DIVERGENT

Sieben Arten des Denkens in der Innovation

In meinem Buch Denkwerkzeuge stelle ich eine Vielzahl von Techniken und Vorgehensweisen vor, die dabei helfen, Lösungen auf offene Fragen zu finden. Offene Frage heißt dabei, dass man nicht weiß wie die Lösung genau aussehen wird, ja manchmal nicht einmal

Verantwortung in dezentral organisierten Unternehmen

Unternehmen dezentraler zu organisieren ist eine Antwort auf die zunehmende Dynamik sich verändernder Märkte im Zeichen der Digitalisierung. Firmen erkennen, dass die hierarchische Struktur in einem sich schnell verändernden Umfeld an Grenzen kommt. Einfach dadurch, weil sie zu langsam ist

Meetingkultur – Hummeln im Hintern führen zu Flaute im Kopf

Wenn ich mich lieber an jedes andere Fleckchen Erde wünsche, als den Meetingraum, in dem ich gerade besonders originelle und innovative Ideen für das neue Produktportfolio generieren soll, baue ich selbst Hürden für meine Kreativität. Die Meetingkultur wird schnell leiden.

Design Thinking als Exploration

Wozu Design Thinking? Kürzlich hat mein Kollege Jens Springmann in seinem Blogartikel über das Thema „Problem Finding“ im Design Thinking gesprochen. Dabei hat er sich vor allem auf die Herausforderung bezogen, mit Offenheit an die Suche nach möglichen Problemen heranzugehen,

Problem Finding

Eine Frage, die ich den Teilnehmern in meinen Design Thinking Trainings stelle, lautet: „Ich habe Kopfschmerzen, was könnte ich nun tun?“. Diese stelle ich nachdem ich die Begrifflichkeiten Problemraum und Lösungsraum eingeführt habe. Und obwohl ich diese Unterscheidung den Teilnehmern

Pressemitteilung Buch: Innovationskultur der Zukunft – ohne hierarchische Strukturen

München, 26. September 2017 Sein drittes Buch widmet der Autor Florian Rustler, Gründer und Geschäftsführer der creaffective GmbH, den Themen Innovationskultur in agilen, selbstorganisierten Unternehmen. Der Titel lautet: Innovationskultur der Zukunft – Wie selbstorganisierte Unternehmen die Digitalisierung meistern. Auf Grund

Wir suchen: Innovation Coach (m/w) mit Mandarin Kenntnissen

Wir suchen die Nadel im Innovation Coach-Heuhaufen. Vielleicht bist es ja du? creaffective ist ein Beratungsunternehmen für Innovation und Organisation aus München. Unser Unternehmenszweck ist es, „Organisationen dabei zu unterstützen, ihre innere Struktur, Innovationskultur und die kreativen Prozesse so zu

Job to be done

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Sie bestimmte Produkte kaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen? Oder haben Sie für Ihr Unternehmen schon einmal überlegt, warum Ihre Kunden Ihre Produkte kaufen oder Dienstleistungen beziehen? Menschen kaufen die Produkte und Dienstleistungen

Praktikum: Erstellung Gemeinwohl-Bilanz

In Umfragen sagt ein Großteil der Menschen in Deutschland, dass sie mit dem jetzigen Wirtschaftssystem nicht zufrieden sind. Sie wünschen sich eine gerechtere und „glücklichere“ Welt. In 2010 formulierte Christian Felber im gleichnamigen Buch seine Vision einer Gemeinwohlökonomie als Alternative

Warum spielen so wichtig ist

Es heißt allgemein, Spielen sei die beste Förderung für unsere Kinder. Spielen wäre sogar ein Grundbedürfnis von Kindern und für die kindliche Entwicklung so wichtig wie Schlafen, Essen und Trinken. Ich habe in einem Blog-Artikel gelesen, dass das Wichtigste beim

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.