Beratung zu New Work – mit Sinn und Verstand

Sie suchen nach einer Beratung zu New Work, die ohne verwirrende Buzzwords und leere Versprechungen auskommt? Sie wollen neue Angebote für Ihre Kunden, starke Zusammenarbeit in den Teams, und eine Kultur der Innovation, Agilität und Veränderung? Wir navigieren gemeinsam mit Ihnen die zukünftige Arbeitswelt, befähigen die Menschen in Ihrem Unternehmen und schaffen dabei passende Lösungen für ihre Branche.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Herausforderungen

VERLOREN IM BUZZWORD-DSCHUNGEL DER NEUEN ARBEITSWELT?

SIE STREBEN NACH MEHR INNOVATION, AGILITÄT UND WIRKSAMKEIT?

VERÄNDERUNG IM UNTERNEHMEN KOMMT NUR MÜHSAM VORAN?

Sechs Monate effektiver und kreativer Begleitung unseres Entwicklungsprojektes durch creaffective haben bewiesen, dass professionelle, methodische Unterstützung zu belastbaren und nachvollziehbaren Ergebnissen führt. Großen Dank an die Begleiter, die immer gut vorbereitet die richtigen Werkzeuge auswählten und die Arbeitsgruppe sehr gut führten.

Günter Kachelrieß, Director Portfolio Management, Siemens AG

New Work, Innovation und Agilität versprechen eine bessere Art des Arbeitens und Wirtschaftens. Gleichzeitig kommt Veränderung in vielen Unternehmen kaum vorwärts. Ideen quälen sich oft durch unzählige Abstimmungsschleifen oder versanden. Mitarbeiter scheuen sich vor Veränderung, das Silo-Denken hat die Firma im Griff und jeder werkelt vor sich hin…

Ideen und Potenziale gibt es dabei zuhauf! Genug Futter für Angebote, die die Kunden hier und jetzt haben wollen, die Konkurrenz in Zugzwang bringen und den Markt gestalten. Gesucht sind wirkungsvolle Formen der Zusammenarbeit und eine starke Unternehmenskultur. So entsteht ein Arbeitsumfeld, in dem Mitarbeiter wirklich etwas bewegen können.

Unsere Beratung zu New Work folgt einem pragmatischen Ansatz, frei von Dogma und Bullshit-Bingo. Wir können New Work, weil wir die Methoden selbst anwenden und ausprobieren. An eine Lösung von der Stange glauben wir nicht, egal welches schicke Buzzword auch draufkleben mag. Sprechen Sie mit uns über Ihre Herausforderungen – wir begleiten Sie auf Ihrem individuellen Weg in die Zukunft.

New Work mit Sinn und Verstand
Ein unverbindliches Gespräch ausmachen

Begleitung von Konzept und Strategie bis zu konkreten Workshops und Coachings.

Wirkungsvolle Beratung seit über 15 Jahren.

Workshops und Coaching für nachhaltige Lösungen.

Ausbildung zu Innovation und agilen Arbeitsweisen.

Wissenswertes über unsere Beratung zu New Work:

Ursprünglich war New Work ein Konzept des Sozialphilosophen Frithjof Bergmann. Er wollte einen Begriff für ein neues Verständnis von Arbeit etablieren, das mehr auf Freiheit, Selbstbestimmung und Sinnstiftung ausgerichtet ist. Mittlerweile dient der Begriff aber als eine Art Sammlung für Konzepte in einer komplexer werdenden Arbeitswelt: Innovation, Kulturwandel, agiles Arbeit, Selbstorganisation, Work-Life-Balance und Mitbestimmung.

Wir sehen es als Teil unserer Beratungsleistung an, Klarheit in die Herausforderungen moderner Unternehmen zu bekommen. Sehr oft drehen sich Anfragen an uns um die Themen Innovation (also neue Lösungen schaffen, vor allem auch nach außen) und Kollaboration (also nach innen bessere Formen der Zusammenarbeit finden). Auch der Wunsch der Mitarbeiter nach einer flexibleren Gestaltung der eigenen Arbeit gehört zu den Motivationen vieler Unternehmen. Welche Methoden und Werkzeuge dann konkret sinnvoll sind hängt von der individuellen Situation der Firma ab.

Agilität beschreibt die Fähigkeit eines Systems, sich schnell, effektiv und kontinuierlich an sich verändernde Umstände anzupassen. Damit ist jedes erfolgreiche Unternehmen auch bis zu einem gewissen Grad agil. Da aber Geschwindigkeit und Wettbewerb immer weiter zunehmen, reicht es eben oft nicht, nur ein bisschen agil zu sein. Wenn Veränderungen nur durch groß angelegte, mühsame Top-Down-Prozesse entstehen, braucht Innovation zu lang. Daher sind agile Arbeitsweisen auch ein möglicher Schlüssel zu mehr Innovation.

Damit haben Agilität und Innovation eine andere Stoßrichtung als New Work, das sich mehr auf den Bezug der Menschen zur Arbeit fokussiert. Eine Kombination aus verschiedenen Elementen und Werkzeugen kann aber sehr vielversprechend sein.

Wir fangen immer mit einer gründlichen Anamnese an, um den Status Quo genau zu erfassen. So schaffen wir für Klarheit bezüglich der Zielsetzung bei allen Beteiligten. Wenn wir dann entscheidende Hürden und Herausforderungen identifiziert haben, können wir hier mit Impulsen und Interventionen Ideen einbringen und Lösungen erarbeiten. Die involvierten Mitarbeiter unterstützen wir dann bei Experimenten – gemeint ist die testweise Umsetzung von neuen Vorgehensweisen. Bewähren sich Prozesse, Rollen und Workflows, rollen wir sie weiter aus. Scheitern Experimente, lernen wir daraus für eine nächste Iteration. So entsteht praktisches Wissen zu Arbeitsformen und Governance im Unternehmen, und neue Methoden lassen sich leichter etablieren.

Die größte Herausforderung ist die oft mangelnde Klarheit, warum eine Veränderung überhaupt gewünscht ist. Häufig fallen Begriffe wie Digitalisierung oder eben New Work, aber auch agile Transformation und Innovationskultur. Gerade in Führungsebenen wird dann sehr abstrakt und generisch diskutiert, ohne Bezug zur konkreten Situation des Unternehmens. Diese Verbindung von strategischer Vision und operativem Geschäft brauchen wir aber. Haben wir sie nämlich nicht, bauen wir theoretische Luftschlösser, beginnen entsprechende Veränderungsprozesse, und wundern uns dann über die Frustration der Mitarbeiter.

Jede Transformation braucht eine klare Richtung und eine transparente Motivation. So entsteht Verständnis für die Veränderung und ein Gefühl der Dringlichkeit. Und falls sich die Richtung ändern muss, können wir Anpassungen vornehmen, weil wir die Gründe dahinter auch kennen und verstehen.

Mit uns Kontakt aufnehmen

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie News, Content und interessante Angebote von uns. Einfach unten klicken und im Pop-Up Ihre Daten eintragen. Eine Abbestellung ist natürlich jederzeit möglich.