Neue Rubrik: Anwenderporträts

Bis jetzt gibt es vier Kategorien auf diesem Blog. Nun habe ich ein, wie ich hoffe, neues interessantes Thema, dem ich eine neue Rubrik widmen werde. Ab nächster Woche möchte ich Anwenderporträts auf diesem Blog veröffentlichen. Ich werde Menschen vorstellen, die Denkwerkzeuge einsetzen.
Sinn und Zweck dieser Porträts ist es, den Lesern neue Anregungen zu geben, wie andere damit arbeiten, wofür sie Denkwerkzeuge einsetzen und auch wo es noch Schwierigkeiten und Probleme gibt. Denn auch davon kann man viel lernen. Oft ist man sich der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gar nicht bewusst oder benötigt einige Beispiele, um neue Motivation für den Einsatz zu bekommen. Das erlebe ich immer wieder in meinen Mind Mapping Seminaren nach der „Mind Map Gallerie“ , wenn den Teilnehmern plötzlich eine Vielzahl möglicher Anwendungsgebiete aufgezeigt werden. Es ist immer wieder schön für mich zu sehen, wie viele Ideen dann bei den Teilnehmern für die eigene Anwendung entstehen.
Besonders auch bei den Fragen und Schwierigkeiten hoffe ich, einige hilfreiche Anregungen geben zu können.

Ich werde dazu in den nächsten Tagen einige meiner ehemaligen Seminarteilnehmer anschreiben, und hoffe, den einen oder andren für ein Porträt zu gewinnen. Dafür habe ich ein paar Leitfragen vorbereitet, die die Porträtierten beantworten sollen.

Ich freue mich natürlich auch immer, wenn sich jemand bei mir meldet und sich vorstellen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.