Posts auch auf Englisch?

Durch das Interview mit Tony Buzan habe ich in letzter Zeit einige Nachrichten von Englisch sprechenden Lesern erhalten, die nach mehr englischen Inhalten gefragt haben. Bis jetzt schreibe ich ja fast ausschließlich auf Deutsch, ich muss gestehen, ich habe auch schon überlegt, ob ich mehr auf Englisch schreiben sollte, um mit noch mehr Leuten in Kontakt zu kommen.

Hier mein PMI (weitere Infos zu PMI gibt es hier und hier) zum Thema?

Positiv

  • Breiterer Leserkreis aus der ganzen Welt, da sehr viele Englisch sprechen
  • Dadurch neue interessante Sichtweisen, die möglicherweise jetzt durch die Sprachbarriere ausbleiben
  • Ich könnte den Kontakt zu meinen Kunden in Asien ausbauen, auch sie könnten Englisch lesen
  • Mein Englisch wird besser, da ich viele Übungsgelegenheiten hätte
  • Eine neue Herausforderung
  • Bessere Vernetzung der Interessierten untereinander

Minus

  • Für mich aufwändiger
  • Gefahr, bestehende Leser zu vergraulen
  • Gefahr, das Besondere des Blogs im deutschsprachigen Raum zu verlieren
  • Einer vielen Blogs zu diesem Thema in der englischsprachigen Welt
  • Mischung aus Deutsch und Englisch schreckt viele ab bzw. verwirrt viele

Interesting

  • Es wäre interessant zu sehen, ob dadurch wirklich ein größerer Austausch statt findet
  • Es wäre interessant zu sehen, wie lange es dauert, bis eine größere Zahl englischsprachiger Leser den Weg zu meinem Blog gefunden hätten
  • Interessant, ob ich wirklich viele Artikel auf Englisch schreiben könnte
  • Es wäre interessant, ob ich dann Lust bekäme ab und zu etwas auf Chinesisch zu schreiben

Mich interessiert eure Meinung. Ich bitte um Rückmeldung!
Alle, die mit PMI vertraut sind bzw. sich gerade eingelesen haben, können gerne in PMI-Form weiter machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.