Offene Ausbildung zum Moderator für Innovations workshops

Kreativworkshop 1Unsere verschiedenen Trainings zu den Themen Kreativität und Innovation finden normalerweise ausschließlich firmenintern statt.

In letzter Zeit erreichten uns jedoch einige Anfragen unterschiedlicher Organisationen und Unternehmen, die an unserer fünftägigen Ausbildung zum Moderator für Innovationsworkshops Interesse haben. In diesem fünftägigen Intensivtraining lernen die Teilnehmer die Moderation von Innovationsworkshops, so wie wir sie mit Kunden durchführen. Um einen Eindruck von der Themenvielfalt zu bekommen, die man damit bearbeiten kann, werfen Sie bitte einen Blick auf die Fallbeispiele im vorherigen Link.
Die Unternehmen, die uns in letzter Zeit angefragt haben, möchten jeweils nur eine oder zwei Personen ausbilden lassen, so dass sich ein eigenes internes Training nicht lohnt. Nun haben wir in Absprache mit diesen Unternehmen beschlossen, ein gemeinsames offenes Training auszuschreiben und anzubieten.

Fünf Tage Intensivtraining mit Innovationsmethodik

Die Rahmendaten unserer Ausbildung sind wie folgt:

  • Genauere inhaltliche Beschreibung, siehe hier. Eine detaillierte Agenda der kompletten fünf Tage erhalten Sie sehr gerne auf Anfrage info(at)creaffective(dot)de
  • Dauer: 5 Tage, von 9 – 18 Uhr
  • Ort: München
  • Datum: noch festzulegen
  • Anzahl der Teilnehmer: 4 – 6 Teilnehmer mit einem creaffective Trainer, 7 – 12 Teilnehmer mit zwei creaffective Trainern
  • Kosten: 2500 Euro netto, für fünf Tage für das Training und die Materialien, sowie Mittagsverpflegung.
    2000 Euro für gemeinnützige Organisationen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Anwesenheit während der gesamten Trainingszeit. Fünf Tage von 9:00 bis 18:00 Uhr.
  • Fühlt sich wohl, vor Gruppen mit unterschiedlichen Hierarchien zu sprechen
  • Begeisterung für die Themen Kreativität und Innovation
  • Erste Moderationserfahrung oder vorherige Teilnahme an Innovationsworkshops
  • Kann in absehbarer Zeit nach dem Training erste Workshops moderieren

Moderation mit dem Creative Problem Solving Verfahren

Kreativworkshop 2Für unsere Kreativ- und Innovationsworkshops nutzen im Normalfall das Creative Problem Solving Vorgehen. Je nach Situation beim Auftraggeber, kombinieren wir das CPS-Verfahren mit Elementen aus dem Design Thinking und TRIZ-Werkzeugen. CPS wird auch die Grundlage für das offene Training darstellen. Wir ziehen das CPS Vorgehen Prozessen wie dem Design Thinking oder auch TRIZ vor, da es sehr universell einsetzbar ist und damit eine größere Bandbreite an Themen bearbeitet und moderiert werden kann.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail an info(at)creaffective(dot)de

0 Kommentare auf “Offene Ausbildung zum Moderator für Innovations workshops
1 Pings/Trackbacks für "Offene Ausbildung zum Moderator für Innovations workshops"
  1. […] den kann eine Ausbildung zum Moderator sinnvoll sein. creaffective.de organisiert im Oktober ein fünftägiges (!) Seminar zum Preis eines Zweitages-Seminar. Was uns dabei gefällt: Hier werden nicht nur stur […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Schreiben Sie uns
Wenn Sie mehr über unsere Leistungen erfahren wollen, kontaktieren Sie uns per Mail an info@creaffective.de.