Innovationswettbewerb des NoAE – Bewerbung noch bis zum 31.12.11

Bereits zum 5. Mal organisiert das Network of Automotive Excellence (NoAE) einen branchen- und länderübergreifenden Innovations-Wettbewerb.
Gesucht werden Innovationen, die für unterschiedliche Mobilitätsbranchen relevant sein könnten, d.h. für die Branchen Luftfahrt, Automobil, Schienen-Transport und Personenbeförderung.
Seit diesem Jahr wurde der Wettbewerb von der Automobilbranche auch auf andere Mobilitätsbranchen ausgeweitet, um sich stärker die Potenziale von industrieübergreifenden Lösungen zu Nutze zu machen. Obwohl es sich um unterschiedliche Branchen handelt stehen diese vor analogen Problemstellungen.

Aufgerufen zur Teilnahme sind Aufgerufen sind Erfinder, Forscher, Selbständige, Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Innovationen in 4 Themenclustern

Der Wettbewerb unterteilt sich in vier Themenfelder, in welchen Wettbewerbsbeiträge eingereicht den können:

  • Powertrain & Electrification
    Gesucht werden hier Ideen zur Leistungssteigerung der klassischen Antriebskonzepte sowie alternative Antriebskonzepte.
  • Communication & Mobility
    Hier werden Ideen zur Vernetzung der verschiedenen Verkehrsmittel sowie Ideen zum lückenlosen Einsatz von Technologien wie Smart-Phones, Tablet-PCs etc gesucht.
  • Materials & Manufacturing
    Gefragt sind hier neue Materialien und insbesondere recyclebare oder nachwachsende Materialien.
    Ein weiterer Aspekt sind Vorschläge für Prozesse, Technologien, Methoden, Werkzeuge oder Strategien die einen Beitrag dazu leisten, dass die Produktion schlanker, effizienter, aber auch flexibler wird.
  • Design & Interior
    In diesem Themenschwerpunkt dreht sich alles um Ideen für neue Funktionalitäten im Innenraum, Konzepte der Individualisierung oder der einfachen Handhabung.

Zu jedem der vier Themencluster sowie zu den Teilnahmemodalitäten finden Sie auf der Website des Veranstalters ausführlichere Beschreibungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.