Bestseller „Denkwerk­zeuge“ – shit happened!

Im Dezember 2017 wurde die siebte Auflage des Buches „Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation“ gedruckt, weil die Nachfrage auch drei Jahre nach dem Erscheinen noch einmal gestiegen ist und das Buch sich großer Beliebtheit erfreut. Eigentlich ein Grund zur Freude.
Besonders auch, weil wir gleichzeitig nun eine englische Version des Buches verfügbar haben und diese gleichzeitig gedruckt wurde.

Leider ist der Druckerei beim Erstellen des Buches ein großes Malheur passiert. Es wurden englische Inhalte in deutsche Buchcover geheftet und mehrere Tausend Stück ausgeliefert und in den Handel gebracht.

Der Fehler ist schnell aufgefallen und der Verlag hat den Verkauf gestoppt und die Auflage vom Markt genommen. Alle Käufer bekommen kostenlos eine korrekte deutsche Version, sobald diese Mitte Februar verfügbar sein wird. Wer das Buch über einen Online-Kanal wie amazon gekauft hat, bekommt automatisch eine neue Version zugeschickt und muss nichts weiter tun.

Alle anderen Käufer können sich bei Ihrem Buchhändler melden.

Mich schmerzt dieser Fehler sehr, besonders auch, weil es nun negative Rezensionen auf amazon gibt und die Leute sich verständlicherweise ärgern, dass sie ein deutsches Buch bestellt haben und englische Inhalte bekommen. Ich als Autor habe leider keine Möglichkeit, die Situation zu erklären und mit den Menschen in Kontakt zu treten.
Die Kommentare, die ich unter den Rezensionen hinterlasse, werden standardmäßig bei amazon nicht angezeigt und die Rezensenten werden laut amazon-Auskunft auch nicht unbedingt darüber informiert.

Ich hoffe, hierüber ein wenig Aufklärung betreiben zu können! Es werden bald neue Bücher verschickt. Das Buch ist Mitte Februar 2018 in einer korrekten Version erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.