kreativität

Home/Tag: kreativität
1 03, 2018

Offenes Kreativitätstraining für Neugierige

By |2018-03-01T17:19:31+01:001. März 2018|

  Jeder kennt sie: Problemstellungen. Sie sprießen täglich, in kleinen oder großen Formen um uns herum, in der Abteilung, in kleineren Projektteams, aber auch im privaten Rahmen. Im professionellen Umfeld werden kurzfristig Teamsitzungen einberufen, um diese Herausforderungen u.a. durch „Gehirnsturm“ – besser bekannt als Brainstorming, wegzufegen. Dabei ist jedoch nicht immer sicher, ob am Ende tatsächlich umsetzbare Lösungen daraus hervorgehen. In einem offenen Kreativitätstraining, das gewöhnlich nur firmenintern angeboten wird, laden wir vom 23. bis 24.04.2018 alle Interessierten ein, Ihre eigenen Problemstellungen mit systematischen Kreativitätstechniken zu bearbeiten und innovative Lösungsansätze zu finden, die sie im beruflichen und/oder privaten Alltag umsetzen können. [...]

1 06, 2017

Mindfulness based leadership – mehr Kreativität durch weniger Stress

By |2017-06-01T09:00:31+01:001. Juni 2017|

„An diesem Schreibtisch wird gelacht, hier gibt es scheinbar noch zu viele Ressourcen.“ Ein solcher Satz vom Chef trifft hart – meist kommt er im Schafspelz eines lustigen Untertons daher. Prekär wird die Lage, wenn der Vorgesetzte den Mitarbeitern noch um 19 Uhr ein Ultimatum setzt. Es lautet: Am nächsten Morgen um neun Uhr liegen 20 Ideen auf dem Schreibtisch, wie das neue Marketingkonzept umgesetzt wird. In diesem Augenblick werden die Scheuklappen hochgeklappt und der Tunnelblick setzt ein. Obwohl die Mitarbeiter fieberhaft nach einer Lösung suchen, kommt ihnen doch keine neue Idee. Schweiß bricht aus, der Herzschlag erhöht sich, Magenschmerzen machen [...]

11 05, 2016

Ausbildung zum Innovations­moderator – inhouse Trüffelschweinschmiede

By |2016-05-11T07:00:39+01:0011. Mai 2016|

Was würden Sie sagen, wenn ihre Kollegin am Montagmorgen ins Büro kommt und verkündet, dass die quälenden Strategie-Meetings und Brainstorming-Runden ab heute Schnee von gestern sind? Mit Rückendeckung des Chefs hat sie sich aufgemacht, um Werkzeuge und Techniken zu lernen, die dem gesamten Unternehmen das Arbeiten spürbar erleichtern. Jetzt liegt es an den restlichen Kolleginnen und Kollegen, ob sie offen sind und Lust haben, sich auf das Experiment einzulassen. So oder so ähnlich geht es wohl einigen Teilnehmern des letzten Ausbildungsworkshops zum Innovationsmoderator von creaffective. In einer intensiven Woche haben sie gelernt, selbst als Moderator Innovationsworkshops zu leiten. So kurbeln sie [...]

20 01, 2016

Von der Kreativitätstechnik zur Verhaltensänderung

By |2016-01-20T15:21:06+01:0020. Januar 2016|

Werkzeuge der künstlichen Kreativität Unterschiede, Gemeinsamkeiten und allgemein die Verbindung zwischen natürlicher und systematischer Kreativität haben mich schon früher beschäftigt. Die meisten Menschen, die wir in Kontakt mit systematischer Kreativität bringen, finden schnell Gefallen an den Methoden. Einige wenige empfinden die Werkzeuge und Prozesse aber als „erzwungen“ und fragen sich, ob man sich nicht eher auf die natürlichen Kreativprozesse des Menschen verlassen soll. Klar ist, dass viele der besten Einfälle, die Menschen in Wissenschaft, Wirtschaft und Kunst hatten und haben, auf natürliche Kreativität zurückzuführen sind. In den seltensten Fällen reichen Methoden der systematischen Kreativität an die Durchschlagskraft des Natürlichen heran. Nur [...]

10 09, 2011

Kreativität als die Schlüsselfähigkeit des 21. Jahrhunderts

By |2011-09-10T13:30:35+01:0010. September 2011|

Wir von creaffective haben uns der Vision verschrieben, Kreativität real und konkret für die Geschäftswelt zu machen. Dies weil wir eine große Leidenschaft für systematische Kreativität haben und weil wir fest davon überzeugt sind, dass sich Kreativität trainieren und verbessern lässt. Wir glauben auch, dass Unternehmen die Kreativität ernst nehmen und systematisch daran arbeiten, Kreativität als Teil ihrer Unternehmenskultur zu verankern, mit höherer Wahrscheinlichkeit erfolgreicher sein werden, als andere Unternehmen. In der IBM global CEO Survey aus dem Jahr 2010 haben nun zum ersten Mal auch 1600 CEOs aus aller Welt Kreativität als die wichtigste Fähigkeit von Führungskräften für die kommenden [...]

4 08, 2011

5 Tipps um Ideen auszuwählen

By |2011-08-04T06:11:00+01:004. August 2011|

Hinweis: Dieser Artikel ist vor einigen Monaten im creaffective Newsletter erschienen. Um erfolgreich Neues zu schaffen, braucht es zuerst einmal Ideen, wie das Neue aussehen könnte. Bevor Ideen umgesetzt werden können, müssen aus vielen möglichen Ideen die vielversprechendsten identifiziert werden. Es nützt nichts, wenn wir zwar viele interessante Ideen entwickelt haben, diese dann jedoch nicht auswählen. In diesem Artikel möchte ich einige Tipps vorstellen, wie die Auswahl gelingen kann. Ideen mit einfachen Kriterien vorauswählen Ein wichtiges von uns angewandtes Prinzip ist es bei der Entwicklung von Ideen nach Quantität zu streben. Je mehr Ideen, desto besser. So wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, [...]

31 07, 2011

Neuer Onlinekurs: Systematisches kreatives Denken ab September 2011

By |2011-07-31T12:01:00+01:0031. Juli 2011|

Das Wichtigste in Stichpunkten: interaktiver Onlinekurs zum systematischen kreativen Denken vom 19. September bis 31. Oktober 2011 3 Mal pro Woche: ein Kurzvideo mit Übung und Forumsdiskussion Insgesamt 19 Videos Sprache: Englische Videos, deutschsprachige Übungen und Diskussionen Preis: 179 Euro inkl. MwsT. Anmeldung per Mail an creaffective In der IBM Global CEO Study aus dem Jahr 2010 haben die weltweit befragten Unternehmenslenker Kreativität als die wichtigste Fähigkeit von Führungskräften identifiziert. Jeder Mensch hat das Potenzial kreativ zu sein und Kreativität systematisch zu betreiben. Trotz seiner Bedeutung wird kreatives Denken jedoch weder in unserem Schulsystem noch später in den meisten Unternehmen gefördert [...]

8 05, 2011

Die Geheimwaffe kreativer Denker: Ein Notizbuch (mit Ablagesystem)

By |2011-05-08T01:45:00+01:008. Mai 2011|

Letzte Woche stand ich im Aufzug eines Hotels hier in Shanghai auf dem Weg von einem Innovationsworkshop zum Mittagessen, in der Hand wie immer mein kleines Notizbuch. Eine amerikanische Geschäftsfrau steigt zu, sieht das Notizbuch und fragt: "Auf dem Weg in eine Besprechung?". "Nein, auf dem Weg zum Mittagessen." Verwundert fragte sie mich dann, für was ich denn zum Essen mein Notizbuch mitnehme. Weil dort sicher viel gesagt wird, was es wert ist, dort eingetragen zu werden! Die Dame lachte. Es ist nicht der erste Artikel, den ich zu diesem Thema schreibe (siehe Gewohnheiten kreativer Menschen: Notizbuch), da die Bedeutung des [...]

8 03, 2011

Metakognition: Über das Denken nachdenken und zu besseren Lösungen gelangen

By |2011-03-08T13:45:00+01:008. März 2011|

In seinem sehr lesenswerten Buch "How we decide" erklärt Jonah Lehrer wie wir Menschen Entscheidungen treffen und welche Prozesse dabei in unserem Gehirn ablaufen. Ein zentraler Aspekt, um zu guten Entscheidungen zu gelangen, ist es, sich über den Prozess seines eigenen Denkens bewusst zu werden, diesen zu reflektieren und bewusst zu kontrollieren. In der Fachsprache nennt man das Metakognition. Metakognition beschreibt das Denken auf einer höheren Ebene (meta) über das Denken selbst (kognition). Wir denken zwar alle über den Inhalt unseres Denkens nach, oft jedoch nicht über den Prozess des Denkens selbst. Nach jetzigem Wissensstand sind wir Menschen die einzigen Lebewesen [...]

29 06, 2010

Kreativität und Systematik – ein Widerspruch?

By |2010-06-29T06:51:00+01:0029. Juni 2010|

Regelmäßige Leser dieses Blogs haben den Namen Günter Faltin bereits einige Male hier gelesen. Faltin ist Gründer der Teekampagne, Autor des wunderbaren Buches "Kopf schlägt Kapital" (das ich auf diesem Blog besprochen habe) und Professor für Entrepreneurship in Berlin. In dieser Funktion organisiert er interessante Veranstaltungen wie den Entrepreneurship Summit in Berlin und das Labor für Entrepreneurship, zu dem er regelmäßig Gründer und Berater einlädt, die er dort interviewt. Diese Interviews werden auf dem Blog des Labors für Entrepreneurship für alle zugänglich gemacht. Ich habe kürzlich das bereits etwas zurückliegende Gespräch mit Eugen Muchowski zum Thema Geschäftsmodell-Innovation gesehen. Muchowski stellte dort [...]

Mehr Artikel anzeigen