Immer auf dem neusten Stand – Webinhalte abonnieren mit RSS-Feed Readern

Am rechten Seitenrand dieses Blogs sehen Sie die Sparte Blog abonnieren. Mit dieser Funktion kann man sich von seinem Webbrowser (z.B. Firefox 2.0) immer die neusten Bloginhalte als Titelzeile anzeigen lassen. Dies funktioniert über sogenannte Live-Bookmarks. Im Unterschied zu den normalen Lesezeichen (engl. Bookmarks), die man in seinem Webbrowser setzen kann, aktualisieren sich diese Lesezeichen automatisch, sie sind live, daher Live-Bookmarks.

Diese Funktion stellen inzwischen nicht nur Blogs, sondern auch die Online-Präsenzen von Zeitschriften und Zeitungen wie Spiegel oder DieZeit zur Verfügung. So bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand und müssen nicht immer daran denken, auf die Seite zu gehen und diese zu überprüfen.

Noch komfortabler und vor allem unabhängig von Browser und Rechner funktioniert das Abonnieren von Webinhalten mittels sogenannter webbasierter RSS-Feed Reader, wie z.B. netvibes.com
Ein Feed Reader sammelt alle Informationen zentral auf einer Plattform, ähnlich wie eine Schaltzentrale.
netvibes.com ist webbasiert, d.h. man kann die Anwendung, ähnlich wie seine yahoo-Emails, von jedem beliebigen Rechner aus aufrufen, solange dieser eine Internetverbindung hat. Die Daten werden alle zentral auf einem Server im Internet gespeichert. Mit netvibes lassen sich beliebig viele Feeds abonnieren und übersichtlich auf einer Seite darstellen (siehe Bild).

In jedem der kleinen Kästen werden die aktuellsten Inhalte verschiedener Webportale oder Blogs gespeichert. So behalten Sie über alle Seiten und Blogs, die Sie interessieren den Überblick und sehen immer die aktuellsten Inhalte. Wenn eine Überschrift Ihr Interesse weckt, können Sie mit einem Klick darauf weitere Inhalte anzeigen lassen.

Wirklich effektiv, schnell und komfortabel! Man spart sich das Abgrasen der ganzen Websites und kann darüber hinaus nichts vergessen.
Probieren Sie es gleich aus und fügen Sie das creaffective Blog hinzu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Social Media
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder XING. Wir veröffentlichen zudem regelmäßig auf Medium.com.