Periodensystem der Visualisierungsmethoden

Ralph Lengler & Martin J. Eppler vom Institute of Corporate Communication der Universität von Lugano haben ein Periodensystem der Visualisierungsmethoden entwickelt.
Eine fantastische Idee und eine gelungene Umsetzung.

Die Autoren kategorisieren die Visualisierungsmethoden nach den folgenden Visualisierungs-Kriterien:

  • Daten
  • Informationen
  • Konzepte
  • Strategien
  • Metaphern
  • Verbindungen (compounds)

Diese sechs Kriterien werden dann wiederum den Kategorien Prozess und Struktur zugewiesen, je nach dem Schwerpunkt der Visualisierungsmethode. Bei jeder der aufgeführten Methoden wird mithilfe von kleinen grafischen Elementen außerdem erklärt, ob diese eher einen Überblick liefern, oder Details darstellen, ob die Denkweise der Methoden eher divergent (entgegengesetzt, unterschiedlich) oder konvergent (sich einander annähernd) ist.

Hier gibt es das Periodensystem mit Beispielvisualisierungen (Mouse-Over-Funktion). Den wissenschaftlichen Artikel zum Periodensystem gibt es hier. Was ich im Artikel vermisst habe ist eine Definition der Einteilungskriterien (Daten, Informationen…).
Das System bietet einen tollen Überblick für jeden, der die passende Visualisierungmethode für ein bestimmtes Einsatzgebiet sucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Schreiben Sie uns
Wenn Sie mehr über unsere Leistungen erfahren wollen, kontaktieren Sie uns per Mail an info@creaffective.de.