Auf den ersten Blick haben Tagebuch führen und Innovation nicht unbedingt etwas gemeinsam. Auf den zweiten Blick vielleicht schon.
Teresa Amabile hat in ihren Forschungen herausgearbeitet, dass Motivation ein zentraler Treiber für Kreativität ist in Menschen. Wiederum ein zentraler Treiber für die Motivation während der Arbeit, ist die Frage, ob Menschen Fortschritte an für sie wichtigen Themen und Projekten machen können. Die Ergebnisse hat Amabile in Ihrem Buch „Progress Principle“ veröffentlicht.

Dabei müssen es nicht immer die großen Durchbrüche sein, die natürlich besonders helfen, sondern es können auch die vielen kleinen Fortschritte sein, die sich täglich ereignen und die täglich motivieren können.

Um sich dieser Fortschritte bewusst zu werden, empfiehlt Amabile ein Arbeitstagebuch, in das man täglich ein paar Minuten Zeit investiert. Ursprünglich nutzte sie dieses Vorgehen für ihre Forschungen, indem sie Leute bat, für sie ein solches Tagebuch zu führen. Am Ende der Forschungen wollte alle Teilnehmer das Tagebuch trotzdem weiter führen, weil sie sehr großen Nutzen daraus ziehen konnten.
Neben der Tatsache, dass man seine kleinen Fortschritte festhalten und feiern kann ist so ein Arbeitstagebuch auch nützlich um,

  • Die nächsten Schritte zu planen,
  • Die eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen
  • Durchhaltevermögen und Geduld zu kultivieren

In einem sehenswerten Vortrag erklärt Amabile das Konzept.

For privacy reasons Vimeo needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
I Accept

Teresa Amabile: Track Your Small Wins to Motivate Big Accomplishments from 99U on Vimeo.