“Was du denkst, bist du. Was du bist, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an.”

Nadine Krauß ist ausgebildete Volljuristin, systemischer Coach und Geburtshelferin für Neues und Veränderung. Sie hat an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Università degli Studi di Ferrara (Italien) Rechtswissenschaften studiert. Nach Erfahrungen als freie Journalistin war sie als PR-Beraterin bei einer internationalen Kommunikationsagentur tätig. Parallel organisierte und moderierte sie einige Jahre Veranstaltungen eines Vereins für Ideenfindung und Kreativmethoden. Sie liebt es, Menschen zu inspirieren und zu begleiten. Gerade auch die Themen Achtsamkeit, Zwischenmenschliches und Teamentwicklung sind ihre Leidenschaft. Denn damit Teams optimal operativ arbeiten können, sollte der individuelle und zwischenmenschliche Raum gut gepflegt werden. Privat ist Nadine Künstlerin, Meditationslehrerin und Hundemama.

Bei creaffective unterstützt sie seit 2016 das Team als Beraterin, Trainerin, Moderatorin, Speakerin, Coach, Ausbilderin und Bloggerin. Nadine Krauss lebt in München.

0
Hundeleckerli verfüttert
0h
Monatliche Meditation
0qm
Rasen gemäht

Wo komme ich her?

Jura war zwar nicht der größte Fehler meines Lebens, aber eine der Sachen, die ich zwar pflichtbewusst beendete, aber dann schnell hinter mir lassen wollte.:-)
Daher habe ich mir lieber Gedanken darüber gemacht, was mir richtig Spaß macht im Leben. Da passte für mich der Spruch gut: „Suche dir einen Beruf, der dir Freude macht und du musst nie mehr arbeiten“. Ganz so stimmt es natürlich nicht, aber der Ansatz hat einen großen Funken Wahrheit. Gesagt getan. Ich habe mein Leben lang gemalt, geschrieben, gerne mit Menschen gearbeitet und in einem Studentenjob vor vielen Jahren und einigen grauen Haaren weniger (Jura war daran eindeutig Schuld) herausgefunden, dass ich gerne mit großen Gruppen arbeite, Vorträge halte und internationale Events organisieren kann.
Da war die Formel geboren: Kreativität + Menschen + Moderation + Organisationstalent. Mit dieser Erkenntnis habe ich mit meiner bisherigen Ausbildung abgeschlossen und mich zur Innovationsmoderatorin ausbilden lassen. Nachdem ich einige Jahre ehrenamtlich Workshops für Social Entrepreneurs und Start-Ups organisiert habe – just for Fun weil es irre viel Spaß gemacht hat – bin ich 2016 creaffective über den Weg gelaufen. Es war ein wenig magisch, dort machen zu können, was ich bewusst in meiner Freizeit gemacht habe – einfach weil es sich gut angefühlt hat. Und weil ich Menschen damit inspirieren kann, und darüber hinaus viele neue Formate entstehen, die Menschen unterstützen.

Was treibt mich an?

Mich motiviert es, mit Menschen zu arbeiten, die etwas verändern wollen, die selbst etwas antreibt. Und die sich die Themen ankucken, die entwickelt werden können. Egal ob es fehlende Ideen für das Unternehmen sind, die Teamzusammenarbeit, unangenehme Meetings oder andere Punkte, die im Raum stehen oder bei ihnen selbst liegen. Es erfordert oft Mut, Dinge offen anzusehen oder anzusprechen. Doch so geschieht Veränderung und Wachstum. Frei nach dem Zitat: “Making mistakes is better than faking perfection” kann sich vieles grundlegend verändern, wenn keine Fassaden mehr aufrechterhalten werden und die Themen auf den Tisch kommen. Oder zumindest die Offenheit da ist, dass es auch andere Sichtweisen und Lösungen geben könnte. Mich treibt auch an, Menschen zu inspirieren und zu begeistern. Ich habe große Freude an Impulsvorträgen und Moderatorenausbildungen (die ich gebe), aus meiner Praxis zu berichten und was alles möglich ist, wenn gewisse Limitationen wegfallen. Es ist schön, leuchtende Augen zu sehen, wenn Menschen hören, sehen und praktisch erfahren, was es für Möglichkeiten da draußen, für ihre Teams und sie selbst gibt. Es ist nur eine Frage des Standpunkts und der eigenen Offenheit.

An Nadine Krauss beeindruckt mich, dass Sie in beruflichen Situationen zwei elementare Fähigkeit des Menschseins zum Wohle des Kunden zu verbinden versteht: Die empathische ganzheitliche Sichtweise auf die Bedürfnisse des Kunden und die Herausforderungen – ja oftmals Nöte – in der jeweiligen Situation. Also ein umfassender Blick für den Status Quo, welcher dann in eine transformativen Prozess führt, welcher von ihr dank ihrer juristischen Grundausbildung, klar und konkret begleitet und in strukturierte Bahnen geführt wird.
Diese Fähigkeit, das Beste aus der Welt der Ideen, Innovationen und der Kreativität, mit der Alltagswirklichkeit der Unternehmen und Kunden, in Berührung, Transformation und Umsetzung zu bringen, zeichnen Nadine Krauss in besonderem Maße aus!

Moritz Küffner, KoKomm

Weiterführende Links und Infos zu Nadine Krauss

Dokumente

Beraterprofil und CV
Key Note Portfolio (kommt noch)

Videos und Podcasts

Video: Google Basisbox zu Kreativität
Podcast: Das New Work Fitness-Studio

Veröffentlichungen

Buch: Future Fit Company

Kontakt

LinkedIn
E-Mail

Neugierig? Wir beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: