Frag immer erst: Warum?

„Frag immer erst: Warum?“ so lautet der deutsche Buchtitel von Simon Sineks „Start with Why: How Great Leaders Inspire Everyone to Take Action“. In seinem Buch setzt sich Sinek damit auseinander, dass viele Menschen und Organisationen nicht (mehr) wissen warum sie tun, was sie tun. Das „Warum“ hinter dem eigenen Handeln gerät viel zu leicht und zu oft in Vergessenheit.

Laut Sinek benötigt es in diesen Fällen mehr Inspiration. Er beschreibt, dass sich Menschen und auch Organisationen darauf konzentrieren sollten, warum sie etwas tun, weniger was sie tun und wie sie es tun. Unterstützen können sie dabei Ziele, Träume und Visionen, die stets präsent sind und auch präsent gehalten werden. Dies fördert in meinen Augen zudem eine innovative Grundeinstellung.

Sinek führt in seinem Buch das Beispiel von Apple an. Begonnen haben die beiden Gründer Steve Jobs und Steve Wozniak in einer Garage mit der Entwicklung von Computern für Privatpersonen, um den Status Quo der teuren Großrechner in Frage zu stellen. Heute stellt Apple zwar weiterhin Computer her, orientiert sich in seinem Tun aber immer noch an einem starken Warum: „Everything we do, we believe in challenging the status quo, we believe in thinking differently.“ So hat Apple in den vergangenen Jahren den Status Quo der Musikbranche verändert, den Handymarkt revolutioniert und mit der Einführung des iPads ein komplettes Marktsegment erschlossen, das vorher keiner als Erfolg versprechend angesehen hat.

Über Apple lässt sich wahrlich streiten, aber das Unternehmen ist vermutlich nur so stark, weil es sich eben so stark an seinem Warum orientiert. Falls Sie es also noch nicht tun, stellen auch Sie sich häufiger mal die Frage: „Warum existiert mein Unternehmen?“ oder „Warum tue ich die Dinge so, wie ich sie tue?“.

Wer möchte, kann sich zum Schluss von Simon Sinek in seinem TED Talk inspieren lassen.

Bleiben Sie mit creaffective up to date

Abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns bei Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Schreiben Sie uns
Wenn Sie mehr über unsere Leistungen erfahren wollen, kontaktieren Sie uns per Mail an info@creaffective.de.