World Innovation Team – 11 Monate in 40 Ländern

Der Autor Bas Kast beschreibt in seinem Buch „Und plötzlich macht es KLICK!“ was im Leben und Verhalten eines Menschen die Kreativität fördert.
Ein wichtiger Aspekt ist dabei unsere etablierten Denk-Schemata zu provozieren, um uns im positiven Sinne aus der Bahn zu werfen und unseren Autopiloten zu verlassen.
Die Forschung hat zwei Dinge explizit als effektiv nachgewiesen, um dieses Ziel zu erreichen:
– Eine längere Auslandserfahrung (also länger als 2 Wochen All-inklusive auf Mallorca)
– Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen, im Unternehmenskontext zum Beispiel aus anderen Abteilungen und aus anderen Unternehmen und Branchen.

Zumindest den ersten Aspekt kann unser Kreativitätstraining () zugegebenermaßen nicht bieten. Auch ist die Dauer auf meist zwei Tage beschränkt. Obwohl wir in unseren Firmentrainings mit realen Themen arbeiten, sind wir auf die Dauer der Veranstaltung festgelegt.

Das World Innovation Team (http://worldinnovationteam.com/) möchte sich mit diesen Beschränkungen nicht zufrieden geben und hat daher ein meines Wissens nach wirklich einzigartiges Kreativitätsprogramm entwickelt.
Mit 50 Leuten die Welt verändern

Ab Januar 2016 werden circa 50 Menschen aus der ganzen Welt in einem 11 Monate dauernden Programm in 40 Länder reisen und reale Fragestellungen kreativ bearbeiten. Nach einem anfänglichen Trainingskurs in Thailand geht es dann an reale Fragestellungen sowohl von Unternehmen kommend als auch an soziale Herausforderungen.
Das Programm versucht damit genau die oben erwähnten Aspekte umzusetzen und den Teilnehmer eine Erfahrung und Herausforderung zu bieten, die anderen Angebote nicht können.

Das Programm gibt es sowohl in einer Vollzeitvariante bei der die Teilnehmer 11 Monate am Stück dabei sind, als auch in einer Teilzeitvariante bei welcher die Teilnehmer das Programm innerhalb von 3 Jahren in ihrem eigenen Tempo absolvieren können. Die Teilzeitvariante richtet sich explizit auch an Berufstätige, die eine weltweit in der Tat einmalige Kreativitätsausbildung erhalten möchten.

Was kostet der Spaß? Über 90.000 Euro! Aber: Fast alle Teilnehmer werden ein Voll-Stipendium erhalten!
Ich werde als Mentor für einige der Teilnehmer während des Programms einigen Teilnehmern zur Verfügung stehen.

Nun geht es darum, das Programm weltweit bekannt zu machen, um Bewerber aus aller Welt anzusprechen. Daher: Leiten Sie diese Information gerne an alle Menschen weiter, für die das interessant sein könnte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Newsletter

Contact us
If you would like to know more about our services, please contact us by email via info@creaffective.de.