Validierung von Lösungs konzepten

Wenn man nach neuen, innovativen Lösungen sucht, bewegt man sich immer von groben Wünschen und Ideen in Richtung konkreter Konzepte. Im Verlaufe eines strukturierten Kreativprozesses werden die Konzepte dabei mit jedem Prozessschritt und mit jeder Iterationsschleife greifbarer und belastbarer. Die frühen Phasen spielen natürlich eine wichtige Rolle. Die Analyse der Ausgangssituation muss alle essentiellen Aspekte betrachten, damit die Innovationsstrategie nicht in die falsche Richtung führt. Genauso entscheidend ist es aber, entworfene Konzepte, auch solche mit einem gewissen Detailgrad, zu testen und zu validieren, bevor man mit dem Roll-Out beginnt.

Die Umsetzung vorbereiten

Gerade im Bereich Innovation ist eine noch gründlichere Vorbereitung der Umsetzung nötig, denn neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle beinhalten immer einen gewissen Grad an Unsicherheit. Je größer der Grad der Neuheit, desto größer ist auch die Unsicherheit. Eine vorgehende, eindringliche Erprobung und Validierung möglicher Angebote hilft dabei, das Risiko des Scheiterns zu minimieren und die Umsetzung zu beschleunigen.

Mehrwert für Ihr Unternehmen

Mit der alegas AG haben wir einen Partner, der diese Vorbereitung der Implementierung gewissenhaft begleiten kann. Gerade wenn es um noch unbekannte Märkte und Kundengruppen geht können die Experten von alegas Strukturen Marktpotenziale aufzeigen und optimierte Markteintrittsstrategien schaffen, bevor Sie große Mengen an Ressourcen in die Umsetzung investiert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*