Hundeleine mit Häufchentütenfach? – frag Frauchen

Der Kunde ist König. Wird ihm ein neues Produkt vorgesetzt, entscheidet er intuitiv: Daumen hoch oder Daumen runter. Diese Macht nutzen Unternehmen wie IBM Smarter Commerce und Tchibo gezielt und lassen die Verbraucher selbst designen. Sie haben folgendes Motto für

Holacracy – vom Alltag, Antrieb und gemeinsamen Alleingang

In seinem vorangegangenen Beitrag „SECHS MONATE HOLACRACY – EINE ZWISCHENBEWERTUNG“ hat mein Kollege Florian detailliert geschildert, wie er die Veränderungen als (ehemaliger) Geschäftsführer initiiert und erlebt hat. Auch spricht er über Details des Systems und welche Voraussetzungen grundlegend wichtig und

5(Kreativitäts-)Tech­niken, die Sie beim Schenken glänzen lassen

Die Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk hat dieses Jahr einen Plan und ist keine im Heuhaufen Jährlich grüßt das Murmeltier – zumindest an Weihnachten. Denn jeden Dezember stehen große Teile der Bevölkerung vor dem gleichen Problem: Was soll ich nur

Design Thinking: Wie eine gute Beobachtung Menschenleben rettet

„Ich weiß, was Du brauchst.“ Dieser Satz löst die verschiedensten Reaktionen aus – und stimmt in den seltensten Fällen. Vielleicht wissen Eltern, was ihre Kinder brauchen. Doch oft wissen Entwicklungshelfer oder Konzerne nicht, was tatsächlich in der Welt gebraucht wird.

Luftbetten und Sitzfleisch – aber bitte mit Herzblut

Was hat Airbnb mit Luftbetten zu tun? Ganz einfach, auch das milliardenschwere Unternehmen hat einmal klein angefangen, sehr klein sogar. Brian Chesky and Joe Gebbia machten als Firmengründer aus der Not eine Tugend. Als sie im Jahre 2007 die Miete

Verrückt aber verdammt gut

Sie wollen wissen, warum gute Werber überlegen, Goldbarren per Post zu verschicken? Ich werde das Rätsel lösen – vorab aber noch einige Gedanken zum Thema „verrückte Ideen“. Kinder sind in diesem Punkt unsere großen Vorbilder. Sie sind gedanklich und geistig

Darf ich vorstellen – unser Workshopraum

Nachdem wir am 15. Juni unser neues Büro offiziell einweihen durften, hat die tolle Fotografin Petra Hennemann es nun noch einmal richtig in Szene gesetzt. Natürlich teilen wir die schönen Ergebnisse gerne an dieser Stelle. Wir erfreuen uns jeden Tag

Schaffen Sie Freiheiten – 7 Gedanken zum Thema Innovationskultur

Das Magazin Human Resources Manager hat Florian von creaffective gefragt, ob er nicht seine Gedanken und Erfahrungen zum Thema Innovationskultur teilen möchte. Welche Faktoren unterstützen Innovation in Unternehmen – welche ersticken sie unfreiwillig? Das Ergebnis gibt es in der aktuellen

Vergissmeinnicht

Im Rahmen meiner Kreativitäts-Trainings höre ich in der Begrüßungsrunde oft den folgenden Satz: „Ich habe schon viele Trainings, Workshops und Seminare besucht, am Ende bleibt doch nicht alles hängen – wie wollen Sie das ändern?“ Das mag nicht nur für

Wenn ein Kollege oder der Chef sabotiert

Der Geist ist willig doch das Fleisch ist schwach – das gilt teilweise auch für Innovationsprozesse und Kreativität in Unternehmen. Gerade im Zuge der Digitalisierung sehen viele Firmen die Notwendigkeit und das Potential von Veränderungen. Oft übersehen sie jedoch die

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.