Kreativität und Systematik – wie passt das zusammen? 

„Viele Köche verderben den Brei“ – so lautet ein deutsches Sprichwort, das oft in Situationen verwendet wird, in der viele Menschen mit unterschiedlichen Meinungen zusammenkommen und womöglich noch mit verschiedenen Methoden auf ein bestimmtes Ziel arbeiten müssen. Das Ergebnis ist meist nicht zufriedenstellend, ganz zu schweigen von der ver(sch)wendeten Zeit.

Ich behaupte, dass man dieses Vorurteil mit einem systematischen Kreativitätsprozess widerlegen kann. Denn ich bin überzeugt, dass je mehr Köche an einer Idee „mitkochen“ und an einer Lösung arbeiten, desto kreativer und innovativer wird das Ergebnis. Wir zeigen, dass Kreativität und Systematik sich sehr gut ergänzen.

creaffective Trainingsraum

Offenes Kreativitätstraining

In einem offenen Kreativitätstraining, das gewöhnlich nur firmenintern angeboten wird, laden wir vom 19. bis 20.06.2018 alle Interessierten ein, Ihre eigenen Problemstellungen mit systematischen Kreativitätstechniken zu bearbeiten und innovative Lösungsansätze zu finden, die sie im beruflichen und/oder privaten Alltag umsetzen können.

Für weitere inhaltliche Infos klicken Sie bitte hier.

Ich, Vermie Vigilia, freue mich sehr, als neues Mitglied der creaffective-Familie, dieses zweitägige Kreativitätstraining durchzuführen.

Das Training wird ausnahmsweise für einen geringen Unkostenbeitrag für 150 € zzgl. MwSt. angeboten. Darin sind alle Materialien enthalten. Es wird in unseren Räumlichkeiten in der Rosenheimer Straße 189 in München stattfinden.
 

Anmeldung

Seminar – Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.