Heute Abend: Teilnehmer für wissenschaftliches Kreativitäts-Experiment gesucht

Für alle die in München wohnen, oder heute Abend in München sind:
Thomas Hirschmann wird heute (06.10.2008) um 19:00 Uhr ein Experiment im Rahmen seiner Doktorarbeit durchführen und sucht dazu noch Teilnehmer. Wer also Zeit und Lust hat, möge sich bitte mit Thomas in Verbindung setzen!

Die Doktorarbeit
In seiner Doktorarbeit hat Thomas eine evolutionspsychologische Kreativitätstheorie entwickelt, die einen Zusammenhang zwischen Stressempfinden und Kreativität annimmt.
Um diesen Zusammenhang zu testen, führt er mehrere Studien durch, in denen Menschen unter unterschiedlich hoher Stress-Belastung kreativ tätig werden.

Das Experiment heute Abend
In dem aktuell durchgeführten Experiment werden die Teilnehmer zufällig in eine von vier Gruppen eingeteilt und bearbeiten dann in jeder Gruppe unter einer anderen Bedingung eine kreative Aufgabe.

Die Bedingungen sind:

  • Belohnung
  • Zeitdruck
  • Belohnung und Zeitdruck
  • Kontrollgruppe (nur kreative Aufgabe)Das Einverständnis der Teilnehmer vorausgesetzt werden dabei Blutdruck und / oder Cortisol der Teilnehmer gemessen (beides keine invasiven Verfahren).Individuelle Auswertung möglich
    Die Teilnehmer am Experiment können Sachpreise gewinnen, bekommen auf Wunsch eine individuelle Auswertung Ihrer Ergebnisse sowie Hintergrund zu Thomas‘ Kreativitätstheorie und können an einem prestigeträchtigen Ideenwettbewerb Mobilität in Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie teilnehmen.

    Wann und wo?
    Der erste Termin wäre bereits heute Abend um 19:00 vor Raum 1202 im Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1.
    Ab nächster Woche finden die Experimente im im „Schweinchenbau“ statt, Leopoldstr. 13, U-Bahn-Haltestelle U3/U6 „Giselastraße.

    Für diesen Termin sucht Thomas dringend noch einige Teilnehmer.

    Weiter Termine
    Wer heute nicht kann, aber Interesse hat, für den gibt es Alternativen.

    Thomas freut sich auf eure Unterstützung.
    Die Anmeldung erfolgt über das Webformular oder per Mail: thomas-hirschmann(at)web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.