Getting Things Done Seminar am 1. und 2. Oktober

Getting Things Done ist eine von David Allen entwickelte Selbstmanagement Methode. David Allen spricht von einer „personal workflow management“ Methode. Ziel von Getting Things Done ist es, alle „Dinge“ (Aufgaben, Termine, eingehende Informationen) in einem zuverlässigen System so zu organisieren, dass man einerseits den Kopf frei hat und konzentriert arbeiten kann und andererseits nichts vergisst und alle Dinge zu richtigen Zeit erledigt.

Getting Things Done (so auch der Name des Buches) erfährt seit einigen Jahren auch in Deutschland einen Boom. Im Internet finden sich tausende von Websites und kleinen Softwareapplikationen, die die Methode umsetzen.
Wirklich funktionieren kann das System allerdings nur, wenn man die Schritte der Methode diszipliniert durchführt, egal ob per Software oder einem auf Papier basierendem System.

Der lizenzierte deutsche Partner von David Allen, die exhact GmbH, bietet am 1. und 2. Oktober in Baden-Baden ein zweitägiges Seminar zum erlernen von Getting Things Done an. Für alle die nach einer effektiven Vorgehensweise für das persönliche Selbstmanagement suchen, ist dieses Seminar sicherlich interessant. Den Flyer zum Getting Things Done Seminar gibt es hier zum Download.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.