Nadine Krauss

Home/Nadine Krauss

About Nadine Krauss

This author has not yet filled in any details.
So far Nadine Krauss has created 26 blog entries.
17 10, 2019

Gewaltfreie Kommunikation

By |2019-10-17T10:47:04+02:0017. Oktober 2019|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist gewaltfreie Kommunikation? Gewaltfreie Kommunikation (oder kurz GfK) sollte im Sinne der wertschätzenden Kommunikation verstanden werden. Denn sie bedeutet nicht, dass sonst zwangsläufig im physischen Sinne gewaltvoll kommuniziert wird. Vielmehr handelt es sich um ein Konzept oder eine Hilfestellung, wertschätzend, wertungsfrei und damit ohne implizite Vorwürfe zu kommunizieren. Das führt zu weniger Missverständnissen – unser Gegenüber fühlt sich weniger „angegriffen“. Daher der Name „gewaltfreie“ Kommunikation. Wo kommt GfK her? Der amerikanische Psychologe Marshall B. Rosenberg hat Anfang der 1960er Jahre das Konzept der gewaltfreien Kommunikation entwickelt. Er wollte damit Menschen [...]

28 05, 2019

Kanban

By |2019-08-02T15:45:27+02:0028. Mai 2019|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist Kanban? Kanban ist eine Methode oder auch ein Planungssystem, um einen optimalen Überblick über Projekte, Prozessschritte und Aufgaben zu haben und behalten - und diese zu priorisieren. Im klassischen Kanban gibt es für Aufgaben meist folgende Spalten: "Backlog", „To Do“, „Doing“ und „Done“. Wo kommt Kanban her? Ursprünglich kommt Kanban aus der Produktionsprozesssteuerung, ein Planungssystem um jede Produktionsstufe so zu steuern, dass es keine Engpässe gibt. Der japanische Automobilbauer Toyota hat die Anfänge der Methode in den 1950er Jahren entwickelt. (Wikipedia) Wortwörtlich übersetzt heißt Kanban „Kuckbrett“, es wird jedoch auch [...]

28 04, 2019

Achtsamkeit

By |2019-08-02T15:48:59+02:0028. April 2019|

Dieser Artikel ist Teil des creaffective New Work Glossar. Was ist Achtsamkeit? Achtsamkeit (Englisch Mindfulness) ist eine Grundhaltung, die im hektischen Arbeitsalltag zu mehr Ruhe, Gelassenheit, Fokus, Führungsqualität durch Empathie (Mindfulness based Leadership) und Entschleunigung führt. Dabei werden verschiedene Körper- und Geistesübungen genutzt. Ziel ist es dabei, wertungsfrei im Augenblick zu leben und Körperempfindungen wahrzunehmen. Damit wird Stress vorgebeugt und das zwischenmenschliche Miteinander verbessert sich – denn wir lassen uns weniger "auf die Palme" bringen. Wo kommt das Thema Achtsamkeit her? Achtsamkeit ist eine Jahrtausende alte Grundhaltung in vielen Weltreligionen, unter anderem im Buddhismus und Hinduismus. Jon Kabat-Zinn, ein amerikanischer Arzt [...]

30 10, 2018

Selbstaudit Führungskultur – die stille Revolution in Unternehmen

By |2018-10-30T13:23:54+01:0030. Oktober 2018|

Wer führt wen, mit welchen Mitteln und vor allem: mit welchem Ziel? Immer mehr Unternehmen beginnen aktuell sich selbst und und ihre Führungskultur zu hinterfragen. Das Thema wird in einem breiten Diskurs wie dem Kinofilm „Die stille Revolution“ und dem gleichnamigen Buch von Bodo Janssen immer öfter auch öffentlich angeschnitten. Dabei ist es wichtig, nicht urplötzlich jede Form von Hierarchie in den eigenen Reihen zu verteufeln – vielmehr sollte eine bewusste Reflektion stattfinden. Was bedeutet „Führung“ im eigenen Unternehmen? Wie drückt sie sich aus? Warum brauchen wir Führung bis dato? Was wäre, wenn Mitarbeiter mehr Freiräume erhielten? Was gibt es für [...]

2 07, 2018

Kanban als Meeting-Agenda: Effizienz-Boost für Meetings

By |2018-07-02T15:20:59+02:002. Juli 2018|

Meetings leicht gemacht- Schnupperkurs für agile Methoden Das Kanban Board zählt zu den Basiswerkzeugen des agilen Arbeitens. Es hilft die eigene Arbeit - meist Aufgaben - zu sammeln, gezielt zu priorisieren und immer den Überblick über anstehende und gerade stattfindende Aufgaben, Projekte und Prozessschritte zu behalten. Wenn Teams ein Kanban Board gemeinsam nutzen, kann jeder sehen in welchem Stadium sich ein Projekt befindet und wer gerade woran arbeitet. Bevor wir dazu kommen, wie wir es gezielt als agile Unterstützung in Meetings einsetzen, folgen hier kurz und prägnant die Basics der Methode. Kanban - der Aufbau Ein einfaches Kanban Board ist folgendermaßen [...]

5 04, 2018

Stress und Kreativität- Freund oder Feind?

By |2018-04-05T09:00:18+02:005. April 2018|

Oft fragen Teilnehmer in unseren Workshops, wie es denn nun konkret aussieht: Fördern Druck bzw. Stress unter Umständen Kreativität oder wirken sie ausschließlich hinderlich? Zitate wie: „Ein Diamant ist ein Stückchen Kohle, aus dem unter Druck etwas geworden ist“ kennt jeder. Oft wird noch ergänzt, dass viele Erfindungen schließlich aus der Not heraus entstanden sind. Wenn der Druck nicht so groß gewesen wäre, hätte der Geistesblitz doch sicher nicht eingeschlagen. Fokus und Zeitknappheit können helfen Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte. Ein wenig Fokus fördert Kreativität durchaus. Das bedeutet, ich nehme mir gezielt 15 Minuten Zeit, um am Besten gleich mit der [...]

23 02, 2018

Kurzanleitung – Kreativität im Alltag trainieren

By |2018-02-23T11:16:44+01:0023. Februar 2018|

Kreativität ist wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Dabei reicht es nicht aus, einen eben erfahrenen Prozess oder ein Werkzeug der Kreativität rein kognitiv abzuspeichern und in den entsprechenden Gehirnwindungen zu begraben. Um langfristig Erfolge zu erzielen, gehört das praktische Üben dazu. Oder würden Sie beim Abendessen Ihrer Familie freudestrahlend berichten, dass Sie zwei Stunden im Fitnessstudio waren, jedoch im bequemen Sessel neben dem Laufband telefoniert haben? Daher probieren Sie die Inhalte praktisch aus, so oft wie möglich. Denn neurologisch betrachtet, braucht es einige Wiederholungen, bis sich neue Nervenbahnen bilden. Sollten Sie in Kreativitätsprozessen und -Werkzeugen bereits bewandert sein, üben [...]

7 12, 2017

Kreativität- Vorurteile, Fakten und Tips für das neue Jahr

By |2017-12-07T09:00:56+01:007. Dezember 2017|

Photo Credit: Marius Brede via Flickr (CC BY-SA 2.0) Bald ist wieder die Zeit der guten Vorsätze gekommen. Um jedoch die eigene Kreativität im neuen Jahr besonders anzukurbeln, hilft ein besseres Verständnis was Kreativität eigentlich ist und wie sie unterstützt werden kann. Lässt sich Kreativität lernen oder ist dies etwas, das man in die Wiege gelegt bekommt? Was macht die kreative Person aus? Kreativität ist eine Fähigkeit, die definitiv gefördert werden kann. Jeder Mensch hat andere Anlagen und Kanäle, auf welche Art er oder sie kreativ wird, dies hängt stark mit unseren Talenten zusammen. Hierbei ist jedoch nicht nur [...]

27 10, 2017

Meetingkultur – Hummeln im Hintern führen zu Flaute im Kopf

By |2017-10-27T09:00:32+02:0027. Oktober 2017|

Quelle: Flickr, Fredi Vallina Wenn ich mich lieber an jedes andere Fleckchen Erde wünsche, als den Meetingraum, in dem ich gerade besonders originelle und innovative Ideen für das neue Produktportfolio generieren soll, baue ich selbst Hürden für meine Kreativität. Die Meetingkultur wird schnell leiden. Es ist kein großes Geheimnis- wer sich für eine Sache nicht begeistern und motivieren kann, wird darin auch nicht sehr erfolgreich sein. Egal in welchem Lebensbereich. Oft spielen viele Faktoren eine Rolle, weshalb Mitarbeiter nicht bei der Sache sind und neue Ideen sich im letzten Winkel des Kopfes verstecken. Unsere Praxis zeigt, dass es meist [...]

26 09, 2017

Pressemitteilung Buch: Innovationskultur der Zukunft – ohne hierarchische Strukturen

By |2017-09-26T16:08:28+02:0026. September 2017|

München, 26. September 2017 Sein drittes Buch widmet der Autor Florian Rustler, Gründer und Geschäftsführer der creaffective GmbH, den Themen Innovationskultur in agilen, selbstorganisierten Unternehmen. Der Titel lautet: Innovationskultur der Zukunft - Wie selbstorganisierte Unternehmen die Digitalisierung meistern. Auf Grund seiner Tätigkeit als Innovationsberater, eigenen Erfahrungen mit der Organisationsform Holokratie bei creaffective und Interviews mit 12 internationalen Firmen verschiedener Branchen und Größen beschreibt der Autor die Zukunft des Innovationsmanagements und von Organisationen im 21. Jahrhundert. Das Buch erscheint voraussichtlich am 15.10.2017 im Midas Verlag. Wie funktionieren agile, selbstorganisierte Unternehmen und was können andere Firmen davon lernen? Herr Rustler analysiert dabei Unternehmen [...]

Mehr Artikel anzeigen