DIVERGENT

Produktinnovation ist nicht alles: Ein Plädoyer für die ganzheitliche Wahrnehmung von Innovationspotenzialen

Creative business idea

Autoren: Thomas Schumacher , Dr. Alan Hansen Als Berater, Moderatoren und Coaches beobachten wir häufig, dass sich das Thema Innovation & Innovationsmanagement so gut wie ausschließlich auf Produktebene und damit meist nur in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen (F&E) abspielt. Ein

Innovationskultur entschlüsselt

Innovation ist ein Schlagwort, das in aller Munde ist. Die meisten Unternehmen im deutschsprachigen Raum unternehmen Anstrengungen, um innovativer zu sein. Diese Bemühungen sind leider nicht immer erfolgreich. Teilweise auch deshalb, weil für eine Kultur, in der Innovation wiederholt entstehen

Kreativität und Innovation kann man lernen!

Offene Trainings bei creaffective Seit 2014 bieten wir einige unserer Trainings auch in einem offenen Format in München an. Da sich ein paar Updates ergeben haben, möchte ich in diesem Artikel noch einmal auf den neusten Stand hinweisen. Eine Übersicht

Innovationsmanagement neu denken – Workshopreihe in München

Für viele unserer Projekte mit Kunden sind die Ansprechpartner aus dem Innovationsmanagement. Je nach Ausgangslage arbeiten wir in unterschiedlicher Form zusammen, mal in Form von Beratungsprojekten, ein anderes Mal unterstützen wir durch Moderation von Innovationsworkshops oder Trainings. Manche Fragestellungen der

LeanMonitor – Business Model Canvas Software (Teil 3)

In diesem Teil der Reihe zu Business-Model-Canvas-Software werfen wir einen Blick auf LeanMonitor. Dabei handelt es sich um eine Webanwendung, die nicht nur das Business Model Canvas unterstützt, vielmehr bildet die Software den Lean-Startup-Ansatz ab und bietet die Modellierung mittels BMC

Das Gründerprofil: Fakt und Fiktion

iStock_000019882785Medium

Was haben die Unternehmer-Ikonen Steve Jobs, Bill Gates, Marc Zuckerberg gemeinsam? Sie haben alle die Uni geschmissen und drei der erfolgreichsten Technologie- bzw. Internet-Unternehmen aufgebaut, die Silicon Valley je hervorgebracht hat. Damit haben sie unfreiwillig dazu beigetragen eins der häufigsten Gründerklischees zu

Das Trinkwasser produzierende Plakat

Dank eines sehr inspirierenden TED Talks von Navi Radjou zum Thema „Frugale Innovation“, bin ich auf einen, meiner Meinung nach, absoluten Innovations-Hit gestoßen. In dem TED Talk, der insgesamt sehr spannend ist, werden verschiedene Beispiele genannt, wie seit einigen Jahren

Ideendatenbanken versus Kollaborations­systeme

Nicht wenige unserer Kunden nutzen eine irgendwie geartete Ideendatenbank, um im Rahmen des Ideenmanagements oder des Innovationsmanagements eingehende Ideen zu dokumentieren, zu bewerten und zu steuern. Teilweise wird das in der Tat excelbasierend gemacht, auch bei größeren Unternehmen. Die Konsequenz

Erkunden, experimentieren, entwickeln

Innovation hat immer etwas Unwägbares an sich. Man kann es als ein statistisches Spiel betrachten. Wenn neun von zehn Innovationen scheitern, die zehnte aber voll ins Schwarze trifft, gewinnt man das Spiel. Beim Investieren machen es Venture Firmen es vor,

Der Value Proposition Canvas

Value Proposition Canvas

Am 30. Oktober 2014 veröffentlichte Alexander Osterwalder sein neues Buch Value Proposition Design. Die meisten kennen vermutlich sein erstes Buch Business Model Generation, auf dem er nun aufbaut. Grund hierfür ist, dass Osterwalder vermutlich erkannt hat, wie schwer sich Unternehmer

Autoren
Florian Rustler Florian Rustler
Gründer und Geschäftsführer von creaffective. Hat Politikwissenschaften, Sinologie und Psychologie in München und Taipeh studiert und einen Master in Creativity Studies in Buffalo, USA gemacht. Er ist Spezialist für systematische Kreativität und Innovation, Autor und Kolumnist und arbeitet als Trainer, Facilitator, Berater und Innovation-Coach mit creaffective Kunden weltweit.
Daniel Barth Daniel Barth
hat Sinologie und Japanologie an der LMU München und der Capital Normal University in Beijing studiert. Er hat nach dem Studium im Start-Up-Bereich gearbeitet und forscht derzeit an seiner Dissertation über Innovationskultur in China. Im einjährigen APE-Programm der Hochschule München hat er sich in unternehmerischem Denken und der Methode des Design Thinking geschult. Er ist Gesellschafter von creaffective und unterstützt uns als Trainer, Facilitator und Berater.
Isabela Plambeck Isabela Plambeck
hat Technisches Engineering in Industrie Design an der Polytechnischen Universität in Valencia (Spanien) studiert. Zwischen 2011 und 2013 hat sie als Konzept Designerin in einem internationalen Unternehmen interaktive, digitale Medien Installationen in enger Zusammenarbeit mit den Kunden und Auftraggebern entwickelt. Mit ihrem Verständnis für Designmethodik, Moderation und gestalterische Aspekte unterstützt sie creaffective als Trainerin, Moderatorin für Innovationsworkshops und Innovation Coach für Innovationsprojekte.
Marin Zec Marin Zec
ist derzeit Doktorand an der TU München. Er hat Informatik, Wirtschaftswissenschaften und Philosophie in München, Augsburg und Boston studiert. In seiner Forschung untersucht und entwickelt er Kollaborationssoftware für komplexe Problemlösung. Schwerpunkte bilden die Anwendungsfälle Ideation, Szenarioentwicklung und Geschäftsmodellentwicklung. Als freiberuflicher Berater wendet er sein Wissen auch regelmäßig in der Praxis an.
Andreas Mose Andreas Mose
ist Online-Enthusiast und Produktivitäts-Freak, fasziniert von den vielen praktischen digitalen Innovationen, die das Leben privat und beruflich erleichtern und verschönern. Hauptberuflich ist er E-Commerce Berater. Im Nebenberuf unterstützt er als Startup Consultant andere Angestellte dabei, ihre nebenberufliche Gründung zu stemmen.
Alan Hansen Alan Hansen
Alan Hansen ist als Berater, Trainer, Coach und Moderator tätig. Seine Expertise liegt insbesondere in der ganzheitlichen Analyse von Innovationskulturen sowie der Entwicklung und Umsetzung von Trainings in den Bereichen Kreativität, Kollaboration, Teamentwicklung, Kommunikation, Führung, Social Media und Intrapreneurship. Er ist als außerdem deutschlandweit als Key-Note Speaker sowie als Dozent und Referent an der RWTH Aachen University tätig. Seine Promotion hat er zum Thema „Merkmale der Innovationsfähigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen. Ein Beitrag zur innovationsförderlichen Personal- und Organisationsentwicklung“ abgelegt.
Denkwerkzeuge der Kreativität und Innovation