New Work Glossar

Der Begriff New Work ist seit einigen Jahren in aller Munde und man kann täglich verschiedenste Artikel lesen, die unter dem Schlagwort New Work subsumiert werden.

Fritjof Bergmann, der Begründer der Bewegung, hatte eine konkrete Vorstellung was und wie die neue Arbeit für ihn sein sollte. Das, was heute unter New Work verstanden wird, ist deutlich breiter und unkonkreter. New Work sammelt verschiedenste Themen, Prinzipien und Methoden, die mit einer anderen Art des Arbeitens zu tun haben (könnten).

Darunter finden sich einerseits alle möglichen agilen Methoden für das operative Arbeiten, wie Design Thinking, Scrum und Kanban. Daneben sammeln sich auch Systeme, Konzepte und Frameworks, um die Aufbauorganisation und Entscheidungswege einer Organisation neu zu denken und selbstorganisierter zu gestalten. Dazu zählen Holacracy, Sociocracy 3.0 oder die Pfirsichorganisation. Wieder andere sehen auch alles was mit Achtsamkeit / Mindfulness und dem Zweck einer Organisation zu tun hat als Teil von New Work.

Photo by Milan Seitler on Unsplash

Photo by Milan Seitler on Unsplash

Heute ist New Work vereinfacht gesagt eine andere Art des Arbeitens mit mehr Sinn und mehr Freiheit für den einzelnen, die der heutigen komplexen Welt besser gerecht wird.

Leider werden dabei auch einige Wortschöpfungs-Nebelkerzen gezündet, wie zum Beispiel der „New Work Design Thinker“, die alle nur noch mehr verwirren.

Klarheit in das Begriffs-Wirrwarr von New Work bringen

Wir von creaffective sehen uns als Begleiter, Lotsen und Coaches, die ihre Methodenkompetenz und die eigenen Erfahrungen in Unternehmen bringen und damit helfen, diese zukunftsbereit zu machen. Eine häufige Rückmeldung von Kunden ist, dass es uns gut gelingt, komplizierte Methoden und Methodenansammlungen zu dekonstruieren, die dahinter liegenden Prinzipien klar zu machen und einzelne konkret anwendbare Werkzeuge abzuleiten. Dies sorgt für mehr Klarheit und hilft Unternehmen zu entscheiden, welche Elemente von Methoden sie wie einsetzen möchten.

Mit dem hiermit gestarteten New Work Glossar werden wir alle paar Wochen ein Schlagwort aus dem New Work Universum vorstellen und erklären. Wir hoffen, damit zu mehr Transparenz und Verständnis beitragen zu können.
Wir wünschen Ihnen viele Einsichten beim Lesen und freuen uns über Ihre Rückmeldungen.

Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.