Strategieworkshops

Um Ressourcen effektiv zu nutzen und kanalisieren, muss ein Unternehmen wissen, in welche Richtung es möchte und vor allem auch, was es nicht möchte. Was hat Priorität unter all den möglichen Optionen? Das ist die Aufgabe von Strategie.

Strategien können sich beziehen auf das Handeln der gesamten Organisation, wie im Falle der Unternehmensstrategie und auf einzelne organisationale Einheiten, sowie auf spezielle Aspekte der Organisation, wie im Falle der Innovationsstrategie. Diese trifft in Form von Innovationssuchfeldern konkrete Aussagen, in welchen Bereichen das Unternehmen in der Zukunft Innovationsanstrengungen unternehmen möchte.

Um die Wahrscheinlichkeit einer für den jeweiligen Kontext sinnvollen Strategie zu entwickeln, braucht es gute Teamarbeit und einen sinnvollen Prozess. In Strategieworkshops unterstützen wir die beteiligten Stakeholder mit unserer systematischen Methodik effektiv eine Strategie abzuleiten.

Dabei machen wir keinerlei inhaltliche Beiträge, sondern steuern und ermöglichen den Denkprozess der Teilnehmergruppe

Vorbereitung

  • Rahmen / Ziel: Wir definieren gemeinsam Ihren Rahmen und das Ziel.
  • Methodenauswahl: Darauf aufbauend wählen wir die passenden Methoden und Werkzeuge.

Durchführung

  • Wir verstehen uns als Facilitatoren. Wir sind Prozessmoderatoren und gleichzeitig verantwortlich für den Rahmen Ihres Workshops. Wir begleiten Teams vom Einstieg, über die Arbeitsphase bis zur Planung der nächsten Schritte hinweg.
  • Inhaltlichen Input als Experte für spezielle Themen können wir bei Bedarf auch beisteuern. Dies muss dann jedoch klar von der Moderatorenrolle getrennt werden.

Nachbereitung

  • Wir dokumentieren alle Schritte und Workshop-Ergebnisse in digitaler Form.
  • Wir stehen als Partner für eine Nachbesprechung und ein Umsetzungscoaching zur Verfügung.

Fallbeispiele für Strategieworkshops

Die automobile Welt befindet sich im Wandel und creaffective hat den Bereich Volkswagen Konzern Produktion dabei unterstützt, sich auf die anstehenden Veränderungen vorzubereiten.

In einem dreitägigen Strategieworkshop gemeinsam mit creaffective entwickelten knapp 100 Teilnehmer Zielbilder für die Produktion der Zukunft. Neun Gruppen arbeiteten jeweils mit einem geschulten Moderator an einem der Themenkomplexe. Begleitet wurden die einzelnen Arbeitssessions von Präsentationen und Feedback in der Gesamtgruppe. So konnten einzelne Gruppen aus Experten konzentriert an ihrem Thema arbeiten, gleichzeitig aber auch die Sichtweise verschiedener Stakeholder integriert werden. Die Einzelbilder der Gruppen wurden am Ende des Workshops zu einem Gesamtbild für die Produktion des Volkswagen Konzerns in 2025 verdichtet.

Um zu wissen, wo sich im Unternehmen überhaupt Bedarf und Potential für Veränderung und Kulturwandel finden, sollte man erst mal verstehen, wo man steht. Ein mittelständischer Anlagenbauer wollte genau diese Wissenslücke schließen und führte mit creaffective ein Audit zur Innovationskultur durch.

Als Start fand ein eintägiger Workshop mit den oberen Führungskräften des Unternehmens statt. Anhand zwölf strategischer Handlungsfelder schätzten diese den Status Quo der Innovationskultur des Unternehmens ein. Es folgten 20 Interviews mit verschiedenen Mitarbeitern zu den Handlungsfeldern, um das Bild der Führungskräfte zu ergänzen. Die Ergebnisse aus Sicht der Führungskräfte, der Mitarbeiter und die Beobachtungen durch creaffective wurden in einem Ergebnisbericht mit weiteren Handlungsempfehlungen zusammengefasst. Diese Handlungsempfehlung wiederum führten zu konkreten Maßnahmen, die in den folgenden Monaten umgesetzt wurden.

Das Traditionsunternehmen K+S hat sich eine solide Position im Markt erarbeitet und immer wieder durch technologische Qualität bestochen. Gleichzeitig fällt es nicht immer leicht, über die Grenzen des eigenen KnowHows und der bestehenden Denkweisen hinwegzukommen. Um auch in den nächsten Jahren die eigene Position im Markt verteidigen und sogar ausbauen zu können, hat eine der größeren Business Units eine neue Abteilung für das Innovationsmanagement geschaffen und einen neuen Innovationsprozess entworfen.

Um die Etablierung des Prozesses zu unterstützen, hat creaffective eine Reihe von Schulungen und Workshops mit der Führungsebene, dem Innovationsteam und relevanten Gremien durchgeführt. So konnte ein einheitliches Verständnis von Innovation geschaffen werden, das das Innovationsteam weiter ins Unternehmen tragen kann. Gleichzeitig bekam das Innovationsteam hilfreiche Methoden an die Hand und die Führungsebene wurde bezüglich der Fallstricke des Innovationsmanagements abgeholt. Mittlerweile laufen mehr und mehr Ideen durch den neuen Prozess, werden bewertet, verbessert und am Ende in vielversprechende Projekte überführt.

Egal wie groß oder klein eine Organisation ist: Je behäbiger und starr die Strukturen, umso langsamer kann man auf Veränderungen am Markt reagieren. So wird ein Unternehmen zur Zielscheibe von Wettbewerbern und Start-ups. Gerade im Finanz- und Versicherungsbereich werden etablierte Spieler von Fintechs in Bedrängnis gebracht.

Ein großes Versicherungsunternehmen möchte daher ausloten, welche Möglichkeiten bestehen, agile Prinzipien und Strukturen in der eigenen Organisation umzusetzen. In einem dreitägigen Workshop mit einem Vorstandsressort führte creaffective in die Prinzipien selbstorganisierter Aufbauorganisationen ein. Im Hauptteil des Workshops wurde das bisherige Ressort mit allen Hauptabteilungen mit den Prinzipen der Selbstorganisation neu gedacht und simuliert. Die gewonnenen Erkenntnisse und die aufgedeckten Potentiale werden nun auf höchster Ebene weiterverfolgt.

Spezielle Workshopformate

Agile Organisation (Analyse-Workshop)

Selbstorganisation ermöglicht es Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung schneller auf Umweltveränderungen zu reagieren und innovativer zu sein. Wo stehen Sie?

Innovationskultur Workshop

Lernen Sie den aktuellen Zustand der Innovationskultur Ihres Unternehmens kennen, basierend auf den 12 strategischen Handlungsfeldern der Innovationskultur.

Vision & Mission Workshop

Erfolgreiche Unternehmen haben eine klare Denk-, Handlungs-, und Kommunikationsrichtung. Finden Sie Ihre.

Haben Sie Interesse an unseren Workshops?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: