Brainstorming: Worauf man achten sollte!

Anfang des Jahres habe ich einen einführenden Post zu Brainstorming geschrieben, in dem ich die Technik allgemein vorstelle. Auch da hat der eine oder andere sicherlich gedacht: Warum macht er das? Brainstorming können wir doch sowieso alle. In der Tat werden in jedem Unternehmen jeden Tag viele „Brainstormings“ gemacht, allerdings so, dass diese der Intention der Methode nicht gerecht werden.
Wie es funktioniert und welche Fehler man vermeiden sollte, dazu haben sich zwei Experten zu Kreativprozessen Gedanken gemacht: David Jeggle von Ideentower nennt die drei wichtigsten Gründe, warum Brainstormings scheitern und was man dagegen tun kann. Mario Pricken nennt 11 Gründe, warum Brainstorming lieber lassen sollte… und stattdessen ein Seminar bei ihm besuchen sollte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.