Training: Führung in der agilen Welt

Technologien und Märkte werden immer dynamischer, sie verändern sich tiefgreifender und schneller. Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass sie sich in kurzer Zeit effektiv auf diese sich verändernden Umstände anpassen müssen. Klassisch pyramidal-hierarchisch organisierte Unternehmen stoßen mit ihrer Struktur zunehmend an Grenzen, da diese nicht für eine sich dynamisch verändernde Welt gemacht und geeignet ist. Damit eine Organisation schneller und effektiver auf Veränderungen reagieren kann (= Agilität), ist es notwendig Entscheidungsbefugnisse und Einfluss stärker zu verteilen. Unterstützung erfahren Führungskräfte und Mitarbeiter, indem sie lernen mit Elementen der Selbstorganisation zu arbeiten. Dabei verändert sich dann die Rolle von Führungskräften und diese brauchen eine andere Haltung und andere Praktiken, wie sie als Führungskraft Mehrwert für die Organisation bringen können.
 

Zielgruppe

Führungskräfte, die sich für eine veränderte Führungsrolle in einer sich dynamisch veränderten Welt fit machen möchten.
Gruppengröße: 12 Teilnehmer bei einem Trainer
 

Dauer

2 – 3 Tage, nach Absprache und konkreten Bedarf des Kundenunternehmens
 

Der Nutzen

Führungskräfte erlernen und erleben

  • ob, wann und warum agile Vorgehensweisen sinnvoll und nützlich sind.
  • wie sich Führung in einer komplexen Welt verändert.
  • welche Haltung für diese veränderte Art der Führung hilfreich ist.
  • welche (persönlichen) Herausforderungen agile Führung mit sich bringt.
  • konkrete Praktiken, die sie in ihrem Alltag sofort anwenden können.

 

Aus dem Inhalt

  • Die sich verändernde Welt und die Notwendigkeit anderer Organisations- und Führungskonzepte
  • Sinn und Unsinn agiler Vorgehensweisen
  • Grundprinzipien der Agilität, agiler Methoden und Führung in einer komplexen Welt
  • Die Unterscheidung in agile operations und agile governance
  • Persönliche Herausforderungen der agilen Führung
  • Motivation erhalten und Vertrauen schaffen
  • Lernen im System und Lernen am System
  • Ausprobieren und Üben konkreter Praktiken agiler Führung
  • Einfache Methoden des Peer-Coachings
  • Delegation Board: Entscheidungsbefugnisse in Teams geben
  • Ko-Kreativ Vorschläge erarbeiten
  • Effektiv Entscheidungen unter Gleichberechtigten treffen mit Konsent
  • Umgang mit schwierigen zwischenmenschlichen Situationen: Die vier Stufen wertschätzender Kommunikation
  • Micro-Strukturen für effektive und effiziente Gruppenprozesse (liberating structures)
  • Peer-Feedback
  • Retrospektiven: Lernen und kontinuierliche Verbesserung
  • Visualisierung von gemeinsamen Aufgaben
  • Agile Hochleistungsteams schaffen

Der Inhalt wird nach einem Vorbereitungsgespräch mit dem Kunden adaptiert.
 

Methoden und Mittel

  • Interaktiver Vortrag
  • Einzelarbeit
  • Partnerarbeit
  • Arbeit in Kleingruppen
  • Simulationen
  • Optional nach dem Training: Einzelcoaching der Teilnehmer
  • Optional nach dem Training: Follow-up Tag nach einigen Wochen / Monaten

 

Vor- und Nachbereitung

  • Die genauen Bedürfnisse der Teilnehmer des Trainings agile Führung werden vorab in einem Auftragsklärungsgespräch besprochen. Daraufhin wird der Trainingsinhalt angepasst.
  • Das Training wird nach der Durchführung digital dokumentiert und allen Teilnehmern zugänglich gemacht.
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar des creaffective Buches Future Fit Company als Trainingsmaterial und Workbook.

 

Ihre Anfrage

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: info@creaffective.de