Pressemitteilung Buch: Innovationskultur der Zukunft – ohne hierarchische Strukturen

München, 26. September 2017
Sein drittes Buch widmet der Autor Florian Rustler, Gründer und Geschäftsführer der creaffective GmbH, den Themen Innovationskultur in agilen, selbstorganisierten Unternehmen.

Der Titel lautet: Innovationskultur der Zukunft – Wie selbstorganisierte Unternehmen die Digitalisierung meistern. Auf Grund seiner Tätigkeit als Innovationsberater, eigenen Erfahrungen mit der Organisationsform Holokratie bei creaffective und Interviews mit 12 internationalen Firmen verschiedener Branchen und Größen beschreibt der Autor die Zukunft des Innovationsmanagements und von Organisationen im 21. Jahrhundert. Das Buch erscheint voraussichtlich am 15.10.2017 im Midas Verlag.

Wie funktionieren agile, selbstorganisierte Unternehmen und was können andere Firmen davon lernen?

Herr Rustler analysiert dabei Unternehmen wie W.L. Gore, Tele Haase, Arca, VSE und Mayflower. Sie wurden ausgewählt, da sie alle Pioniere im Bereich Selbstorganisation, Unternehmensaufbau und -führung sind. An die Stelle von hierarchischen Strukturen mit zunehmender Machtfülle an der Spitze der Pyramide, treten in besagten Firmen andere Organisationsformen mit verteilter Autorität: das selbstorganisierte agile Unternehmen. Das Konzept der Selbstorganisation ermöglicht es Unternehmen, in Zeiten des Wandels schneller auf Umweltveränderungen zu reagieren. Er klärt dabei folgende Fragen: Wie funktionieren agile, selbstorganisierte Unternehmen und wie betreiben sie Innovation im Unterschied zu klassisch-hierarchischen Unternehmen? Was können andere Firmen jeder Größe davon lernen?

„Seit Mai 2016 hat unser Unternehmen creaffective selbst einen holokratischen Unternehmensaufbau gewählt und eingeführt“ sagt Florian Rustler. „Mit verteilten Rollen und Zuständigkeiten haben wir uns anders organisiert und strukturiert, ich habe mich als Firmengründer quasi selbst entmachtet. Ich bin nur noch auf dem Papier Geschäftsführer, intern kann ich kein Veto gegen eine Entscheidung eines Kollegen innerhalb seines Zuständigkeitsbereich einlegen. Für alle anderen Kollegen war es jedoch ein besonderer Motivations- und Verantwortungsschub. Da wir diesen Prozess selbst durchlaufen haben, weiß ich wovon ich spreche und welche Herausforderungen, Chancen und Potentiale auf Firmen warten, die den Schritt hin zur Selbstorganisation unternehmen.“

Das Taschenbuch erscheint voraussichtlich am 15.10.2017 mit der Nummer ISBN – 10: 3038765031 oder ISBN-13: 978-3038765035 im Midas Management Verlag und ist anschließend im Buchhandel erhältlich.

Eine Voransicht gibt es hier.

Die Pressemitteilung als PDF-Version finden Sie hier: 17.09.26 Pressemitteilung Innovationskultur der Zukunft.


Ansprechpartner Presseanfragen:

Nadine Krauss
creaffective GmbH
Innovationsberaterin und PR Managerin
Mobil: +49 157 73 28 11 31
Mail: krauss@creaffective.de


Über den Autor:

Florian Rustler ist international tätiger Berater für Innovation und agile Unternehmensformen. Er ist Gründer der creaffective GmbH, einer Innovationsberatung mit Sitz in München. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, Organisationen dabei zu unterstützen, ihre innere Struktur, Innovationskultur und kreativen Prozesse so zu gestalten, dass sie nach außen innovative Lösungen schaffen und sich an ein dynamisch veränderndes Umfeld anpassen.

Er berät Unternehmen zu den Themen Innovationskultur, Innovationsmanagement, Strukturen und Prozesse der Selbstorganisation / Selbstmanagement und Agilität. Neben Büchern schreibt er regelmäßig Kolumnen zu Kreativität, Innovation und Selbstorganisation für verschiedenen Zeitschriften weltweit. Darüber hinaus ist er Vortragsredner zu den Themen Innovation, Selbstorganisation & Agilität auf Konferenzen und Unternehmensveranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.