tablet pc

Home/Tag: tablet pc
21 01, 2009

Die Pyramide des Bücherlesens – Teil 1

By |2009-01-21T10:43:00+01:0021. Januar 2009|

Stellen Sie sich vor, Sie lesen ein Sachbuch, das Sie für Ihre Arbeit oder Ihr Studium benötigen. Während des Lesens markieren Sie sich mit dem Leuchtmarker einige wichtige Stellen. Nachdem Sie das Buch gelesen stellen Sie es wieder in das Regal zurück. Als Sie eine Woche später einem Kollegen etwas zum Inhalt des Buches erzählen sollen, merken Sie, dass Sie das meiste bereits schon wieder vergessen haben und sogar Schwierigkeiten haben, die Grundaussagen noch zu rekonstruieren. Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn man wie oben beschrieben an Sachbücher herangeht, dann ist das leider zu erwarten. Das liegt in der Funktionsweise unseres [...]

20 01, 2008

Die Beta-Laptops von lenovo

By |2008-01-20T20:09:39+01:0020. Januar 2008|

Schon mehrere Male habe ich begeistert von Tablet-PCs und speziell meinem lenovo Thinkpad X60 Tablet berichtet. Die Möglichkeiten gehen aus meiner Sicht, besonders für Menschen die gerne bildhafte Aufzeichnungen machen, weit über die Möglichkeiten eines normalen Laptops ohne Stift und beschreibbarem Display hinaus. Erst vor kurzem habe ich das Gerät erweitert, so dass für meine Zwecke (vor allem Mind Mapping mit iMindMap) fast keine Wünsche mehr offen bleiben. Bis auf einer: Das Gerät sollte länger als drei Monate am Stück funktionieren! Morgen früh schicke ich das Gerät bereits zum vierten (!) Mal (innerhalb von neun Monaten) wegen desselben Fehlers ein und [...]

16 01, 2008

Tablet-PC Arbeitsplatz

By |2008-01-16T07:00:00+01:0016. Januar 2008|

Ich habe ja bereits darüber berichtet, wofür man einen Tablet-PC einsetzen kann. Besonders die Mind Mapping-Software iMindMap macht viel Freude, wenn man die damit erstellten Mind Maps direkt über den Stift eingeben kann und die Zweige wirklich frei zeichnen kann. Das haptische Erlebnis des selber zeichnen sorgt auch dafür, dass die erstellten Computer-Maps besser im Gedächtnis bleiben und wesentlich individueller werden, da man kleine Skizzen per Stift direkt auf den Bildschirm zeichnen kann. Persönlich fertige ich nun auch fast alle meine Bücher-Maps (Mind Map-Mitschriften von Sachbüchern) mit iMindMap an, da sich durch den Tablet-PC die Vorteile des freien Zeichnens mit Papier [...]

18 08, 2007

iMindMap – zweiter Test

By |2007-08-18T13:52:42+01:0018. August 2007|

EDIT: Test zur Version 3 von iMindMap Vor neun Monaten habe ich das damals neu auf den Markt gekommene Programm iMindMap zum ersten mal getestet, damals in der Version 1. Wie damals bereits berichtet, steckt hinter der Software der Erfinder des Mind Mappings Tony Buzan, der das Programm mit dem Argument vermarktet, mit iMindMap richtige und gerhirngerechte Mind Maps nach der von ihm erfunden Methode erstellen zu können. Nun liegt die Version 2 vor, die ich nun noch einmal unter die Lupe genommen habe. Mit Tablet PC fast wie mit Papier und Stift Diesmal hat sich an meinen Testbedingungen eine wichtige [...]

5 05, 2007

Tablet-PC

By |2007-05-05T07:29:01+01:005. Mai 2007|

Seit einigen Tagen habe ich ihn nun und es macht nicht nur Spaß, sondern bringt auch die Vorteile, die ich mir erhofft hatte. Aber mal von vorne: Was ist ein Tablet-PC? Ein Tablet-PC ist ein Notebook, bei dem man auf dem Bildschirm schreiben kann bzw. das man mit einem Stift bedienen kann. Manche dieser Modelle haben nicht mal mehr eine Tastatur (man spricht hier von Slate-Geräten) [Bild 1], andere wiederum (wie z.B. meiner) sehen aus wie ganz normale Laptops, mit dem Unterschied, dass man den Bildschirm auf die Tastatur klappen kann, um dann darauf zu schreiben (diese Geräte heißen Convertibles) [Bild [...]