht. Im Vergleich zu Projekten aus dem Kerngeschäft sind Innovationsprojekte inhaltlich nur sehr grob planbar, haben einen sehr langfristigen Return-on-invest (wenn überhaupt) und erfordern ständige Anpassung und Veränderung. Um dieser Situation [...]

1506, 2017

Unternehmensstruk­turen der Digitalisierung

Von |15. Juni 2017|Kategorien: Allgemein|

Vor dem Hintergrund der Digitalisierung benötigen Unternehmen andere Strukturen, um sich schnell und effektiv den verändernden Umständen anpassen zu können und Innovation zu erzeugen. Als Innovation Coaches helfen wir seit 2004 Unternehmen dabei, ihre Innovationskraft zu stärken und eine Kultur der Innovation zu schaffen. In den letzten Jahren ist in unserer Arbeit mit Kunden dabei immer häufiger deutlich geworden, dass auch die Strukturen (also die Aufbauorganisation) eines Unternehmens großen Einfluss [...]

106, 2017

Mindfulness based leadership – mehr Kreativität durch weniger Stress

Von |1. Juni 2017|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , , , |

„An diesem Schreibtisch wird gelacht, hier gibt es scheinbar noch zu viele Ressourcen.“ Ein solcher Satz vom Chef trifft hart – meist kommt er im Schafspelz eines lustigen Untertons daher. Prekär wird die Lage, wenn der Vorgesetzte den Mitarbeitern noch um 19 Uhr ein Ultimatum setzt. Es lautet: Am nächsten Morgen um neun Uhr liegen 20 Ideen auf dem Schreibtisch, wie das neue Marketingkonzept umgesetzt wird. In diesem Augenblick werden [...]

405, 2017

Braucht es immer einen Moderator, um kreativ zu sein?

Von |4. Mai 2017|Kategorien: Allgemein|

Oft werden wir gefragt, ob es generell einen Moderator benötigt, um neue Ideen zu generieren - und wenn ja, wie viele? Kann das nicht jemand aus dem Team übernehmen? Generell gilt: Sie können sich natürlich auch alleine Gedanken machen. Sollten Sie jedoch viele neue Kreativitätstechniken kennenlernen wollen und ein konkretes Ergebnis benötigen, empfiehlt sich eine neutrale Begleitung. Die Entscheidung nach einer geeigneten Moderation ist in diesem Fall ebenso essentiell, wie [...]

2504, 2017

Innovation fördern – eine Ausbildung

Von |25. April 2017|Kategorien: Allgemein|

Seit einigen Jahren führen wir regelmäßig eine fünftägige Ausbildung zum Innovation Facilitator durch. Dieses intensive Praxistraining führen wir als offenes Format und firmenintern durch. Es geht darum, die Teilnehmer zu befähigen Kreativ- und Innovationsworkshops vorzubereiten und durchzuführen, mittels eines systematischen Methodensets der Kreativität (auch beschrieben in meinem Buch Denkwerkzeuge). Über 200 Personen aus der ganzen Welt, haben dieses Programm in den letzten Jahren durchlaufen. In unsere Ausbildung zum Moderator [...]

2004, 2017

Sinn und Unsinn von Kreativitätstechniken

Von |20. April 2017|Kategorien: Allgemein|

Eine Kreativitätstechnik – Was ist das eigentlich? In unseren Trainings zu Kreativität und Innovation verwirren wir manche Teilnehmer gerne dadurch, dass wir über Denkwerkzeuge sprechen und fast immer auf der Basis eines Prozesses arbeiten. Seit neuestem mit dem sogenannten „Systematic Creative Thinking“, das mein Kollege Florian vor ein paar Tagen in seinem Blog-Artikel vorgestellt hat. Manch einer stellt sich dann die Frage: Brauche ich das überhaupt? Für Kreativität braucht [...]

1204, 2017

Systematic Creative Thinking

Von |12. April 2017|Kategorien: Allgemein|

Wir vereinen Creative Problem Solving und Design Thinking zu einem Modell. Wir nennen es Systematic Creative Thinking (kurz SCT). Bei creaffective arbeiten wir in unseren Kreativitätstrainings, Innovationsworkshops und Innovationscoachings seit Jahren mit zwei Prozessmodellen der kreativen Lösungsfindung. Creative Problem Solving (CPS) und Design Thinking (DT).   Creative Problem Solving & Design Thinking Ersteres hat eine längere Historie und ist für jede Art von offener Fragestellung einsetzbar. Letzteres ist spezifischer und [...]

504, 2017

Unsere deutsche Arbeitskultur und Design Thinking

Von |5. April 2017|Kategorien: Allgemein|

Quelle: Flickr, Fredi Vallina Vor ein paar Wochen war ich wieder einmal beim Design Thinking Meetup in München zu Gast. Die Veranstalter hatten an diesem Abend Christine Riefler von BMW eingeladen, die zum Thema "Typisch Deutsch – Design Thinking in Deutschland clash of cultures?" referierte. Auch die anschließende Gesprächrunde unter den Teilnehmer verlief sehr divers. Ich möchte in diesem Artikel einen kleinen Nachklapp zu diesem Abend machen. Aber [...]

404, 2017

Einblicke in Pioniere der Arbeitswelt

Von |4. April 2017|Kategorien: Allgemein|

Frustriert durch ihre Arbeitserfahrungen in Konzernen starteten die zwei Niederländer Joost Minnaar und Pim de Morree Corporate Rebels. Ihr Ziel ist es, die Pioniere der Arbeitswelt kennen zu lernen und zu verstehen und ihre Erkenntnisse in die Welt zu tragen. Wie schaffen kleine und große Unternehmen ein Arbeitsumfeld, das nicht durch Trägheit, Bürokratie und einen Mangel an Motivation geprägt ist? Wie funktionieren Arbeitskulturen und Unternehmensstrukturen, die Menschen täglich inspirieren und [...]

1503, 2017

Agil ist nicht gleich agil

Von |15. März 2017|Kategorien: Allgemein|

Wer A sagt muss auch B sagen? Führt eine Veränderung der Ablauforganisation mit agilen Methoden unweigerlich zu einer Veränderung der hierarchischen Strukturen? Für mein aktuelles Buch zum Thema Innovationspraktiken in selbstorganisierten Unternehmen habe ich bereits zwölf Unternehmen interviewt und besucht, um besser zu verstehen, wie diese mit agilen Methoden und Systemen der Selbstorganisation arbeiten. Dabei ist mir aufgefallen, dass in der öffentlichen Diskussion zum Thema Agilität zwei Dinge nicht getrennt [...]

203, 2017

Design Thinking für alle Branchen – vom Autobauer bis zum Kaninchenzüchter

Von |2. März 2017|Kategorien: Allgemein|

  Quelle: Wikimedia, Kaninchen. Originalzeichnung von Lud. Voltz Wie kann eine Kreativitätstechnik, die im Automotive-Bereich angewendet wird, auch im Kosmetikbereich oder gar Tierzuchtbereich funktionieren? Wir werden oft gefragt, ob unsere Kreativitätstechniken für eine konkrete Branche passend sind und dort für jede Problemstellung eingesetzt werden können. Ich versuche es mit einem Bild zu beschreiben. Sie sind durstig und haben einen Eimer, um damit Flüssigkeit zu sammeln. Dieses Werkzeug ist [...]

2302, 2017

The Mom Test – Kunden richtig interviewen

Von |23. Februar 2017|Kategorien: Allgemein|

Im Buch „The Mom Test“ von Rob Fitzpatrick ist gleich im Vorwort zu lesen: „Alle Mühe und Aufwand sind umsonst, wenn man an Kundenbedürfnissen vorbei entwickelt und produziert.“ Doch nicht nur die eigenen Annahmen können den Erfolg von Kundeninterviews verhindern, auch die falschen Fragen birgen ein Risiko. Rob Fitzpatrick zeigt in „The Mom Test“ sehr anschaulich, warum Kundengespräche oftmals falsch geführt werden und vor allem, wie man es besser machen [...]

1602, 2017

Ethische Dilemma eines Innovation Coaches

Von |16. Februar 2017|Kategorien: Allgemein|

Wachstum um jeden Preis? Stellen Sie sich vor, sie würden auf die Frage, was ihr Unternehmen macht, antworten: „Möglichst viel Geld verdienen“. Was wären die Reaktionen darauf? Umgekehrt sind besonders langlebige oder vielseitig einsetzbare Produkte, Unternehmen schnell ein Dorn im Auge – sie gehen einfach zu selten kaputt. Wirtschaftlich gedacht mag das stimmen, mehr Umsatz bedeutet mehr Wachstum und mehr Gewinn. Doch aus sozialen und ökologischen Gesichtspunkten betrachtet, bringt diese [...]

602, 2017

Praktikum: Layout / Bildbearbeitung / Video

Von |6. Februar 2017|Kategorien: Allgemein|

creaffective ist eine Innovations-Beratung mit Sitz in München. Wir ermöglichen und erhalten Kreativität in Organisationen, in Teams und in Individuen, um Veränderung zu erlauben, Anpassungsfähigkeit zu ermöglichen, Innovation zu schaffen und Lernen zu vereinfachen. Aktuell suchen wir einen Praktikanten (m/w), der uns für drei Monate unterstützt. Der Praktikumsbeginn ist flexibel. Was solltest du mitbringen? Know How im Bereich Grafik-Design / Visualisierung und Bildbearbeitung oder Know How im Bereich Videoerstellung / [...]

102, 2017

Hundeleine mit Häufchentütenfach? – frag Frauchen

Von |1. Februar 2017|Kategorien: Allgemein|

Photo Credit: Steven Brewer via Flickr(CC BY-SA 2.0) Der Kunde ist König. Wird ihm ein neues Produkt vorgesetzt, entscheidet er intuitiv: Daumen hoch oder Daumen runter. Diese Macht nutzen Unternehmen wie IBM Smarter Commerce und Tchibo gezielt und lassen die Verbraucher selbst designen. Sie haben folgendes Motto für sich entdeckt: Alle Macht dem König. Design Thinking einmal anders. Ein Produktentwicklungsprozess ist langwierig. Und am Ende steht ein hohes [...]

2601, 2017

Prototyping im Design Thinking

Von |26. Januar 2017|Kategorien: Allgemein|

Das Protoyping ist im Design Thinking einer der wichtigsten Schritte. Es wird nämlich nicht nur über eine Idee gesprochen, sie wird erfahrbar gemacht. Das ist in unseren Augen sehr effektiv. Nur wenn man eine Idee erfahrbar macht, kann man echtes Feedback erhalten. Alleine oder im Team bekommt man ein erstes Gespür für die Idee. Was geht? Was nicht? Was macht Sinn? Was macht keinen? Das Erstellen eines Prototypen ist dabei [...]

1901, 2017

Lunar Logic: 25 people is enough

Von |19. Januar 2017|Kategorien: Allgemein|

I am currently working on my third book project for which I have already interviewed and visited 10 companies. The new book will be about innovation practices of self-organized companies. Self-organized means that the organization is not relying on traditional hierarchy with positions, functions and ever growing influence and power the higher up the pyramid one gets. Self-managed organizations rely on other means of leadership and making decisions. My key [...]

1901, 2017

Lunar Logic: 25 people is enough (English)

Von |19. Januar 2017|Kategorien: Allgemein|

I am currently working on my third book project for which I have already interviewed and visited 10 companies. The new book will be about innovation practices of self-organized companies. Self-organized means that the organization is not relying on traditional hierarchy with positions, functions and ever growing influence and power the higher up the pyramid one gets. Self-managed organizations rely on other means of leadership and making decisions. My [...]

1201, 2017

Der Traum von der Unsterblichkeit

Von |12. Januar 2017|Kategorien: Allgemein|

Die "Acht Unsterblichen" aus der chinesischen Mythologie Wissenschaft oder Wahnsinn? Das neue Jahr hat begonnen – zum Start verbreite ich gleich eine frohe Botschaft: Wir werden bald alle ewig leben! Kling verrückt? Ist es vielleicht auch. Der britische Forscher Aubrey de Grey jedoch ist davon überzeugt, dass nicht nur theoretische, sondern tatsächliche Unsterblichkeit in greifbarer Nähe ist. Ich hatte de Grey im November auf der TEDx Munich Conference gesehen. Der [...]

2112, 2016

10 Tipps für mehr Kreativität

Von |21. Dezember 2016|Kategorien: Allgemein|

Nun ist es wieder soweit, das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir freuen uns alle auf die ruhige und besinnliche Zeit. Vielleicht nehmen sich ja einige von Ihnen für das nächstes Jahr vor, noch kreativer zu werden, egal ob privat oder beruflich. creaffective hat vor Kurzem ein neues Whitepaper veröffentlicht, in dem wir zehn praktische Tipps geben, wie jeder Gewohnheiten entwickeln kann, die Kreativität unterstützen. Die ruhigen [...]

1512, 2016

Es gibt sicher für vieles eine Lösung, man müsste sich nur darum kümmern.

Von |15. Dezember 2016|Kategorien: Allgemein|

Viele Menschen können auf Grund einer Krankheit oder Einschränkung einfachste Dinge nicht mehr selbstständig erledigen. Es ist jedoch erstaunlich, wenn wir Videos sehen, in denen eine technische Innovation einem gehörlosen Menschen das Hören ermöglicht oder eine Parkinson-Patientin wieder Schreiben und Zeichnen lässt. Wir sehen diese Art von Content überall in den sozialen Medien und fühlen mit den betroffenen Personen und freuen uns darüber, wenn ihr Problem gelöst wird und damit ihr [...]

812, 2016

Holacracy – vom Alltag, Antrieb und gemeinsamen Alleingang

Von |8. Dezember 2016|Kategorien: Allgemein|

In seinem vorangegangenen Beitrag „SECHS MONATE HOLACRACY – EINE ZWISCHENBEWERTUNG“ hat mein Kollege Florian detailliert geschildert, wie er die Veränderungen als (ehemaliger) Geschäftsführer initiiert und erlebt hat. Auch spricht er über Details des Systems und welche Voraussetzungen grundlegend wichtig und empfehlenswert sind, damit eine Umstellung funktioniert. Zudem hat mein weiterer, langjähriger Kollege Daniel seine Sicht der Dinge in dem Artikel „DIE ARBEIT IM HOLOKRATISCHEN STAAT“ geschildert. Nun möchte ich gerne [...]

112, 2016

5(Kreativitäts-)Tech­niken, die Sie beim Schenken glänzen lassen

Von |1. Dezember 2016|Kategorien: Allgemein|

Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk hat dieses Jahr einen Plan und ist keine im Heuhaufen Jährlich grüßt das Murmeltier - zumindest an Weihnachten. Denn jeden Dezember stehen große Teile der Bevölkerung vor dem gleichen Problem: Was soll ich nur verschenken? Schweißausbrüche und Herzrasen bei dem bloßen Gedanken, wieder etwas finden zu müssen. In ihrer Not greifen viele auf die Klassiker zurück: Parfum, Krawatten, Schmuck, Hemden, Bücher, der neue Kochtopf [...]

2911, 2016

Die Arbeit im holakratischen Staat

Von |29. November 2016|Kategorien: Allgemein|

Wer will Holacracy? Anfang November hat unser Kollege Florian Rustler bereits einen Artikel verfasst, in dem er unsere Erfahrungen mit Holacracy (aus seiner Sicht) beschrieben hat. Als Geschäftsführer hatte er eine andere Perspektive, andere Erwartungen und natürlich auch andere Verpflichtungen als wir übrigen Gesellschafter bzw. Angestellte. Wann immer man in Zeitungen und Magazinen über das Thema liest, wird tendenziell über die Leute „ganz oben“ und die Leute „ganz unten“ gesprochen, [...]

2411, 2016

Braucht Kreativität Struktur?

Von |24. November 2016|Kategorien: Allgemein|

Als Stereotyp für kreative Menschen müssen oft Künstler herhalten. Das Cliché von Künstlern ist dann ebenfalls oft, dass diese leicht bis mittelschwer chaotisch sind und vor allem auf die Inspiration zur Kreativität warten. Gleichzeitig verbinden wir mit Strukturiertheit eher weniger das Thema kreativ sein. Ich bin überzeugt davon, dass Kreativität und Struktur keine Gegensätze sind. Im Gegenteil: Struktur ist eine große Unterstützung für Kreativität! Ich habe in der Vergangenheit [...]

1711, 2016

Design Thinking: Wie eine gute Beobachtung Menschenleben rettet

Von |17. November 2016|Kategorien: Allgemein|

„Ich weiß, was Du brauchst.“ Dieser Satz löst die verschiedensten Reaktionen aus – und stimmt in den seltensten Fällen. Vielleicht wissen Eltern, was ihre Kinder brauchen. Doch oft wissen Entwicklungshelfer oder Konzerne nicht, was tatsächlich in der Welt gebraucht wird. Gerade bei der Produktentwicklung ist in den vergangenen Jahren deshalb eine Methode in aller Munde: Das Design Thinking. Alles befindet sich im Wandel. Getrieben durch die Digitalisierung und disruptive Technologien, [...]

1011, 2016

Sechs Monate Holacracy – eine Zwischenbewertung

Von |10. November 2016|Kategorien: Allgemein|

Im Mai 2016 haben wir uns bei creaffective entschlossen das System Holacracy in unserer Organisation einzuführen. Für alle Leser, denen der Begriff nichts sagt: Holacracy ist ein System der Selbstorganisation mit verteilter Autorität. Anstelle klassisch-hierarchischen Struktur mit zunehmender Machtfülle am oberen Ende der Pyramide, ist bei Holacracy die Autorität verteilt. Arbeit ist ein Rollen mit klaren Verantwortlichkeiten, Rechten und Autoritäten gegliedert. Ein Mitarbeiter hat dabei meist mehrere Rollen, die eigenverantwortlich [...]

911, 2016

Die Qual der Wahl

Von |9. November 2016|Kategorien: Allgemein|

Photo Credit: Becky McCray via Flickr (CC BY-SA 2.0) Die Wahl zum 45. Präsidenten der USA schlägt gerade hohe Wellen. Ein Grund mehr den heutigen Blog-Beitrag dem Thema Wahlen zu widmen. Genauer gesagt geht es in den folgenden Zeilen um die User Experience des Wählens. Mit dieser hat sich nämlich das Los Angeles County mit Hilfe der Design-Agentur IDEO in einem Design Thinking Projekt beschäftigt. Design Thinking ist [...]

311, 2016

Moderation – Made in Germany

Von |3. November 2016|Kategorien: Allgemein|

Wo Moderation herkommt Die Moderation von Workshops und Meetings ist nichts Neues mehr – war zu einem früheren Zeitpunkt aber tatsächlich ein innovativer Gedanke. Mittlerweile hat sich die Vorstellung, dass eine Person eine Gruppe von Menschen bei Diskussionen begleitet, schon sehr weit verbreitet. Gerade in Unternehmen hat in den letzten Jahren das Verständnis für die Notwendigkeit von neutralen Moderatoren in vielen Situationen stark zugenommen. Zumindest in progressiv ausgerichteten Unternehmen, sowohl [...]

2610, 2016

Innovation without a traditional hierarchy

Von |26. Oktober 2016|Kategorien: Allgemein|

I am currently working on my third book project, in this case about innovation practices of self-organized companies. Self-organized means that the organization is not relying on traditional hierarchy with positions, functions and ever growing influence and power the higher up the pyramid one gets. Self-managed organizations rely on other means of leadership and making decisions. My key assumption for the book is, that an organization that does not [...]

2610, 2016

Innovation without a traditional hierarchy (English)

Von |26. Oktober 2016|Kategorien: Allgemein|

I am currently working on my third book project, in this case about innovation practices of self-organized companies. Self-organized means that the organization is not relying on traditional hierarchy with positions, functions and ever growing influence and power the higher up the pyramid one gets. Self-managed organizations rely on other means of leadership and making decisions. My key assumption for the book is, that an organization that does not [...]

1810, 2016

„Kreativ“ ist angesagt

Von |18. Oktober 2016|Kategorien: Allgemein|

Photo Credit: Marius Brede via Flickr (CC BY-SA 2.0) Spätestens in diesem Jahr sind die Themen Kreativität und Innovation in unserer Mitte angekommen. Das mache ich daran fest, dass es gefühlt kein deutsches Medium gibt, dass nicht mit einem Slogan wie „Los, lassen! So kommt das Neue in die Welt“ (Brand Eins Wissen) oder „Kreativität – Der Schlüssel zu Glück und Erfolg“ (Der Spiegel Wissen) seine Seiten gefüllt [...]

1210, 2016

Luftbetten und Sitzfleisch – aber bitte mit Herzblut

Von |12. Oktober 2016|Kategorien: Allgemein|

Was hat Airbnb mit Luftbetten zu tun? Ganz einfach, auch das milliardenschwere Unternehmen hat einmal klein angefangen, sehr klein sogar. Brian Chesky and Joe Gebbia machten als Firmengründer aus der Not eine Tugend. Als sie im Jahre 2007 die Miete in San Francisco nicht mehr zahlen konnten, kauften sie kurzerhand einige Luftbetten und platzierten sie in ihrer Wohnung. Sie nannten es “Air Bed and Breakfast.” Da auf Grund einer Konferenz [...]

2809, 2016

Menschen zu Innovation motivieren

Von |28. September 2016|Kategorien: Allgemein|

Eine wichtige Frage, die in unseren Beratungsprojekten mit Unternehmen zum Thema Innovation und Innovationskultur oft zu Diskussionen führt, ist die Frage, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter zur aktiven Teilnahme an Innovationsaktivitäten motivieren können. Die meist nicht hinterfragte Grundannahme lautet dabei, dass man als Organisation Menschen zu Kreativität und Ideen motivieren sollte und müsste. Die Standardantwort vieler Firmen lautet daher mit Belohnung oder Strafe zu arbeiten. Strafe vielleicht in Form von [...]

2309, 2016

Willkommen im FabLab

Von |23. September 2016|Kategorien: Allgemein|

Photo Credit: Steven Brewer via Flickr (CC BY-SA 2.0) Im Rahmen eines Kunden-Workshops hatten wir diesen Sommer die Gelegenheit mit einer kleinen Arbeitsgruppe in einem FabLab aus Ideen erste Prototypen zu entwickeln. Ein FabLab, Abkürzung für Fabrication Laboratory, ist eine offene Werkstatt, die v.a. Privatpersonen den Zugang zu Produktionsmitteln und modernen industriellen Produktionsverfahren ermöglicht. Typische Geräte sind z.B. 3D-Drucker, Laser-Cutter, CNC-Maschinen, Pressen zum Tiefziehen oder Fräsen. Das erste [...]

1509, 2016

Information is Key, Part 3

Von |15. September 2016|Kategorien: Allgemein|

For the first two installments, please click here: Part 1 and Part 2. So the question we try to answer here is why not all of us operate as a white mage of business information, despite the fact that the application of ethical and legal business intelligence system in a company, especially in an innovative firm seems to be of crucial importance. Hedi Nasheri, a professor at the University [...]

1509, 2016

Information is Key, Part 3 (English)

Von |15. September 2016|Kategorien: Allgemein|

For the first two installments, please click here: Part 1 and Part 2. So the question we try to answer here is why not all of us operate as a white mage of business information, despite the fact that the application of ethical and legal business intelligence system in a company, especially in an innovative firm seems to be of crucial importance. Hedi Nasheri, a professor at the University of [...]

1309, 2016

Sprechen wir schon kreativ?

Von |13. September 2016|Kategorien: Allgemein|

Die Macht der Gewohnheit Die Methoden, mit denen wir in Trainings und Workshops arbeiten, sind von der Art her stark kognitiv geprägt. Das heißt, dass wir großen Wert auf bewusste Denkmuster legen, die dauerhaft kreative, kollaborative Arbeitsweisen ermöglichen sollen. Um Zugang zu diesen Denkmustern zu bekommen, verwenden wir eine eigene Fachsprache, die am Anfang etwas umständlich wirken kann. Wozu der Aufwand? Wer Methoden, Prozesse und Werkzeuge erlernt, der möchte diese [...]

809, 2016

Verrückt aber verdammt gut

Von |8. September 2016|Kategorien: Allgemein|

Sie wollen wissen, warum gute Werber überlegen, Goldbarren per Post zu verschicken? Ich werde das Rätsel lösen - vorab aber noch einige Gedanken zum Thema „verrückte Ideen“. Kinder sind in diesem Punkt unsere großen Vorbilder. Sie sind gedanklich und geistig vollkommen unbefangen und frei. Ein Kind im Vorschulalter ist unproblematisch in der Lage, aus dem Stehgreif zehn Möglichkeiten zu nennen, wie man mit einem Buntstift zum Mars fliegen kann. Schöne [...]

109, 2016

Frag immer erst: Warum?

Von |1. September 2016|Kategorien: Allgemein|

"Frag immer erst: Warum?" so lautet der deutsche Buchtitel von Simon Sineks "Start with Why: How Great Leaders Inspire Everyone to Take Action“. In seinem Buch setzt sich Sinek damit auseinander, dass viele Menschen und Organisationen nicht (mehr) wissen warum sie tun, was sie tun. Das „Warum“ hinter dem eigenen Handeln gerät viel zu leicht und zu oft in Vergessenheit. Laut Sinek benötigt es in diesen Fällen mehr Inspiration. Er [...]

1108, 2016

Darf ich vorstellen – unser Workshopraum

Von |11. August 2016|Kategorien: Allgemein|

Nachdem wir am 15. Juni unser neues Büro offiziell einweihen durften, hat die tolle Fotografin Petra Hennemann es nun noch einmal richtig in Szene gesetzt. Natürlich teilen wir die schönen Ergebnisse gerne an dieser Stelle. Wir erfreuen uns jeden Tag aufs Neue an unseren großzügigen Workshop-Räumen im Münchner Osten und bekommen auch von unseren Kunden erstklassiges Feedback. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an unsere Architektin Lisa Noss, die [...]

308, 2016

Innovation als Fortschrittsbremse

Von |3. August 2016|Kategorien: Allgemein|

Für viele Menschen sind Innovation und Fortschritt synonym zu gebrauchen. Wir definieren Innovation als „die Einführung von etwas Neuem, das Nutzen bringt in einen größeren Kontext.“ Auch mit dieser Definition könnte man sagen, dass Innovation und Fortschritt Hand in Hand gehen und gleichbedeutend sind. Marcel Hänggi, Autor des Buches „Fortschrittsgeschichten: Für einen guten Umgang mit Technik“ definiert Innovation als technische Neuerung, also deutlich enger als wir von creaffective. Er hat [...]

2807, 2016

Gewohnheiten die unsere Kreativität beeinflussen

Von |28. Juli 2016|Kategorien: Allgemein|

Viele Menschen sagen über sich, sie seien nicht kreativ. Die Frage ist jedoch, was macht einen kreativen Menschen eigentlich aus? Grundsätzlich hat nämlich jede Person, die geistig dazu in der Lage ist, das Potential kreativ zu sein. Kreativität, als Fähigkeit, kann sogar erlernt und verbessert werden. Doch stehen wir uns und unserer Kreativität oft selbst im Weg. Die Menschen, die über sich sagen, sie seien nicht kreativ, haben vermeintlich Gewohnheiten [...]

2007, 2016

Information Is Key, Part 2

Von |20. Juli 2016|Kategorien: Allgemein|

The question stated at the end of the previous blog article was: Why not to be an industrial white-mage, or white-witch? According to periodic national surveys collecting data from more than 400 SME, there is a large playfield to improve the efficiency of gathering strategic business information. The findings of the 2005-2009 survey is explained and illustrated below. What does it tell us? Though almost two third of the [...]

2007, 2016

Information Is Key, Part 2 (English)

Von |20. Juli 2016|Kategorien: Allgemein|

The question stated at the end of the previous blog article was: Why not to be an industrial white-mage, or white-witch? According to periodic national surveys collecting data from more than 400 SME, there is a large playfield to improve the efficiency of gathering strategic business information. The findings of the 2005-2009 survey is explained and illustrated below. What does it tell us? Though almost two third of the [...]

1207, 2016

Was motiviert Menschen zur Kreativität?

Von |12. Juli 2016|Kategorien: Allgemein|

„Wie bekomme ich Menschen dazu, kreativ zu sein?“ ist eine Frage, die uns im Geschäftsumfeld sehr häufig begegnet. Wenn es darum geht, dass sich Mitarbeiter Methoden und Werkzeuge aneignen, dann führt der Weg häufig über ein Kreativitätstraining oder eine ähnliche Schulung. Damit verknüpft ist häufig ein ganz anderes Thema, nämlich das der Motivation. Dementsprechend hören wir fast ebenso häufig die Frage: „Wie kann ich meine Mitarbeiter motivieren, kreativ zu sein?“ [...]

707, 2016

Schaffen Sie Freiheiten – 7 Gedanken zum Thema Innovationskultur

Von |7. Juli 2016|Kategorien: Allgemein|

Das Magazin Human Resources Manager hat Florian von creaffective gefragt, ob er nicht seine Gedanken und Erfahrungen zum Thema Innovationskultur teilen möchte. Welche Faktoren unterstützen Innovation in Unternehmen - welche ersticken sie unfreiwillig? Das Ergebnis gibt es in der aktuellen Ausgabe 03/2016 oder online unter http://www.humanresourcesmanager.de/ressorts/artikel/schaffen-sie-freiheiten-517563794.

607, 2016

Vergissmeinnicht

Von |6. Juli 2016|Kategorien: Allgemein|

Im Rahmen meiner Kreativitäts-Trainings höre ich in der Begrüßungsrunde oft den folgenden Satz: „Ich habe schon viele Trainings, Workshops und Seminare besucht, am Ende bleibt doch nicht alles hängen - wie wollen Sie das ändern?“ Das mag nicht nur für Trainings im beruflichen Umfeld gelten, vermutlich hatten Sie diesen Eindruck auch schon in anderen Lebensbereichen. Ungeachtet der Tatsache, dass wir unser Trainings-Konzept so aufgebaut haben, dass dies nicht der Fall [...]

2906, 2016

Wenn ein Kollege oder der Chef sabotiert

Von |29. Juni 2016|Kategorien: Allgemein|

Der Geist ist willig doch das Fleisch ist schwach – das gilt teilweise auch für Innovationsprozesse und Kreativität in Unternehmen. Gerade im Zuge der Digitalisierung sehen viele Firmen die Notwendigkeit und das Potential von Veränderungen. Oft übersehen sie jedoch die internen Strukturen, die ein kreatives Klima im Keim ersticken. Oder sie kennen schlicht und einfach nicht die größten Fallen, die auf dem Weg zur Innovation lauern. Wenn der Samen zu [...]

2206, 2016

Holacracy – eine Organisationsform der Zukunft

Von |22. Juni 2016|Kategorien: Allgemein|

Vermutlich 98% aller Organisation sind hierarchisch strukturiert. Nach oben hin werden die Menschen einerseits immer weniger, andererseits nimmt die Machtfülle immer mehr zu. So strukturierte Organisationen zeichnen sich durch eine formale Betriebshierarchie aus mit größerem Gestaltungsspielraum in den oberen Etagen der Hierarchie. Dieses nach wie vor dominante Modell der Organisation stößt in der heutigen Zeit schnellen Wandels und hoher Geschwindigkeit immer öfter an Grenzen in Hinblick auf die Anpassungsfähigkeit und [...]

2106, 2016

Offenes Kreativitätstraining zum Special-Preis

Von |21. Juni 2016|Kategorien: Allgemein|

Gewöhnlich finden die Kreativitäts- und Innovationstrainings von creaffective als firmeninterne Veranstaltungen statt. Am 14. und 15. Juli 2016 bieten wir nun allen Interessierten die Möglichkeit an einem „Offenen Kreativitätstraining“ teilzunehmen. In diesem Training werden Sie anhand praxisnaher Themen lernen, wie Sie mit systematischer Kreativität zu neuen umsetzbaren Lösungen gelangen. Für weitere inhaltliche Infos zu diesem Training klicken Sie bitte hier. Ich (Jens Springmann) freue mich schon darauf, Sie als Trainer durch die beiden Tage zu führen. [...]

1606, 2016

Willkommen im neuen creaffective Büro!

Von |16. Juni 2016|Kategorien: Allgemein|

Am vergangenen Mittwoch, den 15. Juni, haben wir mit Kunden, Partnern und Freunden die Einweihungsfeier unserer neuen Büroräume in der Rosenheimer Straße 189 feiern dürfen. Die Räumlichkeiten, die zuvor seit 1954 ein Bayerisches Wirtschaft gewesen waren, haben sich nach einigen Renovierungsarbeiten in unsere „Kreativschenke“ verwandelt. Die Rammersdorfer Nachbarn drücken sich dieser Tage beim Vorbeigehen die Nasen gegen die Fenster platt, um so einen Blick auf den Ort zu erhaschen, wo einst einmal ihr Stammtisch gewesen ist. [...]

706, 2016

30.06.16: next level organisation – Selbstorganisation, Sinn, Ganzheit

Von |7. Juni 2016|Kategorien: Allgemein|

Next level organisation - wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus? Anhand von Elementen der Holarchie & Co. erlebst du in wenigen dynamischen Stunden, was diese agilen Organisationsformen ausmacht. Am 30 Juni um 13:00 Uhr findet bei uns ein Workshop rund um die Themen Selbstorganisation, Sinn und Ganzheit statt. Joan von DENK(e)MENSCH gibt aus erster Hand interessante Einblicke zu diesen Stichwörtern. Neugierig geworden? Tickets gibt es unter dem folgenden Link - oder [...]

2405, 2016

Die eigenen Werte leben

Von |24. Mai 2016|Kategorien: Allgemein|

Integrität als Richtlinie Letzte Woche haben wir einen internen Workshop abgehalten, um die Strukturen unserer kleinen aber wachsenden Organisation zu überdenken. Als Methode dafür haben wir Holacracy gewählt. Als Organisationssystem fokussiert es sich auf effiziente Arbeitsabläufe, transparente Verteilung von Arbeit und Verantwortung und einer eher netzwerkähnlichen Organisation (im Gegensatz zu hierarchisch-pyramidalen Strukturen). Ein zentraler Aspekt ist auch der Unternehmenszweck, also die Frage: Warum und wofür gibt es das Unternehmen [...]

2005, 2016

creaffective führt Holacracy ein

Von |20. Mai 2016|Kategorien: Allgemein|

Innovation bedeutet für die meisten Unternehmen neue Produkte und Dienstleistungen zu schaffen. In den letzten Jahren rückt das Thema Geschäftsmodellinnovation stärker in den Fokus, da in vielen gesättigten Märkten über Produktinnovation alleine begrenzt Fortschritte erzielt werden kann. Schon lange gibt es in vielen Unternehmen ebenfalls eine Kultur der kontinuierlichen Prozessverbesserung. Diese Anstrengungen beziehen sich meist darauf zum Beispiel Produktionsprozesse noch effizienter zu gestalten. Ein Aspekt in Unternehmen ist interessanterweise seit [...]

1105, 2016

Ausbildung zum Innovations­moderator – inhouse Trüffelschweinschmiede

Von |11. Mai 2016|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , , , , , , , , , |

Was würden Sie sagen, wenn ihre Kollegin am Montagmorgen ins Büro kommt und verkündet, dass die quälenden Strategie-Meetings und Brainstorming-Runden ab heute Schnee von gestern sind? Mit Rückendeckung des Chefs hat sie sich aufgemacht, um Werkzeuge und Techniken zu lernen, die dem gesamten Unternehmen das Arbeiten spürbar erleichtern. Jetzt liegt es an den restlichen Kolleginnen und Kollegen, ob sie offen sind und Lust haben, sich auf das Experiment einzulassen. [...]

605, 2016

Und es geht weiter mit unseren pro bono Projekten

Von |6. Mai 2016|Kategorien: Allgemein|

Was bisher geschah... Im März 2015 starteten wir unsere pro-bono Unterstützung für soziale Projekte im Raum München: Organisationen und Einrichtungen mit einem gemeinnützigen Zweck konnten sich bei uns bewerben, um kostenlos von unseren Kompetenzen und unserem Know-How in der Innovationsberatung zu profitieren. Der eingetragene Verein Chancenwerk war einer der Bewerber auf unsere Ausschreibung und wurde von uns ausgewählt und ein Jahr begleitet. Chancenwerk e.V. trägt das innovative Tutorensystem der „Lernkaskade“ [...]

2004, 2016

Innovation Audits

Von |20. April 2016|Kategorien: Allgemein|

Kürzlich hatte ich ein interessantes Gespräch zum Thema Innovation Audit. Diese oft fragebogen- und checklisten-basierten Instrumente sollen Firmen einen quantitativen Einblick geben, wie die Organisation in Hinblick auf gemessenen Kriterien in Hinblick auf Innovation aufgestellt ist. Das Audit soll in absoluten Werten und oft auch relativ zu einer Vergleichsgruppe ähnlicher Unternehmen eine Art Benchmarking ermöglichen. Diese Instrumente passen sicherlich gut in die zahlengetriebene Denke des „höher schneller weiter“, die [...]

604, 2016

Kreativität durch eiserne Disziplin

Von |6. April 2016|Kategorien: Allgemein|

Der Mythos des kreativen Genies Um das Thema Kreativität ranken sich eine große Anzahl an Mythen und Missverständnisse. Eines davon ist die Vorstellung, dass besonders kreative Menschen einfach „von der Muse geküsst“ werden, wie es so schön heißt, und sofort daraufhin eine brillante Idee nach der anderen herausfeuern. Zurückgeführt wird diese Fähigkeit am besten noch auf angeborenes Talent, das nur manchen Menschen mitgegeben wurde. Tatsächlich funktioniert Kreativität nicht ohne [...]

104, 2016

Innovation durch Kommunikation

Von |1. April 2016|Kategorien: Allgemein|

Es ist inzwischen bei den meisten Menschen, die sich ein bisschen mit Kreativität und Innovation auseinandersetzen angekommen, dass diese beiden Begriffe auf die eine oder andere Art und Weise mit Kommunikation gekoppelt sind. Doch was bedeutet das im Praktischen? Innovation bedeutet Vernetzung Zum einen Vernetzung von Ideen: Was gab es schon, was wir jetzt durch neue Technologien anders machen können? Was wird in anderen Bereichen und Industrien gemacht, wenn das [...]

1603, 2016

Innovation in selbst-organisierten Unternehmen

Von |16. März 2016|Kategorien: Allgemein|

In meinem letzten Artikel Unternehmensstruktur und Innovation bin ich auf die wichtige Rolle der Unternehmensstrukturen und Prozesse in Hinblick auf Innovation eingegangen. Diese beeinflussen ganz maßgeblich, wie innoviert wird und ob sich eine Kultur der Innovation entwickeln kann. Dabei bin ich von einer hierarchischen Organisationsform ausgegangen, die ja nach wie vor den Großteil aller Unternehmen und Organisationen prägt. Zumindest in Europa und den USA zeichnet sich jedoch in den letzten [...]

903, 2016

Ziele von Innovation

Von |9. März 2016|Kategorien: Allgemein|

Wer braucht Innovation? Innovation wird als Buzzword durch die Gegend geschmissen, als ob es alle wirtschaftlichen Probleme lösen könnte. Ist Innovation das Heilmittel schlechthin? Wenn Wettbewerb die Triebfeder der Wirtschaft ist und sich Unternehmen durch neue Produkte und Dienstleistungen, Prozesse und Geschäftsmodelle von der Konkurrenz absetzen, dann ist Innovation weniger ein Heilmittel als ein Eckpfeiler des freien Markts. Dass der Begriff erst jetzt so stark thematisiert wird, liegt vermutlich an [...]

2402, 2016

Unternehmens­struktur und Innovation

Von |24. Februar 2016|Kategorien: Allgemein|

Vielleicht auch durch unser e-book Innovationskultur entschlüsselt erreichen uns in den letzten Monaten immer Anfragen zum Thema Innovationskultur. Der Ausgangspunkt oder Schmerzpunkt für solche Anfragen ist immer, dass sich viele Organisationen wünschen, dass ihre Mitarbeiter kreativer, innovativer und motivierter sind, damit das Unternehmen als ganzes innovativer, anpassungs- und veränderungsfähiger wird (meist, weil es externe Faktoren gibt, die dies erfordern). Das Gespräch kommt dann schnell auch auf die Verhaltensweisen, Werte [...]

1802, 2016

Kollaborativ Geschichten erzählen

Von |18. Februar 2016|Kategorien: Allgemein|

Das gute alte Geschichtenerzählen (oder neudeutsch Storytelling) ist ein sehr wirksames Mittel, um innovative Konzepte und neue Ideen zu kommunizieren. Der große Vorteil von Geschichten liegt in ihrer linearen Struktur. Sie ermöglicht es dem Publikum, den Gedanken des Erzählers ohne Mühe zu folgen. Insbesondere wenn es sich bei den zu kommunizierenden Konzepten um erlebnishafte zukünftige Dienstleistungen oder Produkte handelt, ist es sinnvoll, diese in einer Geschichte zu verpacken. Die menschliche [...]

802, 2016

Ideen- vs. Innovations­management

Von |8. Februar 2016|Kategorien: Allgemein|

Es gibt inzwischen sehr viele Software-Lösungen für das Ideen- und Innovationsmanagement. Die Begriffe Ideenmanagement und Innovationsmanagement werden dabei gerne synonym verwendet. Es gibt jedoch neben Gemeinsamkeiten auch deutliche Unterschiede zwischen den Konzepten. In einem Artikel für den E-Block der Firma Edenred erkläre ich was es damit auf sich hat und was die Unterschiede in der Unternehmenspraxis konkret bedeuten. […]

302, 2016

Management Innovation Camp 2016 in Essen

Von |3. Februar 2016|Kategorien: Allgemein|

In den letzten Zügen des Januars fand in Essen das Management Innovation Camp 2016 statt. Diese sogenannte „Unkonferenz“ handelt von innovativen Ansätzen in Bezug auf Führung und allgemein auf Management und den Voraussetzungen die es braucht, damit dieser Wandel stattfinden kann. Ich war als Teilnehmerin dort und hatte die Gelegenheit viele spannende Impulse zu erfahren.   Der Ansatz Dieses Camp kombiniert auf spannende Weise Konferenzelemente mit Ansätzen des Barcamps. Am [...]

2901, 2016

Neue Auflage von „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“

Von |29. Januar 2016|Kategorien: Allgemein|

Das lange Warten hat ein Ende. Seit gestern ist die zweite Auflage unseres Buches "Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation" im Handel erhältlich! Die erste Auflage war bereits sehr erfolgreich und schaffte es bei Amazon zum Bestseller Nr.1 im Bereich "Kreativität". Auch bei den Teilnehmern unserer Trainings und Ausbildungen erzeugte es eine sehr gute Resonanz. Viele nutzen es als Nachschlagewerk und Wegbegleiter, egal ob sie selbst Innovationsworkshops moderieren, Innovationsprojekte begleiten oder [...]

2001, 2016

Von der Kreativitätstechnik zur Verhaltensänderung

Von |20. Januar 2016|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , , , |

Werkzeuge der künstlichen Kreativität Unterschiede, Gemeinsamkeiten und allgemein die Verbindung zwischen natürlicher und systematischer Kreativität haben mich schon früher beschäftigt. Die meisten Menschen, die wir in Kontakt mit systematischer Kreativität bringen, finden schnell Gefallen an den Methoden. Einige wenige empfinden die Werkzeuge und Prozesse aber als „erzwungen“ und fragen sich, ob man sich nicht eher auf die natürlichen Kreativprozesse des Menschen verlassen soll. Klar ist, dass viele der besten Einfälle, [...]

1401, 2016

Elon Musk Ein Innovations-naturtalent

Von |14. Januar 2016|Kategorien: Allgemein|

Elon Musk – ein Mann, den vielleicht schon einige kennen, anderen vielleicht aber nur als „der Typ der Paypal gegründet hat“ bekannt ist. Vor einigen Wochen wurde in den deutschen Nachrichten darüber berichtet, dass dieser sogenannte „Visionär“ an einem Projekt arbeitet, mit dem er Menschen mit einer Art von Rohrpost über lange Strecken transportieren, und somit die Mobilität revolutionieren möchte. Noch bevor in dem Bericht der Name der Person genannt [...]

1112, 2015

Arbeitsrhythmen und Kreativität

Von |11. Dezember 2015|Kategorien: Allgemein|

Ich bin Geschäftsführer einer GmbH, also würde ich vermutlich in die Definition eines Managers fallen. Als Manager mache ich, was viele Manager so machen: Ich treffe viele kleine Entscheidungen in vielen „Projekten“. Wenn ich an einen Tag im Manager-Modus arbeite, habe ich am Ende des Tages viele kleine Todos auf meiner Liste abgehakt, darunter viele Todos von welchen ich am Morgen noch gar nicht wusste, dass ich sie an [...]

212, 2015

Wie bewertet man Lösungsansätze?

Von |2. Dezember 2015|Kategorien: Allgemein|

Kriterien für die Bewertung In meinem letzten Artikel mit dem Titel "Zählt wirklich jede einzelne Idee?" habe ich erklärt, warum wir in der Teamarbeit ganz bewusst nicht alle Ideen besprechen und einordnen, sondern die Gesamtanzahl der Lösungsansätze sehr schnell herunterbrechen. Die Vorgehensweise spart Zeit, ändert aber natürlich nichts an der Tatsache, dass man Ideen irgendwie bewerten und vergleichen muss. Das Ziel ist es ja, dass am Ende in der überschaubaren [...]

1611, 2015

Große Design Thinking-Studie veröffentlicht

Von |16. November 2015|Kategorien: Allgemein|

Ein Forscherteam des Hasso Plattner Design Thinking Research Programms bestehend aus Jan Schmiedgen, Eva Köppen, Holger Rhinow und Christoph Meinel hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, die den Status Quo von Design Thinking genauer untersucht. Unter dem Titel Parts without a whole beschreiben die Autoren anhand von case studies internationaler Unternehmen wo Design Thinking bereits zum Einsatz kommt, wo es noch Verbesserungsbedarf gibt und wie dieser tendenziell unklare Begriff jeweils mit [...]

1111, 2015

Innovation aus Abfall: Öko-Enzym

Von |11. November 2015|Kategorien: Allgemein|

Manchmal gibt es Dinge, die klingen zu schön, um wahr zu sein. Wäre es nicht schön, eine Art Wundermittel zu haben, mit extrem fettlösender Wirkung mit dem man verschiedenste Oberflächen reinigen kann mit stark antibakterieller Wirkung. Darüber hinaus kann es als Dünger verwendet werden und sogar Wundheilung beschleunigen. Selbstverständlich ist es aus 100% natürlichen Materialen ohne irgendwelche schädlichen Effekte für die Umwelt. Natürlich ist es kostenlos und kann von jedem [...]

411, 2015

Zählt wirklich jede einzelne Idee?

Von |4. November 2015|Kategorien: Allgemein|

Wie man Ideen bewertet und auswählt Wenn wir in Trainings, Workshops und Projekten Ideen entwickelt haben und an die Ideenbewertung und -auswahl gehen, setzen wir konvergierende Methoden ein, um die Anzahl der Ideen auf ein überschaubares Maß zu reduzieren. Häufig kommt der Einwand der Teilnehmer: „Aber dann gehen Ideen ja verloren!“ Viele Menschen fürchten, dass spannende Ideen durch das Raster fallen, wenn wir mit Denkwerkzeugen die Anzahl der Ideen schnell [...]

211, 2015

creaffective sucht einen Trainer und Facilitator ab 2016

Von |2. November 2015|Kategorien: Allgemein|

EDIT am 11.11.15: Bitte schicken Sie uns keine Bewerbungen mehr. Wir haben den Prozess nun geschlossen und nehmen keine neuen Unterlagen mehr auf. Wir haben und in den letzten Jahren gut entwickelt und suchen Verstärkung für unser Team in München. Für 2016 suchen wir einen Trainer und Facilitator für Kreativität und Innovation. Die Stellenbeschreibung gibt es hier als PDF. Wir freuen uns von interessierten Menschen zu hören!

2410, 2015

Rückblick: Innovation in KMU

Von |24. Oktober 2015|Kategorien: Allgemein|

In Zusammenarbeit mit der IHK München & Oberbayern veranstalteten wir am 19.10.15 einen dreistündigen Kurzworkshop zum Thema Systematisch zu Innovation in KMU. Zwölf interessierte Unternehmensvertreter aus München und Umgebung waren mit viel Engagement dabei. Wir von creaffective erleben oft, dass Innovationsmanagement häufig mit Großunternehmen assoziiert wird und viele mittelständische und besonders kleine Unternehmen glauben, dass ein systematisches Innovationsmanagement für sie überdimensioniert beziehungsweise nicht machbar ist. Gleichzeitig kommen manche kleinen [...]

2410, 2015

Nr. 1 bei amazon

Von |24. Oktober 2015|Kategorien: Allgemein|

Wir freuen uns sehr, dass unser Buch „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“ nun Bestseller Nr. 1 in der Rubrik Kreativität bei amazon ist. Da die erste Auflage bald zur Neige gehen wird, bereiten wir bereits eine ganz leicht überarbeitete zweite Auflage vor, die in 2016 erscheinen wird. Eine dieser Veränderungen wird neben einem neuen Cover eine von uns selbst entwickelte Methodik zur schnellen Ideenbewertung sein, die wir seit zwei Jahren [...]

810, 2015

Systematisch zu Innovation in KMU am 19.10.15

Von |8. Oktober 2015|Kategorien: Allgemein|

An alle in München und Umgebung möchte ich noch einmal den Hinweis auf unsere kostenlose Veranstaltung in Kooperation mit der IHK am 19.10. in München geben. In einem interaktiven Kurzworkshop erleben und diskutieren Sie, wie erfolgreiches Innovationsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen aussehen könnte. Weitere Infos finden Sie auf der Website der IHK. Im Moment haben wir knapp 20 Anmeldungen und bilden eine gute Arbeitsgruppe. Wer noch Zeit und Lust [...]

610, 2015

I can! – Wie indische Kinder kreatives Selbstbewusstsein in der Riverside School entwickeln

Von |6. Oktober 2015|Kategorien: Allgemein|

Erst kürzlich hat Florian an dieser Stelle einen Artikel veröffentlicht, wie und vor allem wo man Innovation und Kreativität erlernen kann. Unterschiedliche Programme weltweit – nicht zuletzt von creaffective selbst – ermöglichen es den Teilnehmern ihre angelernten Selbstzweifel zu überwinden und die eigene Kreativität wieder zu entdecken. Als Erwachsene – speziell in Deutschland – haben wir leider in unserem langen Schul-  und Ausbildungsleben eine vermeintliche Wahrheit mitgenommen: „Wir sind nicht [...]

510, 2015

Neuer Autor: Moritz Gekeler

Von |5. Oktober 2015|Kategorien: Allgemein|

Wir freuen uns, einen sehr erfahrenen Design Thinker als neuen Autor für unser Magazin gewonnen zu haben: Moritz Gekeler. Nach Stationen als Zukunftsforscher bei der Daimler AG, als Program Manager am Hasso Plattner Institut und als Designstratege bei SAP, hat er nun sein eigenes Unternehmen DOLABORATE gegründet. DOLABORATE ist Kooperationspartner von creaffective, besonders auch für Indien, wo Moritz momentan lebt. Er wird in unregelmäßigen Abständen unser Magazin mit seinen Artikeln [...]

110, 2015

Kreative Unterkünfte in München

Von |1. Oktober 2015|Kategorien: Allgemein|

Vielleicht ist es dem ein oder anderen Müncher, Wahl-Münchner oder Besucher schon aufgefallen. Aktuell gibt es in München eine Aktion der Münchner Kammerspiele, über die man bei einem Stadtspaziergang, im wahrsten Sinne des Wortes stolpert. Zusammen mit dem Raumlabor Berlin, hat der neue Intendant der Münchner Kammerspiele, Matthias Lilienthal, sich ein Konzept überlegt um die neue Theater Saison zu eröffnen und gleichzeitig auf das münchner Wohnraumproblem aufmerksam zu machen. Es [...]

2909, 2015

Kopf.Kino am 6. Oktober in Ingolstadt

Von |29. September 2015|Kategorien: Allgemein|

Nächsten Dienstag ist es wieder soweit. Die dritte Runde des Kopf.Kinos in Ingolstadt findet statt. Erfolg beginnt im Kopf! Nach diesem Motto bietet die Reihe im Rahmen von Abendveranstaltungen motivierende und inspirierende Einblicke von interessanten Rednern in ein Thema. In insgesamt fünf 20 minütigen Vorträgen erleben Sie eine Reise in verschiedene Themen. Nächste Woche geht es unter anderem um die Themen Körpersprache, erfolgreiches und erfülltes Leben, begeisternde Vorträge und Kreativität [...]

1609, 2015

Wir suchen: Teamassistenz in Teilzeit

Von |16. September 2015|Kategorien: Allgemein|

Da man nie weiß, über welche Kanäle wir die Menschen erreichen, poste ich es auch über unser Blog-Magazin: Die creaffective GmbH ist ein Beratungsunternehmen aus München, das Kunden weltweit dabei unterstützt, ihre Innovationskraft zu stärken. Neben Deutschland und Europa liegt ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit in Asien. Zur Entlastung unseres Berater- und Trainerteams suchen wir eine Teamassistenz in Teilzeit mit einem zeitlichen Umfang von anfangs 10 Stunden pro Woche, mit der [...]

1009, 2015

Wie man Kreativität und Innovation erlernt

Von |10. September 2015|Kategorien: Allgemein|

Viele Unternehmen machen sich Gedanken über ein stimulierendes physisches Umfeld, um die Kreativität ihrer Mitarbeiter anzuregen: Kreativräume, Spielecken, Breakout –Zones etc. Was passiert, wenn man wenig kreative Menschen in ein stimulierendes Umfeld bringt? Nix. Wiederum viele Unternehmen versuchen ein System zu erschaffen, das Kreativität und Innovation ermöglicht, ähnlich wie eine Diät, die es mit System ermöglicht, ein paar Kilo abzunehmen. Was passiert? Nicht viel bzw. das System geht nicht weit [...]

309, 2015

Noch 1 Platz frei: Innovationswork­shops moderieren

Von |3. September 2015|Kategorien: Allgemein|

Heute hatte ich ein Telefonat mit einem Kunden zum Thema Innovationsworkshop. Er sagte: „So ein Workshop hält viele Leute ‚von der Arbeit ab’. Wenn das unprofessionell oder unmoderiert statt findet, dann wird das sehr teuer für das Unternehmen.“ Falls in einem Unternehmen Kreativ- und Innovationworkshops nur sporadisch statt finden, zum Beispiel 1 – 2 Mal pro Jahr, dann macht eine externe Moderation Sinn. Ein interner Moderator wir so wenigen Veranstaltungen [...]

1908, 2015

Sie möchten kreativer sein? Lesen Sie!

Von |19. August 2015|Kategorien: Allgemein|

Wenn wir mit einem Kunden einen Innovationsworkshop vorbereiten, dann kommen wir im Verlauf des ersten Vorbereitungsgesprächs auch auf das Thema der Innovationsworkshop-Teilnehmer. Meist schlägt der Kunde selbst vor, nach einer gemischten Gruppe im Unternehmen zu suchen, die so gemeinsam besser Ideen entwickelt. Gemischt bedeutet dabei Menschen aus unterschiedlichen Bereichen, mit verschiedenen Ausbildungs- und Erfahrungshintergründen. Eine so zusammengesetzte Gruppe erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass bisher nicht verbundene Gedanken verknüpft werden und [...]

908, 2015

Die sichtbare und unsichtbare Box

Von |9. August 2015|Kategorien: Allgemein|

Bei verschiedenen Gelegenheiten werden wir aufgefordert doch mal „out-of-the-box“ zu denken. Wenn diese Aufforderung nicht nur als unreflektierte Phrase gemeint ist, dann verbirgt sich dahinter die Aufforderung kreativ zu sein, über unseren mentalen Tellerrand hinaus zu schauen, Beschränkungen zur durchbrechen und anders und neu zu denken. Die meisten Menschen (mich natürlich eingeschlossen) machen sich nicht oft Gedanken, was mit dieser Box eigentlich gemeint ist, wie sie für uns aussieht und [...]

2207, 2015

Wie virtuelle Realität unsere Empathie beeinflussen kann.

Von |22. Juli 2015|Kategorien: Allgemein|

Diese Woche möchte ich mal wieder über einen Innovations-Hit schreiben, einen Innovations-Hit, der auf den ersten Blick eventuell schon als abgedroschen wirken könnte. Es handelt sich um die gute alte virtuelle Realität, und die dazugehörigen Gadgets, die uns in diese andere Welt transportieren. Der Begriff stammt aus den frühen 80er Jahren als das Konzept einer immersiven Realität in Romanen und Filmen immer populärer wurde. Die ersten angewandten Prototypen fokussierten sich [...]

1507, 2015

Natürliche und systematische Kreativität

Von |15. Juli 2015|Kategorien: Allgemein|

Der Heureka-Moment Kreative Arbeit, also das Schaffen von Neuem, gehört zu den wichtigsten Tätigkeiten des Menschen allgemein. Wir alle greifen auf einen natürlichen Kreativprozess zurück, der fest in unserer Psyche und unseren kognitiven Fähigkeiten verankert ist. Grob kann man den Prozess in zwei Abschnitte einteilen. Zuerst findet eine intensive Suche nach einer neuen Lösung für ein Problem durch bewusste Analyse statt. Nachdem die Ursache(n) des Problems betrachtet wurde prüft [...]

3006, 2015

Wir haben ein soziales Projekt zum Unterstützen gefunden!

Von |30. Juni 2015|Kategorien: Allgemein|

Im März diesen Jahres, starteten wir eine Kampagne, in der wir eine Ausschreibung für soziale Projekte im Raum München veröffentlichten. Wir suchten soziale Projekte, Organisationen oder Einrichtungen, die wir pro-bono mit unseren Kompetenzen und Know-How unterstützen könnten. Da uns das Thema Bildung auch persönlich sehr interessiert, haben wir uns für die Bewerbung von „Chancenwerk“ entschieden, ein Verein der in München an drei Schulen aktiv ist.   Was macht Chancenwerk? Das [...]

1706, 2015

Sind Facilitator Führungskräfte?

Von |17. Juni 2015|Kategorien: Allgemein|

Der Zusammenhang zwischen Facilitation und Führung Der Begriff Facilitation ist im Deutschen schwer wiederzugeben, wird häufig aber einfach als Moderation übersetzt. Dabei gibt es im Englischen auch den Begriff „Moderator“ für jemanden, der Diskussionen und Meetings begleitet. Ein Facilitator hingegen begleitet nicht nur, sondern steuert ein Meeting oder einen Innovationsworkshop durch Methodendesign und –anwendung. „To facilitate“ bedeutet nicht zuletzt, etwas zu „ermöglichen“ oder zu „erleichtern“. Facilitator ebnen den Weg für [...]

1006, 2015

Ein Brainstorming richtig durchführen

Von |10. Juni 2015|Kategorien: Allgemein|

Vor kurzem hatten wir mit einer Gruppe von Führungskräften eines Kunden einen mehrtägigen Innovationsworkshop in den wir auf Wunsch des Kunden auch Elemente unseres Kreativitätstrainings eingeflochten haben. Das heißt, wir haben nicht nur Kreativitätstechniken und einen systematischen Kreativprozess eingesetzt, um am konkreten Thema des Unternehmens weiter zu kommen, sondern haben die sogenannten Denkwerkzeuge auch explizit erklärt und reflektiert. Am Ende jedes Tages haben wir besprochen, was für die Teilnehmer nun [...]

2805, 2015

3 Tipps um als Unternehmer Ängste zu überwinden

Von |28. Mai 2015|Kategorien: Allgemein|

Die meisten Unternehmer erleben Zeiten, in denen es für sie kritisch wird und sie auch mal von Angstgefühlen ergriffen werden. Tatsächlich haben die meisten erfolgreichen Unternehmer vermutlich sogar schon mehrere Krisen überwinden müssen. Ich persönlich bin der Überzeugung, dass Erfolg in der Regel hauptsächlich (aber nicht nur) eine Sache erfordert: Durchhaltevermögen. Aber wie schafft man es in Krisensituationen die Angst vor einer drohenden Niederlage zu überwinden und die Kraft zum [...]

2105, 2015

World Innovation Team – 11 Monate in 40 Ländern

Von |21. Mai 2015|Kategorien: Allgemein|

Der Autor Bas Kast beschreibt in seinem Buch „Und plötzlich macht es KLICK!“ was im Leben und Verhalten eines Menschen die Kreativität fördert. Ein wichtiger Aspekt ist dabei unsere etablierten Denk-Schemata zu provozieren, um uns im positiven Sinne aus der Bahn zu werfen und unseren Autopiloten zu verlassen. Die Forschung hat zwei Dinge explizit als effektiv nachgewiesen, um dieses Ziel zu erreichen: Eine längere Auslandserfahrung (also länger als 2 Wochen [...]

1905, 2015

Kreative Problemlösung zum Bombe entschärfen

Von |19. Mai 2015|Kategorien: Allgemein|

Um zu feiern dass das erste Quartal 2015 sehr erfolgreich für creaffective lief, haben wir vor 2 Wochen ein internes Teamevent veranstaltet. Wir, das heißt, creaffective, sind drei sehr unterschiedliche kreative Köpfe. Wir unterscheiden uns vom Typ, vom Charakter und von den Präferenzen und Prioritäten was das Arbeitsleben angeht, ergänzen uns aber vielleicht gerade deshalb sehr gut. Für mich, zum Beispiel, ist die Stimmung im Team sehr wichtig und ich [...]

1405, 2015

Wie sich Innovationen verbreiten

Von |14. Mai 2015|Kategorien: Allgemein|

Tipping Points und kritische Masse Jeden Tag kommen neue Produkte auf den Markt. Jeden Tag liest man von neuen, spannenden Ideen, von visionären Start-ups und radikalen Veränderungen. Manche Produkte und Ideen setzen sich durch und prägen unser Alltags- und Geschäftsleben. Manche verschwinden sehr bald wieder, oder werden überhaupt nie bekannt. Wieso sind manche Neuheiten erfolgreich, während andere scheitern? In der Start-up-Szene hat man diverse Faktoren identifiziert: Eine Idee kommt manchmal [...]

1005, 2015

Innovationstrainings in Wien

Von |10. Mai 2015|Kategorien: Allgemein|

Für 2015 haben sich für creaffective viele Engagements für einen Innovationsworkshop und ein Innovationstraining mit Kunden in der Schweiz ergeben. Nun freut es mich besonders, dass wir im Juni auch für zwei Veranstaltungen nach Österreich kommen. Mit unserem Partner IdeeNovation aus Wien bieten wir ein Tagestraining und ein Halbtagestraining für Führungskräfte, Geschäftsführer und Eigentümer von KMU und Großunternehmen an. Entstanden sind diese Trainingstermine aus einem Interview, das Thomas Berger von [...]

705, 2015

Systematisch zu Innovationen in KMU

Von |7. Mai 2015|Kategorien: Allgemein|

Deutschlands kleine und mittelständische Unternehmen sind bekannt für ihre Innovationskraft. Viele "hidden champions" kommen aus diesem Kreis. Die Diskussion, wie ein systematisches Innovationsmanagement gestaltet werden könnte, konzentriert sich dabei meist auf die großen Unternehmen und Konzerne. Viele der "best practices" der Großen machen auch für kleinere Unternehmen Sinn, manches sollte jedoch anders gestaltet werden. Aus unserer Erfahrung können auch kleine Unternehmen sehr von einem auf sie angepassten Innovationsmanagement profitieren. Gleichzeitig [...]

3004, 2015

„Einen an der Waffel haben“ mal anders!

Von |30. April 2015|Kategorien: Allgemein|

Innovationsworkshops selber moderieren. Letze Woche fand in München die zweite Ausgabe unserer offenen Ausbildung für Innovationsworkshop-Moderatoren statt. Neun Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus unterschiedlichen Orten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz kamen für 5 komplette Tage in den schönen Räumlichkeiten der „Neuen Akropolis“ zusammen. Die Hintergründe, Tätigkeiten und Schwerpunkte waren genauso bunt, wenn nicht sogar bunter als die Herkunftsstädte. Einige Teilnehmer hatten einen sehr technischen Background, andere gingen eher in Richtung [...]

2804, 2015

Die Persönlichkeit großer Innovatoren

Von |28. April 2015|Kategorien: Allgemein|

Strahlemann Sir Richard Branson Eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Unternehmer-Welt ist der Engländer Sir Richard Branson. Er gilt in mancher Hinsicht als „Paradebeispiel“ für den erfolgreichen Unternehmer. Denn als Legastheniker hatte er große Probleme in der Schule, dessen Rektor im sogar prophezeite, dass er entweder als Krimineller oder als Millionär enden werde. Berühmte wurde er dann für seine Vielzahl an unternehmerischen Aktivitäten, von denen fast alle irgendwie mit „Virgin“ betitelt [...]

2104, 2015

Innovationsversessen und zukunftsvergessen?

Von |21. April 2015|Kategorien: Allgemein|

Wenn man Unternehmen fragt, warum Innovation für eine Firma wichtig ist, dann wird die Antwort im Großteil der Fälle wie folgt lauten: Innovation stellt unsere Wettbewerbsfähigkeit in der Zukunft sicher und ermöglicht damit den Fortbestand unseres Unternehmens und unsere Arbeitsplätze. Innovation hilft uns dabei, uns vom Wettbewerb zu differenzieren und den Kunden neuen Wert zu bieten. Hinzu kommt, dass die meisten Unternehmen einen eher zunehmenden Innovationsdruck und eine zunehmende Innovationsgeschwindigkeit [...]

1004, 2015

Eine Technologie­inno­vation, die Menschen hilft ihr Mindset zu verändern

Von |10. April 2015|Kategorien: Allgemein|

Ich wurde vor ein Paar Tagen auf einen Artikel in der Welt aufmerksam gemacht, der wieder um unser geliebtes Partnerland Indien handelte. Es ist schön zu beobachten wie dort immer mehr innovative Ideen in Richtung Nachhaltigkeit und Technologie umgesetzt werden. Die Geschichte dieser Innovation spielt sich (bis jetzt) in der Stadt Bangalore ab, in der wir auch regelmäßig mit lokalen und internationalen Firmen zusammenarbeiten. Es handelt sich um die Initiative [...]

704, 2015

Spiel, Spaß, und Innovation

Von |7. April 2015|Kategorien: Allgemein|

Innovation durch Gamification unterstützen Der Begriff Gamification hat in den letzten Jahren die Runde gemacht. Es geht dabei um die Übertragung von Spielelementen auf wirtschaftliche Prozesse und Abläufe. Ziel der Methode ist die stärkere Motivation und Bindung sowohl von Kunden als auch von Mitarbeitern. Die Theorie dahinter ist durchaus einleuchtend. Man bedenke nur, wie viel Zeit und Energie so viele (vor allem, aber nicht nur) junge Menschen in Spiele wie [...]

104, 2015

Neues Seminar: Ideen an der kurzen Leine halten

Von |1. April 2015|Kategorien: Allgemein|

In den letzten Monaten haben wir wieder detailliert den Markt beobachtet, um nach Bedürfnissen für neue Angebote zu suchen. Das Ergebnis unserer Arbeit ist ein neues Training, das ich Ihnen heute vorstellen möchte. Titel: Ideen an der kurzen Leine halten „Think outside but pressed tightly against the box“ In diesem Training erlernen Sie, wie Sie kreativ und innovativ wirken können, ohne wirklich etwas zu verändern und so alles beim alten [...]

2703, 2015

Open Innovation Workshop mit Studierenden

Von |27. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Zusammen mit dem Karriere-Portal e-fellows.net haben wir ein neues Workshopformat für Unternehmen entwickelt: Einen Open Innovation Workshop mit Recruiting Aspekten. In dieser Veranstaltung entwickeln vorausgewählte Stipendiaten von e-fellows.net (exzellente Studierende ihrer jeweiligen Fachrichtung) für und mit Vertretern eines Unternehmens unter methodischer Begleitung von creaffective konkrete innovative Lösungen auf eine strategisch relevante Fragestellung des Unternehmens. Wir glauben, dass dieses Format Vorteile für beide Seiten bringt. Lesen Sie mehr auf unserer Website [...]

2503, 2015

Whitepaper: Von der Unternehmensstra­tegie zur Innovation

Von |25. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Zusammen mit dem Beratungsunternehmen MBTech (gehört jetzt zu AKKA Technologies) haben wir ein neues Whitepaper veröffentlicht. Das Dokument stellt eine Methodik vor, wie Unternehmen von einer oft abstrakten Strategie zu konkreten Innovationsfragestellungen kommen kann. Normalerweise definieren oder überarbeiten Unternehmen in regelmäßigen Abständen ihre Strategie, welche die Handlungen der Organisation für die kommende Zeit leiten soll. Werden diese strategischen Handlungsfelder jedoch auf einer zu abstrakten Ebene formuliert, kommt es häufig [...]

2403, 2015

First-to-market

Von |24. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Entscheidet Geschwindigkeit über Erfolg und Misserfolg? Ein wichtiges Konzept der Wirtschaftstheorie ist die Annahme, dass das eigene Produkt möglichst früh auf den Markt kommen muss, um einen zeitlichen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu gewinnen. Es nennt sich „First-to-market“, könnte aber auch anders formuliert werden: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Die Idee ist, dass bei Erscheinen eines neuen Angebots Marktanteile verteilt werden. Die späteren Marktteilnehmer erhalten entsprechend weniger [...]

2003, 2015

Wie kann Innovation soziale Projekte unterstützen?

Von |20. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Bei creaffective besteht der Großteil unseres Kundenstammes aus Unternehmen von denen viele Großunternehmen, beziehungsweise Konzerne, sind. Dort ist es ganz normal von Innovation zu sprechen. Es ist ein Thema, dass in der Umgangssprache angekommen ist und gezielt eingesetzt wird. Aus diesem Kontext heraus erleben wir, dass Innovation oft mit wirtschaftlichem Gewinn in direkten Zusammenhang gebracht wird: „Wenn wir dieses Produkt auf den Markt bringen, dann steigen unsere Verkaufszahlen um X%“. [...]

2003, 2015

Master Programm: Creativity and Change Leadership

Von |20. März 2015|Kategorien: Allgemein|

creaffective bietet unter anderem eine Reihe unterschiedlicher Trainings zu den Themen systematische Kreativität und Innovation. Wir glauben, dass wir einen guten Weg entwickelt haben, wie wir unsere Inhalte und Kompetenzen an unsere Trainingsteilnehmer vermitteln. Inhaltlich sind wir selbstverständlich nicht alleiniger Urheber aller unsere Inhalte, sondern „stehen auf den Schultern von Giganten“. Einer Institution, der wir sehr viel zu verdanken haben ist das International Center for Studies in Creativity (ICSC) der [...]

1903, 2015

Open Innovation bietet viel Potential – aber (noch) nicht für jedes Unternehmen!

Von |19. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Autoren: Thomas Schumacher (HANSEN+) & Dr. Alan Hansen Die Anforderungen an Open Innovation und die dafür notwendige Innovationskultur sind nicht gerade gering und stellen Unternehmen und deren Kultur vor einige Herausforderungen. Bei genauerer Betrachtung kristallisiert sich oft eine zentrale Frage heraus: „Wie können Mitarbeiter dazu motiviert werden, sich nachhaltig mit externen Ideen und Wissen auseinander zu setzen? Dies ist insofern eine berechtigte Frage, als dass es in vielen Unternehmen ja [...]

1203, 2015

5 Wege zu mehr Umsetzungskompetenz

Von |12. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Prokrastination: Wir alle kennen sie. Als Student erlag ich ihr in regelmäßigen Abständen. Meistens zwischen den Prüfungsphasen. Streng genommen ist Prokrastination auch nicht schlimm. Sie gestattet uns den Raum um Energie aufzutanken, unsere Gedanken wandern zu lassen und vieles mehr. Aber es gibt auch Momente, wo wir sie gar nicht gebrauchen können. In diesen Momenten brauchen wir Umsetzungskompetenz. Dieser Artikel zeigt 5 Wege auf, wie man diese trainieren kann. 1. [...]

1003, 2015

Motivation zur Kreativität im Alltag

Von |10. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Viele Menschen sind der Meinung, dass man sich für Kreativität eine spezifische Zeit nehmen muss, dass man die kreative Zeit einplanen sollte: „Ich nehme mir jetzt Zeit zum Malen“, „Wir haben den ganzen Vormittag in einem Kreativmeeting verbracht“. Dieses ist selbstverständlich sehr wertvoll und kann entspannend, produktiv, effizient oder einfach nur schön sein, je nach Tätigkeit oder Aufgabe. Es ist aber nicht die einzige Art und Weise mit Kreativität umzugehen. [...]

503, 2015

Fördert Bildung unternehmerische Aktivitäten?

Von |5. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Vom Tellerwäscher zum erfolgreichen Unternehmer Manch ein erfolgreicher Unternehmer aus den USA dient gerne als Beispiel für die Behauptung, Unternehmertum und die klassischen Bildungswege führen auseinander. Steve Jobs brach sein Studium nach dem ersten Semester ab, Sir Richard Branson studierte überhaupt nicht. Und immer wieder hört man von Digital Natives, die direkt nach (oder gar während) der Schulzeit voll und ganz in unternehmerische Aktivitäten einsteigen. Bedeutet das nun, dass Bildung [...]

303, 2015

Design Thinking versus Creative Problem Solving

Von |3. März 2015|Kategorien: Allgemein|

Wer regelmäßig zu den Themen Kreativität und Innovation liest, der hat in den letzten Jahren einen wahren Medienhype um die Methode Design Thinking feststellen können. Präsent in allen Zeitschriften und präsent auf allen Konferenzen wird Design Thinking als die Vorgehensweise zu mehr Innovation gepriesen. Auch wir arbeiten in Projekten mit Design Thinking und geben auch Trainings dazu. Für viele Fragestellungen und vor dem Hintergrund, wie in vielen Unternehmen bisher [...]

2602, 2015

Innovation der Unternehmens­führung

Von |26. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

In der Diskussion um Innovation ist meist ein neues Angebot, ein neues Produkt oder eine Dienstleistung gemeint, welches ein Unternehmen auf den Markt bringt. Eine weitere Ebene der Innovation sind nach innen gerichtete Neuerungen, wie veränderte Entwicklungs- oder Verwaltungsprozesse. In den meisten Unternehmen relativ unverändert ist die Art, wie Unternehmen geführt werden. Meist handelt es sich um eine hierarchische Struktur mit hierarchisch definierten Entscheidungswegen. Ihren Ursprung hat diese Art [...]

2602, 2015

Innovation der Unternehmens­führung

Von |26. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

In der Diskussion um Innovation ist meist ein neues Angebot, ein neues Produkt oder eine Dienstleistung gemeint, welches ein Unternehmen auf den Markt bringt. Eine weitere Ebene der Innovation sind nach innen gerichtete Neuerungen, wie veränderte Entwicklungs- oder Verwaltungsprozesse. In den meisten Unternehmen relativ unverändert ist die Art, wie Unternehmen geführt werden. Meist handelt es sich um eine hierarchische Struktur mit hierarchisch definierten Entscheidungswegen. Ihren Ursprung hat diese Art der [...]

2402, 2015

Maschinen und Kreativität

Von |24. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

Lernende Maschinen und die Kernkompetenz des Menschen Die Automatisierung schreitet unaufhaltsam voran. In regelmäßigen Abständen hört man deswegen einen Aufschrei, weil Arbeitsplätze durch Roboter und Computersysteme bedroht werden. Tatsächlich sind die Auswirkungen nie so extrem wie von Anhängern der Gewerkschaften befürchtet und dargestellt. Aber natürlich verändert die Automatisierung das Arbeitsleben mehr und mehr. Hauptsächlich fallen dabei Arbeitsplätze weg, die auf Repetition basieren. Sich wiederholende Tätigkeiten lassen sich verhältnismäßig leicht auf [...]

2102, 2015

Ein Fazit zu Business Model Canvas Software

Von |21. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Wir haben in diesem Blog bereits drei Beispiele für Webanwendungen für die Erstellung von Business-Model-Canvas-Modellen kennengelernt: Strategyzer, Canvanizer und LeanMonitor. Anhand dieser Beispiele haben wir gesehen, dass sich die Tools vor allem in den Merkmalen unterscheiden, die über die reine Erstellung von virtuellen Notizzetteln hinausgehen. Strategyzer und LeanMonitor bieten beispielsweise die Möglichkeit, Informationen zu Hypothesentests zu hinterlegen. Dies ist neben der Möglichkeit, ein Canvas mit anderen zu teilen und [...]

1902, 2015

Innovationsfaktor ganzheitliches Wissensmanagement

Von |19. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

Co-Autor: Dr. Florian Welter Wissen ist Macht! Im heutigen dynamischen und komplexen Umfeld von Unternehmen mehr denn je. Denn die Innovationszyklen von Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen müssen mittlerweile ein atemberaubendes Tempo erreichen, will man auf den globalisierten Märkten überleben. Wer nicht innoviert, verliert! Die alles entscheidenden Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen lauten: Wie kann entscheidendes Wissen generiert und innovationsorientiert eingesetzt werden? Und wie sieht heutzutage Wissensmanagement aus, das im [...]

1202, 2015

Startups sind kein Ponyhof

Von |12. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

Die Anzahl der Vollerwerbsgründungen ist lt. Gründungsmonitor 2014 auf einem historischen Tief. Trotzdem habe ich in den letzten Jahren den Eindruck gewonnen, dass es zumindest im Bereich Online, Apps usw. immer mehr Startups oder zumindest Gründungsinteressierte gibt. Es sind überwiegend junge Menschen, die von einer tollen Internetfirma träumen, mit der sie sich eine unternehmerische Zukunft aufbauen und ihr eigener Arbeitgeber werden. Und so entsteht bei mir der Eindruck, dass die Fülle an nützlichen und [...]

1102, 2015

Innovation 2.0

Von |11. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

Eine Prozessinnovation die die Geschichte des Fundraisings neu schrieb. 2009 revolutionierte ein Startup die Grundsteine der Finanzierungswelt: Kickstarter. Bis zu dem Zeitpunkt musste jeder der ein neues Projekt starten, ein Unternehmen Gründen oder ein Produkt entwickeln wollte auf umständliche Weise versuchen an das nötige Kleingeld zu kommen, wenn dies nicht von Hause aus gegeben war. Dieses hatte mehrere Konsequenzen. Einerseits führte es dazu dass das Kriterium "Geld von Hause aus [...]

902, 2015

Esslinger Fachkonferenz „Entrepreneurship Education“ am 9.3.2015

Von |9. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

Das Thema Entrepreneurship ist derzeit in aller Munde und auch die Wissenschaft befasst sich umfassend damit. Am 9. März 2015 findet die Fachkonferenz „Esslinger Forum" unter Schirmherrschaft der Karl Schlecht Stiftung statt. Vier hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft sprechen über das Thema „Entrepreneurship Education als Motor für Innovationen?“ Los geht es um 9 Uhr an der Hochschule Esslingen (Adresse: Aula im Gebäude 8, Kanalstraße 33, 73728 Esslingen bei Stuttgart). [...]

502, 2015

Zur Innovation erziehen

Von |5. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

Vor kurzem lud Kanzlerin Merkel zum zweiten internationalen Deutschlandforum ein. Einer der eingeladenen ausländischen Experten, war John Kao, der in einem Radiobeitrag kürzlich noch einmal dafür warb, Menschen bereits im jungen Altern zu Innovation zu erziehen: "Educate to innovate." Auch ein anderer Amerikaner meint, dass diese Ausbildung zur Innovation Deutschland gut täte. In einem Beitrag für das aktuelle Rulebreaker Magazin schrieb John Kornblum, ehemaliger Botschafter der USA in Deutschland: [...]

302, 2015

Open Source Innovation

Von |3. Februar 2015|Kategorien: Allgemein|

Wie die Beboachtung von Lead Usern Markttrends erahnen lässt In den letzten Jahren ist das Thema der nutzer-generierten Innovationen immer präsenter geworden. Viele sehen sich selbst weniger in der Rolle des passiven Konsumenten und wollen stattdessen aktiv bei der Entstehung von Produkten und Dienstleistungen involviert sein. Daher erfreut sich auch der Begriff Co-Creation zunehmender Beliebtheit. Wenn aber keine Kooperation zwischen Herstellern und Kunden stattfindet, sondern die Kunden sich selbst behelfen, [...]

2901, 2015

Produktinnovation ist nicht alles: Ein Plädoyer für die ganzheitliche Wahrnehmung von Innovations­potenzialen

Von |29. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|

Autoren: Thomas Schumacher , Dr. Alan Hansen Als Berater, Moderatoren und Coaches beobachten wir häufig, dass sich das Thema Innovation & Innovationsmanagement so gut wie ausschließlich auf Produktebene und damit meist nur in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen (F&E) abspielt. Ein Grund dafür ist sicher, dass mit Produktinnovationen die Hoffnung auf schnellen, direkt spürbaren monetären Nutzen verbunden ist. Vielen Produktideen, die zu Innovationen werden sollen, fehlt aber häufig der komplette „Unterbau“ [...]

2901, 2015

Innovationskultur entschlüsselt

Von |29. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|

Innovation ist ein Schlagwort, das in aller Munde ist. Die meisten Unternehmen im deutschsprachigen Raum unternehmen Anstrengungen, um innovativer zu sein. Diese Bemühungen sind leider nicht immer erfolgreich. Teilweise auch deshalb, weil für eine Kultur, in der Innovation wiederholt entstehen kann, viele Dinge gleichzeitig vorhanden sein müssen und gleichzeitig richtig gemacht werden müssen. Viele Unternehmen konzentrieren sich jedoch nur auf einige Aspekte und vernachlässigen andere. Mit unserem amerikanischen Partner [...]

2301, 2015

Innovationsmanage­ment neu denken – Workshopreihe in München

Von |23. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|

Für viele unserer Projekte mit Kunden sind die Ansprechpartner aus dem Innovationsmanagement. Je nach Ausgangslage arbeiten wir in unterschiedlicher Form zusammen, mal in Form von Beratungsprojekten, ein anderes Mal unterstützen wir durch Moderation von Innovationsworkshops oder Trainings. Manche Fragestellungen der Unternehmen sind sehr unterschiedlich, oft jedoch sind die Themen ähnlich. Des Öfteren haben wir in der Vergangenheit Ansprechpartner unserer Kunden miteinander vernetzt, besonders wenn beide aus unterschiedlicher Perspektive vor ähnlichen [...]

2201, 2015

LeanMonitor – Business Model Canvas Software (Teil 3)

Von |22. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , |

In diesem Teil der Reihe zu Business-Model-Canvas-Software werfen wir einen Blick auf LeanMonitor. Dabei handelt es sich um eine Webanwendung, die nicht nur das Business Model Canvas unterstützt, vielmehr bildet die Software den Lean-Startup-Ansatz ab und bietet die Modellierung mittels BMC neben anderen Canvas-Typen an wie z.B. Lean Canvas, Product Market Fit Canvas, Empathy Map oder Persona Canvas. Im Folgenden konzentrieren wir uns auf die BMC-Unterstützung. Positiv fällt auf, dass der [...]

1901, 2015

Das Gründerprofil: Fakt und Fiktion

Von |19. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|

Was haben die Unternehmer-Ikonen Steve Jobs, Bill Gates, Marc Zuckerberg gemeinsam? Sie haben alle die Uni geschmissen und drei der erfolgreichsten Technologie- bzw. Internet-Unternehmen aufgebaut, die Silicon Valley je hervorgebracht hat. Damit haben sie unfreiwillig dazu beigetragen eins der häufigsten Gründerklischees zu etablieren: Jung müssen sie sein. Gates und Zuckerberg sollen außerdem echte IT-Genies sein, was das zweite Klischee begründet: Im Software- bzw. Internetbereich schaffen es nur brilliante Entwickler und folglich nur richtige [...]

1501, 2015

Das Trinkwasser produzierende Plakat

Von |15. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|

Dank eines sehr inspirierenden TED Talks von Navi Radjou zum Thema „Frugale Innovation“, bin ich auf einen, meiner Meinung nach, absoluten Innovations-Hit gestoßen. In dem TED Talk, der insgesamt sehr spannend ist, werden verschiedene Beispiele genannt, wie seit einigen Jahren in Entwicklungsländern eine neue Art der Innovation entsteht. Dort werden neuartige und innovative Lösungen aus der Not heraus und mit teilweise sehr begrenzten Mitteln entwickelt. Zu diesem Thema schrieb unser [...]

1401, 2015

Ideendatenbanken versus Kollaborations­systeme

Von |14. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|

Nicht wenige unserer Kunden nutzen eine irgendwie geartete Ideendatenbank, um im Rahmen des Ideenmanagements oder des Innovationsmanagements eingehende Ideen zu dokumentieren, zu bewerten und zu steuern. Teilweise wird das in der Tat excelbasierend gemacht, auch bei größeren Unternehmen. Die Konsequenz daraus ist meist dass es für Mitarbeiter keine Einsicht in die bereits bestehende Datenbank gibt. dass man kein Feedback geben kann. dass generell keine Kooperation unter den Ideengeber oder Interessenten [...]

901, 2015

Erkunden, experimentieren, entwickeln

Von |9. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|

Innovation hat immer etwas Unwägbares an sich. Man kann es als ein statistisches Spiel betrachten. Wenn neun von zehn Innovationen scheitern, die zehnte aber voll ins Schwarze trifft, gewinnt man das Spiel. Beim Investieren machen es Venture Firmen es vor, indem sie nicht in einzelne Start-Ups investieren, sondern sich Portfolien aufbauen, um das Risiko zu kontrollieren. Auf der Ebene der konkreten Entwicklung von Innovation kann man eine ähnliche Logik verwenden. [...]

101, 2015

Der Value Proposition Canvas

Von |1. Januar 2015|Kategorien: Allgemein|

Am 30. Oktober 2014 veröffentlichte Alexander Osterwalder sein Buch Value Proposition Design. Die meisten kennen vermutlich sein erstes Buch Business Model Generation, auf dem er nun aufbaut. Grund hierfür ist, dass Osterwalder vermutlich erkannt hat, wie schwer sich Unternehmer und Gründer damit tun Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die tatsächlich nachgefragt werden. Als einer der wenigen Autoren spricht er daher zwei fundamentale Wahrheiten aus: To create value for your [...]

2412, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 24

Von |24. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Innovation ist nicht gleich Innovation. Aus Sicht einer Organisation ist es wichtig, Innovationsanstrengungen in inkrementelle Verbesserung und radikale Innovation zu unterscheiden. Nur so erkennt man, wie weit sich ein Innovationsprojekt vom eigenen Kerngeschäft bewegt. Je weiter weg, desto radikaler. Aber wie schafft man denn solche radikale Innovation? Derartige Vorhaben beißen sich mit dem Kerngeschäft und den dahinter liegenden Prozessen und Glaubenssätzen. Muss man also die gesamte Kultur des Unternehmens umkrempeln, [...]

2312, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 23

Von |23. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Ein Kapitel unseres Buches Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation dreht sich um das Thema Mind Mapping. Mind Mapping ist streng genommen keine Technik, die speziell für Kreativität und Innovation eine besondere Rolle spielt. Bei Mind Mapping handelt es sich um ein universell einsetzbares Vorgehen, um Gedanken und Information zu organisieren, zu strukturieren und zu visualisieren. Mit dieser Funktion kann Mind Mapping auch im Rahmen von Kreativprozessen zum Einsatz kommen. Das [...]

2212, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 22

Von |22. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

In diesem Adventskalendereintrag haben wir uns mit der Technik COCD-Box beschäftigt, die speziell für die Auswahl von Ideen verwendet werden kann. Was aber wenn man zwar wählen muss, es aber nicht um Ideen per se geht? Es gibt konvergierende Methoden, die universell einsetzbar sind, um den Entscheidungsfindungsprozess im Team zu erleichtern. Eine der vielseitigsten darunter ist die sogenannte Teleskopmethode. Einen Einblick in diese Kreativitätstechnik gibt der nächste Psalm unserer „Bibel [...]

2112, 2014

24 AUSZÜGE AUS DER BIBEL DES KREATIVEN DENKENS: TAG 21

Von |21. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Am Ende eines Workshops oder eines Trainings beim Kunden, ist unser Ziel, gemeinsam mit dem Kunden noch einen konkreten Handlungsplan zu erstellen. Oft wird der Nutzen dieses Schritts stark unterschätzt, da viele Kunden der Meinung sind, dass dieses automatisch passieren wird, wenn die zuständigen Personen am nächsten Tag wieder an ihrem Arbeitsplatz sind. Leider ist dies meistens nicht der Fall. Eher das Gegenteil geschieht: Teilnehmer die 2-3 Tage in einem [...]

2012, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 20

Von |20. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Vor jedem Projekt, egal ob privater oder beruflicher Natur, verspürt man als Verantwortlicher immer ein wenig Nervosität, denn es kann immer etwas schiefgehen. Egal wie gründlich man auch plant, niemand kann einen 100%ig perfekten Ablauf garantieren. Trotzdem ist die Vorbereitung und Planung eines Projekts natürlich direkt mit dem späteren Erfolg verknüpft. Eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit der Vorbereitung ist dabei die Visualisierung all dessen, was schief gehen könnte. Diese Technik nennt [...]

1912, 2014

24 AUSZÜGE AUS DER BIBEL DES KREATIVEN DENKENS: TAG 19

Von |19. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Man sagt Ingenieuren oft nach, dass sie sich dabei schwer tun, wenn es darum geht marktorientiert zu denken. Für diejenigen, für die dieses Klischee zutrifft, sein seien sie nun Ingenieure oder nicht, gibt es eine Methode die uns dabei helfen kann. "NABC", die Technik unseres 19ten Türchens der Auszüge der „Kreativ Bibel“, beleuchtet neben der technischen Umsetzung, oder allgemein dem Lösungsansatz (Approach) noch das Nutzerbedürfnis (Need), den Nutzen den eine [...]

1812, 2014

24 AUSZÜGE AUS DER BIBEL DES KREATIVEN DENKENS: TAG 18

Von |18. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Den meisten Menschen fällt es leichter eine Idee zu verstehen, wenn die Konzeptbeschreibung dieser auf irgendeine Art und Weise visuell unterstützt wird. Um bei der Umsetzung einer Idee so schnell wie möglich in die Test- und damit auch in die Lernphase zu kommen, ist es wichtig mit Prototypen zu arbeiten. Diese helfen uns, anderen unsere Idee verständlicher zu machen und Feedback dazu einzuholen. Es ist wichtig zu verstehe, dass Prototypen [...]

1712, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 17

Von |17. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Es stehen haufenweise Ideen im Raum und viele davon sind vielversprechend. Was nun? Der konvergierende Teil der systematischen Kreativität beschäftigt sich mit der Bewertung und Auswahl von Optionen – und stellt damit einen der Knackpunkte dar. Denn die Bewertung verschiedener Optionen sowie die anschließende Entscheidungsfindung fällt gerade Gruppen sehr schwer. Speziell bei der Bewertung von Ideen gibt es viel Konfliktpotential, weshalb spezielle Denkwerkzeuge extrem hilfreich sein können. Eines dieser Denkwerkzeuge [...]

1612, 2014

24 AUSZÜGE AUS DER BIBEL DES KREATIVEN DENKENS: TAG 16

Von |16. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Das "Four Action Framework" ist eine divergierende Technik, die aus der Geschäftsmodell Innovation kommt. Sie hilft uns zum einen dabei, die aktuellen Umstände zu verstehen, die uns und unsere Industrie beeinflussen (ähnlich wie das Status-Quo Diagramm), zum anderen, hilft sie uns dabei neue Gewässer zu entdecken und auszubauen. Man kann diese Methode auch zur allgemeinen Ideengenerierung nutzen, ähnlich wie die „SCAMPER“ Methode, die auch in unserem Buch „Denkwerkzeuge der Kreativität [...]

1512, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 15

Von |15. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

In unserem 15ten Türchen wollen wir heute „Werkzeuge speziell zur Kundengewinnung“ aus unserer Kreativ-Bibel vorstellen. Hierbei handelt es sich um eine Checkliste an Fragen, die man sich stellen kann um sein Kundenumfeld zu analysieren: Wie können wir neue Kunden akquirieren? Welche neuen Angebote können wir unseren bestehenden Kunden anbieten, um unseren Umsatz zu erhöhen?   Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um über Ihr Kundenumfeld nachzudenken. Überlegen Sie wer schon [...]

1412, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 14

Von |14. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Diese Technik bringt immer eine besondere Überraschung mit sich, wenn wir sie zum ersten Mal in einem Kreativitätstraining oder in einem Innovationsworkshop vorstellen. Die in unserer „Kreativ-Bibel“ beschriebene Technik „Erzwungene Verbindungen“ ist die perfekte Methode die man einsetzen kann, wenn die Geschwindigkeit bei einem klassischen Brainstorming abnimmt, und keine neuen Ideen mehr zu kommen scheinen. Die Impulse die diese Bilder, Gegenstände oder Wörter in uns auslösen, und die Verknüpfungen, die [...]

1312, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 13

Von |13. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Oft stellen wir fest, dass es den Teilnehmern in unseren Trainings schwer fällt, sich selbst die Erlaubnis zu geben, wilde Ideen auszusprechen. Auch wenn wir die Grundregeln des kreativen Denkens allen veranschaulicht haben, bedarf es doch oft etwas mehr um das Eis, bzw. die Schwelle des „sich in der Gruppe nicht lächerlich machen zu wollen“ zu brechen. Um die Gruppe aus sich selbst herauszuholen ist die „Verrückte Ideen Frage“ nicht [...]

1212, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 12

Von |12. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Fragt man nach divergierenden Denkwerkzeugen oder Techniken zur Ideenentwicklung wird normalerweise eine Technik immer als erstes genannt: Brainstorming. Diese doch recht alte Methode ist die vermutlich am meisten verbreitete Kreativitätstechnik der Welt. In fast schon regelmäßigen Abständen gerät die Methode auch in die Kritik. Häufig geht es um Profilierung, wenn behauptet wird, dass „Brainstorming nicht funktioniert“. Üblicherweise werden die grundlegenden Prinzipien des Brainstorming ignoriert. So kommen Studien zu Tage, bei [...]

1112, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 11

Von |11. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Im gestrigen Beitrag unseres Adventskalenders haben wir uns damit beschäftigt, die richtige Frage zu finden, die man mit kreativen Methoden beantworten möchte. Hat man eine Fragestellung folgt normalerweise das, was die meisten Menschen am ehesten mit kreativer Arbeitsweise assoziieren: Die Generierung von Ideen. Hier gibt es eine gewaltige Auswahl an Techniken und Methoden, die man aber kaum alle gleichzeitig anwenden kann (oder soll). Aber welche Methoden sind wann geeignet? Wie [...]

1012, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 10

Von |10. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Eine möglichst große Anzahl von Optionen schaffen ist essentiell für jede Form der kreativen Arbeit. Egal ob es um Ideen geht, um mögliche Fragestellungen, oder sogar um die Problemstellung, die man bearbeiten möchte – man strebt immer nach Quantität, bevor man mit konvergierenden Methoden nach den besten Optionen sucht. Hier kommt der kreative Prozess häufig ins Stocken. Gerade in Teams stellt sich die Frage, wie man sich denn nun auf [...]

912, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 9

Von |9. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Um komplexe Situationen und Zusammenhänge zu verstehen, kann es sehr hilfreich sein, diese visuell darzustellen. Dabei ist es sehr spannend zu beobachten, wie unterschiedliche Personen, die das gleiche Problem analysieren, nicht nur unterschiedliche Darstellungsmöglickeiten wählen, sondern dass sie eventuell auch unterschiedliche Teilaspekte für relevant halten. Die Methode der Framework Visualisierung, HIER zum Download, hilft dabei diese unterschiedlichen Perspektiven darzustellen und zusammen zu tragen, um daraus ein gemeinsames Bild entstehen zu [...]

812, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 8

Von |8. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Um an einer Lösung für ein Problem zu arbeiten, ist es sehr wichtig die Ausgangssituation zu kennen und diese benennen zu können. Das Status Quo Diagramm, HIER zum Download, hilft uns dabei zu analysieren wie der Ist-Zustand einer Situation oder eines bestehenden Produktes das weiterentwickelt werden soll aussieht. Im zweiten Schritt hilft es uns dabei uns die Punkte näher anzuschauen, an denen wir arbeiten wollen um sie zu verändern oder [...]

712, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 7

Von |7. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Eine möglichst große Anzahl von Optionen schaffen ist essentiell für jede Form der kreativen Arbeit. Egal ob es um Ideen geht, um mögliche Fragestellungen, oder sogar um die Problemstellung, die man bearbeiten möchte – man strebt immer nach Quantität, bevor man mit konvergierenden Methoden nach den besten Optionen sucht. Hier kommt der kreative Prozess häufig ins Stocken. Gerade in Teams stellt sich die Frage, wie man sich denn nun auf [...]

612, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 6

Von |6. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Seit circa drei Jahren gibt es einen großen Hype um den Kreativ-Prozess des Design Thinking, der ein wenig als das Allheilmittel für alle Probleme dieser Welt beschrieben wird. Design Thinking hat seine Stärken, wenn es sich um nutzerzentrierte Innovationsprozesse handelt. Mit bereits längerer Historie und nicht Nutzer- sondern stärker Klienten-zentriert ist das Creative Problem Solving Modell, das bereits seit den 1950ern am International Center for Studies in Creativity in Buffalo [...]

512, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 5

Von |5. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Kreativität und Innovation haben etwas schwer Greifbares an sich. Beide Begriffe werden mit Experimentieren, Unsicherheit und auch ein wenig mit Chaos verbunden. Gerade für Organisationen ist Plan- und Messbarkeit aber sehr wichtig, denn niemand wird sich freiwillig für Chaos verantwortlich machen lassen. Eine hervorragende Möglichkeit, Kreativität und Innovation in erprobte Bahnen zu lenken, ist der Einsatz von Prozessmodellen. Diese strukturieren die Vorgehensweise von Individuen und Teams sowohl über kurze als [...]

412, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 4

Von |4. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Kreativität stellt die Basis für erfolgreiche Innovation dar, denn hinter jedem innovativen Konzept steht eine kreative Idee. Kreativität alleine reicht aber nicht aus, um Innovation „auf die Straße zu bringen“. Eine Vielzahl an Faktoren muss stimmen, damit Innovation wiederholt und nachhaltig geschaffen werden kann. Gerade auf Organisationsebene findet man unzählige mögliche Hürden, die ein Führungsteam angehen muss, um den Weg für Innovation zu ebnen. Das folgende Kapitel unseres Buches „Denkwerkzeuge [...]

312, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 3

Von |3. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Am 1. Dezember haben wir uns mit der Frage beschäftigt, ob jeder Mensch kreativ sein kann. Kreativität ist ein sehr persönliches Thema, daher gibt es viele individuelle Faktoren. Jeder kennt aber sicher auch Situationen, in denen man regelrecht fühlen kann, wie die eigene Kreativität erdrückt wird. Zu anderen Zeiten und an anderen Orten hingegen fühlt man sich wie beflügelt. Welche Rolle spielt denn das Umfeld für die eigene Kreativität? Gerade [...]

212, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 2

Von |2. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Die Grundlage des kreativen Denkens ist die bewusste Trennung dieser zwei Denkphasen. Wer hatte noch nie dieses kleine dicke Teufelchen auf der Schulter sitzen das uns ganz schnell sagt warum eine Idee die wir gerade hatten, zu schwierig in der Umsetzung, zu teuer oder überhaupt zu dumm ist? In der divergierenden Phase wollen wir dieses kleine Teufelchen von unserer Schulter nehmen, es irgendwo anders hinsetzen und ihm versichern dass es [...]

112, 2014

24 Auszüge aus der Bibel des kreativen Denkens: Tag 1

Von |1. Dezember 2014|Kategorien: Allgemein|

Die Weihnachtszeit beginnt und damit auch die Zeit der Weihnachtsnikoläuse, der Christkindlmärkte und Adventskalender. Wie schon früher möchte creaffective wieder eine Alternative zum üblichen Weihnachtswahnsinn bieten, nämlich in Form eines Adventskalenders der Kreativität und Innovation. Und wie man sich beim „echten“ Weihnachtsfest auf die Bibel beruft, so stützen wir uns bei unserem Adventskalender auf die „Bibel des kreativen Denkens“. So wurde nämlich unser kürzlich veröffentlichtes Buch "Denkwerkzeuge der Kreativität und [...]

2811, 2014

Ganzheitliches Innovationskultur-Management in Unternehmen

Von |28. November 2014|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , , , , |

Innovationsfähigkeit ist eine Kernkompetenz, die erfolgreiche Unternehmen und deren Mitarbeiter beherrschen müssen. Diese globale, fast schon Mantra-artige Forderung findet sich seit Jahren auf der Agenda so ziemlich aller Arten von Organisationen wieder: Innovation sind die Garantie für Konkurrenz- und Wettbewerbsfähigkeit und damit für eine erfolgreiche Zukunft – da sind sich die Entscheidungsträger einig. Diese Erkenntnis unterstreichen auch diverse aktuelle Studien (u.a. PWC 2013, DIHK Innovationsreport 2012, Futuresteps Global Innovation Study [...]

2511, 2014

Canvanizer – Business Model Canvas Software (Teil 2)

Von |25. November 2014|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Im zweiten Teil unserer Reihe zu Software für Geschäftsmodellierung auf Basis des Business Model Canvas sehen wir uns den Canvanizer an. Der Canvanizer entstand im Rahmen eines Nürnberger Startup Weekends. Mehr als 160000 Canvase wurden damit bereits erzeugt. Das ist wohl mit ein Grund dafür, dass die Macher bereits an einer neuen Version arbeiten, die zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht verfügbar ist. Der Canvanizer ist kostenfrei nutzbar und unterstützt [...]

1811, 2014

Innovationen im Einzelhandel

Von |18. November 2014|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , , |

Fakt ist: Innovationen im Handel sind eine Rarität. Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren Prof. Dr. Klaus Gutknecht, Bettina Maria Schrader und Prof. Dr. Dirk Funck im Beitrag "Innovationsmanagement im mittelständischen Einzelhandel" des in 2014 veröffentlichten Buches Innovationsmanagement im Handel. Die wichtigsten Gründe hierfür sind: Das Innovationsverständnis: Der (stationäre) Handel bewertet Innovationen eher aus Unternehmens- statt aus Kundensicht. Aus Unternehmenssicht kann ggf. sogar ein Newsletter-Versand schon als innovativ wahrgenommen werden. Ohne [...]

1311, 2014

„Confessions of a Poor Collector“

Von |13. November 2014|Kategorien: Allgemein|

Auf unserer Suche nach einem  Büroraum für creaffective, hatte ich die Gelegenheit zwei sehr interessante Menschen kennen zu lernen.  Jonas Beuchert und Tilman Schlevogt, vom Studio Taube in München, hatten einen Büroraum in ihrem Gemeinschaftsbüro am Regerplatz frei und luden mich ein vorbei zu kommen. Mit dem Büro selbst hat es leider aus verschiedenen Gründen nicht geklappt, doch da die Chemie stimmte und wir uns noch ein bisschen austauschen wollten, [...]

1111, 2014

Wie neu sollte das Neue sein?

Von |11. November 2014|Kategorien: Allgemein|

In Unternehmen hört man oft den Spruch, dass die Menschen doch bitte „out of the box“ denken sollen. Wirklich? Nein, nicht wirklich. Um es mit den Worten der Serie „big bang theory“ zu sagen: „think outside but pressed very tightly against the box“. Es soll also neu sein, aber bitte nicht zu neu. Ein interessanter Artikel von Derek Thompson zeigt anhand wissenschaftlicher Studien in welchem Ausmaß Neues abgelehnt wird. Der [...]

1111, 2014

Neuer Autor für das divergent Magazin: Dr. Alan Hansen

Von |11. November 2014|Kategorien: Allgemein|

Wir freuen uns ab November einen neuen Autor für das divergent Magazin begrüßen zu dürfen: Dr. Alan Hansen. Alan Hansen ist Leiter des Beratungs- und Weiterbildungsinstitutes HANSEN+. Das aus der RWTH Aachen University heraus gegründete Expertennetzwerk unterstützt Unternehmen, Hochschulen und öffentliche Einrichtungen dabei, eine ganzheitliche Innovationskultur zu entwickeln und kontinuierlich zu managen. Seine Promotion hat er zum Thema „Merkmale der Innovationsfähigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen“ abgelegt. Mit dieser Expertise [...]

611, 2014

Die Bananenkönige: Lorenzo Baker, Andrew Preston, Minor Keith

Von |6. November 2014|Kategorien: Allgemein|

Wer sich heutzutage mit Unternehmertum beschäftigt, findet in vielen Medien und der Fachliteratur eine starke Verbindung zu sozialen und ökologischen Themen, zu ethischen Prinzipien und teilweise sogar zu einer Art Ehrenkodex. Die Ideale moderner Unternehmer sind Freiheit, Selbstverwirklichung und die Verwandlung der sozialen und technologischen Welt. Die Verknüpfung scheint aber keine natürlich zu sein, denn zu früheren Zeiten waren die Motive vieler Unternehmer und dadurch auch deren Handlungen auf andere [...]

411, 2014

Was ist ein „Innovations-Flop“?

Von |4. November 2014|Kategorien: Allgemein|

Ich wollte diese Woche einmal wieder etwas für die Kategorie „Innovations-Flops“ in unserem Blog-Magazin schreiben. Auf der Suche nach Inspirationen im Netz, fiel mir auf, dass es viel schwieriger ist, etwas über gescheiterte Geschichten zu finden, als über Erfolgsgeschichten. Man findet zwar einige Listen mit Titeln wie „25 worst gadget flops of all times“, doch diese schienen mir dann doch nicht aussagekräftig genug, um den Bezug zur Innovation wieder [...]

3010, 2014

Holacracy – eine andere Art ein Unternehmen zu organisieren

Von |30. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|

Interview mit Christian Kreutz zum Thema Holacracy Christian Kreutz, Geschäftsführer der crisscrossed GmbH, berät Firmen und Organisationen zu Open Innovation und entwickelte die Innovationsmanagement Software WE THINQ. Herr Kreutz, Sie haben vor einigen Monaten in Ihrem Beratungs- und Software-Unternehmen Holacracy eingeführt. Viele Menschen können mit dem Begriff vermutlich nichts anfangen. Was ist Holacracy eigentlich? Für mich ist Holacracy eine demokratische Zusammenarbeit im Unternehmen und generell ein anderes organisationales Verständnis, wie [...]

2810, 2014

Strategyzer – Business Model Canvas Software (Teil 1)

Von |28. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Strategyzer ist das erste Software-as-a-Service-Angebot (SaaS), das wir in unserer Beitragsreihe zu Software für das Business Model Canvas (BMC) vorstellen. Hinter dem Strategyzer steht der treibende Kopf des BMC, Alexander Osterwalder. Für 299,99 USD pro Jahr, Projekt und Team bietet die Web-App nicht nur ein simples Canvas sondern zusätzliche Funktionen für die kollaborative Modellierung von Geschäftsmodellen – zum Beispiel gibt es die Möglichkeit, einen einfachen Finanzplan aufzustellen. Außerdem erhalten Abonnenten [...]

2410, 2014

Neue Arbeitswelten

Von |24. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|

In unserem neuen Buch "Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation" stellen wir als eine Technik der Ideenentwicklung die Fluchtmethode vor. Teil der Fluchtmethode ist es, Grundannahmen zu etwas Bestehendem bewusst in Frage zu stellen. Dann stellt man sich die provozierende Frage, wie eine Lösung aussehen müsste, bei welcher eine Grundannahme nicht mehr gültig ist. Für die Arbeitswelt könnten einige Grundannahmen, die die meisten Menschen in Deutschland als gegeben hinnehmen wie folgt [...]

2310, 2014

Jugaad – Frugale Innovation

Von |23. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , , |

Im Rahmen meines Aufenthalts in Bangalore bekam ich die Gelegenheit etwas über die indische Innovationslandschaft zu berichten. Auf der Suche nach einem passenden Thema stieß ich sehr bald auf den Begriff “Jugaad“. Was in meinen Ohren zunächst wie eine weitere Masala-Zutat, ein ayurvedisches Heilkraut oder eine der unzähligen hinduistischen Gottheiten klang stellte sich im weiteren Laufe meiner Recherche als etwas ganz anderes heraus. Was ist Jugaad? Jugaad ist ein Hindi-umgangssprachlicher [...]

2110, 2014

Büros und Kreativität

Von |21. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|

Eines der wichtigen Themen in vielen unserer Trainings ist das konkrete Arbeitsumfeld und dessen Einfluss auf Kreativität. Über die letzten Jahre haben mehr und mehr Unternehmen realisiert, dass Bürogestaltung mehr als nur ein Kostenfaktor ist, und dass es nicht nur um Repräsentanz und funktionale Kaffeemaschinen geht. Kürzlich habe ich einen sehr interessanten TED Talk von Jason Fried zu diesem Thema gesehen: Wie der Titel schon aussagt geht Fried davon aus, [...]

1610, 2014

Markteintritt deutscher Technologie-Unternehmen in Singapur

Von |16. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|

Während meiner letzten Singapur-Aufenthalte hatte ich einige Gespräche mit dem Intellectual Property Intermediary (IPI) Singapore. Das IPI unterstützt technisch orientierte Unternehmen dabei in Singapur Partner zu finden. Der Direktor des IPI Dr Tiam-Lin SZE wird im November mehrere Städte in Deutschland besuchen und freut sich über Termine mit interessierten Unternehmen aus Deutschland. Gerne veröffentliche ich seinen Text hier auf unserem Blog-Magazin. Ich wünsche allen interessierten Unternehmen gute Gespräche. Introduction to [...]

1510, 2014

112 – Wenn eine Innovation selbstverständlich wird

Von |15. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , |

Im zweiten Jahr in Folge hatte ich die Gelegenheit für creaffective nach Indien zu reisen. Dort habe ich wieder einige Vorträge zum Thema Innovation, sowie drei Kreativitätstrainings abhalten dürfen. Auch dieses Mal wurde ich wieder von einer lokalen Person begleitet, die mich bei organisatorischen Dingen sehr unterstützt hat und mir zudem einen tiefen Einblick in die Indische Kultur ermöglicht hat. Ihr Name ist Archana, wir haben uns von Anfang an [...]

910, 2014

Nikola Tesla, der Zauberer der Elektrizität

Von |9. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Nikola_Tesla Unter den bekannten Wissenschaftlern, Erfindern und Unternehmen sind Exzentriker nicht gerade selten. Aber selbst unter den schrägen Gestalten ragt eine Person deutlich hervor: Nikola Tesla. Um den kroatischen Erfinder ranken sich Legenden, die auch in der Populärkultur wieder und wieder aufgegriffen werden. Um nur zwei Beispiele zu nennen: In Christopher Nolans Film „Prestige“ mit Christian Bale und Hugh Jackman sucht letzterer den missverstanden Tesla auf, um von dessen [...]

310, 2014

Vor- und Nachteile von Software für das Business Model Canvas

Von |3. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , |

Den meisten Menschen, die Geschäftsmodellen beschreiben, diskutieren oder entwickeln möchten, dürften inzwischen mit dem Business Model Canvas (BMC) vertraut sein. Eine wichtige Grundlage für den großen Erfolg des BMC ist sicherlich dessen Einfachheit. Alexander Osterwalder hat in seiner Doktorarbeit verschiedene wissenschaftliche Theorien zu Geschäftsmodellen untersucht. Das Business Model Canvas ist das Ergebnis von Osterwalders Versuch, die Quintessenz der verschiedenen Ansätze herauszuarbeiten. Demnach kann die grundlegende Mechanik einer Unternehmung anhand von [...]

110, 2014

Business Knigge China

Von |1. Oktober 2014|Kategorien: Allgemein|

Neben Deutschland ist China für creaffective ein wichtiger Markt. Wir sind zwar nur acht Mitarbeiter, davon sprechen jedoch vier fließend Mandarin Chinesisch. Deshalb sind wir bei Innovationsthemen von westlichen Unternehmen in China ein interessanter Partner, da wir aus dem europäischen Kulturkreis stammen und gleichzeitig mit der chinesischen Kultur Erfahrungen haben. Für chinesische Unternehmen ist eine Zusammenarbeit mit uns interessant, da wir die deutsche und amerikanische Sicht auf Innovation und Innovationsmanagement [...]

2709, 2014

Die Post-it plus App vereint Papier und Smartphone

Von |27. September 2014|Kategorien: Allgemein|

Wir von creaffective sind Großverbraucher der 3M Post-its. Im Schnitt benötigen wir für unsere Innovationsworkshops, Innovationstrainings und Innovationsprojekte 40.000 – 50.000 Post-it-Zettel pro Jahr. Das unten stehendende Bild vermittelt einen Eindruck aus einem unserer Innovation Camps mit der ProSiebenSat.1 Media AG, nach 3 Tagen Arbeit. Abbildung 1 Auch im Jahr 2014 verwenden wir für die Arbeit mit Kunden an Innovationsthemen immer noch zu einem großen Teil persönliche Workshops [...]

2609, 2014

10 Exemplare unseres neuen Buches zu vergeben

Von |26. September 2014|Kategorien: Allgemein|

Seit 10 Tagen ist unser neues Buch „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“ auf dem Markt und die ersten Bestellungen laufen ein. Wir freuen uns, dass nach kurzer Zeit bereits die erste Rezension auf amazon verfügbar ist. Zum Start unseres Buchverkaufs vergeben wir 10 Rezensionsexemplare an interessierte Leser. Wenn Sie Interesse haben, freue ich mich über eine Nachricht von Ihnen an rustler(at)creaffective(dot)de. Den ersten 10 Personen, werde ich dann innerhalb einer [...]

2309, 2014

Innovationsworkshop auf reisen

Von |23. September 2014|Kategorien: Allgemein|

In den letzten 3 Wochen habe ich mich ein bisschen wie ein Innovations-Coach auf der Walz gefühlt. Das liegt daran, dass ich für einen Kunden zuerst einen dreitägigen Workshop in Luxemburg hatte und dann noch einen, eine Woche später in den USA. Beide Workshops behandelten die gleichen Fragen und Herausforderungen, und dennoch war dank der Teilnehmerzusammenstellung alles ein bisschen anders. Bei dem ersten Workshop in Luxemburg, handelte es sich um [...]

1809, 2014

Wie Newton die Schwerkraft erfand

Von |18. September 2014|Kategorien: Allgemein|

Zur Beschäftigung mit dem Thema Innovation gehören nicht zuletzt die wichtigen Persönlichkeiten hinter neuen Ideen und deren Umsetzung. Frei nach dem englischen Spruch: „Innovation starts with an ‚I‘“ präsentieren wir in der Rubrik „Innovatoren“ berühmte und weniger berühmte Erfinder und Unternehmer. Zur Eröffnung der Reihe präsentiere ich: Sir Isaac Newton. "GodfreyKneller-IsaacNewton-1689" by Sir Godfrey Kneller - http://www.newton.cam.ac.uk/art/portrait.html. Licensed under Public domain via Wikimedia Commons. Newton passt auf den ersten Blick [...]

1509, 2014

Ein Beitrag zur Fehlerkultur

Von |15. September 2014|Kategorien: Allgemein|

Kaum jemand prahlt mit seinen Fehlern. Wirklich niemand! Mit etwas Glück können wir immerhin über unsere Fehler lachen, aber kaum jemand wird auf einer Cocktail darüber reden, wie er erst neulich bei einer Sache versagt hat. Schade eigentlich. Es ist aber ein allzu verständliches Verhalten, denn unser Selbstbewusstsein wächst nicht durch Fehlschläge, sondern wird dadurch eher geschwächt. Indem wir nicht darüber reden, vermeiden wir eine weitere, öffentliche "Schwächung". Wir befürchten, [...]

909, 2014

Aus der Wertschöpfungskette eine Einheit machen

Von |9. September 2014|Kategorien: Allgemein|

Vor Kurzem hatte ich die Gelegenheit ein Interview mit Daniel Überall, einem der beiden Gründer des Münchner Kartoffelkombinats zu führen. Dieses sehr spannende Gespräch lief deutlich länger als ursprünglich geplant. Hier auf dem divergent-Magazin sind wir ja nicht an einen Maximallänge gebunden und daher werde ich es komplett veröffentlichen. Mögen die Leser so viel Spaß und Neugier dabei haben, wie ich beim Führen des Interviews. Für die Leute, die von [...]

209, 2014

Lesen Sie sich zur Innovation!

Von |2. September 2014|Kategorien: Allgemein|

Ich bin diese Woche für eine Moderatorenausbildung zu Gast bei einem Kunden. In der Pause haben wir uns über die Softwarelösung des Kunden zur Sammlung und Dokumentation von Ideen unterhalten. Eine Beobachtung des Kunden fand ich dabei besonders interessant. Immer dann wenn bestimmte technik- und wissenschaftsnahe Themen durch die Presse gehen, lässt sich das in den folgenden 2 – 3 Tagen an den eingereichten Ideen ablesen, da Mitarbeiter die entsprechenden [...]

2808, 2014

Die Unzuordbarkeit des Hovercrafts

Von |28. August 2014|Kategorien: Allgemein|

Wenn man von den Kategorien „Innovations Hits“ und „Innovations Flops“ spricht, ist es nicht einfach den Hovercraft klar einer der beiden zu zuordnen. Wie so viele andere Produkte, hatte er eine „schwere Kindheit“ und wurde nach der Pubertät doch irgendwann von der Industrie und dem Markt akzeptiert. Heutzutage ist er zwar nicht das wichtigste und bekannteste Produkt das die Welt je gesehen hat, aber seine Entwicklung illustriert ganz schön, was [...]

2708, 2014

Wie Unternehmen kreativer sein können

Von |27. August 2014|Kategorien: Allgemein|

Heute erfolgt nur ein kurzer Hinweis auf einen Gastbeitrag von mir bei capital.de zur Frage wie Unternehmen kreativer sein können. Regelmäßige Leser werden einige Themen wieder erkennen. Ich hoffe, das wir durch den Artikel bei Capital auch andere, neue Leser erreichen. Viel Spaß beim Lesen!

2608, 2014

Wie man die Kreativität verlernt

Von |26. August 2014|Kategorien: Allgemein|

Systematische Kreativität kann verschiedene Prozessformen annehmen, basiert aber immer auf zwei grundlegenden Bausteinen: Dem Divergierenden und dem Konvergierenden Denken. Beide Denkphasen stellen unterschiedliche Anforderungen an den kreativ arbeitenden Menschen. Das Divergieren basiert auf vier Grundregeln: Bewertung zurückstellen Nach Quantität streben Verrückte Ideen suchen Auf bestehenden Ideen aufbauen Für das Konvergieren gibt es ebenfalls eine Reihe von Grundregeln: Positiv und bejahend denken (bzw. nach Potentialen suchen) Kriterien anwenden Das Ziel im [...]

2108, 2014

Buch „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“ erscheint im September

Von |21. August 2014|Kategorien: Allgemein|

Nach neun Monaten Schreib- und Illustrationsarbeit ist es nun endlich bald soweit. Das neue creaffective Buch „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“ wird im September 2014 erscheinen. Heute fand die Freigabe zum Druck statt, nun ist es eine Frage von wenigen Wochen, bis das Buch bei amazon im Lagerhaus sein wird. Teilnehmer unserer Seminare werden das Werk zukünftig zum Seminar mit dazu bekommen. Weitere Informationen zu den Buchinhalten und einige Leseproblem [...]

1908, 2014

Innovationen mit Lean Startup umsetzen

Von |19. August 2014|Kategorien: Allgemein|

Innovativ zu sein ist keine leichte Aufgabe. Mittlerweile benötigen größere Firmen deshalb häufig externe Hilfe, wenn es darum geht Gewohnheiten zu durchbrechen, "out of the box" zu denken und wenig genutzte neuronale Trampelpfade zu anständigen Wegen auszubauen. Ganz anders die Startups dieser Welt: Oft sind sie ein wahrer Quell von inspirierenden, teils verrückten Ideen. Außerdem erlebt man in Startups etwas, was man in immer größer werdenden Firmen häufig immer weniger [...]

1208, 2014

Kleine Innovationen die uns den Alltag vereinfachen

Von |12. August 2014|Kategorien: Allgemein|

Hallo liebe Leser des neuen Innovations-Magazins Divergent. Mein Name ist Isabela Plambeck und ich bin Kreativ- und Innovationscoach bei der kleinen aber feinen Innovations-Agentur creaffective aus München. Ich werde für zwei Rubriken des Divergent Magazins regelmäßig schreiben, zum einen „Innovations-Hits“ und  ergänzend „Innovations-Flops“. In meinem beruflichen Alltag arbeite ich mit Unternehmen aus allen möglichen Bereichen zusammen, die an kreativen Lösungsansätzen für Innovationen arbeiten. Doch was ist eigentlich Innovation? Wann hat [...]

708, 2014

Genie, Intelligenz und Kreativität

Von |7. August 2014|Kategorien: Allgemein|

Häufig hört man in der Unternehmenswelt den Ruf nach mehr Kreativität und Innovation. Vor allem die Mitarbeiter sollen möglichst kreativ sein, um neue Produkte zu entwerfen, innovative Dienstleistungen anzubieten und interne Prozesse zu optimieren. Die Frage, die sich die meisten Menschen stellen, wenn sie auf Kreativität angesprochen werden, ist sehr viel grundlegender: Bin ich kreativ? Kann ich kreativ sein? Genie und Intelligenz Das Thema Kreativität zeigt bei vielen Menschen tief [...]

508, 2014

Start des „divergent“ Magazins für kreatives Denken und Innovation

Von |5. August 2014|Kategorien: Allgemein|

Das creaffective Blog gibt es nun bereits seit 8 Jahren! Bisher habe ich (Florian Rustler) fast alle deutschen Artikel geschrieben, meine Kollegin Dao-Wen Chang in den letzten Jahren einige chinesische Artikel. So wie creaffective in den letzten Jahren personell gewachsen ist, möchten wir nun auch bei unserem Blog reagieren und die nächste Stufe zünden: Was bisher das creaffective Blog war wird nun zum „divergent“ Magazin für kreatives Denken und Innovation. [...]

2807, 2014

Braucht Innovation einen Business Case?

Von |28. Juli 2014|Kategorien: Allgemein|

Vor einigen Wochen habe ich zusammen mit einem Kollegen bei einem Kunden ein Innovationsmanagement Training gegeben. Kern des Trainings war es, den Teilnehmern zu zeigen, wie sie auf strukturierte Weise eine Idee durch die Phasen des Innovationsprozesses bringen. Ziel ist es, im Verlauf des Prozesses die sinnvollen von den weniger sinnvollen Ideen zu unterscheiden. Die Ideen, die den Prozess überleben sind dann qualitativ so hochwertig, dass diese in die Umsetzung [...]

2807, 2014

Braucht Innovation einen Business Case?

Von |28. Juli 2014|Kategorien: Allgemein|

Vor einigen Wochen habe ich zusammen mit einem Kollegen bei einem Kunden ein Innovationsmanagement Training gegeben. Kern des Trainings war es, den Teilnehmern zu zeigen, wie sie auf strukturierte Weise eine Idee durch die Phasen des Innovationsprozesses bringen. Ziel ist es, im Verlauf des Prozesses die sinnvollen von den weniger sinnvollen Ideen zu unterscheiden. Die Ideen, die den Prozess überleben sind dann qualitativ so hochwertig, dass diese in die [...]

1607, 2014

Innovation der Arbeitszeit

Von |16. Juli 2014|Kategorien: Allgemein|

Mit unserem Kunden MTU haben wir in der Vergangenheit einige Innovationsworkshops mit dem strategischen Personalmangement durchgeführt . Die Gründe für diese Workshops lassen sich auf zwei Ebenen finden: Zum einen ist die demographische Entwicklung in Deutschland so, dass unser Kunde in Zukunft möglicherweise nicht ausreichend qualifizierte Arbeitskräfte finden wird, oder aber die Mitarbeiter deutlich länger als früher im Unternehmen arbeiten, was besondere Anforderungen mit sich bringt. Auf der anderen [...]

807, 2014

Innovation in Indien

Von |8. Juli 2014|Kategorien: Allgemein|

Im Oktober 2013 war unsere Kollegin Isabela Plambeck auf der ersten creaffective Indien-Reise. Die letzten 9 Tage hatten mein Kollege Daniel Barth und ich die Gelegenheit nach Indien zu fahren, um dort eine Reihe von Trainings für lokale und internationale Unternehmen zu geben. Stationen waren diesmal die IT-Hauptstadt Bangalore und die traditionelle Industriestadt Coimbatore. In Bangalore haben wir jeweils zu zweit ein Design Thinking Training und ein Creative Problem [...]

2306, 2014

Sind wir noch kreativ?

Von |23. Juni 2014|Kategorien: Allgemein|

Am Samstag, den 14. Juni 2014 organisierten die Friedrich Naumann Stiftung und die Thomas-Dehler-Stiftung ein kurzes Symposium zu Kreativität und Innovation. Die Veranstaltung trug den Titel: „Sind wir noch kreativ?“ Um eine inhaltlich anspruchsvolle Diskussion zu gewährleisten wurde für eine hochkarätige Besetzung gesorgt: Rose Sattari, studierte Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Technologie und Innovation sowie Senior Conceptioneer bei Sky Frau Britta Hundesrügge (FDP) Florian Rustler, Geschäftsführer von creaffective Christopher Koska, IT-Projektleiter [...]

1606, 2014

Woher kommt die Inspiration und wie kommen wir zu ihr?

Von |16. Juni 2014|Kategorien: Allgemein|

Mein letzter Asien-Aufenthalt, war wie immer inspirierend und hat den Bloglesern bereits einen Artikel beschert, der sich mit der Frage beschäftigt, ob Innovation unter anderem auch durch eine Art von Gedankenübertragung statt finden kann. Für einen chinesischen Kunden habe ich einige unserer Kreativitäts- und Innovationstrainings gegeben. Teil unserer Trainings ist auch eine Diskussion und Reflexion, wie und in welchen Kontexten Menschen (in einem Unternehmen) überhaupt kreativ sein können. In der [...]

506, 2014

Innovation durch Gedankenübertragung?

Von |5. Juni 2014|Kategorien: Allgemein|

In der Historie gibt es immer wieder Beispiele sogenannter „multiples“. Multiples sind Phänomene der gleichzeitigen Entdeckung und Erfindung. Das heißt zwei Menschen haben ungefähr zur gleichen Zeit unabhängig voneinander ähnliche Entdeckungen gemacht oder die gleichen Dinge erfunden. David Wilcock schreibt in seinem Buch The Source Field Investigations: „One of the first comprehensive lists of multiples was put together by William Ogburn and Dorothy Thomas, in 1922, and they found a [...]

1905, 2014

Innovation durch Sampling

Von |19. Mai 2014|Kategorien: Allgemein|

Der DJ Mark Ronson hat auf TED.com eine schöne Rede zur Kultur des Sampling in der Pop- und Hip Hop-Musik gehalten. Laut Wikipedia bedeutet Sampling in der Musik: „the act of taking a portion, or sample, of one sound recording and reusing it as an instrument or a sound recording in a different song or piece.“ In der Rock-Musik ist das Nutzen von Bestehende nach Ronson nach wie vor verpönt, [...]

1905, 2014

Innovation durch Sampling

Von |19. Mai 2014|Kategorien: Allgemein|

Der DJ Mark Ronson hat auf TED.com eine schöne Rede zur Kultur des Sampling in der Pop- und Hip Hop-Musik gehalten. Laut Wikipedia bedeutet Sampling in der Musik: „the act of taking a portion, or sample, of one sound recording and reusing it as an instrument or a sound recording in a different song or piece.“ In der Rock-Musik ist das Nutzen von Bestehende nach Ronson nach wie vor [...]

1405, 2014

Anreizsysteme für Innovation

Von |14. Mai 2014|Kategorien: Allgemein|

In vielen Kundengesprächen und im Rahmen von unseren Beratungsmandaten immer wieder ein heißes Thema: Wie können Unternehmen Mitarbeiter motivieren am Ideenmanagement oder Innovationsmanagement teilzunehmen? Konkret heißt dies meistens, wie Mitarbeiter dazu gebracht werden können, Ihre Kreativität, Ihre Ideen einzubringen und dann an diesen Ideen dran zu bleiben und diese weiter zu verfolgen. Die kurze Antwort auf aus unserer Sicht: Es geht im Innovationsmanagement weniger darum, die Mitarbeiter zu motivieren, sondern, [...]

2704, 2014

Mehr Motivation durch ein Arbeitstagebuch

Von |27. April 2014|Kategorien: Allgemein|

Auf den ersten Blick haben Tagebuch führen und Innovation nicht unbedingt etwas gemeinsam. Auf den zweiten Blick vielleicht schon. Teresa Amabile hat in ihren Forschungen herausgearbeitet, dass Motivation ein zentraler Treiber für Kreativität ist in Menschen. Wiederum ein zentraler Treiber für die Motivation während der Arbeit, ist die Frage, ob Menschen Fortschritte an für sie wichtigen Themen und Projekten machen können. Die Ergebnisse hat Amabile in Ihrem Buch „Progress Principle“ [...]

2204, 2014

Internationaler Konferenzkalender zu Kreativität und Innovation

Von |22. April 2014|Kategorien: Allgemein|

In meiner Rolle als „Professional Development“ Beauftragter des Creative Connections Network möchte ich auch hier auf dem Blog auf einen neu gestarteten Online-Kalender hinweisen. Das Creative Connctions Network ist die Alumni Organisation des International Center for Studies in Creativity der Buffalo State University of New York. Vor einigen Tagen haben wir auf der Website des Centers einen Online Konferenz-Kalender gestartet. Wir hoffen, dort viele Konferenzen aus aller Welt rund um [...]

1704, 2014

Die drei Zutaten der Kreativität

Von |17. April 2014|Kategorien: Allgemein|

Gestern haben wir einen Anruf von einem potenziellen Kunden bekommen, der sich nach einem unserer Kreativitäts- und Innovationsworkshops erkundigt hat. Die Kontaktperson war nett und freundlich, hat jedoch auch ganz unumwunden zugegeben, dass sie im Auftrag Ihres Vorgesetzten anruft und nicht viel hält von Kreativitätsworkshops. Mann könne Kreativität und Innovation ja schließlich nicht erzwingen und nicht beeinflussen. Kreativität lässt sich nicht erzwingen, jedoch unterstützen Ich bin mit dem Anrufer völlig [...]

704, 2014

Die Post-its und Flipchartmarker des 21. Jahrhunderts

Von |7. April 2014|Kategorien: Allgemein|

Die ersten 13 Jahre des 21. Jahrhunderts sind bereits ins Land gezogen. Wir beobachten rasante und imposante Entwicklungen der Technologie in Hinblick auf die Digitalisierung von Informationen und der Verbreitung von Geräten wie Smartphones und Tablets. Die Möglichkeiten der virtuellen Zusammenarbeit nehmen immer weiter zu. Reisen können heute in oft vermieden werden, da es eine Online-Lösung gibt, die Kommunikation (fast) zwischen Menschen fast genauso gut ermöglicht. Wir von creaffective [...]

1703, 2014

Einfluss des Unternehmensklimas auf den Innovations-Output

Von |17. März 2014|Kategorien: Allgemein|

In unseren Innovationstrainings nutzen wir mit vielen Kunden das Foursight-Instrument zur Messung der individuellen Präferenzen des kreativen Denkens. Foursight baut auf gut erforschten Erkenntnissen auf, dass sich ein Kreativprozess allgemein in vier grundlegende Schritte unterteilen lässt: Ein Problem klären Ideen generieren Lösungen entwickeln Pläne umsetzen Foursight misst nun die individuellen Präferenzen von Menschen in Hinblick auf diese Schritte im kreativen Denken. Dabei können Menschen lediglich eine Präferenz haben, oder eine [...]

903, 2014

Das Potenzial von Testmethoden der Online Branche für Entwicklungs­prozesse in Produktions­unternehmen

Von |9. März 2014|Kategorien: Allgemein|

Das Spannende an unsere Arbeit mit Kunden aus unterschiedlichsten Branchen sind die Einblicke in verschiedene Unternehmen, Industrien und deren Methoden und Handlungslogiken. Gemeinsam ist allen Kunden, dass wir sie unter anderem im Rahmen von Innovationsprozessen zur Schaffung neuer Produkte und Dienstleistungen unterstützen. Sobald dann zum Beispiel aus einem unserer Innovationsworkshops erste konkrete Konzepte herauskommen, werden je nach Branche deutliche Unterschiede sichtbar, wie mit diesen Konzepten weiter verfahren wird. Produzierende Unternehmen, [...]

503, 2014

Eindrücke vom Automotive Talk in München

Von |5. März 2014|Kategorien: Allgemein|

Der 12. Automotive Talk in München war die erste Veranstaltung dieser Größe mit über 120 Teilnehmern, die creaffective mit ausgerichtet hat. Bisherige Formate wie unser Innovation im Kontext waren da deutlich kleiner. Es hat viel Spaß gemacht, die Teilnehmer und auch wir konnten gute Kontakte knüpfen und gegenseitig von einander lernen. Der Automotive Talk ist ursprünglich von Dirk Schlage konzipiert als Netzwerkveranstaltung für die Automobilindustrie. Beim diesmaligen Schwerpunkt auf Marketing [...]

2502, 2014

Master Programm Creativity and Change Leadership

Von |25. Februar 2014|Kategorien: Allgemein|

Das International Center for Studies in Creativity in Buffalo, New York, ist die renommierteste Adresse für eine wissenschaftliche Beschäftigung mit Kreativität. Seit über 50 Jahren forschen und arbeiten die großen Namen der Kreativitätsforschung dort und entwickelten viele der Grundlagen der heutigen Forschung und Praxis in Organisationen und Unternehmen. Drei creaffective Mitarbeiter – inklusive mir selbst - haben dort einen Master of Science erlangt. Das dort erworbenen Wissen und vor allem [...]

1402, 2014

Innovation eines 4000 Jahre alten Produktes

Von |14. Februar 2014|Kategorien: Allgemein|

Im Rahmen unserer Innovationsworkshops haben wir es öfters mit Kunden zu tun, die an einem Produkt innovieren möchten, das es schon lange am Markt gibt. Teilweise Jahrzehnte in einem Fall schon über 100 Jahre. Die Grundprinzipien haben sich dabei nicht verändert und oft ist auch das Kundenunternehmen der Erfinder des Produktes, d.h. es gibt dann eine 100 Jährige Geschichte zu einem Produkt im Unternehmen. Verständlicherweise sind die Kundenvertreter der [...]

2001, 2014

Erfolgreiche Innovation ist 50% Zufall – mindestens

Von |20. Januar 2014|Kategorien: Allgemein|

Mitte der 2000er Jahre schrieb Jim Collins das Buch „built to last“, in dem er sich eine Reihe erfolgreicher Unternehmen genauer anschaute, um deren Erfolgsgeheimnis zu ergründen. Die Erkenntnisse aus diesen Beobachtungen gingen in den Rezeptkatalog des Buches ein. Nur wenige Jahre nach dem Erscheinen des Buches waren viele der erfolgreichen Firmen aus „built to last“ nun gar nicht mehr erfolgreich, obwohl sie doch nach dem von Collins entdeckten Erfolgsmustern [...]

801, 2014

12. Automotive Talk in München

Von |8. Januar 2014|Kategorien: Allgemein|

Am 28. Februar 2014 werden wir zusammen mit unseren Partnern VEACT und SYNABS den 12. Automotive Talk in München veranstalten. Wie der Titel der Veranstaltung schon sagt wird sich alles um die Automobilindustrie drehen, die ja in München und einigen anderen deutschen Städten zu den wichtigsten Branchen der deutschen Wirtschaft gehört. Der Kerngedanke aller Automotive Talks war schon immer die Vernetzung zwischen verschiedensten Vertretern der Branche. Auch dieses Mal wird [...]

601, 2014

Vier Kriterien für gelungene Innovation

Von |6. Januar 2014|Kategorien: Allgemein|

Alle Modelle sind falsch, aber manche sind hilfreich. Aus der Kreativitätsschule des Design Thinking gibt es das Modell der drei Herangehensweisen oder drei Startpunkte der Innovation. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob eine Idee für ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung erfolgreich auf dem Markt sein kann, muss diese drei Kriterien entsprechen. Technische Machbarkeit Eine Idee muss technisch überhaupt machbar sein, damit sie umsetzbar wird. Wirtschaftliche Rentabilität Um [...]

3012, 2013

Vorsätze für das neue Jahr machen und einhalten

Von |30. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

Martin Luther King sagte ganz bewusst „I have a dream“ und nicht „I have a plan“. Träume sind mentale Vorstellungen, die einen positiven gewünschten Zustand sichtbar werden lassen. Träume dienen uns als Startpunkt und Energiegeber in eine bestimmte Richtung. Auch bei den Vorsätzen, Zielen und Wünschen für das neue Jahr ist es so, dass diese durchaus etwas schwammig und anfangs noch unklar sein dürfen. Irgendwann geht es jedoch in der [...]

2412, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 24

Von |24. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Innovation starts with an ‚I’“ aus dem Buch the Innovator’s DNA Am Ende kommt es immer auf einzelne Menschen an, die sich verantwortlich fühlen, etwas Neues zu wagen. In unseren Kreativitätstrainings weisen wir immer wieder darauf hin, das jeder Mensch über Kreativität verfügt und dass es (fast) keine unkreativen Menschen gibt. Allerdings ist es eine bewusste Entscheidung jedes Menschen, seine Kreativität auch zu nutzen. Diese Entscheidung hat Konsequenzen. Meist sind [...]

2312, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 23

Von |23. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Bitte um Verzeihung, frage nicht um Erlaubnis.“ Timothy Ferriss Eines meiner Lieblingszitate und mein persönliches Motto. Kreativität braucht oft Mut und Hartnäckigkeit. Wenn jemand eine neue und ungewöhnliche Idee hat, dann wird es viele Leute geben, die viele Gründe haben, warum etwas nicht geht. Wenn man diese Menschen immer um Erlaubnis oder Zustimmung fragen würde, würde selten etwas Neues in die Welt kommen. Innovation ist meist keine Konsensentscheidung, sondern das [...]

2212, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 22

Von |22. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Jede schwerwiegende Irritation oder Belastung erzeugt im Hirn eine sich ausbreitende Erregung, die dazu führt, dass nur noch auf der Ebene der besonders stabilen, durch bisherige Erfahrungen bereits gut gebahnten Verhaltensmuster ein entsprechendes, handlungsleitendes Aktivierungsmuster aufgebaut werden kann. Deshalb führt jeder Leistungs-, Erwartungs-, Handlungs- oder sonstige Druck immer zum Rückfall in bereits bewährte Strategien. Bisweilen sogar zu Reaktionen, die schon während der frühen Kindheit gebahnt worden sind und - wenn [...]

2112, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 21

Von |21. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Ein Experte ist jemand, der dir sagt, warum du etwas nicht tun kannst.“ Alec Issignonis, Designer des ersten MINI Das Fachwissen ist ein zweiseitige Medaille für Kreativität. Einerseits brauchen wir wissen, um Neues zu schaffen. Neues entsteht nicht aus dem luftleeren Raum oder einfach nur durch Zufall. Es braucht Wissen, um bestehende Dinge so zu verändern, dass etwas Neues entsteht. Ein Experte ist jemand, der in einem Bereich sehr tief [...]

2012, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 20

Von |20. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

"The distinction between drive and passion is crucial. Passion pulls you toward something you cannot resist. Drive pushes you toward something you feel compelled or obliged to do.“ unbekannt Dieses Zitat möchte ich nicht übersetzen, weil ich es nicht so gut hinbekomme, dass es die obige Bedeutung am besten ausdrückt. Im Deutschen (zumindest im Beratersprech) wird ebenfalls das Wort Drive verwendet, um Dynamik und Schwung auszudrücken. Der Drive ist für [...]

1912, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 19

Von |19. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Ein Traum ist nicht das, was du im Schlaf siehst. Ein Traum ist das, was dich daran hindert einzuschlafen.“ A. P. J. Abdul Kalam, ehemaliger Präsident Indiens Am Anfang eines Kreativprozesses stehen meist Träume, Wünsche und vage Ziele. „Es wäre schön, wenn...“, „Es wäre super, wenn...“. Zusammen mit unseren Kunden nutzen wir manchmal ganz bewusst ein Denkwerkzeug namens Wunschdenken, bei dem es darum geht zu träumen und sich neue Richtungen [...]

1812, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 18

Von |18. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Wenn du an einem Rennen teilnimmst, wirst du vielleicht verlieren. Wenn du gar nicht erst rennst, wirst du garantiert verlieren.“ Jesse Jackson Kreativität bedeutet das Schaffen von etwas Neuem. Etwas Neues in die Welt zu bringen benötigt zuerst einmal Vorstellungkraft und einen Sinn für Möglichkeiten, wie das Neue aussehen könnte. Irgendwann kommt der Schritt, mit dem man das Neue wagen muss. Dabei besteht immer auch die Möglichkeit, dass es nicht [...]

1712, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 17

Von |17. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

"Kreativität beschäftigt sich nicht nur damit neue Ideen zu generieren, sondern auch damit von den alten Ideen auszubrechen." Edward de Bono (Original: Creativity is not only concerned with generating new ideas but with escaping from old ones.) Auch das erleben wir in unserer Arbeit mit Kunden immer wieder. Die Übermacht des Status Quo und die Art und Weise, wie wir das bisher schon immer gemacht haben, schafft eine mentale Box, [...]

1612, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 16

Von |16. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

"Der Kern der Wissenschaft liegt nicht in der Entdeckung von Fakten, sondern darin neue Wege zu finden über diese Fakten zu denken." Sir Frederick Bartlett (Original: The essence of science lies not in discovering facts, but in discovering new ways of thinking about them.) Wir geben in Kooperation vor allem mit der TU München spezielle Kreativitätstrainings für Doktoranden. Dort zeigt sich immer wieder, dass Wissenschaft nicht nur logisch analytisch ist, [...]

1512, 2013

Berufliche Weiterbildung in Deutschland

Von |15. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

In der Schule und während unserer Ausbildung lernen wir wichtige Grundlagen. Allerdings ist es damit nicht getan. Die Welt verändert sich und somit entsteht ständig neues Wissen und neue Fertigkeiten, die es zu erlernen gibt. Speziell für die berufliche Tätigkeit ist es wichtig, bei berufsrelevantem Wissen nicht den Anschluss zu verlieren. Dazu braucht es einerseits entsprechende Angebote der Unternehmen und andererseits Interesse der Mitarbeiter. Das Meinungsforschungsinstitut FORSA befragte im Februar [...]

1512, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 15

Von |15. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

"Hoch kreative Menschen sind ausnahmslos intelligent. Aber nicht alle intelligenten Menschen nutzen ihre Kreativität." Anne Roe In der Wissenschaft gibt es die Schwellenwerttheorie der Kreativität. Es benötigt ein gewisses Maß an Intelligenz um kreativ zu sein. Sobald dieses Level jedoch erreicht ist, gibt es nur noch geringe Zusammenhänge zwischen Intelligenz und Kreativität. Edward de Bono spricht hier auch von der Intelligenzfalle, in die viele sehr intelligente Menschen leider tappen. Diese [...]

1412, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 14

Von |14. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

"Innovative Organisationen bieten die Freiheit zu handeln, was wiederum den Wunsch etwas zu tun hervorbringt." Rosabeth Moss Kanter (Original: Innovative organizations provide freedom to act, which [in turn] arouses the desire to act.) Freiheit ist ein wichtiges Element, um Kreativität zu ermöglichen. Das heißt nicht, dass in einem Unternehmen jeder alles selbst bestimmen soll und keine Ziele vorgegeben werden. Es benötigt aber zumindest die Freiheit, den Weg zu einem Ziel [...]

1312, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 13

Von |13. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

Ein Problem, dass wohl definiert ist, ist bereits halb gelöst. John Dewey Kreative Problemlösung umfasst immer auch den Schritt der kreativen Problemdefinition. Dieser Aspekt wird gerne unterschätzt. Oft glauben wir, wir wüssten schon, was das Problem ist und können nun Energie in die Suche nach einer Lösung stecken. Eine bestimmte Art ein Problem zu formulieren, lässt oft völlig andere Möglichkeiten denkbar werden, wie man es Lösen könnte. Dieser Aspekt ist [...]

1212, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 12

Von |12. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

"Jeder, der schon mal geduscht hat, hatte bereits eine Idee. Die Person jedoch, die aus der Dusche steigt, sich abtrocknet und etwas mit der Idee tut, macht den Unterschied.“ Nolan Bushnell, Atari-Gründer Viele Menschen assoziieren Kreativität mir originellen Ideen. Das ist richtig, allerdings ist Kreativität nicht auf originelle Ideen beschränkt, sondern Kreativität führt auch zu einem Ergebnis, d.h. es braucht irgendwann konkrete Handlungen. Spätestens dann wird es anstrengend. Ohne Anstrengung [...]

1112, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 11

Von |11. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Eine negative Einstellung ist das schlimmste was einer Gruppe von Menschen passieren kann, denn diese ist ansteckend.“ unbekannt Besonders für das Finden von neuen Lösungen und damit für Kreativität ist es wichtig, eine positive Einstellung zu haben und eher nach Chancen und Möglichkeiten Ausschau zu halten und weniger auf Probleme und Schwierigkeiten zu fokussieren. Das heißt nicht, dass man sich die Dinge schön redet, wichtig ist es jedoch, sich die [...]

1012, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 10

Von |10. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Der höchste Berg den du jemals erklimmen wirst, ist der Berg in deinem Inneren“ Unbekannt Jeder Mensch hat das Potenzial kreativ zu sein, wir alle sind mit dieser Fertigkeit ausgestattet. Was Menschen oft davon abhält ihr Potenzial wirklich zu nutzen sind meist nicht andere, sondern sie selbst. Wir erlegen uns selbst oft Beschränkungen auf, was wir können und was wir angeblich nicht können, was wir dürfen oder angeblich müssen. Die [...]

912, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 9

Von |9. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Ich bin nicht gescheitert. Ich habe nur 10.000 Wege gefunden, wie es nicht funktioniert.“ Thomas Edison (Original: „I have not failed. I've just found 10,000 ways that won't work.“ Thomas Edison) Thomas Edison gilt als einer der kreativsten Köpfe der späten Industrialisierung, gerade was die Kommerzialisierung seiner Ideen angeht. Ob er den obigen Ausspruch tatsächlich genau so getan hat ist nicht, klar. Er war aber tatsächlich ein Meister der empirischen [...]

812, 2013

PISA ist „nur“ die Spitze des Eisbergs

Von |8. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

In der letzten zwei Wochen ist einiges zusammen gekommen. Es wurden die aktuellen PISA-Ergebnisse veröffentlich und damit Debatten und Analysen losgetreten, wie diese Ergebnisse nun zu interpretieren seien und was nun zu tun sei. Ich hatte endlich die Gelegenheit den phantastischen Dokumentarfilm Alphabet zu sehen, der sich sehr kritisch mit unserem heutigen weltweiten Schulsystem auseinander setzt und auch die Schulsituation des PISA-Siegers China dokumentiert. Im Moment bin ich wieder in [...]

812, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 8

Von |8. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Nur die wenigsten Ideen schaffen es ins Erwachsenenalter. Sie müssen vorsichtig aufgezogen werden.“ Unbekannt Eine Grundlage in unserer Arbeit ist die Erkenntnis, dass eine neue Idee nicht gleich einer fertigen Lösung entspricht. Es ist wichtig, nicht zu schnell zu streng mit Ideen zu sein und sich bewusst zu sein, dass Ideen immer noch verändert werden können und verändert werden sollten, um von einer Erstidee zu einer robusten Lösung zu kommen. [...]

712, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 7

Von |7. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Der Zen-Meister putzt sein eigenes Studio. Sie sollten es auch tun.“ Twyla Tharp (Original: "The zen master cleans his own studio. So should you.“) Die Choreografin Twyla Tharp betont die Bedeutung der handwerklichen Grundlagen für die erfolgreiche kreative Arbeit. Erfolg in einer Disziplin und die Schaffung von etwas Neuem ist nach Tharp abhängig vom Beherrschen der Grundlagen in einem Fachgebiet. Um Meisterschaft zu erlangen, sollte man diese Grundlagen immer wieder [...]

612, 2013

Innovation, Design und Wissenschaft

Von |6. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

Meine erste Berührung mit den Themen Kreativität und Innovation allgemein und der Methode des Design Thinkings im Speziellen liegt nun schon eine ganze Weile zurück. Ich erinnere mich daran, wie ich von der Struktur des gesamten Prozesses und dem organisierten Vorgehen beeindruckt war. So wie viele andere auch hatte ich mit dem Thema Kreativität lange Zeit eher die Begriffe Intuition, Genie oder gar Chaos verbunden. Die durchgeplante, zerleg- und [...]

612, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 6

Von |6. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Wer nicht bereit ist falsch zu liegen, wird nie etwas Originelles schaffen.“ Ken Robinson (Original: „If you are not prepared to be wrong, you will never come up with anything orginial.“ Ken Robinson) Kreativität ist die Fertigkeit etwas Neues zu schaffen. Bevor wir das Neue nicht in die Welt gebracht haben, wissen wir nicht, ob wir erfolgreich sein werden. Wir können zwar vorab genau überlegen, um zuversichtlich hinsichtlich der Erfolgswahrscheinlichkeit [...]

512, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 5

Von |5. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Der schädlichste Satz lautet: ‚Das haben wir schon immer so gemacht’“ Grace Hopper (Original: “The most damaging phrase in the language is:‘It’s always been done that way.’” Grace Hopper) Das was uns in der Vergangenheit erfolgreich gemacht hat, sollten wir nicht ignorieren und schlecht reden. Allerdings nur weil wir etwas in der Vergangenheit gemacht haben, ist das noch kein Erfolgsgarant für die Zukunft. Durch sich verändernde Rahmenbedingungen, werden oft neue [...]

412, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 4

Von |4. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Der beste Weg, um gute Ideen zu haben, ist es viele Ideen zu haben“. Linus Pauling Im Rückblick sind neue funktionierende Lösungen meist immer logisch und offensichtlich. Allerdings nur im Rückblick. Man spricht hier auch von der Rückschauverzerrung. Bevor wir eine neue Lösung nicht gefunden haben, ist diese alles andere als offensichtlich und logisch. Deshalb erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit, wirklich gute Ideen zu finden, in dem wir viele Ideen entwickeln. [...]

312, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 3

Von |3. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Es braucht Mut, um kreativ zu sein. Sobald Sie eine neue Idee haben, gehören Sie zu einer Minderheit bestehend aus einer Person.“ Paul Torrance (Original: „It takes courage to be creative. Just as soon as you have a new idea, you are a minority of one.“ Paul Torrance) Wir alle haben es schon erlebt, dass unser Umfeld nicht grundsätzlich positiv auf neue Ideen reagiert und uns mit offenen Armen empfängt. [...]

212, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 2

Von |2. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Viele finden es einfach, sich körperlich anzustrengen; viele jedoch versuchen erst gar nicht sich geistig anzustrengen. Unsere Vorstellungen werden wir jedoch nicht ohne wirkliche Anstrengung voranbringen können.“ Alex Osborn (Original: "Many find it easy to exert themselves physically; and yet few ever even try to exert themselves mentally...but not without real effort can we drive our imaginations." - Alex Osborn, 1963.) Kreatives Denken kann sehr anstrengend sein. Manchmal kommen uns [...]

112, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate 1

Von |1. Dezember 2013|Kategorien: Allgemein|

„Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, wohingegen die Vorstellungskraft die ganze Welt umfasst.“ Albert Einstein (Original: „Imagination is more important than knowledge. For knowledge is limited, whereas imagination embraces the entire world.“) Alex Osborn hat Kreativität in seinem gleichnamigen Buch als „angewandte Vorstellungskraft“ (applied imaginiation) bezeichnet. Kreativität bedeutet, etwas Neues in die Welt zu bringen. Dazu ist Wissen zwar einerseits oft notwendig. Noch wichtiger ist jedoch die Fähigkeit, [...]

3011, 2013

Adventskalender der Kreativitätszitate

Von |30. November 2013|Kategorien: Allgemein|

Vor fünf Jahren gab es auf dem creaffective Blog einen beliebten Adventskalender der Denkwerkzeuge. Damals habe ich 24 Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation vorgestellt und kurz erklärt. In diesem Jahr wird es wieder einen Adventskalender geben, diesmal mit Zitaten rund um Kreativität, kreatives Denken und Innovation. Zu jedem Zitat wird es einen Paragraphen mit unserer Sichtweise dazu geben. Ich hoffe, diese Zitate bieten Ihnen jeden Tag eine interessante, motivierende und [...]

2611, 2013

Es wird nicht funktionieren! Wie Sie Ideen gezielt abschießen!

Von |26. November 2013|Kategorien: Allgemein|

Innovation hat es oft meist schwer. Wer eine neue Idee hat, findet und bekommt meist viele Gründe zu hören, warum diese nicht funktionieren kann. In unseren Trainings der systematischen Kreativität beleuchten wir, warum Menschen oft dazu neigen, Neues schnell zu verwerfen, besonders wenn das Neue weiter weg vom Status Quo ist als andere Ideen. Wir üben in unseren Kreativitätstrainings auch, was man tun kann, um zu vermeiden, dass neue Ideen [...]

811, 2013

Bericht von der 15. Innovationstagung in München

Von |8. November 2013|Kategorien: Allgemein|

Anfang der Woche (am 5. und 6. November 2013) fand die 15. Innovationstagung veranstaltet durch Management Circle in München statt. Wir von creaffective waren das erste Mal als Aussteller mit einem eigenen Stand dabei und konnte viele interessante Kontakte knüpfen, viele bereichernde Gespräche führen und auch einigen der spannenden Vorträge lauschen. Ich selbst war circa die Hälfte der Zeit an unserem Stand und die andere Hälfte als Zuhörer in den [...]

511, 2013

creaffective in Indien

Von |5. November 2013|Kategorien: Allgemein|

In Ländern wie Indien, die mit ihrem stetigen Wirtschaftswachstum die Märkte aller Welt erobern wollen, wird viel über Innovation gesprochen. Es wird nach Innovationskraft in vielen Bereichen gesucht: auf politischer Ebene, in der Bildung und natürlich auch in den lokalen und internationalen Unternehmen vor Ort. Während unserer ersten creaffective Indien-Reise, durften wir viele dieser Ebenen der Innovation und der damit zusammenhängenden Herausforderungen erleben. In einem Land der Gegensätze, wie Indien, [...]

111, 2013

Der Rückschaufehler im Innovationsprozess

Von |1. November 2013|Kategorien: Allgemein|

In der Psychologie gibt es den schöne Bezeichnung Rückschaufehler. Der Rückschaufehler ist eine kognitive Verzerrung (englisch auch bias genannt), die – nachdem ein Ergebnis bekannt ist – rückblickend zu Übertreibungen im Vorfeld des Ereignisses führt. Diesen Rückschaufehler durfte ich gestern während eines unserer Innovationsprojekte wieder einmal erleben. Das war auch nicht das erste Mal, dass ich diese Verzerrung erlebt habe. Sie tritt regelmäßig bei Teilnehmern eines Innovationsprozesses auf, egal [...]

2410, 2013

Interview mit Teresa Amabile – Dissecting Creativity

Von |24. Oktober 2013|Kategorien: Allgemein|

Meine Alama Mater, das International Center for Studies in Creativity in Buffalo und speziell Gerard Puccio, der Leiter des Centers, hat letzte Woche ein spannendes öffentliches Gespräch mit Teres Amabile durchgeführt. Die Harvard Professorin Amabile ist eine der großen Forscherinnen zu Kreativität und der Frage, was Menschen dazu bringt, kreativ zu sein. Es existiert auch eine Aufzeichnung des Gesprächs, das in einem Theater in Buffalo geführt wurde. Dauer: eine Stunde. [...]

2010, 2013

Innovation im Kontext: Wohnen

Von |20. Oktober 2013|Kategorien: Allgemein|

Am 7.10. fand die Premiere und erster Prototyp unseres neuen Veranstaltungsformats „Innovation im Kontext:“ statt. Für unsere Auftaktveranstaltung haben wir den Kontext „Wohnen“ gewählt. Das Veranstaltungskonzept leitet sich ab aus dem „Design Driven Innovation“ Ansatz. Die Aufgabe des Designs ist es nach diesem Verständnis „Sinn zu erkennen und zu schaffen“. Es geht also nicht darum, ein bestehendes Produkt hübsch zu machen. Austausch verschiedener Vertreter eines Kontextes Für unsere Auftaktveranstaltung haben [...]

1110, 2013

creaffective mit neuer Website

Von |11. Oktober 2013|Kategorien: Allgemein|

Abonnenten des Blogs haben es vielleicht schon fest gestellt: creaffective hat eine neue Website. Die alte Website hat ihren Zweck zwar lange erfüllt, nun wurde es jedoch trotzdem Zeit diese optisch und inhaltlich zu überarbeiten. Da sich creaffective in den letzten Jahren personell, thematisch und geographisch erweitert und verändert hat, finden sich diese Veränderungen auch auf der neuen Website wieder. creaffective steht für systematische Kreativität und Innovation und wir [...]

3009, 2013

Nur wer die Bedürfnisse des Nutzers kennt, kann gute Lösungen anbieten

Von |30. September 2013|Kategorien: Allgemein|

Am Wochenende hatte ich die Ehre auf der Jahreskonferenz des Europäischen Werkzeugkomittees in Sizilien vor wunderschöner Kulisse einen Keynote-Vortrag zum Thema Kreativität und Innovation in Organisation zu halten. Teil meines Vortrags war es auch auf das Thema Nutzerverständnis als Baustein von Innovation einzugehen. An vielen Handwerkzeugen verändert sich nicht ständig etwas und es gibt auch nicht ständig neue Technologien, die man berücksichtigen müsste. Dementsprechend anspruchsvoll ist es, sich abzusetzen, auch [...]

2009, 2013

Innovation in China unterstützen

Von |20. September 2013|Kategorien: Allgemein|

Auf dem Blog des ICC Portals ist gestern ein Artikel von mir erschienen, in dem ich über meine Erfahrungen in der Arbeit vor Ort in China berichte: Innovation in China unterstützen: Erfahrungen eines deutschen Innovationscoaches. Für alle, die sich für China interessieren kann ich das ICC Portal nur empfehlen.

409, 2013

Die innovativsten Firmen der Welt

Von |4. September 2013|Kategorien: Allgemein|

Das Forbes Magazine hat die 2013er Liste der innovativsten Unternehmen der Welt veröffentlicht. Diese Liste ist interessant und teilweise nicht das, was ich erwartet hätte. Für mich auffällig ist:Welche Unternehmen sich auf welchen Plätzen befinden. So sind die Medienlieblinge Google und besonders Apple ziemlich weit hinten auf dieser Liste. Es sind fünf Unternehmen aus China vertreten und zwar weiter oben, als die meisten deutschen Firmen auf der Liste. Bis auf [...]

2008, 2013

Institutionelle Innovation

Von |20. August 2013|Kategorien: Allgemein|

Neben der technischen Innovation lässt sich Innovation auch in Hinblick auf Prozesse und Geschäftsmodelle unterscheiden. Relativ neu ist der Begriff der sozialen Innovation, bei der es darum geht, etwas Neues und Nutzenbringendes für die Gesellschaft zu schaffen. Otto Scharmer spricht in seinem neuen Buch Leading from the Emerging Future von einer weiteren Art der Innovation, die er als zentral für die kommende Zeit erachtet: Die institutionelle Innovation. Institutionelle Innovation [...]

408, 2013

Sie sind der größte Hebel für Veränderung auf diesem Planeten!

Von |4. August 2013|Kategorien: Allgemein|

Auf Arte Future gibt es im Moment die phantastische Reihe "Was tun? Antworten für die Zukunft!". Dabei kommen Philosophen, Forscher, Politiker, Künstler und Unternehmer mit Ihrer Sichtweise zu Wort, was wir tun können, um die Zukunft für unseren Planeten besser zu gestalten. Interessant zu sehen ist, dass jeder der Interviewten eingangs festhält, dass wir momentan mit unserem menschengemachten Wirtschaftssystem, das auf unbegrenzten Wachstum unter Ausbeutung endlicher Ressourcen basiert, unseren Planten [...]

2707, 2013

Innovation ist mehr als Erfindungen und Patente

Von |27. Juli 2013|Kategorien: Allgemein|

Kürzlich war ich auf einer Fachtagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur zukünftigen Innovationspolitik in China eingeladen. Die Frage der Tagung war, ob durch den Führungswechsel in China eine neue Innovationspolitik zu erwarten ist und welchen Beitrag Deutschland dazu leisten kann. Interessant war für mich zu sehen, dass das Innovationsverständnis der meisten Tagungsteilnehmer vor allem ein technisches war. Innovation ist dabei das Ergebnis von Forschungsbemühungen in naturwissenschaftlich-technischen [...]

1907, 2013

Neue Veranstaltungsreihe von creaffective: Innovation im Kontext

Von |19. Juli 2013|Kategorien: Allgemein|

Neues entsteht oft, indem man an die Grenzen seines Fachgebiets geht und darüber hinaus. Innovation entsteht im Austausch mit Menschen, die aus einer anderen Perspektive auf das gleiche Thema schauen. creaffective übernimmt meist die Rolle eines Katalysators von Innovationsprozessen bei unseren Kunden. Während der Munich Creative Business Week im Februar dieses Jahres haben wir zusammen mit der Firma SES PS einen Piloten eines speziellen Workshopformats durchgeführt. Einen Kurzbericht dazu [...]

1507, 2013

Neues Buch von creaffective im Dezember 2013 – für Firmen mit Co-Branding Variante

Von |15. Juli 2013|Kategorien: Allgemein|

Wir freuen uns heute ein neues Projekt von creaffective vorzustellen. Im Dezember 2013 werden wir ein kleines kompaktes Handbuch „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“ herausbringen, welches dann im ersten Quartal 2014 auch über amazon erhältlich sein wird. Das Buch wird äußerlich und vom Format an eines der beliebten Moleskine Notizbücher erinnern. Eine realistische Vorschau auf das Buch, die Inhalte und die Optik gibt es in unserer interaktiven Online Präsentation. Beim [...]

2906, 2013

Räume für Innovationsprojekte

Von |29. Juni 2013|Kategorien: Allgemein|

Letzte Woche haben wir wieder ein Innovationsprojekt mit unserem Kunden ProSiebenSat.1 Media AG abgeschlossen. In 8 Tagen, verteilt auf drei Blöcke innerhalb eines Monats haben 5 Mitarbeiter des Kunden und 3 Berater von creaffective ein konkretes Konzept für eine strategische Fragestellung des Konzerns erarbeitet. Im Verlauf des Innovationsprojekts waren wir in zwei unterschiedlichen Locations, wo wir unser Lager für das Innovation Camp (wie das Format beim Kunden intern heißt) aufgeschlagen [...]

1506, 2013

Fairphone – ein innovatives Smartphone, um die Industrie zu inspirieren

Von |15. Juni 2013|Kategorien: Allgemein|

Es gibt verschiedene Arten der Innovation: Innovation auf der Ebene des Produktes oder der Dienstleistung in Form von neuer Technologie oder neuen Features. Zum Beispiel die nun neu erscheinenden Spielekonsolen von Sony und Microsoft. Innovation auf der Ebene des Geschäftsmodelles. Hier wird nicht nur das Produkt an sich verändert, sondern vor allem die Art, wie ein Produkt an einen Kunden gebracht wird und wie Wert vom Kunden zum Anbieter kommt. [...]

306, 2013

Die Rolle der Inkubationszeit im Kreativprozess

Von |3. Juni 2013|Kategorien: Allgemein|

Viele Menschen würden unterschreiben, dass sie zum kreativ sein Zeit und Ruhe brauchen. Auch Forschungen zu einem Organisationklima, das Kreativität unterstützt, hat Ideenzeit als einen wichtigen Faktor identifiziert. Das bedeutet, Menschen brauchen Zeit, um kreativ zu sein und Kreativität braucht seine Zeit. Wenn wir in unseren Kreativitätstrainings die Leute fragen, wann und in welchen Situation sie oft gute Ideen bekommen, dann hören wir häufig Antworten wie „beim Sport“, „beim [...]

2605, 2013

Supporting innovation efforts in Asia

Von |26. Mai 2013|Kategorien: Allgemein|

This is one of the few articles I am going to write in English for this blog because I’d like people from different nationalities being able to read it. Since 2004 creaffective is supporting its clients worldwide to improve their innovative strength and to make creativity become real and concrete for the business world. Due to my ties to the Chinese language and culture, apart from Europe we have [...]

2105, 2013

Das Schulsystem als Tal des Todes der Kreativität

Von |21. Mai 2013|Kategorien: Allgemein|

Ken Robinson ist der am meisten gesehene Redner auf der TED Plattform. Zu recht, wie er auch mit seiner nun dritten Rede seit 2006 für mich beweist. Wie auch in den beiden vorherigen Reden geht es um Robinsons Spezialgebiet: Unser weltweites Schulsystem und die fatalen Auswirkungen dieses Systems in den meisten Ländern auf die Kreativität und Zukunftsfähigkeit der Kinder und Jugendlichen, die dieses System ertragen müssen. Gleichzeitig lese ich im [...]

3004, 2013

Konsens – der Feind der Innovation

Von |30. April 2013|Kategorien: Allgemein|

Einen Konsens zu finden wird grundsätzlich als etwas Gutes betrachtet und ist oft ein Ziel von Verhandlungen bei auseinander gehenden Interessen und Zielen. Ein Konsens ist eine Lösung, mit der alle leben können und bei der alle etwas aufgegeben haben. Für Innovation kann ein Konsens oft das Aus bedeuten und ist daher nicht grundsätzlich erstrebenswert. In Innovationsprozessen gibt es immer eine Phase, in der viele verschiedene Optionen entwickelt werden, [...]

2204, 2013

Was Innovatoren von professionellen Künstlern lernen können

Von |22. April 2013|Kategorien: Allgemein|

In Vorträgen zum Thema Kreativität frage ich anfangs öfters, welche Assoziationen den Zuhörern zum Thema Kreativität kommen. Meist genannt wird die Kunst und Künstler. Kern der Arbeit von Künstlern ist ein kreativer Schaffensprozess, in dem es darum geht, etwas Neues hervorzubringen. Das gleiche trifft auch auf Innovation und die Arbeit von Innovatoren zu. Ein markanter Unterschied zwischen beiden ist die unterschiedliche Bedeutung von Effektivität und Originalität. In der Kunst spielt [...]

904, 2013

Synectics Training in Deutschland – Interessenten gesucht

Von |9. April 2013|Kategorien: Allgemein|

Ich würde sehr gerne ein Training zum Synectics-Vorgehen organisieren. Synectics ist eines der eher unbekannteren Kreativitätsmodelle, das zwar in der Literatur häufig erwähnt wird, zu dem es jedoch meiner Meinung nach wenig brauchbare Informationen gibt. Ein paar spärliche Informationen finden sich in Wikipedia. Erschwerend hinzu kommt, dass Synectics kein Open-Source Modell ist, sondern hauptsächlich durch die Synectics Organisation gelehrt wird. Vor einiger Zeit habe ich mit der Synectics Organisation in [...]

904, 2013

Wandel vorantreiben mit dem Innovation Camp

Von |9. April 2013|Kategorien: Allgemein|

Mit unserem Kunden ProSiebenSat.1 Media AG führen wir regelmäßig ein Innovation Camp durch. Es kommen für zehn Tage Vertreter des Kunden und Vertreter von creaffective zusammen, um gemeinsam neue Lösungen auf wichtige aktuelle Herausforderungen des Kundenunternehmens zu entwickeln. Die Zeitschrift Horizont hat diesem Camp nun einen Artikel gewidmet. Das letzte Camp im März 2013 hatte die Frage zum Thema wie P7S1 seine Kompetenz beim Thema Bewegtbild in digitale Geschäftsmodelle [...]

804, 2013

Neomanie – Die Sucht nach Neuem

Von |8. April 2013|Kategorien: Allgemein|

Man könnte durchaus sagen, dass ich mit diesem Artikel am eigenen Ast säge. creaffective unterstützt Unternehmen innovativer zu sein und konkret auch darin, neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Am Donnerstag, den 4.4.13 erschien im Handelsblatt eine Titelgeschichte "Die Manie des Neuen" über die immer kürzer werdenden Innovationszyklen über fast alle Branchen hinweg. Lag der Zeitraum zwischen zwei Modellen des VW Golf früher bei 10 Jahren, so liegt [...]

204, 2013

Wie wir erfolgreich Ideen und Lösungen entwickeln

Von |2. April 2013|Kategorien: Allgemein|

In einer Organisation erfolgreich Ideen entwickeln und Lösungen umsetzen ist ein langfristiges Unterfangen. Es braucht nicht nur Kreativität und Inspiration, sondern auch Geduld und Hartnäckigkeit. Vor allem aber brauche ich eine solide Vorgehensweise, mit der ich immer wieder neue Herausforderungen angehen kann. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl an Methoden und Werkzeugen, auf die wir zurückgreifen können. Grundlagen der Ideenentwicklung In meiner Arbeit als Innovation Coach bin ich oft in [...]

2503, 2013

Die Zukunft inspirierend und spannend machen: Der Innovator Elon Musk

Von |25. März 2013|Kategorien: Allgemein|

Es gibt viel Literatur und Forschungen darüber, was Innovatoren auszeichnet und was man von diesen Menschen lernen kann. Auf TED.com wurde letzte Woche ein Gespräch mit Elon Musk veröffentlicht. In diesem Gespräch kann man direkt mit erleben, was die Dinge, die die Literatur identifiziert, praktisch bedeuten. Elon Musk ist vielleicht nicht jedem ein Begriff, die Firmen die er gegründet hat bzw. bei welchen er involviert ist, dürften dagegen bekannter [...]

2003, 2013

Bosch T-Edition wird in akademischer Fallstudie vorgestellt

Von |20. März 2013|Kategorien: Allgemein|

Die Ergebnisse aus creaffective Innovationsworkshops oder Beratungsprojekten bleiben oft einige Zeit unter Verschluss bis das finale Ergebnis steht. Besonders in der Entwicklung von technischen Produkten können noch einmal gut zwei Jahre vergehen, bis das Ergebnis eines Innovationsworkshops oder Innovationsprojekts als Produkt in den Markt eingeführt wird. Bei der Bosch T-Edition, die von Bosch Powertools in Asia Pacific in 2011 gestartet wurde, ging es damals alles etwas schneller. Der Workshop [...]

1003, 2013

Wie Intrapreneure die Umsetzung von Ideen vorbereiten

Von |10. März 2013|Kategorien: Ausbildung im Innovationsmanagement, Innovationsberatung|

Innovation ist für moderne Unternehmen eine Lebensgrundlage. Wer nicht innoviert verschwindet früher oder später vom Markt. Dabei wird aber oft der Wert einzelner Ideen überschätzt - während die Vorbereitung der Umsetzung unterschätzt wird. Gunter Dueck beschreibt in seinem neuen etwas pessimistischen Buch Das Neue und seine Feinde, dass gute Ideen zwar notwendig für Innovation sind, aber keinesfalls hinreichend. Die meisten guten Ideen scheitern im Umsetzungskampf, wenn die Ideen dann [...]

2402, 2013

Bericht vom Meaning Innovation Workshop während der Munich Creative Business Week

Von |24. Februar 2013|Kategorien: Allgemein|

Nun ist sie vorbei die Munich Creative Business Week. Am 20.2. fand der von creaffective ausgerichtete Meaning Innovation Workshop mit der Firma SES PS im Combinat56 statt. Wie geplant waren es 12 Teilnehmer von unterschiedlichen Stakeholder-Unternehmen im Kontext Wohnzimmer-Entertainment. Neben SES PS, waren Vertreter der ProSiebenSat.1 Media AG, von Pubbles anwesend und auch Social Media Experten und App-Entwickler. Vertreter der Konsumenten durften natürlich auch nicht fehlen. Ziel des Workshops war [...]

1502, 2013

Hat Amazon das falsche Geschäftsmodell?

Von |15. Februar 2013|Kategorien: Allgemein|

Ich bin ein großer Fan und bisher guter Kunde von Amazon. Aus Konsumentensicht hat Amazon mein Leben erleichtert: Einmal durch den Amazon Kindle bzw. die Kindle iPad App und die Kindle Infrastruktur. Als Vielreisender habe ich meine Bücher immer dabei, muss keine kiloschweren Papierschinken mit herumschleppen, kann meine Bücher durchsuchen und auf dem iPad auch gleich die Notizen zu den Inhalten machen. Zum anderen durch das Amazon Online-System. Es ist [...]

1202, 2013

GE Global Innovation Barometer – die Ergebnisse

Von |12. Februar 2013|Kategorien: Allgemein|

Zusammen mit der Firma StrategyOne hat GE nun zum bereits dritten Mal die Studie Global Innovation Barometer durchgeführt. Ähnlich wie die IBM Global CEO Survey werden dafür weltweit Unternehmensvertreter befragt. Die GE-Studie konzentriert sich allerdings ausschließlich auf Innovation und befragt Manager, die in ihrem Unternehmen beim Thema Innovation involviert sind. Für die nun im Januar 2013 veröffentlichte Studie wurden in den letzten Monaten des Jahres 2012 ca. 3000 Manager [...]

402, 2013

Die Premortem Strategie für robustere Lösungen

Von |4. Februar 2013|Kategorien: Allgemein|

Auf dem Weg von einer Idee zu einer Innovation auf dem Markt gibt es viele Stolpersteine. Sowohl innere als auch äußere. Innere Stolpersteine beziehen sich auf das, was innerhalb von Organisationen oder innerhalb der Köpfe einzelner Leute vorgeht, noch bevor etwas Neues in einen Markt eingeführt wird. Zwei zentrale innere Stolpersteine, die sich sowohl auf einzelne Personen als auch auf Gruppen beziehen sind: Die Angst vor Unsicherheit Unberechtigte Sicherheit. [...]

2901, 2013

Meaning-Innovation Workshop: Wohnzimmer Info-/Entertainment

Von |29. Januar 2013|Kategorien: Allgemein|

Wir freuen uns ihm Rahmen der Munich Creative Business Week am 20. Februar einen moderierten Innovationsworkshop Meaning-Innovation anzubieten. Als themengebendes Unternehmen haben wir die Firma SES Platform Services gewonnen. In diesem moderierten Meaning-Innovation-Workshop suchen wir gemeinsam neue bedeutungsvolle Anwendungsformen von interaktiven TV-Anwendungen im Kontext des Wohnzimmer Info-/Entertainments basierend auf der Vernetzung moderner Technologien. Meaning Innovation bedeutet dabei, dass die Technologie in einem wesentlich breiteren Kontext gesehen wird nämlich "Wohnzimmer [...]

2801, 2013

Innovationsworkshop, Innovationstraining & Innovationsprojekt

Von |28. Januar 2013|Kategorien: Allgemein|

In Gesprächen mit Kunden oder potenziellen Kunden haben wir immer wieder mit der Unterscheidung der drei Begriffe Innovationsworkshop oder Kreativworkshop, Innovationstraining oder Kreativitätstraining und Innovationsprojekt zu tun. Oft gibt es da unterschiedliche Auffassungen, was das eigentlich bedeutet und besonders, wie was von einander abzugrenzen ist. Dies kann insofern wichtig sein, weil je nach Verständnis was ein Innovationsworkshop, ein Kreativitätstraining oder Innovationsprojekt ist, verschiedene Erwartungen geweckt werden. Besonders spannend wird [...]

2101, 2013

Vom Sinn und Unsinn von KPIs für Innovation

Von |21. Januar 2013|Kategorien: Allgemein|

Unternehmen messen und vergleichen gerne. Es gibt gerade in Großunternehmen, aber auch in zunehmendem Maße in kleinen und mittelständischen Unternehmen eine immer stärker werdende Messbarkeitsbestrebung. Alles muss gemessen werden und am besten in einer Kennzahl ausgedrückt werden. Das gilt dann als Zeichen von Professionalität. Außerdem führt man in modernen Unternehmen über Ziele. Diese werden oben bestimmt und dann auf einzelne Abteilungen und einzelne Mitarbeiter heruntergebrochen. Selbstverständlich wird auch hier [...]

1001, 2013

Wann ist Experten-Intuition bei Innovation gerechtfertigt?

Von |10. Januar 2013|Kategorien: Allgemein|

In der Innovations- und Kreativitätsforschung gibt es den schönen Begriff „Paradox der Expertise“. Dieses Paradox besagt, dass wir, um zu Innovation zu gelangen auf der einen Seite Experten benötigen und, dass auf der anderen Seite die Experten der Grund sind, warum wir nicht zu Innovation gelangen. Wann ist jemand ein Experte? Einmal, wenn er von anderen als solcher bezeichnet wird. Dies wird er vor allem dann, wenn er / [...]

301, 2013

Kreativität als lebenswichtige Fähigkeit

Von |3. Januar 2013|Kategorien: Allgemein|

Kürzlich hat Prof. Gerard Puccio, einer meiner Professoren aus meiner USA-Zeit und Leiter des International Center for Studies in Creativity in Buffalo USA eine Rede auf einer TEDx Veranstaltung zum Thema Kreativität gegeben: Creativity as a Life Skill. In seinem Vortrag betont er die elementare Bedeutung der Fähigkeit Kreativität für uns Menschen und zeigt, dass Kreativität nicht nur eine angeborene Fähigkeit ist, sondern auch eine Fertigkeit, die bewusst trainiert [...]

2812, 2012

Verantwortung für die eigene Kreativität übernehmen

Von |28. Dezember 2012|Kategorien: Allgemein|

Die Zeit um den Jahreswechsel ist für viele Menschen die Zeit der persönlichen Rückschau auf das vergangene Jahr und der Überlegungen über das was kommt. Wir von creaffective beschäftigen uns mit Innovation und der Stärkung der Innovationskraft unserer Kunden. Unsere Vision ist es "Kreativität real und konkret für die Geschäftswelt zu machen". Für uns ist Kreativität der Ausgangspunkt und ein zentrales Element für mehr Innovation in Organisationen. Und: Kreativität [...]

1912, 2012

Innovation im Co-Creation Ansatz erarbeiten

Von |19. Dezember 2012|Kategorien: Allgemein|

Kürzlich habe ich mich mit einem Bekannten unterhalten, der in einer Design-Firma für Produktdesign arbeitet. Er hat mir von seinen Erfahrungen mit einem potenziellen Kunden in China erzählt: Das chinesische Unternehmen war im Vorfeld vor allem daran interessiert, ob die Firma, für die mein Bekannter arbeitet einen weltbekannten Designer hat bzw. ob so ein weltbekannter Designer mit auf dem Projektteam sein wird. Die ehrliche Antwort meines Bekannten war, dass [...]

1011, 2012

Mit der richtigen Frage zu besseren Ideen und Lösungen

Von |10. November 2012|Kategorien: Allgemein|

Um ein erfolgreiches Produkt, eine erfolgreiche Dienstleistung oder ein erfolgreiches Geschäftsmodell auf den Markt zu bringen braucht es die richtigen Ideen. Überhaupt benötigt man für gute und funktionierende Lösungen gute Ideen. Was viele dabei unterschätzen ist wie wichtig die Ausgangsfrage ist, auf die wir Ideen generieren. Alle Innovation ist eine Antwort auf ein wahrgenommenes Problem von Menschen. Ausgehend von einer Beobachtung oder einem Fakt, lassen sich jedoch viele verschiedene [...]

111, 2012

Wie man eine Gruppe auf Kreativität einstimmt

Von |1. November 2012|Kategorien: Allgemein|

Im Moment habe ich wieder einmal die Ehre, hier in China und Taiwan für unsere Kunden einige Innovation for Leaders Trainings geben zu dürfen. In einer der letzten Trainings hat die Gruppe die Frage diskutiert, wie man (als Führungskraft) eine Gruppe zum Beispiel im Rahmen einer Besprechung auf Kreativität einstimmen kann. Die chinesische Kultur ist zwar in mancher Hinsicht anders als die deutsche, dennoch stehen Menschen in Unternehmen in [...]

1810, 2012

Radikale Innovation – ein Fahrrad aus Pappe

Von |18. Oktober 2012|Kategorien: Allgemein|

In unseren Kreativitätstrainings machen wir ziemlich am Anfang eine Übung mit den Teilnehmern um die Trennung zwischen divergierendem und konvergierendem Denken deutlich zu machen. Dazu bereiten wir eine Frage zur Ideenentwicklung vor. In Europa lassen wir die Teilnehmer an der Verbesserung von Badewannen arbeiten, in Asien meist an Fahrrädern. In dieser Übung haben Kleingruppen von 4 – 6 Personen 9 Minuten Zeit eine Vielzahl an Ideen zu entwickeln, wie [...]

1110, 2012

Innovation in und aus China – German Chamber Ticker Schwerpunkt

Von |11. Oktober 2012|Kategorien: Allgemein|

Ob, wie und wann chinesische Unternehmen auch in Punkto Innovation westlichen Unternehmen gefährlich werden können, treibt hier in Europa schon seit einiger Zeit Firmen und vor allem die Medien um. Einerseits hält sich ja noch hartnäckig die Meinung (zumindest in den Medien), dass die Chinesen ja sowieso nur kopieren können, aber nicht innovativ sind. Das gleiche machen wie westliche Unternehmen, nur zur wesentlich geringeren Kosten – und dies nicht [...]

710, 2012

Muss Volkswagen das Rad neu erfinden?

Von |7. Oktober 2012|Kategorien: Allgemein|

Am vergangenen Donnerstag erschien im Handelsblatt ein Artikel über den immer wichtiger werdenden Markt der Billigautos unter dem Titel: "Wer Markführer sein will, braucht das Billigauto." Besonders in Asien, allen voran Indien steigt die Nachfrage nach Mobilität und viele Menschen streben nach einem Auto. Ein 3er BMW kommt dabei allerdings für fast niemanden in Frage. Billigauto bedeutet einen Verkaufspreis von umgerechnet 2000 – 4000 Euro. In diesem Preissegment sind [...]

1009, 2012

Design beginnt am Anfang des Innovationsprozesses

Von |10. September 2012|Kategorien: Allgemein|

Wenn in Firmen das Wort Design verwendet wird, dann haben viele Menschen die Assoziation der Designer als derjenigen, die ein technisches Konzept am Ende hübsch machen, so dass es optisch attraktiv ist. Dies ist ein Verständnis von Design, nach Roberto Verganti, dem Autor des Buches Design Driven Innovation, eine viel zu eng und zu kurz gegriffene Definition. Eine weitere Auffassung des Designs, die aber ebenfalls zu kurz greift, ist [...]

309, 2012

Jeder ist kreativ, aber anders – Präferenzen der Kreativität

Von |3. September 2012|Kategorien: Allgemein|

"Ich bin nicht so kreativ!" Diesen Satz habe ich schon das eine oder andere Mal zu Beginn eines unserer Kreativitätstrainings gehört. Diese Aussage ist definitiv falsch! "Ich habe es nicht so mit dem Ideen entwickeln, aber wenn mal Ideen da sind, auf denen ich aufbauen kann, dann läuft das super." Das ist sehr gut möglich. Alle Menschen haben das Potenzial kreativ zu sein, aber: Nicht alle Menschen sind im [...]

2708, 2012

Innovation benötigt Toleranz für Mehrdeutigkeit

Von |27. August 2012|Kategorien: Allgemein|

Im Moment sind fünf Leute von creaffective in einem Innovationsprojekt für einen Kunden beschäftigt, bei dem es darum geht, neue Produkte und Geschäftsmodelle für einen lange etablierten Geschäftsbereich zu entwickeln. Im Groben folgt das Projekt dem in Abbildung 1 dargestellten Prozess der nutzerzentrierten Innovation. Wir befinden uns im Moment im Schritt des Beobachtens, in dem es darum geht, die jetzigen Nutzer der Produkte in Ihrem Nutzungskontext zu verstehen und [...]

208, 2012

Fünf Fähigkeiten von Innovatoren

Von |2. August 2012|Kategorien: Allgemein|

Viele Unternehmen wünschen sich einen Steve Jobs, einen Richard Branson oder einen Jeff Bezos. Viele Gründer wären gerne ein bisschen mehr wie diese Vorbilder. Was zeichnet diese Innovatoren aus? Und kann man lernen so zu werden wie sie? Das Buch Innovator’s DNA - unter anderem geschrieben vom bekannten Autor Clayton Christensen – antwortet auf beide Fragen: Es gibt einige Fähigkeiten, die Innovatoren auszeichnen und man kann diese Fähigkeiten erlernen [...]

1607, 2012

Radikale Innovation findet an den Rändern statt

Von |16. Juli 2012|Kategorien: Allgemein|

Der Online-Salon Edge.org hat kürzlich ein interessantes Gespräch mit Joichi Ito, dem Direktor des MIT Media Lab veröffentlicht. In dieser Konversation, die sowohl als Text als auch als Video vorliegt, sprach Ito über die Bedingungen von radikaler Innovation und warum es vielen Organisationen und auch der Wissenschaft so schwer fällt, diese radikale Innovation hervorzubringen. Radikale Innovation im Gegensatz zur inkrementellen Innovation zeichnet sich dadurch aus, dass das Ergebnis sich [...]

1206, 2012

Perspektivenwechsel – neue Ideen garantiert

Von |12. Juni 2012|Kategorien: Allgemein|

Dass der Wechsel der Perspektive hilft, um ausgetretene Pfade zu verlassen und auf neue Gedanken zu kommen, ist in der Theorie vielen Menschen und vielen Organisationen bekannt. Leider wechseln wir die Perspektive zu selten, auch weil es Aufwand bedeutet und teilweise unbequem ist. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand: Der Wechsel der Perspektive führt zu: anderen Sichtweisen auf das gleiche Problem neuen Gedanken, durch einen anderen Kontext neuen [...]

606, 2012

Design Thinking Film – Design the New Business

Von |6. Juni 2012|Kategorien: Allgemein|

Design Thinking ist ein gehyptes und überschätztes Vorgehen, das die Welt nicht retten wird. Richtig. Aber vielleicht in vielerlei Hinsicht ein wenig besser machen kann, wenn das Design Thinking nicht nur als ein Kreativprozessmodell verstanden wird, sondern als eine Haltung und Teil einer Kultur. Kürzlich habe ich den Film Design the New Business entdeckt, der auf interessante und ermutigende Weise Beispiele zeigt, was das Design Thinking ausmacht, wie einige [...]

2805, 2012

Neues in die Welt bringen: Design Thinking und Theory U

Von |28. Mai 2012|Kategorien: Allgemein|

Innovationsprozesse und Modelle wie solche Prozesse aussehen könnten, gibt es viele. Zwei, die im Moment – zumindest in Fachkreisen - viel Aufmerksamkeit erfahren, sind das Design Thinking und Theory U, wobei vermutlich das Design Thinking deutlich bekannter sein dürfte als Theory U. Ich hatte in der letzte Woche die Gelegenheit eine der wenigen Fortbildungen zu Theory U in Deutschland zu besuchen. Design Thinking und Theory U kommen aus unterschiedlichen [...]

905, 2012

Was hätte Ihr Unternehmen mit jemandem wie Steve Jobs gemacht? Vermutlich gefeuert!

Von |9. Mai 2012|Kategorien: Allgemein|

In Hinblick auf die Innovationsleistung wären im Moment wohl viele Firmen gerne mehr wie Apple - Ein Unternehmen, das in den letzten Jahren eine erfolgreiche Innovation nach der anderen in den Markt eingeführt hat. Viele dieser Innovation waren dabei nicht nur inkrementell, wie das jetzige iPhone 4, sondern semi-radikal (d.h. es wurde eine neue Technologie oder ein neuer Markt genutzt), wie bei der Einführung von iTunes, des iPhones und [...]

105, 2012

(Virtuelle) Räume für mehr Kreativität

Von |1. Mai 2012|Kategorien: Allgemein|

Die räumliche Umgebung spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle für das kreative Potenzial der Leute in den Räumen. In Grautönen gehaltene Büros, die angeordnet sind wie Exceltabellen, stimulieren Kreativität definitiv nicht. Verspielte Büros wie die weltweit durch die Medien gegangenen Räume von Google oder IDEO dagegen schon. Wie mein Kollege Andy Burnett aus Buffalo in seiner TED-Rede zeigt, sind diese Art von stimulierenden Büros leider immer noch für den [...]

2704, 2012

Wer out-of-the-box denken will, muss zuerst die Box kennen

Von |27. April 2012|Kategorien: Allgemein|

Das englische Wort Out-of-the-box-thinking hat es auch ins Deutsche geschafft. Man hört es oft, dass es darum gehe, out-of-the-box zu denken. Es ist ein geflügelter Begriff für kreatives und ungewöhnliches Denken, das Verlassen von Begrenzungen im Denken und das Hinterfragen von Annahmen. Die amerikanische Choreographin Twyla Tharp hat in Ihrem Buch "The Creative Habit" beschrieben, wie sie an ein neues Projekt rangeht, wenn es zum Beispiel darum geht ein [...]

1804, 2012

Was Human Resources (HR) zu Innovation beitragen kann

Von |18. April 2012|Kategorien: Allgemein|

Die aktuelle Ausgabe (April / Mai 2012) des Magazins Human Resources Manager hat den Themenschwerpunkt Kreativität und beschäftigt sich dabei auch mit der Frage, wie Personaler dazu beitragen können, ein Unternehmen kreativer zu machen und Innovation zu unterstützen. Die zitierten Experten stellen den Personalabteilungen in dieser Hinsicht kein gutes Zeugnis aus. So "wird beim Recruiting oft nicht auf das Innovationspotenzial geachtet". Im Gegenteil: Die Personalabteilungen filtern Querdenker gerne heraus [...]

1204, 2012

20 Prinzipien der Innovation

Von |12. April 2012|Kategorien: Allgemein|

Diego Rodriguez, IDEO partner und Professor des Hasso Plattner Institute of Design an der Stanford Universität schreibt den schönen Blog metacool. In vielen seiner Artikel zu den Themen Innovation und Design Thinking verweist er auf 20 Innovationsprinzipien, mit deren Beachtung man seiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit zu Innovation zu kommen deutlich erhöhen kann. Jedes dieser Prinzipien hat Rodriguez ausführlich erklärt und mit vielen Beispielen unterfüttert. Viele dieser Prinzipien decken [...]

2503, 2012

Zukunftsgedächtnis anlegen und die Akzeptanz von Neuem erhöhen

Von |25. März 2012|Kategorien: Allgemein|

Letzte Woche waren wir von creaffective auf dem Trendforum in Berlin unter anderem, um dort zwei Trendlabs zu leiten Kreativität als zentrale Führungsqualität. Eine der Key-Notes wurde von Prof. Dr. Christian Blümelhuber gehalten zum Thema „Das "Drei mal Drei" des Futuremanagement“. In seinem Vortrag ging es darum, wie Unternehmen sich auf die mehr oder weniger bekannte Zukunft vorbereiten können und diese sogar aktiv mitgestalten können. Dabei stellte Blümelhuber das [...]

1803, 2012

Was ist das Besondere am Design Thinking?

Von |18. März 2012|Kategorien: Allgemein|

Wer regelmäßig zu den Themen Kreativität und Innovation liest, der hat in den letzten 2 – 3 Jahren einen wahren Medienhype um Design Thinking feststellen können. Das ist einerseits gut, da es mehr Aufmerksamkeit auf das Thema systematische Kreativität als ein wichtiger Baustein von Innovation lenkt. Andererseits kann man fast den Eindruck bekommen, dass Design Thinking ein Allheilmittel für die Lösung aller Probleme ist. Dass Design Thinking diesen Anspruch [...]

1303, 2012

Achtsamkeit bei Google

Von |13. März 2012|Kategorien: Allgemein|

Google dient in unseren Kreativitätstrainings, wenn wir über ein Klima und unterstützende Faktoren der Kreativität sprechen, immer als ein best practice Beispiel. So ist Google bekannt geworden für seine 20% Regel. Jeder Mitarbeiter in der Software Entwicklung, darf einen Tag pro Woche seine Zeit mit für ihn interessanten Themen verbringen, die etwas mit Softwareentwicklung zu tun haben, aber nicht mit laufenden Projekten in Zusammenhang stehen. Daraus sind in der [...]

103, 2012

Kreativität auf dem Lehrplan: Besuch beim Erziehungsministerium in Singapur

Von |1. März 2012|Kategorien: Allgemein|

Letzte Woche hatte ich die Ehre, als ausländischer Experte zu einem Gesprächstermin beim Erziehungsministerium (Ministry of Education) in Singapur eingeladen gewesen zu sein. Das Gespräch fand statt mit den Verantwortlichen für curriculum policy, die sich sowohl um akademische als auch nicht akademische Fächer kümmern. Grund für die Einladung war, dass Singapur einige Schlüsselfertigkeiten für das 21. Jahrhundert identifiziert hat, bei deren Entwicklung Schulen in Zukunft eine stärkere Rolle spielen [...]

1702, 2012

Kreativität und Innovation in Unternehmen fördern – Erfolgsfaktoren

Von |17. Februar 2012|Kategorien: Allgemein|

Gestern fand hier in Shanghai eine Veranstaltung der Außenhandelskammer zum Thema "Organizational Development, Change Management and Innovation" statt, die sich an Geschäftsführer, Organisationsentwickler und Personalleiter richtete. Ich hatte die Ehre, während der zweiten Hälfte in einem Vortrag "Innovation Training Experience in China" zum Thema Innovation in Unternehmen fördern zu sprechen, da wir von creaffective unsere Kunden mit Kreativitätstrainings und moderierten Innovationsworkshops auch in China dabei unterstützen, ihre Innovationskraft zu [...]

502, 2012

Die aktuelle Brainstorming-Debatte

Von |5. Februar 2012|Kategorien: Allgemein|

Wie ich kürzlich im Artikel Funktioniert Brainstorming? erwähnt habe, hat sich in der Fachwelt gerade wieder einmal eine Debatte zum Thema Brainstorming entsponnen und der Frage, ob Brainstorming funktioniert oder einfach nur ineffektiv ist. In einem Artikel im New Yorker zum Thema Groupthink hat sich der amerikanische Autor und Wissenschaftler Jonah Lehrer nun eingeschaltet. Lehrer ist Autor des wunderbaren Buches "How we decide", das ich bereits öfters hier im [...]

3001, 2012

Ideapaint – alles wird zum Whiteboard

Von |30. Januar 2012|Kategorien: Allgemein|

Kreativität kann auch durch die richtige Arbeitsumgebung stimuliert und unterstützt werden. Eine Umgebung, die es zulässt, alleine und in Gruppen Dinge aufzuschreiben und zu visualisieren ist hier sicherlich hilfreich. In vielen Büros und in Besprechungssituationen gibt es dazu die bekannten Möglichkeiten des Flipcharts und von abwischbaren Whiteboards. Eine weitere noch großflächigere papierbasierte Möglichkeit sind Stellwände mit Packpapier etc. In unseren Innovationsworkshops und Trainings verwenden wir eine Kombination aus diesen [...]

2401, 2012

Canvanizer – Virtuelle Post-its mit System

Von |24. Januar 2012|Kategorien: Allgemein|

In unseren Kreativitätstraining und Innovationsworkshops arbeiten wir meistens mit Post-it Haftklebezetteln, um Ideen festzuhalten und flexibel sortieren zu können. Ein weiterer Aspekt in systematischen Prozessen des kreativen Denkens wie Creative Problem Solving und Design Thinking ist der Einsatz von Kreativitätstechniken und anderer Techniken, die das Denken einer Gruppe organisieren und strukturieren. Für spezielle Anwendungen, wie zum Beispiel zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle gibt es sehr hilfreiche Vorlagen wie den Business [...]

1501, 2012

Funktioniert Brainstorming?

Von |15. Januar 2012|Kategorien: Allgemein|

Immer wieder lese ich Artikel in (Fach-)Zeitschriften die behaupten, dass Brainstorming nicht funktioniere. Dabei werden immer wieder wissenschaftliche Studien zitiert, die angeblich zeigen, dass Brainstorming nicht funktioniere und dass die Anzahl der Ideen einer Gruppe höher sei, wenn die Leute einzeln arbeiteten und man dann die Einzelergebnisse zusammenzähle oder sogar, dass eine Person alleine mehr Ideen generieren könne als eine Gruppe von Leuten. Nun ist kürzlich wieder eine solche [...]

401, 2012

Persönliche Jahresplanung statt guter Vorsätze

Von |4. Januar 2012|Kategorien: Allgemein|

Jetzt in der ersten Januarwoche ist noch die Zeit, in der sich viele Menschen Gedanken über das neue Jahr machen und überlegen, was sie im kommenden Jahr im Leben verändern möchten und welche Ziele neu hinzukommen. Artikel die erklären, warum gute Vorsätze, wie man diese bei einem Glas Sekt zum Feuerwerk vor sich hinspricht nicht funktionieren, gibt es viele und ich möchte nicht näher darauf eingehen. Womit ich seit [...]

2712, 2011

Innovation als Selbstzweck? – Vom Schaden der Innovation

Von |27. Dezember 2011|Kategorien: Allgemein|

Wir von creaffective definieren Innovation als die "Einführung von etwas Neuem, das Nutzen bringt, in einen Markt oder eine Gesellschaft". Dabei haben auch wir zugegebenermaßen die Annahme, dass Innovation per se etwas Positives ist und wünschenswert ist. Aus wirtschaftlicher Sicht kann man sagen, dass Innovation deshalb gut ist, weil es Fortschritt und Wirtschaftswachstum bringt. Und Fortschritt und Wirtschaftswachstum wollen wir ja schließlich alle. Wir wollen es zwar alle, ob [...]

1012, 2011

Die Grundprinzipien des kreativen Denkens: Konvergierendes Denken

Von |10. Dezember 2011|Kategorien: Allgemein|

Im letzten Teil der Serie über die Grundprinzipien des kreativen Denkens möchte ich die Grundregeln für das konvergierende Denken näher beschreiben. Zur Wiederholung: Systematische kreatives Denken arbeitet mit dem Grundprinzip die Entwicklung von Optionen (divergierendes Denken) von der Bewertung von Optionen (konvergierendes Denken) zu trennen. Divergierendes Denken beschreibt eine breite Suche nach vielen unterschiedlichen und neuen Alternativen. Konvergierendes Denken beschreibt eine fokussierte positive/ bejahende Evaluation der Alternativen. Ohne diese [...]

212, 2011

Trendforum 2012 in Berlin – creaffective wieder mit dabei

Von |2. Dezember 2011|Kategorien: Allgemein|

Das Trendforum feiert im nächsten Jahr sein 10 jähriges Jubiläum in Berlin. Wie immer beim Trendforum geht es um die Themen Trendforschung und Innovation. Neu in diesem Jahr ist das besondere Konzept der Konferenz. Anstelle einer Aneinanderreihung von Vorträgen gibt es auf dem Trendforum neben den Key-Notes internationaler Referenten sogenannte trendlabs, zweistündige vertiefende Workshops zu einem Thema, und die trendworld, die aus interaktiven trendacts und den trendex(hibits) besteht. creaffective [...]

2211, 2011

Die Grundprinzipien des kreativen Denkens: Divergierendes Denken

Von |22. November 2011|Kategorien: Allgemein|

Kürzlich bin ich im Artikel "die Grundprinzipien des kreativen Denkens" darauf eingegangen, dass es für systematisches kreatives Denken elementar ist, die Entwicklung von Alternativen von der Auswahl der Alternativen zu trennen. In die Fachsprache spricht man hier auch von divergierendem und konvergierendem Denken. Divergierendes Denken beschreibt eine breite Suche nach vielen unterschiedlichen und neuen Alternativen. Konvergierendes Denken bezeichnet die Bewertung, Eingrenzung und Auswahl von Optionen. Für beide Arten des [...]

211, 2011

creaffective Umfrage Innovationsmanagement und Innovationskultur

Von |2. November 2011|Kategorien: Allgemein|

Im September hat creaffective eine Umfrage unter Unternehmen in Deutschland zum Thema Innovationskultur und Innovationsmanagement durchgeführt. Von über 300 angeschriebenen Firmen haben 30 an der Umfrage teilgenommen. Die Kurzzusammenfassung einiger Ergebnisse: Die meisten der teilnehmenden Unternehmen haben eine definierte Innovationsstrategie und verfolgen einen eher inkrementellen Ansatz mit Fokus auf neue Produkte und Dienstleistungen. Gleichzeitig möchten fast alle auch andere Arten von Innovation hervorbringen. Obwohl die meisten Unternehmen eine definierte [...]

3110, 2011

Die Funktionsweise der beiden Gehirnhälften

Von |31. Oktober 2011|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , |

Besonders im Zusammenhang mit der Mind Mapping Technik wird ja immer wieder der Gehirnhälftenmythos bemüht. Danach hat der Mensch zwei getrennte Gehirnhälften (die hat er tatsächlich), die sich in Hinblick auf die dort statt findenden Denkaufgaben streng voneinander trennen lassen. Die linke Gehirnhälfte sei streng logisch und analytisch und kommt bei Zahlen und Sprache zum Einsatz. Die rechte Gehirnhälfte sei die kreative, intuitive und emotionale. Im Zusammenhang mit Mind [...]

2510, 2011

Die Grundprinzipien des kreativen Denkens

Von |25. Oktober 2011|Kategorien: Allgemein|

Was gibt es doch nicht alles für tolle Kreativitätstechniken und Prozesse der kreativen Problemlösung wie Creative Problem Solving, Design Thinking und TRIZ. Prozesse sind wichtig, um dem Denken einer Gruppe und einer Personen einen effektiven Orientierungsrahmen zu geben. Kreativitätstechniken sind hilfreich, um das Denken in Hinblick auf einen bestimmten Schritte eines Kreativprozesses (zum Beispiel dem Entwickeln von Ideen) zu strukturieren, zu organisieren und zu stimulieren. Wie wir jedoch immer [...]

1910, 2011

Innovation und Erfahrung

Von |19. Oktober 2011|Kategorien: Allgemein|

Unternehmen lassen sich erfahrene Mitarbeiter einiges kosten. Erfahrung basiert auf Wissen und einer Ansammlung von vergangenen Erlebnissen. Dies führt im Gehirn zu gewissen Denkgewohnheiten, Denkroutinen und "Instinkten", die den Erfahrenen Situationen meist schnell und zuverlässig beurteilen lassen. Ein erfahrener Mensch kann so wesentlich schneller Verknüpfungen zu bereits Bestehendem erstellen und aus einem breiteren Repertoire an passenden Handlungsmöglichkeiten auswählen. Dies ist definitiv hilfreich in Situationen, wo es eine bekannte Lösung [...]

410, 2011

Die Pathologien der Gruppenarbeit

Von |4. Oktober 2011|Kategorien: Allgemein|

In einer Gruppe lassen sich bessere Problemlösungen finden als alleine. Oft, aber nicht immer. Wir alle haben schon Situationen erlebt, in denen sich eine Gruppe von Wissensträgern zusammen gefunden hat, um Ideen und Lösungen auf wichtige Fragen zu entwickeln und es ist nichts dabei herausgekommen. David Perkins, Professor aus Havard und Initiator von Project Zero hat in seinem Buch King Arthur's Round Table, genauer erklärt, warum Gruppen oft ineffektiv [...]

2909, 2011

Ein begehbarer Innovationsprozess

Von |29. September 2011|Kategorien: Allgemein|

Ein oft vernachlässigter Bereich beim Thema Innovation, besonders in traditionellen, eher technisch orientierten Unternehmen, ist die räumliche und architektonische Unterstützung von Innovation. Dies beginnt der Einrichtung von Büros und Gemeinschaftsräumen in einer Art und Weise, dass diese Austausch fördern und ein Gefühl des Wohlbefindens erzeugen. Bei manchen unserer Kunden gibt es spezielle Workshopräume, die flexibles und kreatives Arbeiten ermöglichen und mit ausreichend Materialien ausgestattet sind. Unser Kunde Bosch China [...]

1009, 2011

Kreativität als die Schlüsselfähigkeit des 21. Jahrhunderts

Von |10. September 2011|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: |

Wir von creaffective haben uns der Vision verschrieben, Kreativität real und konkret für die Geschäftswelt zu machen. Dies weil wir eine große Leidenschaft für systematische Kreativität haben und weil wir fest davon überzeugt sind, dass sich Kreativität trainieren und verbessern lässt. Wir glauben auch, dass Unternehmen die Kreativität ernst nehmen und systematisch daran arbeiten, Kreativität als Teil ihrer Unternehmenskultur zu verankern, mit höherer Wahrscheinlichkeit erfolgreicher sein werden, als andere [...]

909, 2011

Neue Ideen sind zum Kotzen

Von |9. September 2011|Kategorien: Allgemein|

Oft hören wir es: „Wir brauchen neue Ideen“, „Wir müssen das in Zukunft wirklich anders machen“. Besonders in Zeiten von unsicheren und sich schnell verändernden Märkten sei Innovation wichtiger denn je. In Unternehmen betont das Management immer wieder, wie wichtig neue und andere Ansätze seien und betont, dass neue kreative Ideen hoch willkommen seien. Wenn diese eingeforderten Ideen dann wirklich kommen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass diejenigen, die sie [...]

2308, 2011

5 Tipps um Fehler als Katalysator für Innovation zu nutzen

Von |23. August 2011|Kategorien: Allgemein|

Fehler sind ein elementarer (wenn auch ungeliebter) Bestandteil eines jeden Innovations- und Lernprozesses. "Wer keine Fehler macht, muss sich fragen, ob er überhaupt etwas gemacht" heißt ein schönes Zitat. Keiner macht gerne Fehler, diese sind jedoch nicht immer zu vermeiden. Wenn wir also schon Fehler schon machen, dann sollten wir diese so begehen, dass sie uns nutzen und nicht noch mehr schaden. Fünf Tipps, wie Fehler zu einem Innovationskatalysator anstatt [...]

1608, 2011

Fünf Bücher zu Kreativität und Innovation Sie lesen sollten

Von |16. August 2011|Kategorien: Allgemein|

Kreativität und Innovation lassen sich von vielen Seiten betrachten. Ich möchte Ihnen die besten fünf Bücher vorstellen, die ich in 2010 gelesen habe: Business Model Generation Innovation wird in den Medien meist gleich gesetzt mit der Entwicklung neuer technischer Produkte. Dabei ist in den letzten Jahren mehr Wertschöpfung durch Innovation in Geschäftsmodellen generiert worden. Das wunderbar illustrierte Buch Business Model Generation zeigt wie Sie gezielt bestehende Geschäftsmodelle beschreiben und [...]

1108, 2011

5 Tipps um Ideen erfolgreicher zu verkaufen

Von |11. August 2011|Kategorien: Allgemein|

Gute Ideen und Lösungen zu entwickeln ist wichtig. Oft reicht dies alleine jedoch nicht. Besonders in größeren Organisationen geht es im nächsten Schritt darum, Akzeptanz für diese Ideen zu bekommen. Eine Eigenschaft von erfolgreichen Innovatoren und Problemlösern ist es, dass diese ihre Lösungen richtig verkaufen. Dieser Artikel präsentiert fünf Tipps, wie Ihnen das besser gelingt: Ideen im PPCO Format vorstellen Neue Ideen zeichnen sich zu einem gewissen Grad immer [...]

408, 2011

5 Tipps um Ideen auszuwählen

Von |4. August 2011|Kategorien: Allgemein|Schlagwörter: , , , |

Hinweis: Dieser Artikel ist vor einigen Monaten im creaffective Newsletter erschienen. Um erfolgreich Neues zu schaffen, braucht es zuerst einmal Ideen, wie das Neue aussehen könnte. Bevor Ideen umgesetzt werden können, müssen aus vielen möglichen Ideen die vielversprechendsten identifiziert werden. Es nützt nichts, wenn wir zwar viele interessante Ideen entwickelt haben, diese dann jedoch nicht auswählen. In diesem Artikel möchte ich einige Tipps vorstellen, wie die Auswahl gelingen kann. [...]

1807, 2011

Kontinuierliche Verbesserung (CIP) und Innovation

Von |18. Juli 2011|Kategorien: Allgemein|

Im Moment sind wir wieder in China, um hier eine Reihe von Innovation for Leaders Trainings für einen unseren Kunden zu geben. Das Unternehmen und seine Mitarbeiter sind bereits mit CIP (Continuous Improvement Process) vertraut und so kommt öfters die Frage, wo genau denn eigentlich die Abgrenzung zwischen CIP und Innovation liege. Die Grenzen sind fließend, je nachdem mit welchem Verständnis von Innovation wir die Sache betrachten. Innovation definiere [...]

1307, 2011

Lässt sich Kreativität standardisieren?

Von |13. Juli 2011|Kategorien: Allgemein|

Bruce Nussbaum hat im April einen Artikel über das Scheitern von Design Thinking (als Prozessmodell der Kreativität) veröffentlicht. Der Design Thinking Prozess Design Thinking als dezidiertes Vorgehen habe es zwar einerseits geschafft, das Vorgehen der Designer aus der konzeptionellen Enge von Produktaufhübschern herauszuholen, andererseits gäbe es bei der Umsetzung von Design Thinking in Unternehmen so gut wie keine Erfolge: "As practitioners of design thinking in consultancies now acknowledge, the [...]

307, 2011

Ideen umzusetzen

Von |3. Juli 2011|Kategorien: Allgemein|

Eine Idee zu haben ist eine Sache. Diese Idee erfolgreich auf die Straße zu bringen ist die andere und oft unterschätzte Seite. Die besten Ideen nützen nichts, wenn sie nicht Realität werden. In diesem Artikel möchte ich einige Tipps geben, die Sie dabei unterstützen Ihre Ideen Realität werden zu lassen. Ideen verbessern wollen Ideen sind oft nur eine grobe erste Richtung, wie die Lösung eines Problems aussehen könnte. Ideen [...]

906, 2011

Welche Art von Innovation Unternehmen hervorbringen können

Von |9. Juni 2011|Kategorien: Allgemein|

In einem Telefonat mit einem Kunden vor einigen Wochen kamen wir im Gespräch auf "radikale" oder nicht-inkrementelle Innovation. Dabei wurde die Frage aufgeworfen, ob es dafür spezielle Kreativitätstechniken gäbe, die dabei hilfreich sein können. Ja, die gibt es. Im Rahmen von unseren Innovationsworkshops können diese auch zum Einsatz kommen, um besonders originelle Ideen zu entwickeln. Diese Ideen zu entwickeln ist für diesen Kunden, wie für die meisten Firmen, jedoch [...]