business mapping

Home/Tag: business mapping
9 03, 2009

Alles Wichtige im Blick: Persönliche Startcenter mit MindManager

By |2009-03-09T12:55:00+01:009. März 2009|

1986 erschien in den USA das Buch "One Page Management" von Riaz Khadem und Robert Lorber. In diesem als Erzählung geschriebenen Sachbuch hilft ein ominöser "Info-Mann" dem neu berufenen Geschäftsführer des "großen Industrieunternehmens" X-Corp bei seinem Kampf, die für das Management des Unternehmens notwendigen Schlüsselinformationen zu erhalten und zu organisieren. Wichtigste Waffe des Info-Manns sind drei themenspezifische Memos von jeweils einer Seite, in welchen sämtliche für den Geschäftsführer wichtigen Information, sowohl zu seiner eigenen Tätigkeit als auch über die Firma allgemein, dargestellt werden. Die in One Page Management vorgestellten Memos, damals noch ausgedruckt, stellen für den Geschäftsführer eine Art Informationscockpit dar [...]

5 01, 2009

Mit Mindjet MindManager effektiv Ideen entwickeln

By |2009-01-05T15:56:00+01:005. Januar 2009|

Überall ließt und hört man: Neue Ideen benötigen wir, gerade jetzt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten: "Dann lassen Sie sich mal was einfallen!" Ideen kommen zwar teilweise durch Zufall und glückliche Fügungen, aber dies ist nicht zum Glück ausschließlich so. Im Gegenteil, im Rahmen des Adventskalenders der Denkwerkzeuge habe ich gezeigt, wie man Ideen sehr systematisch entwickeln und weiterentwickeln kann und dass der Zufall ein bewusstes Element im Rahmen eines strukturierten Prozesses ist. Dieser kann komplex sein, deshalb werde ich bei wichtigen und großen Themen als Moderator gebeten, diesen zu moderieren. Es muss aber nicht immer ein moderierter Ideenworkshop sein, mit ein [...]

28 08, 2008

Die Landkarte der Karriere – Personalmarketing mit MindManager

By |2008-08-28T10:04:00+01:0028. August 2008|

Als potenzieller Bewerber, der sich vor einer Bewerbung über ein Unternehmen informieren möchte, ist man mit einer Vielzahl von Karrierewebsites von Unternehmen konfrontiert. Diese sind mehr oder weniger gut strukturiert und optisch anspruchsvoll, auf jeden Fall gibt es für den Neuling auf einer solchen Karrierewebsite eine Vielzahl an Informationen und Texten, durch die er sich navigieren muss. Mind Maps helfen, sich in komplexen Informationsstrukturen leichter zurecht zu finden. Besonders wirkungsvoll sind Mind Maps, wenn man diese selbst erstellt, um sich z.B. Exzerpte aus Büchern zu machen oder selbst Information aufzubereiten. Wenn man diese selbst erstellt, kann man diese so individuell wie [...]

6 06, 2008

Die Frucht wächst am Rande des Baumes

By |2008-06-06T05:05:00+01:006. Juni 2008|

ein Gastbeitrag von Bauingenieur Stefan Scheurer-Schäfle Das Wichtigste in Kürze Das Mindmapping-Verfahren unterstützt die Entwicklung von wirklich neuen Ideen NICHT! Es muss zwischen Aufgabenbewältigung und Ideen- bzw. Lösungsfindung unterschieden werden! Die Unterscheidung zwischen Aufgaben- und Problemstellung ist eine wesentliche Grundlage für das Ergebnis! Das Problem sollte gedanklich in die Problematik und die Lösung aufgeteilt werden Umgehen wir das Problem, indem wir mit dem Problem umgehen Zu meiner Person Ich bin von Beruf Bauingenieur und bearbeite verschiedenste Projekte aus den Bereichen Wasserversorgung, Entwässerung und Wasserbau. Vom ersten Entwurf bis zur Erstellung des Bauwerkes wird ein Projekt in viele verschiedene Phasen aufgeteilt. Der [...]

5 05, 2008

Biete Beratungsprojekt, suche Interessenten: Wissensmanagement- System auf Mind Mapping Basis

By |2008-05-05T11:18:00+01:005. Mai 2008|

Warum nicht mal andersherum? Ich biete ein Beratungsprojekt, auf das ich wahnsinnig Lust hätte und suche jetzt ein Unternehmen, das an der grundlegenden Idee Interesse hat. Ich würde mich freuen, in einen Gedankenaustausch zu treten und diese Idee gemeinsam weiterzuentwickeln und anzupassen: Ich habe sehr große Lust, ein Unternehmen/ eine Organisation bei der Einführung eines Computer-Mind Mapping basierenden Wissensmanagementsystems zu beraten. Bei Beratungsunternehmen kommen normalerweise Kunden mit Anfragen und Problemen, für die sie sich von der Beratung eine Lösung erhoffen. In der aktuellen Brand eins (Mai 2008) ist ein sehr inspirierender Artikel über das niederländische Beratungsunternehmen Kessels & Smit und einen [...]

3 01, 2008

Computer-Mind Maps mit anderen teilen

By |2008-01-03T07:12:38+01:003. Januar 2008|

Wie kann man mit Software erstellte Mind Maps mit anderen teilen? Auf das Thema kam ich gestern im Gespräch mit einem Kunden. Was mache ich, wenn ich z.B. mit Mindjet MindManager ein Map erstellt habe, dass ich anderen zur Ansicht geben möchte und die Kollegen/ Geschäftspartner bisher allerdings keine oder nur wenig Erfahrung mit Mind Mapping und Mind Mapping Software haben? Software wie MindManager bietet inzwischen eine Fülle an Möglichkeiten, wie z.B. Das Map direkt als MindManager-Datei speichern und dem Kollegen bitten, den kostenlosen MindManager Viewer herunterzuladen Das Map als PDF Datei exportieren Das Map als Powerpoint Präsentationen exportieren Das Map [...]

29 11, 2007

Mind Mapping Toolbox

By |2007-11-29T06:10:00+01:0029. November 2007|

Heute morgen erreichte mich eine Nachricht von Amy S. Quinn, die mich auf einen heute veröffentlichten Artikel "The Mindmapping Toolbox: 100+ Tools, Resources, and Tutorials" hingewiesen hat. Hier finden sich 100 meist englischsprachige Links zu Mind Mapping Quellen, kategorisiert nach kostenloser Software kostenpflichtiger Software Onlinelehrgängen Artikeln Videos Blogs und Büchern Auf einiger der genannten Quellen habe ich in früheren Posts hingewiesen, vieles ist auch für mich neu. Jetzt muss ich nur noch dafür sorgen, dass das creaffective Blog auch auf der Liste der Blogs auftaucht :-)

20 09, 2007

Business Mapping Podcast bei Kreativblog

By |2007-09-20T05:45:45+01:0020. September 2007|

Vor Kurzem hatte ich die Ehre von Ruth Pink vom Kreativblog zum Thema Mind Mapping und Business Mapping interviewt zu werden. Im Interview sind wir auf die Unterschiede zwischen Mind Mapping, Business Mapping und unterschiedlicher Software (z.B. iMindMap, PersonalBrain und MindManager) eingegangen. Vieles von dem, was ich hier auf dem Blog beschrieben habe, ist in verdichteter Form im Podcast zu hören. Viel Spaß beim Hören!

8 09, 2007

MindMap Software mit Sicht Feature?

By |2007-09-08T09:30:32+01:008. September 2007|

Hallo Herr Rustler, kennen Sie eine MindMapping Software mit Sicht Feature? In Datenbankssystemen gibt es einmal gewöhnliche Tabellen. Daneben aber auch sogenannte Sichten, welche eine Teilmenge einer Tabelle oder die Kombination mehrerer Tabellen sein kann. Dabei kann man genauso mit den Sichten, virtuellen Tabellen arbeiten, wie mit den eigentlichen. Die Daten bleiben synchron. http://de.wikipedia.org/wiki/Sicht_(Datenbank) Kennen Sie eine MindMapping Software die diese Funktionalität enthält? Der Vorteil von Sichten ist bspw. folgendes: Es existiert eine Todo MindMap mit sämtlichen Aufgaben zugeordnet nach Projekten. Nun kann man eine Sicht definieren, die nur alle Aufgaben beinhaltet die diese Woche erledigt werden soll. So hat man [...]

30 08, 2007

Anwenderporträt Alexander Greisle

By |2007-08-30T19:35:52+01:0030. August 2007|

Herr Greisle, stellen Sie sich bitte kurz vor und sagen Sie ein paar Sätze, was Sie beruflich machen (Aufgaben). Hallo, mein Name ist Alexander Greisle. Ich helfe Unternehmen bei der Einführung neuer Arbeitskonzepte. Das reicht von modernen, innovations- und kommunikationsförderlichen Büros bis hin zur Unterstützung von verteilt arbeitenden Teams. Dabei interessieren mich vor allem die Methoden und die Menschen, aber natürlich auch die Werkzeuge. Ein Büro ist übrigens auch "nur" ein Werkzeug und keinesfalls schlicht "vorhanden". Zweiter Schwerpunkt ist etwas, das ich als "Information Worker Performance" bezeichne. Also die Frage, wie wir uns persönlich und im Team mit den neuen Informations- [...]

Mehr Artikel anzeigen