creative problem solving

Home/Tag: creative problem solving
1 03, 2018

Offenes Kreativitätstraining für Neugierige

By |2018-03-01T17:19:31+01:001. März 2018|

  Jeder kennt sie: Problemstellungen. Sie sprießen täglich, in kleinen oder großen Formen um uns herum, in der Abteilung, in kleineren Projektteams, aber auch im privaten Rahmen. Im professionellen Umfeld werden kurzfristig Teamsitzungen einberufen, um diese Herausforderungen u.a. durch „Gehirnsturm“ – besser bekannt als Brainstorming, wegzufegen. Dabei ist jedoch nicht immer sicher, ob am Ende tatsächlich umsetzbare Lösungen daraus hervorgehen. In einem offenen Kreativitätstraining, das gewöhnlich nur firmenintern angeboten wird, laden wir vom 23. bis 24.04.2018 alle Interessierten ein, Ihre eigenen Problemstellungen mit systematischen Kreativitätstechniken zu bearbeiten und innovative Lösungsansätze zu finden, die sie im beruflichen und/oder privaten Alltag umsetzen können. [...]

11 05, 2016

Ausbildung zum Innovations­moderator – inhouse Trüffelschweinschmiede

By |2016-05-11T07:00:39+01:0011. Mai 2016|

Was würden Sie sagen, wenn ihre Kollegin am Montagmorgen ins Büro kommt und verkündet, dass die quälenden Strategie-Meetings und Brainstorming-Runden ab heute Schnee von gestern sind? Mit Rückendeckung des Chefs hat sie sich aufgemacht, um Werkzeuge und Techniken zu lernen, die dem gesamten Unternehmen das Arbeiten spürbar erleichtern. Jetzt liegt es an den restlichen Kolleginnen und Kollegen, ob sie offen sind und Lust haben, sich auf das Experiment einzulassen. So oder so ähnlich geht es wohl einigen Teilnehmern des letzten Ausbildungsworkshops zum Innovationsmoderator von creaffective. In einer intensiven Woche haben sie gelernt, selbst als Moderator Innovationsworkshops zu leiten. So kurbeln sie [...]

21 02, 2010

Methoden der Produktentwicklung – SCAMPER

By |2010-02-21T04:34:00+01:0021. Februar 2010|

Eine weitere Kreativitätstechnik, die ich gerne in einem Innovationsworkshop mit dem Schwerpunkt auf Produktentwicklung einsetze, ist SCAMPER. SCAMPER ist ein Akronym und steht für die folgenden Begriffe: Substitute (ersetzen) Combine (kombinieren) Adapt (anpassen/angleichen) Modify (modifizieren) Put to other uses (anders einsetzen) Eliminate (weglassen) Rearrange (neu anordnen) SCAMPER ist eine Weiterentwicklung und Kategorisierung der Osborn Checkliste. Alex Osborn, der "Erfinder" des Brainstormings entwickelte zusammen mit Sidney Parnes die erste Version des Creative Problem Solving Prozesses. Zur Ideenfindung verwendete er neben Brainstorming eine Liste von Fragen, die Denkanstöße bei der Lösung des Problems geben sollte. Diese Frageliste wurde später weiter entwickelt und kategorisiert, [...]

17 01, 2010

Geschäftsideen entwickeln und Entrepreneur werden

By |2010-01-17T14:41:56+01:0017. Januar 2010|

Auf dem Blog des Labor für Entrepreneurship findet sich eine toller Vortrag von Prof. Yunus anlässlich des Citizen Entrepreneurship Workshops in Berlin. Seine Botschaft: every human being can be an entrepreneur. Statt den immer weniger werdenden Jobs hinterherzulaufen und sollten wir mehr Energie darauf verwenden, etwas eigenes zu schaffen. Auch Günter Faltin, der Gründer des Labors für Entrepreneurship, zeigt in seinem Buch Kopf schlägt Kapitel eindrucksvoll, wie im Zeitalter des Internet und hochspezialisierter Dienstleister, jeder mit geringem Kapital zum Entrepreneur werden kann. Beide betonen, dass die Idee zentral ist und es weniger um betriebswirtschaftlichen Kenntnisse geht. Diese werden erst zu einem [...]

22 12, 2009

Seien Sie Batman, nicht Superman – Wege zu mehr Kreativität und Innovation

By |2009-12-22T14:00:08+01:0022. Dezember 2009|

Wir allen kennen die beiden Comic Helden, Batman und Superman. Beide retten ständig ihre jeweilige Welt und sind den "normalen" Weltbewohnern in ihren Fähigkeiten überlegen. Was unterscheidet die beiden? Superman ist was er ist aufgrund seiner übernatürlichen Kräfte. Das kann ihm niemand nachmachen. Batman ist ein ganz normaler Mensch, der mit Hilfe einer Vielzahl technischer Unterstützer seine Taten vollbringt. Jeder könnte, wenn er Zugang zu diesen Hilfsmitteln hätte, ein Batman sein und das gleiche vollbringen. In Hinblick auf Kreativität ist jeder ein Batman Gregg Fraley machte auf seinem TEDxNasa Vortrag diesen schönen Vergleich. Jeder kann Kreativität leben, kreativ denken und in [...]

19 12, 2009

Kreativitätstraining

By |2009-12-19T09:43:00+01:0019. Dezember 2009|

Neulich wurde ich wieder einmal mit folgender Aussage konfrontiert: Kreativ ist man oder ist man nicht, aber lernen kann man das nicht. Daher ist es mir schleierhaft, was man in einem Kreativitätstraining macht. Definition: Kreativität ist die Fähigkeit ein materielles oder immaterielles Produkt hervorzubringen, das nützlich ist. Ein Produkt kann dabei alles mögliche sein, ein Bild, eine Theorie oder eine Maschine. Für wie viele Menschen es nützlich sein muss, ist in meiner Definition nicht festgelegt. Hier gibt es in der Kreativitätsforschung unterschiedliche Auffassungen. Worüber absolute Einigkeit besteht ist die Tatsache (!), dass Kreativität eine Fähigkeit ist, die trainiert und verbessert werden [...]

10 12, 2009

Wege zu höherer persönlicher Arbeitsproduktivität – Tipps für effektiveres Arbeiten

By |2009-12-10T17:34:00+01:0010. Dezember 2009|

In Teil 1 dieser Serie, habe ich mich entschlossen die Frage nach der höheren Arbeitsproduktivität in zwei Unterfragen aufzuteilen. Die Frage nach dem effizienteren Arbeiten und die Frage nach dem effektiveren Arbeiten. Was bedeutet diese Unterscheidung für mich? Effizient heißt, die Dinge die man tut möglichst schnell oder mit wenig Aufwand zu erledigen. Beim Effizienzgedanken wird nicht hinterfragt, ob die Dinge, die man tut, überhaupt die richtigen sind. Das ist für mich die Frage der Effektivität: Tue ich die richtigen Dinge? Im persönlichen Kontext gibt es hierauf keine vorgegebene Antwort, diese muss wohl jeder für sich selbst finden. Im beruflichen Kontext, [...]

4 12, 2009

Erfolgsfaktoren von Innovationsworkshops

By |2009-12-04T10:57:00+01:004. Dezember 2009|

Vor kurzem bin ich von einer Studentengruppe angeschrieben worden, die sich in einem Projekt mit den Erfolgsfaktoren von Ideenworkshops oder Innovationsworkshops beschäftigt. Ich bin gefragt worden, was aus meiner Sicht die Erfolgsfaktoren von Innovationsworkshops seien. Unter einem Innovationsworkshop oder Kreativworkshop verstehe ich die Zusammenkunft einer Gruppe von Leuten, die auf ein Problem neue Lösungen generieren möchte, die umsetzbar sind und in einen Markt oder eine Organisation eingeführt werden können (=Innovation). Die TOP 7 Faktoren aus meiner Sicht, es gibt noch weitere, möchte ich einmal vorstellen. Ausreichend Zeit "Können wir das nicht in ein paar Stunden machen?" In einem Innovationsworkshop kann eine [...]

13 10, 2009

Elementare Umformungen: Den Lebensstil gestalten

By |2009-10-13T09:56:00+01:0013. Oktober 2009|

Letzte Woche habe ich den TED-Vortrag von Stefan Sagmeister gesehen (siehe Video), in dem er über die Wirkung von regelmäßigen Auszeiten sprach. Sagemeister, ein in New York lebender – und anscheinend sehr gefragter - Designer hat sich entschlossen, seine Firma alle sieben Jahre für ein Jahr komplett zu schließen und sich eine Auszeit zu gönnen. Seine Überlegung ist sehr ähnlich, wie die von Tim Ferriss, Autor des Buches 4-hour Workweek. Anstatt das Leben in die drei großen Phasen Lernen und Ausbildung, Arbeiten und Ruhestand einzuteilen (siehe Bild) könnte man diese Phasen doch miteinander vermischen, um so für eine bessere Balance zu [...]

9 10, 2009

Europäische Konferenz der Kreativität und Innovation

By |2009-10-09T05:20:30+01:009. Oktober 2009|

2009 ist das EU Jahr der Kreativität und Innovation. Auch in diesem Jahr findet wieder die Europäische Konferenz für Kreativität und Innovation (ECCI) statt. Diesmal vom 28. - 30. Oktober in Brüssel. Fokus der diesjährigen Konferenz ist nicht das Finden von neuen Ideen, was die meisten Menschen mit Kreativität assoziieren, sondern die Umsetzung. Wie kommen wir von ersten Ideen zu Lösungen und zur Umsetzung. Edward de Bono mit von der Partie Die Rednerliste besteht aus einer Reihe illusterer Namen, die wohl hauptsächlich nur in der Szene der Creativity-Practitioners bekannt sein dürften. Über diese Szene hinaus ist vielen Menschen Edward de Bono [...]

Mehr Artikel anzeigen