Innovations­workshop

neue Ideen mit System

In unserem moderierten Innovationsworkshop erarbeiten Sie zusammen mit einer von Ihnen ausgesuchten Gruppe von Ideen- und Inputgebern in kurzer Zeit neue und innovative Lösungen für eine von Ihnen gewählte Herausforderung. Das umfasst zum Beispiel die Entwicklung neuer Produkte und neuer Dienstleistungen sowohl für bestehende als auch für neue Märkte und Kundengruppen.

Als Prozessmoderator (Facilitator) führen wir die Gruppe nach Ihren inhaltlichen Vorgaben mit Hilfe eines systematischen Prozesses der kreativen Problemlösung zu konkreten Ergebnissen.

Nutzen des Innovationsworkshops

In kurzer Zeit können Sie Ihre Herausforderungen genau eingrenzen, eine Vielzahl von Ideen entwickeln und diese Ideen zu umsetzbaren und innovativen Lösungen weiter entwickeln.
Außerdem ermöglicht dieser Innovationsworkshop das Wissen einer Gruppe von Experten so zu kanalisieren und zu strukturieren, dass neue Lösungen entstehen. Der Workshop wirkt dabei wie ein Katalysator auf den Kreativprozess der Gruppe.

Elemente des Innovationsworkshops

Den Prozess eines Innovationsworkshops vom ersten Kontakt, über die Durchführung bis hin zur Dokumentation finden Sie in der Grafik dargestellt.

vis_zeitablauf_Innovationsworkshops

Basierend auf den Ergebnissen des Vorbereitungsgesprächs entwickeln wir einen maßgeschneiderten Ablauf des Innovationsworkshops, um sicher zu stellen, dass Sie Ihre Ziele erreichen.

Beispiele für bisherige Aufgabenstellungen in Innovationsworkshops

Wir moderieren 60 – 70 Innovationsworkshops pro Jahr für unsere Kunden aus aller Welt. Einige Beispiele finden Sie hier. Neben den Kurzbeschreibungen diverser Workshops finden Sie auch einige detaillierte Fallbeispiele. Klicken Sie dazu auf die Fallbeispiel-Box.

  • Innovationsworkshop: Entwicklung einer neuen Generation von Elektrowerkzeugen
    In einem dreitägigen Innovationsworkshop entwickelte Bosch konkrete technische Designs für eine neue Produktgeneration speziell für den asiatischen Markt.
  • Innovationsworkshop: Entwicklung von neuen Verkehrssicherheitsmaßnahmen
    Der Verkehrssicherheitsberat des Landes Steiermark entwickelte in einem zweitägigen Innovationsworkshop neue Maßnahmen zur Reduzierung von Unfällen und zur Bewusstseinsbildung in der Verkehrssicherheit.
  • Innovationsworkshop: PR-Maßnahmen für eine Versicherung
    Ein Kunde von creaffective entwickelte mit Hilfe eines Innovationsworkshops neue PR-Maßnahmen.


Das Video zeigt einen sechsstündigen Ausschnitt aus einem Innovationsworkshop im Zeitraffer.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: info@creaffective.de

bosch-grau

„In einem intensiven, dreitägigen Innovationsworkshop konnten wir dank creaffective und deren kreativen Werkzeugkasten mehrere wirklich neue Ideen für eine herausfordernde Produktanfrage generieren. Besonders hilfreich war der starke Fokus auf der Definition des Problems während der ersten Hälfte des Workshops. Das half uns sehr dabei, die Teilnehmer mit ihren verschiedenen Verantwortlichkeiten auf dieselbe Wellenlänge zu bringen und eine gute Basis für die effiziente Entwicklung und Bewertung von Ideen zu schaffen. Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt und wir erwägen, mit creaffective erneut zusammenzuarbeiten.“


Dr. Falk Herrmann, VP Engineering Asia-Pacific, Bosch Power Tools (China)

p7s1-100

„Unser zweitägiger Innovationsworkshop zur Produktentwicklung unter der Leitung von creaffective war definitiv ein Erfolg. Durch creaffective konnte ein sehr stark gemischtes Team aus Internen und Externen ein gemeinsames Verständnis für die Herausforderung schaffen und eine enorme Anzahl an Ideen generieren, einige davon sehr kreativ und hochwertig. Besonders beeindruckend und wichtig war, dass die Gruppe am Ende der zwei Tage zu einem echten, greifbaren Ergebnis geführt wurde.“


André Stoppelenburg
Sartorius Intec
Vice President Marketing

p7s1-100

„Zwei Workshops und sehr differenzierte Methoden der Moderatorin, um das jeweilige Problem erfolgreich aufzubohren. Bei dem einen ging es um die Entwicklung und Optimierung interner Prozesse, bei dem zweiten um die gemeinsame Ausarbeitung einer konstruktiven Kritikkultur. Am Ende: handfeste Maßnahmen und ein ausgereiftes Teamverständnis über die notwendigen Handlungsschritte. Mit dieser Moderatorin und den Methoden von creaffective können wir jedes Problem und jede Innovationsblockade erfolgreich angehen.“

Nils van Well, Projektleiter, Bavaria Film Interactive GmbH

Anfrage

Neugierig? Wir beraten Sie gerne

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
E-Mail schicken

Innovationsworkshop: Bosch

Neuer Markt in Asien

In einem zweitägigen Innovationsworkshop entwickelte Bosch Power Tools Asia Pacific eine Lösung zum Eintritt in ein neues Marktsegment in China.
Details

Innovationsworkshop: MTU

Innovation Personal

In einem zweitägigen Innovationsworkshop entwickelte das strategische Personalmanagement der MTU neue Auszeit- und Ruhestandsmodelle.
Details

Innovationsworkshop: Siemens

Neue Schaltanlagen

In einem fünftägigen Innovationsworkshop mit technischen Experten hat Siemens umsetzbare Designs für eine neue Generation von Schaltanlagen entwickelt.
Details