Führung in der agilen Welt

Die Digitalisierung und die damit einhergehenden Möglichkeiten ist ein wichtiger Auslöser dafür, dass sich Unternehmen zunehmend mit schnellen Veränderungen und Ungewissheit konfrontiert sehen. Viele stehen nun vor der Herausforderung, dass sie sich in kurzer Zeit effektiv an diese sich verändernden Umstände anpassen müssen. Traditionell organisierte Unternehmen stoßen mit ihrer Struktur zunehmend an Grenzen, da diese wenig für eine sich dynamisch verändernde Welt gemacht und geeignet ist.

Wir haben gelernt, dass sich das Verständnis und die Rolle von Führung verändern muss, um relevante Strukturen, Entscheidungsbefugnisse und Prozesse neu zu denken. Für die agile Welt braucht es besonders Menschen, die bereit sind eine Haltung und Führungsweisen vorzuleben, die stärker das unternehmerische Denken und die Selbstverantwortung der Mitarbeiter unterstützen.

Nutzen

Führungskräfte erlernen und erleben ob, wann und warum agile Vorgehensweisen sinnvoll und nützlich sind. Sie erfahren, wie sich Führung in einer komplexen Welt verändert, welche Herausforderungen agile Führung mit sich bringt und welche Haltung für diese veränderte Art der Führung hilfreich ist.

Schließlich üben Sie konkrete Praktiken und Instrumente, welche agile Führung unterstützen können.

Zielgruppen

Das Training richtet sich an Menschen in Führungspositionen oder in einer Führungsrolle, die sich fit machen möchten für die Führung in der agilen Welt.

Dies können Team-, Projekt- und Abteilungsleiter sowie Geschäftsführung und Top-Management sein.

Ablauf

Abhängig von der inhaltlichen Tiefe, der Zielgruppe und den konkreten Situationen/ Bedürfnissen der Zielgruppe bieten wir das Training 1-3 tägig an. Das Training ist ausgerichtet auf eine Teilnehmerzahl von bis zu 12 Personen.

Wir diskutieren den Sinn und Unsinn agiler Vorgehensweisen und lernen die Notwendigkeit anderer Organisations- und Führungskonzepte zu verstehen.

In Simulationen und „serious games“ erleben wir Grundprinzipien der Agilität, agiler Methoden und Führung in einer komplexen Welt.

Wir verschaffen uns einen Überblick über agile Prozesse und agile Strukturen und ein umfassendes Verständnis über die Auswirkungen auf Führungsrollen.

Wir reflektieren persönliche Herausforderungen der agilen Führung und arbeiten an möglichen Lösungsansätzen.

Wir erleben und probieren praktische Vorgehensweisen agiler Führung aus. Je nach Schwerpunkt und Dauer des Trainings u.a.:

  • Delegation Board
  • Das Konzept von Rollen statt Positionen
  • Proposal Forming zum ko-kreativen Erarbeiten von Vorschlägen
  • Neue Formen der kollaborativen Entscheidungsfindung per Konsent (nicht Konsens!)
  • Umgang mit konfliktreichen zwischenmenschlichen Situationen: Die vier Stufen wertschätzender Kommunikation
  • Retrospektiven: Lernen und kontinuierliche Verbesserung

Wir reflektieren regelmäßig über das Gelernte und diskutieren die Übertragung auf den Alltag der Teilnehmer.

Am Ende definieren wir gemeinsam Experimente, die von jedem Teilnehmer durchgeführt werden können, um das Erlebte nach dem Training in die Praxis zu übertragen.

Optional besteht nach dem Training die Möglichkeit individuelle Coaching-Formate zu nutzen.

Inhalte

Die inhaltliche Basis des Trainings bilden unsere Erfahrungen mit agilen Führungstrainings bei Kunden als auch unsere eigene Praxis als Reallabor für neues Arbeiten sowie wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der creative leadership Forschung. Wir nutzen Elemente, Prinzipien und Werkzeuge aus Sociocracy 3.0., Management 3.0. und Innovationsmethoden.

Offene Termine

Aktuell sind keine Offenen Termine in Planung. Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir sprechen über die Möglichkeiten.

Sie wünschen individuelle Trainings- und Ausbildungskonzepte?

Kommen Sie gerne auf uns zu! Wir entwickeln für und mit Kunden auch komplette Ausbildungsprogramme: