(Deutsch) Ein Beitrag zur Fehlerkultur

对不起,此内容只适用于德文

1 条评论在 “(Deutsch) Ein Beitrag zur Fehlerkultur” 上
  1. Stefan Palkoska说道:

    Sehr wahr. Ich denke ein guter Ansatz ist bereits, das Scheitern nicht als etwas endgültiges anzusehen, sondern als einen Zwischenschritt auf dem Weg zum Ziel. Das kann und sollte man als Entrepreneur auch so kommunizieren. Somit ist der (erst einmal) gescheiterte Entrepreneur auch Mental in der Pflicht mit dieser Tatsache positiv umzugehen.

    Nehmen wir ein Beispiel: Ich habe 2010 ein Buch geschrieben und publiziert nach den Ansätzen von Timothy Ferriss. Idee, Organisation und Umsetzung kamen von mir, der Rest wurde zum Großteil ‘on demand’ hergestellt bzw. über Tantiemebeteiligung fremd vergeben. Idee und Umsetzung waren super, nur wurden kaum Bücher verkauft. Das Feedback aus meinem Umfeld und Familie waren: “…wenigstens hast Du es probiert.” jedoch meine Einstellung und Kommunikation waren immer: “…ich habe noch nicht den Richtigen Weg zu den Kunden gefunden.” Ich habe verschiedene Varianten der Vermarktung probiert und schließlich über einen Artikel in den VDI Nachrichten die Aufmerksamkeit auf das Produkt lenken können. Mein Buch “Kochen für Ingenieure” ist heute eines der am besten verkauften Bücher im Selbstverlag.

    Ja, man muss Entrepreneuren zugestehen zu scheitern. Ja, scheitern geröhrt dazu und ist ein wichtiges Feedback um besser zu werden und zu lernen – wie bei Kindern die laufen lernen. Und es ist enorm wichtig das Scheitern nicht als einen endgültigen Zustand zu verstehen und zu kommunizieren, sondern als Zwischenschritt auf dem Weg zum Erfolg.

    In diesem Sinn: nicht aufhören zu probieren, positiv mit Rückschlägen umgehen und das Ziel nie aus den Augen verlieren.

发表评论

电子邮件地址不会被公开。 必填项已用*标注

*

(Deutsch) Social Media
(Deutsch) Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.