14 01, 2022

Wie Organisationen ihren Zweck, ihre Mission und Vision ableiten können

By |2022-01-14T03:43:47+01:0014. Januar 2022|

Manchmal kommen Organisationen an einen Punkt, wo den Mitarbeitenden nicht (mehr) klar ist, wo die Reise hingeht, wo Teams gefühlt nicht mehr an einem Strang ziehen und es regelmäßig Grundsatz-Diskussionen über die Richtung und die nächsten Schritte gibt. Darunter leiden dann auch die Effektivität und Produktivität, weil es kein klares Verständnis davon gibt, woran wir die Sinnhaftigkeit unserer Handlungen messen. Im besten Fall wurschteln wir vor uns hin, im schlimmsten Fall stecken wir Energie in Dinge, die sich im Nachhinein als überflüssig herausstellen. Wonach sich alle sehnen, ist ein klareres Verständnis davon, warum Dinge getan werden und was die Organisation [...]

2 11, 2021

New Work – alles Lüge?

By |2021-11-02T04:51:21+01:002. November 2021|

Das Handelsblatt hat dem Thema New Work in seiner Wochenend-Ausgabe vom 29.10.2021 eine Titelstory gewidmet. Unter dem Titel „die New-Work-Lüge“ wurde in diesem Artikel ein wahres Arsenal an Bullshit-Bingo Phrasen aufgefahren mit klischeehaften Bildern untermalt und wild durcheinandergemischt. Nach dem Lesen des Artikels verwundert es mich nicht, dass viele der angeblichen Versprechungen nicht eintreten und viele Menschen und Unternehmen angeblich desillusioniert sind. Vermutlich auch deshalb, weil eben vorher eine Illusion aufgebaut wurde und New Work als eine Projektionsfläche für alle möglichen Wünsch-dir-was-Fantasien herhalten muss, die vorzugsweise in verspielten Bürodesigns zum Ausdruck gebracht wird. Interessant zu beobachten ist auch, dass der mehrseitige [...]

29 04, 2021

Design Thinking, Scrum and the cargo cult

By |2021-05-03T10:37:21+02:0029. April 2021|

This article is a translated, edited version of my original article in German on Medium. If you want to read the original, you can find it here. --- A typical request we get from time to time revolves around the topic of design thinking. A potential client contacts us and explains that the company absolutely needs Design Thinking. They usually want to talk about a training session, an impulse lecture, or something similar. We then like to ask: "Why?" That's important to us because we want to understand what motivates the companies that contact us. And when it comes to [...]

8 10, 2020

WIRksamkeit – das WIR im wirken.

By |2020-10-08T12:03:36+02:008. Oktober 2020|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossars. Was bedeutet Wirksamkeit? Schlägt man das Wort WIRKSAMKEIT im Duden nach, so werden zwei Bedeutungen als Erläuterungen aufgeführt: das Wirksamsein und das Wirken. Als Synonyme werden auch folgende Wörter verwendet: Auswirkung, Durchschlagkraft, Durchsetzungskraft und Effektivität. Folgt man diesem viel verwendeten Synonym Effektivität (lat. effectivus – „bewirkend“) kommen wir der Bedeutung des Wortes Wirksamkeit für ein Unternehmen schon näher. Effektivität ist das Maß für Wirksamkeit, d.h. wie nah steht das erzielte Ergebnis zum von mir angestrebten Ergebnis. Das heißt: wer etwas unternimmt, was genau das bewirkt, was es auch bewirken sollte, handelt [...]

27 05, 2020

Innovation Coach versus Innovations-Moderator

By |2020-05-27T11:16:40+02:0027. Mai 2020|

Vor einigen Tagen hatte ich ein Telefonat mit einem Interessenten für unsere im Juli startende Ausbildung zum Innovation Coach. Diese Gespräche dienen für beide Seiten immer dazu zu prüfen, ob es eine gute Passung gibt zwischen den Zielen und Wünschen des Interessenten und unseren Ausbildungsformaten. Besonders beim Innovation Coach kommt das Gespräch fast automatisch auf ein weiteres Format, das wir anbieten: Unsere Ausbildung zum Innovation-Facilitator oder Moderator für Innovationsworkshops. Auf die Frage, was denn Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Formate sind, versuche ich zur Veranschaulichung immer mit Vergleichen und Analogien zu arbeiten. Wir bei creaffective begreifen einen Innovation Coach als [...]

30 03, 2020

Tagebuch eines VUCA-Unternehmens in VUCA-Zeiten (Tag 2)

By |2020-03-30T10:13:20+02:0030. März 2020|

18.03.2020 Heute haben wir für glatte vier Stunden online gemeetet. Selbstverständlich waren da auch Pausen dabei, aber es war schon ganz schon lang. Da merke ich doch den Unterschied zum realen Treffen. Ich habe den Eindruck, dass das Sitzen vor dem Rechner auf ganz andere Weise schlaucht, als ein reales Treffen. Man muss sich mehr konzentrieren, man sitzt generell unbequemer, der Ton ist oft nicht ideal und man muss sich auf demselben Bildschirm auf unterschiedliche Inputs fokussieren (z.B. Videocall und geteilter Bildschirm). Außerdem sieht man sich selbst die ganze Zeit, was noch eine weitere zusätzliche Info für das Gehirn ist. Wir [...]

30 03, 2020

Tagebuch eines VUCA-Unternehmens in VUCA-Zeiten

By |2020-03-30T09:58:19+02:0030. März 2020|

"Under the Corona virus" @kimi.gutierrez Ein persönlicher Erfahrungsbericht Mein Name ist Isabela Plambeck. Ich bin Innovation Coach in einer kleinen aber feinen Beratung in München. Unser Unternehmenszweck ist es, Organisationen dabei zu unterstützen, fit für die Zukunft zu werden. Ich glaube, ich muss niemandem erklären, wie die aktuelle Lage für ein Unternehmen mit sieben festangestellten Mitarbeitern ist, deren Kerngeschäft auf Co-Creation und Kollaboration mit Kunden in Form von, Beratung, Workshops und Trainings basiert. Alles wird auf unbestimmte Zeit „verschoben“ oder gleich abgesagt.   Wir sind als Team selbstorganisiert. Das bedeutet, dass es bei uns zwar rechtlich gesehen einen Geschäftsführer [...]

10 03, 2020

New Pay

By |2020-03-10T12:40:26+01:0010. März 2020|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was bedeutet New Pay? Mit dem Begriff New Pay verbinden sich eine Reihe von Gedanken, Konzepten und Forderungen an die Gehalts- und Entlohnungsmodelle moderner Unternehmen. In der Regel drehen sich die entsprechenden Debatten um Transparenz, Fairness und Mitspracherecht der Mitarbeiter. Wo kommt der Begriff New Pay her? Der Begriff New Pay ist angelehnt an den Begriff New Work. Die Logik dahinter: Aus den veränderten Arbeitsformen, die mit New Work assoziiert und durch mehr Partizipation, Eigenverantwortung und Mitbestimmung geprägt sind, entsteht eine Forderung nach transparenten, fairen Gehaltsmodellen. Jeder im Unternehmen soll seinen als [...]

4 03, 2020

Business Model Canvas

By |2020-03-04T19:14:30+01:004. März 2020|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossars. Was ist ein Business Model Canvas? Jede Idee braucht ein funktionierendes Geschäftsmodell, wenn sie sich langfristig halten und möglichst viele Menschen erreichen möchte. Der Business Model Canvas (BMC) ist ein einfaches und spielerisches Vorgehen eine Geschäftsidee zu beschreiben und zu visualisieren. Canvas stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Leinwand oder Gemälde. Der Business Model Canvas wird vor allem für die Geschäftsmodell-Entwicklung eingesetzt. Anstelle eines langen Business-Plans können Gründungswillige ihr Konzept übersichtlich darstellen und weiterentwickeln. Wobei ich auch festhalten möchte, dass der BMC einen Business-Plan nicht ersetzen kann. Ein definierter [...]

3 03, 2020

Produktive Online-Meetings in Zeiten des Corona-Virus

By |2020-03-03T15:18:09+01:003. März 2020|

Die weltweite Verbreitung des Corona-Virus in den letzten Wochen bringt viele Unternehmen gezwungenermaßen dazu, Besprechungen und Treffen vor Ort zu überdenken. Erst in China, nun auch bei uns, arbeiten mehr und mehr Menschen - wenn möglich - aus dem Home Office. Auch wenn viele Tätigkeiten davon ausgeschlossen sind, so ist es doch auch eine Chance, zumindest einen Teil der Wertschöpfung außerhalb des Bürogebäudes zu erbringen. Sobald Menschen zusammenarbeiten, müssen sie sich in der Regel koordinieren und gemeinsam Beschlüsse fassen. Dies findet häufig in Form von Besprechungen statt. Diese wiederum bedeuten bisher meist persönliche Treffen in einem gemeinsamen Raum. Auch wenn Menschen [...]

Go to Top