Nächste Woche Freitag und Samstag, den 4. und 5. April findet ein zweitägiges Seminar Mind Mapping für Lehre und Forschung an der Universität München statt.
Die Inhalte werde ich speziell auf die Bedürfnisse von wissenschaftlichen Mitarbeitern und Forschern zuschneiden. Hier geht es zur Ausschreibung.
Das Seminar wird vom Freistaat Bayern finanziell gefördert, um es für die Zielgruppe erschwinglich zu machen.
Die Veranstalter haben mir mitgeteilt, dass noch drei Plätze zu vergeben sind. Ich möchte es hier bekannt geben, da es eines der wenigen offenen Seminare ist, die ich gebe.
Teilnehmer müssen von einer bayerischen Universität kommen, dass heißt als
wissenschaftliche Mitarbeiter oder Doktoranden angestellt sein.