Innovationskultur

Home/Innovationskultur
29 02, 2016

Industrial Espionage vs Business Intelligence, part 3 (English)

By |2019-08-02T14:19:13+02:0029. Februar 2016|

In our last blog article on this subject we saw that there are different types of application – in terms of its legal aspect – of business intelligence, and that white – in other words lawfully available - sources of information are free to use. These sources take up 70-90% of all business information even in the cases of industrial espionage. This has several important implications for companies. Be aware of information leakage In many cases companies do not recognize the importance of filtering information flow. Small pieces of information, which seem not to be worth worrying about, could add up [...]

24 02, 2016

Unternehmens­struktur und Innovation

By |2016-02-24T06:00:24+01:0024. Februar 2016|

Vielleicht auch durch unser e-book „Unternehmenskultur entschlüsselt“ erreichen uns in den letzten Monaten immer Anfragen zum Thema Innovationskultur. Der Ausgangspunkt oder Schmerzpunkt für solche Anfragen ist immer, dass sich viele Organisationen wünschen, dass ihre Mitarbeiter kreativer, innovativer und motivierter sind, damit das Unternehmen als ganzes innovativer, anpassungs- und veränderungsfähiger wird (meist, weil es externe Faktoren gibt, die dies erfordern). Das Gespräch kommt dann schnell auch auf die Verhaltensweisen, Werte und Einstellungen der Mitarbeiter und besonders der Führungskräfte als mögliche Ansatzpunkte für Veränderungen. Denn eines ist klar: Kultur lässt sich nicht direkt verändern, man kann nach unserer Überzeugung keine Aktivitäten starten, die [...]

10 02, 2016

Industrial Espionage versus Business Intelligence, part 2 (English)

By |2019-08-02T14:20:23+02:0010. Februar 2016|

In our last article on the subject, we talked about the threat of industrial espionage in general and how important it is for companies to protect sensitive information. Based on the “Recommendation on Business Intelligence and Fighting Industrial Espionage”, a report prepared by the Security Management Research Committee of BUTE, acquisition of the information may be categorized as follows: As we can see the categorization strongly differentiates between black, gray, and white business intelligence, based on the nature of how the information is obtained. While industrial spying is illegal and unethical, business intelligence (also many times referred to as competitive intelligence, [...]

27 01, 2016

Industrial Espionage versus Business Intelligence, part 1 (English)

By |2019-09-20T13:04:20+02:0027. Januar 2016|

To gain further market penetration, and to avoid market loss, companies have to nurture their competitiveness. In order to react to market changes in a timely matter, to adapt to them, or even to influence them, one has to continuously keep track of the changes in the market and business environment, and to analyze the reasons behind them. The screening, gathering, processing and analysis of resourceful, relevant data needed for making sound business decisions is the field of business intelligence. Before we jump to conclusions and envision James Bond, we have to clarify the concepts of business intelligence and industrial [...]

11 12, 2015

Arbeitsrhythmen und Kreativität

By |2019-08-02T17:24:16+02:0011. Dezember 2015|

Ich bin Geschäftsführer einer GmbH, also würde ich vermutlich in die Definition eines Managers fallen. Als Manager mache ich, was viele Manager so machen: Ich treffe viele kleine Entscheidungen in vielen „Projekten“. Wenn ich an einen Tag im Manager-Modus arbeite, habe ich am Ende des Tages viele kleine Todos auf meiner Liste abgehakt, darunter viele Todos von welchen ich am Morgen noch gar nicht wusste, dass ich sie an diesem Tag haben werde. Oft bleibt aber trotzdem das Gefühl nicht wirklich etwas erledigt bekommen zu haben, wie zum Beispiel an einem für mich wichtigen Produktkonzept weiter zu arbeiten oder einen [...]

2 12, 2015

Wie bewertet man Lösungsansätze?

By |2015-12-02T10:30:42+01:002. Dezember 2015|

Kriterien für die Bewertung In meinem letzten Artikel mit dem Titel "Zählt wirklich jede einzelne Idee?" habe ich erklärt, warum wir in der Teamarbeit ganz bewusst nicht alle Ideen besprechen und einordnen, sondern die Gesamtanzahl der Lösungsansätze sehr schnell herunterbrechen. Die Vorgehensweise spart Zeit, ändert aber natürlich nichts an der Tatsache, dass man Ideen irgendwie bewerten und vergleichen muss. Das Ziel ist es ja, dass am Ende in der überschaubaren Anzahl von Ideen die besten enthalten sind. Daher möchte ich in diesem Artikel darauf aufbauen und ein mehrstufiges System der Bewertung vorschlagen. Bewusst den Wert suchen In vielen Unternehmen regieren bei [...]

19 03, 2015

Open Innovation bietet viel Potential – aber (noch) nicht für jedes Unternehmen!

By |2015-03-19T11:22:33+01:0019. März 2015|

Autoren: Thomas Schumacher (HANSEN+) & Dr. Alan Hansen Die Anforderungen an Open Innovation und die dafür notwendige Innovationskultur sind nicht gerade gering und stellen Unternehmen und deren Kultur vor einige Herausforderungen. Bei genauerer Betrachtung kristallisiert sich oft eine zentrale Frage heraus: „Wie können Mitarbeiter dazu motiviert werden, sich nachhaltig mit externen Ideen und Wissen auseinander zu setzen? Dies ist insofern eine berechtigte Frage, als dass es in vielen Unternehmen ja bereits an der team- bzw. abteilunsgsübergreifenden Zusammenarbeit, der zwischenmenschlichen Kommunikation und am offenen Wissensaustausch hapert. Ausgeprägte Silomentalität, die mangelnde Fähigkeit in „End-to-End Prozessen“ zu  denken, die nur gering ausgeprägte Bereitschaft voneinander [...]

26 02, 2015

Innovation der Unternehmens­führung

By |2019-08-02T17:25:38+02:0026. Februar 2015|

In der Diskussion um Innovation ist meist ein neues Angebot, ein neues Produkt oder eine Dienstleistung gemeint, welches ein Unternehmen auf den Markt bringt. Eine weitere Ebene der Innovation sind nach innen gerichtete Neuerungen, wie veränderte Entwicklungs- oder Verwaltungsprozesse. In den meisten Unternehmen relativ unverändert ist die Art, wie Unternehmen geführt werden. Meist handelt es sich um eine hierarchische Struktur mit hierarchisch definierten Entscheidungswegen. Ihren Ursprung hat diese Art der Unternehmensorganisation in der zweiten industriellen Revolution, deren Ergebnis oft große vertikal integrierte Unternehmen waren, die man über eine hierarchische Organisation gut führen und verwalten konnte. Die Welt in 2015 Im Jahr [...]

26 02, 2015

Innovation der Unternehmens­führung

By |2019-08-02T14:44:28+02:0026. Februar 2015|

In der Diskussion um Innovation ist meist ein neues Angebot, ein neues Produkt oder eine Dienstleistung gemeint, welches ein Unternehmen auf den Markt bringt. Eine weitere Ebene der Innovation sind nach innen gerichtete Neuerungen, wie veränderte Entwicklungs- oder Verwaltungsprozesse. In den meisten Unternehmen relativ unverändert ist die Art, wie Unternehmen geführt werden. Meist handelt es sich um eine hierarchische Struktur mit hierarchisch definierten Entscheidungswegen. Ihren Ursprung hat diese Art der Unternehmensorganisation in der zweiten industriellen Revolution, deren Ergebnis oft große vertikal integrierte Unternehmen waren, die man über eine hierarchische Organisation gut führen und verwalten konnte. Die Welt in 2015 Im [...]

29 01, 2015

Produktinnovation ist nicht alles: Ein Plädoyer für die ganzheitliche Wahrnehmung von Innovations­potenzialen

By |2015-01-29T23:04:13+01:0029. Januar 2015|

Autoren: Thomas Schumacher , Dr. Alan Hansen Als Berater, Moderatoren und Coaches beobachten wir häufig, dass sich das Thema Innovation & Innovationsmanagement so gut wie ausschließlich auf Produktebene und damit meist nur in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen (F&E) abspielt. Ein Grund dafür ist sicher, dass mit Produktinnovationen die Hoffnung auf schnellen, direkt spürbaren monetären Nutzen verbunden ist. Vielen Produktideen, die zu Innovationen werden sollen, fehlt aber häufig der komplette „Unterbau“ damit sie am Markt oder im Unternehmen als Innovation wahrgenommen werden und erfolgreich sind. Eines der größten Missverständnisse im Innovationsmanagement ist die Tatsache, dass eine Produktidee, die zu einer erfolgreichen Produktinnovation [...]

Mehr Artikel anzeigen