AUSGANGSSITUATION

Ein mittelständischer Anbieter von Automatisierungslösungen erkannte, dass das Unternehmen innovativer werden musste, um auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein. Die Geschäftsführung fragte bei uns heran, ob wir dabei unterstützen können, die Innovationskraft des Unternehmens zu erhöhen und eine Kultur zu fördern, die Innovation begünstigt.

SO HABEN WIR UNTERSTÜTZT

Das Projekt begann mit einem Innovationsaudit. In einem Kickoff-Workshop mit der Geschäftsleitung und den oberen Führungskräften stellten wir unser Konzept der 12 Handlungsfelder für Innovation vor und führten eine Einschätzung des Unternehmens mit allen Anwesenden durch. Im Nachgang wurden dann von uns verschiedene Mitarbeiter des Unternehmens interviewt, um deren Perspektive und weitere Einsichten zu erhalten. Das Audit schloss mit einem Bericht und Empfehlungen, welche der 12 Handlungsfelder priorisiert werden sollten. Aus dem Bericht konnten auch einige einfache Sofortmaßnahmen abgeleitet werden.

Nach dem Audit fanden verschiedene Workshops statt, um mit einem Projektteam Ideen und Vorschläge zu erarbeiten, wie die identifizierten Handlungsfelder angegangen werden könnten. Hier waren wir einerseits als Facilitator und andererseits als inhaltlicher Berater involviert, um unsere Erfahrungen aus anderen Projekten und Unternehmen einzubringen.

Die Lösungskonzepte aus den Workshops wurden intern besprochen und Feedback eingeholt, um dann Piloten und Experimente zu definieren, um die Lösungen auszuprobieren. In dieser Phase unterstützte creaffective als Coach, Berater und Facilitator.

Teil der Lösungskonzepte waren auch Methodenschulungen, die ebenfalls von uns als Trainer durchgeführt wurden.

STATUS QUO NACH DER ZUSAMMENARBEIT

Nach 14 Monaten ist eine Innovationsstrategie mit Suchfeldern definiert und ein agiler Innovationsprozess etabliert, der bereits mit einigen Ideen getestet und verfeinert wurde.

Eine interne Gruppe von Moderatoren für Innovationsworkshops wurde ausgebildet, die nun Teams dabei unterstützt, neue Ideen für die Innovationssuchfelder zu generieren und ausgewählte Idee methodisch zu begleiten.

Desweiteren fanden Methodentrainings für Führungskräfte und Fachexperten statt, mit dem Ziel Methodenkompetenz zu stärken und Bewusstsein für innovationsförderliche Verhaltensweisen zu schaffen.

Haben Sie Interesse an unseren Beratungsleistungen?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: