VON DER IDEE ZUM PRODUKT

In diesem Praxistraining erlernen und erleben Sie, wie Sie mit Lean Innovation und Lean Startup Methoden eine Produkt- oder Dienstleistungsidee schnell zu einem verifizierten Konzept weiter entwickeln. Die Lean Innovation Prinzipien können in bestehende Stage-Gate und Marktforschungsprozesse integriert werden.

Viele innovative Unternehmen nutzen Lean Innovation und Lean Startup Methoden, um neue Angebote zu erschaffen. Sie alle verwenden verschiedene Variationen des Vorgehens, bestimmte Prinzipien sind jedoch allen gemein.

Diese Prinzipien bilden den Kern des Trainings:

  • Schaffen Sie Produkte für den Kunden! Beobachten Sie kontinuierlich Ihre Kunden und erlangen Sie so Einsichten für die Angebotsentwicklung.
  • Nutzen Sie einen effektiven kreativen Prozess! Gegenseitiges Teilen von Informationen, Ideenentwicklung und Lernen durch gezielte Versuche bilden die Basis eines effektiven Vorgehens.
  • Testen und messen Sie Ihre Produkte! Dann setzen Sie die gewonnen Erkenntnisse schnell um. Jedes Element, egal wie klein, kann die Akzeptanz des Kunden für Ihr Angebot beeinflussen. Testen Sie kontinuierlich, um so mehr Daten zu Ihren Ideen zu erhalten.

 

Dauer

Das Training setzt sich zusammen aus einem eintägigen Einführungsseminar und aus danach wöchentlich statt findenden dreistündigen Coaching-Treffen (online oder vor Ort) über einen Zeitraum von mindestens zwei Monaten. Die Teilnehmer werden zwischen den Coaching-Treffen am Produktentwicklungsprozess weiter arbeiten.

Nutzen

Sie erlernen und üben die Prinzipien von Lean Innovation und Lean Startup, die Ihnen helfen, Ideen systematisch zu testen und zu verbessern. Der Erfolg von Innovation hängt nicht nur von guten Ideen zu Beginn ab, sondern auch von einem Prozess, der es erlaubt, Ideen schnell und mit minimalen Ressourcen weiter zu entwickeln.

Während des Trainings wenden Sie die Inhalte auf Ihre eigenen Ideen für Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle an. Sie testen Ihre Ideen, sammeln Daten und entwickeln Ihre Idee basierend auf diesen Erkenntnissen weiter.

Zielgruppen

Das Training richtet sich an Vertreter unterschiedlicher Geschäftsbereiche, die bereits einen Ideenfindungsprozess abgeschlossen haben und nun mit effektiven Methoden eine Idee zu einem umsetzbaren Angebot weiter entwickeln möchten.

Teilnehmer sind zum Beispiel Projektleiter, Teamleiter, Abteilungsleiter, Ingenieure und Produktmanager.

Um sicher zu stellen, dass die Trainingsinhalte in der Organisation Wirkung entfalten, sollten die Trainingsteilnehmer Entscheider entlang des Produktentwicklungsprozesses sein und idealerweise nach dem Training in dieser Konstellation weiter zusammen arbeiten.

Inhalte

  • Einführung in den Prozess der Einbindung von Lean Innovation
  • Nachweisen, dass Ideen funktionieren
  • Durchführen von Kundenentwicklungs-Interviews (Customer Development Interviews)
  • Prototypen testen
  • Werteangebote testen
  • Markt- und Technologieforschung
  • Erkenntnisse präsentieren
  • Erkenntnisse sammeln, verarbeiten und neue Lösungen entwickeln
  • Entscheidungen über nächste Schritte treffen
  • Die Kultur des Lean Innovation: Dos and Don’ts
  • Die Rolle der Führungskräfte für die Kultur und den Prozess

Methoden

  • Interaktive Präsentation
  • Reale Kunden-Interviews
  • Reales Testen von Prototypen und Wertangeboten
  • Wöchentliches Coaching: Austausch der Erkenntnisse
  • Wöchentliches Treffen: Entwicklung neuer Lösungen
  • Wöchentliches Treffen: Planen der nächsten Schritte

Vor- und Nachbereitung

  • Die genauen Bedürfnisse der Teilnehmer werden vor dem Training eruiert.
  • Alle Ergebnisse des Trainingstages werden digital dokumentiert.
  • Das Training beinhaltet ein Handout mit einer Beschreibung aller Inhalte.

Offene Termine

Aktuell sind keine Offenen Termine in Planung. Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir sprechen über die Möglichkeiten.

Neugierig? Wir beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: