Hits

Home/Hits
15 12, 2016

Es gibt sicher für vieles eine Lösung, man müsste sich nur darum kümmern.

By |2016-12-15T23:17:51+01:0015. Dezember 2016|

Viele Menschen können auf Grund einer Krankheit oder Einschränkung einfachste Dinge nicht mehr selbstständig erledigen. Es ist jedoch erstaunlich, wenn wir Videos sehen, in denen eine technische Innovation einem gehörlosen Menschen das Hören ermöglicht oder eine Parkinson-Patientin wieder Schreiben und Zeichnen lässt. Wir sehen diese Art von Content überall in den sozialen Medien und fühlen mit den betroffenen Personen und freuen uns darüber, wenn ihr Problem gelöst wird und damit ihr Leben etwas einfacher scheint. Seit einigen Tagen kursieren zwei Videos von Technologien die sich mit Lösungen für Patienten mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit beschäftigen durch Facebook und das Internet allgemein. In dem einen [...]

22 07, 2015

Wie virtuelle Realität unsere Empathie beeinflussen kann.

By |2015-07-22T18:14:44+01:0022. Juli 2015|

Diese Woche möchte ich mal wieder über einen Innovations-Hit schreiben, einen Innovations-Hit, der auf den ersten Blick eventuell schon als abgedroschen wirken könnte. Es handelt sich um die gute alte virtuelle Realität, und die dazugehörigen Gadgets, die uns in diese andere Welt transportieren. Der Begriff stammt aus den frühen 80er Jahren als das Konzept einer immersiven Realität in Romanen und Filmen immer populärer wurde. Die ersten angewandten Prototypen fokussierten sich auf die Computerspielindustrie, doch damals fehlte es noch an Rechenleistung um diese Konzepte der breiten Masse, sei es in Form von Spielen oder Filme, zukommen zu lassen. Die technologischen Entwicklungen der [...]

11 02, 2015

Innovation 2.0

By |2015-02-11T00:24:44+01:0011. Februar 2015|

Eine Prozessinnovation die die Geschichte des Fundraisings neu schrieb. 2009 revolutionierte ein Startup die Grundsteine der Finanzierungswelt: Kickstarter. Bis zu dem Zeitpunkt musste jeder der ein neues Projekt starten, ein Unternehmen Gründen oder ein Produkt entwickeln wollte auf umständliche Weise versuchen an das nötige Kleingeld zu kommen, wenn dies nicht von Hause aus gegeben war. Dieses hatte mehrere Konsequenzen. Einerseits führte es dazu dass das Kriterium "Geld von Hause aus zu haben" eine ganz bestimmte Art von Entrepreneuren hervorbrachte und andere im Hintergrund ließ. Andererseits verlangsamte und erschwerte es die Entwicklung und Arbeit derer, die für ihre Ideen kämpften und nach [...]

15 10, 2014

112 – Wenn eine Innovation selbstverständlich wird

By |2014-10-15T16:54:40+01:0015. Oktober 2014|

Im zweiten Jahr in Folge hatte ich die Gelegenheit für creaffective nach Indien zu reisen. Dort habe ich wieder einige Vorträge zum Thema Innovation, sowie drei Kreativitätstrainings abhalten dürfen. Auch dieses Mal wurde ich wieder von einer lokalen Person begleitet, die mich bei organisatorischen Dingen sehr unterstützt hat und mir zudem einen tiefen Einblick in die Indische Kultur ermöglicht hat. Ihr Name ist Archana, wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden und sind im Laufe der 10 Tage gute Freundinnen geworden. Eines Abends, nach einem der zweitägigen Trainings in der tamilischen Stadt Madurai, waren wir im dichten indischen Verkehr [...]

12 08, 2014

Kleine Innovationen die uns den Alltag vereinfachen

By |2014-08-12T08:09:21+01:0012. August 2014|

Hallo liebe Leser des neuen Innovations-Magazins Divergent. Mein Name ist Isabela Plambeck und ich bin Kreativ- und Innovationscoach bei der kleinen aber feinen Innovations-Agentur creaffective aus München. Ich werde für zwei Rubriken des Divergent Magazins regelmäßig schreiben, zum einen „Innovations-Hits“ und  ergänzend „Innovations-Flops“. In meinem beruflichen Alltag arbeite ich mit Unternehmen aus allen möglichen Bereichen zusammen, die an kreativen Lösungsansätzen für Innovationen arbeiten. Doch was ist eigentlich Innovation? Wann hat es eine Idee geschafft? Woran kann man das messen? Und was passiert mit den Ideen die vollkommen daneben lagen? Die Aufschrift „Home Innovation“ auf den Schaufenstern eines Kaufhauses, in dem Kissen [...]